Baulinks > Baustoffe > Bauchemie

Baustoff-Portal: Bauchemie / Baustofftechnologie

Mapei tapeziert Feuchträume mit seinem Decor Shower System (12.1.2021)
Mit dem Decor Shower System von Mapei lassen sich Glasfaser-, Vinyl- und Vliestapeten zur Wandgestaltung von Badezimmern und Duschen ein­set­zen - sogar bei Dauer-Duschbetrieb wie in Hotels, SPAs oder Fitnessstudios. weiter lesen

Neuer SMP-Kleber von Ardex - auch geeignet für LVT-Wandbeläge in Bädern (12.1.2021)
Immer mehr Bauherren entscheiden sich für LVT-Beläge - auch an Bade­zimmerwänden. Doch für die Verlegung in Nassbereichen brauchen bau­chemische Produkte spezielle Eigenschaften. Ardex hat deshalb mit dem AF 181W einen neuen SMP-Wandkleber entwickelt. weiter lesen

Kritische Marktsituation bei Epoxidharzen lässt heftige Preisanstiege erwarten (10.1.2021)
Mehrere internationale Ereignisse sowie eine kontinuierlich wachsende Nachfrage haben in den letzten Wochen zu einer Verknappung und weltweit drastischen Preissteigerungen bei den Rohstoffen für die Epoxidharz-Pro­duk­tion geführt. weiter lesen

Sopro Planer X: Standardwerk für Architekten und Verarbeiter in 10. Auflage erschienen (6.1.2021)
Der Sopro Planer, das breit anerkannte Nachschlagewerk für Archi­tek­ten und Verarbeiter, ist in seiner 10. Auflage erschienen. Für den Benut­zer heißt das noch mehr aktuelle und relevante Informationen rund um den fachgerechten Einsatz bauchemischer Produkte. weiter lesen

Bauchemieunternehmen MBCC Group erhöht Preise u.a. wegen Corona (28.12.2020)
Die MBCC Group erhöht die Preise für seine Master Builders Solutions-Produkte in Europa um durchschnittlich 4 bis 6% mit sofortiger Wirkung oder soweit bestehende Vertragsvereinbarungen dies zulassen. weiter lesen

Ozonfreundlicher Haftvermittler zum Aufsprühen neu von ISO-Chemie (8.12.2020)
ISO-Chemie hat einen neuen umweltfreundlichen Primer mit hoher Haft­fä­hig­keit ins Programm aufgenommen. Wie der Produktname ISO-TOP Spray Primer schon anzeigt, handelt es sich hierbei um einen Haftvermittler zum Aufsprühen. weiter lesen

Informationsschrift zu Betontrennmittel mit Blick auf die Sichtbetonqualität aktualisiert (16.10.2020)
Die Deutsche Bauchemie hat eine überarbeitete Ausgabe der Infor­ma­tions­schrift „Betontrennmittel“ veröffentlicht. Sie richtet sich an die Praktiker und vermittelt fachliches Know-how von der Einsatz­pla­nung bis zur Anwendung und Lagerung von Betontrennmittel. weiter lesen

Stillhaltefrist zur DIBt-Technischen Regel „Instandhaltung von Betonbauwerken“ verlängert (15.10.2020)
Die Europäische Kommission hat das DIBt mit seinen Plänen zur Ein­führung der Technischen Regel „Instandhaltung von Betonbauwerken“ (DIBt-TR Instandhaltung) zunächst gestoppt. weiter lesen

Neue Betofix-Variante von Remmers für den Schutz frei bewitterter Betonflächen (15.10.2020)
Mit dem neuen Oberflächenschutzsystem Betofix Flex CEM 2K erweitert Remmers sein Portfolio im Bereich der Betoninstandsetzung. Die neue Betofix-Variante eignet sich insbesondere für frei bewitterte, nicht befahr­bare Betonflächen. weiter lesen

Pinblister sowie Pinholes im Beton und Triflex Cryl Primer 280 zur Vorbeugung (15.10.2020)
Mineralische Untergründe wie Beton verursachen bei der Applikation einer flüssigen Beschichtung aufgrund ihrer Porenstruktur oftmals Bla­sen­bil­dung. Platzen diese sogenannten Pinblister auf, entstehen soge­nann­te Pinholes. weiter lesen

Neue Bauchemie-Richtlinie zu mineralischen Dichtungsschlämmen (MDS) (9.10.2020)
„Planung und Ausführung von Abdichtungen mit mineralischen Dich­tungs­schläm­men“ - so lautet der vollständige Titel der neuen Richtlinie, die durch eine Projektgruppe der Deutschen Bauchemie erarbeitetet wurde. weiter lesen

