Baulinks > Baumaterial/Baustoffe > Putz

Putze (innen und außen) Baustoff Magazin

2021 Absatzplus bei Trockenmörteln und WDVS (3.5.2022)
Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) hat die von der B+L Marktdaten GmbH ermittelte Branchenstatistik 2021 für Tro­ckenmörtel und Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) vorgelegt. Beide Bereiche konnten beim Absatz gegenüber dem Vorjahr zulegen. weiter lesen

Problemlöser-Putz von Baumit mit hoher Ausgleichskapazität (21.4.2022)
Baumits neuer naturweißer Multi Mineralpor 8/30 vereint zwei Anwen­dungs­ge­biete in einem Produkt: Er ist Ausgleichsputz bis 30 mm - z.B. auf Zie­gel­mauerwerk - und Dünnschichtunterputz ab 8 mm auf Poren­beton. weiter lesen

Forschungsprojekt über beregnete (Putz-)Fassaden mit ersten Ergebnissen (21.4.2022)
Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) hat 2019 gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) ein Forschungsprojekt über die Auswirkungen beregneter (Putz-)Fassaden auf die Umwelt gestartet. weiter lesen

Neue Grundierung für intensive Farben auf mineralischem Putz neu von Knauf (21.4.2022)
Mit Casiol Grund hat Knauf eine neue Grundierung zur Anwendung auf mineralischen Putzsystemen entwickelt, die ein ausgeglichenes Saugverhalten des Untergrundes schafft und das Risiko von Kalkausblühungen minimieren soll. weiter lesen

Ardex führt neues „ecobuild Technology“-Label ein (3.3.2022)
Auf einen Blick sehen, welche Ardex-Produkte besonders nachhaltig sind - das ist das Ziel des neuen hauseigenen Labels „ecobuild Tech­no­logy“. Das Unternehmen will damit Produkte kennzeichnen, die wichtige Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Als erstes Produkt trägt der Ultra-Leichtspachtel A 828 Comfort das ecobuild-Label. weiter lesen

Baumits Combined Mineral Phase-Technology (CMP) als „Mischpult“ für Produkteigenschaften (2.3.2022)
Mit der neu entwickelten CMP-Technology sieht sich Baumit in der Lage, verschiedene Produkteigenschaften gezielt auszusteuern - je nach Pro­dukt bzw. Produktanwendung. Vergleichbar mit einem Mischpult für Produkteigenschaften. weiter lesen

Neue, rein mineralische Leichtputz-Generation von Akurit bzw. Sievert (2.3.2022)
Akurit hat mit „MEP-it. Mineral“ einen rein mineralischen Kalkzement-Leicht­putz Typ II entwickelt, der komplett ohne EPS-Zuschläge aus­kommt. Der Putz kann sowohl außen als auch innen als Unterputz ver­wen­det werden. weiter lesen

Bauernhaus von 1894 u.a. mit modernem Dämmputz auf Naturkalkbasis energetisch autark (2.3.2022)
Das fast 130 Jahre alte Bauernhaus war zwar bewohnbar, jedoch ma­ro­de und technisch auf dem Stand der 1950er-Jahre. Der untere Teil des Bauernhauses besteht aus Bruchsteinen, der obere Teil wurde ursprünglich aus Holz errichtet. weiter lesen

Maxit vernetzt seine Silos und bietet Kundenservice per Web-App (14.7.2021)
Maxit investiert mit seinem gerade vorgestellten „silo connect“-Programm in die Digitalisierung des Baustellenmanagements. So sollen sich beispielsweise dank einer automatischen Füllstandkontrolle Kosten durch unnötig veranlasste Silonachblasungen vermeiden lassen. weiter lesen

Trockenmörtel und WDVS 2020 solide im Plus (8.6.2021)
Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) hatte im Rah­men seiner digitalen Mitgliederversammlung am 29. April 2021 Erfreu­li­ches zu vermelden: Die zusammen mit B+L Marktdaten erstellte Bran­chen­bilanz für Mörtelprodukte und Wärmedämm-Verbundsysteme fiel 2020  positiv aus. weiter lesen

Strapazierfähige Buntstein-Sockelputze à la Baumit ... nun auch mit natürlichem Glimmer (8.10.2020)
Der Sockelbereich eines Gebäudes ist in der Regel besonderen Belas­tun­gen ausgesetzt - angefangen bei mechanischen Belastungen, über Regen- und Spritzwasser bis zur direkten Verschmutzung. weiter lesen

Neue Zeitaufwand-Tabelle für Ausbau und Fassade (ZAT) erschienen (19.6.2020)
Zu Unterstützung von Fachbetrieben und Planern veröffentlicht der Fach­verband der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Würt­tem­berg regelmäßig Fachschriften rund um Technik, Recht, Umweltschutz und Betriebswirtschaft. weiter lesen

Stos nichtbrennbare Trägerplatte aus recyceltem Altglas trägt mehr als nur Putz (12.11.2019)
Sto stellt seine Putzträgerplatte mit 88 Volumenprozent ganz um­welt­­freund­­lich aus recyceltem Altglas her. Die Platte ist dadurch u.a. be­mer­­kens­­wert leicht, nichtbrennbar, druckstabil und bruchkornfrei, säure­­be­­stän­­dig und frostsicher sowie diffusionsoffen. weiter lesen

Neues Normen-Handbuch zu Innen- und Außenputzen (25.3.2019)
Gemeinsam mit dem DIN hat der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) ein Handbuch zu den europäischen und deutschen Normen für Innen- und Außenputze herausgegeben. Es richtet sich u.a. an Archi­tek­ten, Behörden und Bauträger. weiter lesen

Hahnes Universal-Sanierputz „Intrasit USP 54Z“ mit neuer Rezeptur (24.8.2018)
Die Heinrich Hahne GmbH hat eine neue Generation ihres Universal-Sanier­putzes „Intrasit USP 54Z“ vorgestellt. Der hydraulisch abbindende Mörtel eignet sich für unterschiedliche Schichtdicken und kann sowohl innen als auch außen angewendet werden. weiter lesen

Uni Bonn entwickelt leistungsfähigen Dämmputz aus Großgräsern (27.7.2016)
Agrarwissenschaftler der Uni Bonn wollen einen neuartigen Putz mit herausragenden Wärmedämmeigenschaften entwickeln - und zwar auf Basis nachwachsender Rohstoffe wie beispielsweise Großgräsern aus Asien. weiter lesen

Zeitgemäße Interpretation einer Fachwerkfassade - digital gefräst für Alt-Sachsenhausen (1.6.2015)
Wie ein Ersatzbau harmonisch in ein historisch gewachsenes Umfeld ein­ge­fügt werden kann, und wie sich Eigenständigkeit und Moder­ni­tät ebenso demonstrieren lassen wie Respekt vor dem Traditionellen, das ist in Frankfurt zu sehen: Der Neubau „Kleiner Ritter“ nimmt die alte Kubatur auf und setzt auf zeitgemäße Optik. weiter lesen

Modulares Sanierputzsystem mit Salzdepot (16.6.2014)
Bei der Sanierung alter Gebäude sind Salzausblühungen und zerstörte Putzoberflächen eher die Regel; für die Instandsetzung sind Original-Bau­stoffe nur bedingt geeignet. Erfolgversprechend ist vielmehr, das Putzsys­tem in Bezug auf Salzeinlagerung, hydrophober Einstellung und Feuchte­durch­gang objektspezifisch anzupassen. weiter lesen

Richtlinie zur visuellen Beurteilung beschichteter Oberflächen (Rili-Ofl) (4.2.2014)
Im Gegensatz zu vielen technischen Mängeln sind optische Beein­trächti­gungen an beschichteten Oberflächen auch für den Laien leicht erkennbar. Sie führen dann viel zu oft zu heftigen Auseinandersetzun­gen, wenn es um die Bewertung des Farbtones, des Glanzgrades, der Struktur, Ebenheit der Flächen, Staubeinschlüsse usw. geht. weiter lesen

„AquaBalance“ von SG Weber: Fassadenschutz ohne auswaschbare Biozide (9.3.2013)
Auf der „Farbe - Ausbau & Fassade“ hat Saint Gobain Weber mit recht großem Aufwand die „AquaBalance“-Putztechnologie vorgestellt. Diese Produktlinie, die ohne biozide Filmkonservierung auskommt, soll umwelt­freundlicher, effektiver und wirtschaftlicher sein als herkömmliche Putze mit biozider Ausrüstung. weiter lesen

Fachbeitrag: Sichere Verarbeitung von Außenputz auf Ziegelmauerwerk (8.7.2012)
Insbesondere bei monolithischem Ziegelmauerwerk, das nicht mit einem Wärmedämmverbundsystem (WDVS) versehen ist, kommt dem verwen­deten Außenputz eine wichtige Bedeutung zu. Vor allem die Einführung hochwärmedämmender Mauerziegel hat durch geringere Rohdichten der Ziegel die Anforderungen an die Putzsysteme verändert. weiter lesen

Buchvorstellung: „Lehmfarben Lehmputze” (19.2.2012)
Der Autor Robert Schuh konzentriert sich in seinem Buch „Lehmfarben Lehmputze - Kreative Gestaltungsideen Schritt für Schritt” nach einführenden Informationen zu klimatischen Vorteilen, (Verarbei­tungs-)Eigenschaften und geeigneten Werkzeugen für Lehmputze und Lehmfarben ganz auf deren Gestaltungsbandbreite. weiter lesen

Einfache Messlehren für ein zuverlässiges Rissmonitoring (27.11.2011)
Risse können äußere Anzeichen für eine gefährdete Stabilität und Sicherheit von Bauwerken sein. Die Rissüberwachung und Analyse der Rissbewegungen ist somit eine unumgängliche Vorbedingung für jede Entscheidung, die in Hinblick auf die notwendigen Instandsetzungsarbeiten und Sanierungen zu treffen ist. weiter lesen

Modernes Mauerwerk verlangt nach flexiblen Unterputzen (28.10.2005)
Viel zu wenige Bauprofis wissen, dass modernes, hochwärmedämmen­des Mauerwerk, wie es heutzutage überwiegend verarbeitet wird, einen spezifischen Unterputz erfordert. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)