Neuer Hybridklebstoff von Uzin zur Verklebung von Belägen an Wänden (7.9.2020)
Der Uzin KE 68 T ist ein einkomponentiger Wandklebstoff, dessen Kon­sis­tenz, Klebkraft und Scherfestigkeit speziell auf senkrechte Flächen ab­ge­stimmt ist. Er eignet u.a. für Designbeläge, Wandverkleidungen aus PVC oder Hartkunststoff sowie für Kautschukbeläge. weiter lesen

Neues Klebstoffsortiment von Saint Gobain Weber für das bodenlegende Handwerk (2.9.2020)
Saint-Gobain Weber stellt sich im Klebstoffbereich neu auf und hat damit Boden- und Parkettleger sowie Objekteure im Blick, die von der Untergrundvorbereitung bis zur Verlegung gängiger Oberbeläge inner­halb eines abgestimmten Systems arbeiten wollen. weiter lesen

Wacker und KIT gründen Innovationsplattform ChangeLab! für nachhaltiges Bauen (26.7.2020)
Das Förderprojekt „ChangeLab! Wacker / KIT Innovation Platform for Pioneering Sustainable Construction“ richtet sich sowohl an Studenten als auch an Architekten, Ingenieure und Bauexperten, die sich über Material­ent­wick­lung und kreislaufgerechte Konstruktionen informieren und aus­tauschen möchten. weiter lesen

Unangemeldete Stichproben bei EMICODE-zertifizierten Produkten: 2019 fielen 3 von 22 durch (12.5.2020)
Jedes Jahr nimmt die Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerk­stoffe, Klebstoffe und Bauprodukte (GEV) Proben vom Markt und lässt prü­fen, ob sie die Emissionsanforderungen entsprechend ihrer ge­kenn­zeich­ne­ten EMICODE-Klasse erfüllen. weiter lesen

Neues Korrosionsschutzmittel für Stahlbetonbauwerke zur oberflächlichen Anwendung (25.11.2019)
Master Builders Solutions, eine Marke des Unternehmensbereichs Con­struc­tion Chemicals der BASF, hat mit MasterProtect 8500 CI einen zweifach wir­ken­den Schutz vor Korrosionsschäden bei Stahlbeton­bau­wer­ken entwickelt. weiter lesen

Einstufung von Titandioxid (Bauletter vom 20.9.2019)
Wegen Krebsrisiken soll das weit verbreitete Weißpigment Titandioxid (TiO₂) in Pul­ver­form demnächst einen Warnhinweis tragen - dies kündigte die EU-Kommission am 19.9. an. Die formale Entscheidung soll noch im Oktober folgen. weiter lesen

Lackmöbel ohne Lösemittel: Neues Herstellungsverfahren für Hochglanzlack soll Raumluft verbessern  (18.11.2018)
Lösemittel sind in der Luft von neu ausgestatteten Innenräumen eher die Regel als die Ausnahme. Die Firma Innovative Ober­flä­chen­tech­no­logien will dazu beitragen, dass sich die Situation verbessert, und wird dabei von der DBU gefördert. weiter lesen

Vorbildlich: Wikipedias Klebe-Beiträge fachlich geprüft (Bauletter vom 7.9.2018)
Mit täglich sieben Mio. Nutzern gilt Wikipedia als all­ge­mei­ne Infor­ma­tions­platt­form Nummer eins. Experten des Indus­trie­ver­bands Klebstoffe (IVK) haben deshalb die deutschsprachigen Wikipedia Beiträge „Klebstoff“ und „Kleben“ umfassend überarbeitet. weiter lesen

Auf dem Weg zum biobasierten Mörtel (31.8.2018)
Das Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden, die Hilti Ent­wick­lungs­ge­sell­schaft und die FIT Umwelttechnik haben einen Zwei-Kom­po­nen­ten-Mör­tel mit neuartigen biobasierten Reaktivverdünnern entwickelt. weiter lesen

Rohstoffengpass bei löslichen Farbstoffen für Masterbatches (25.8.2018)
Hersteller von Masterbatches (Farbgranulaten) sind derzeit verunsichert hinsichtlich der zuverlässigen Versorgung mit Rohstoffen. weiter lesen

Folienserie Holzschutz von der Deutschen Bauchemie aktualisiert und neu aufgelegt (11.2.2018)
Die vor allem in der Ausbildung seit vielen Jahren genutzte „Folienserie Holzschutz“ wurde 2017 von einer Expertengruppe der Deutschen Bau­chemie neu konzipiert und überarbeitet. In der Neufassung wird jetzt in acht Themenblöcken und auf über 90 Folien ein breites Themen­spek­trum aufbereitet. weiter lesen

Feuerschutzmittel für dekorative und konstruktive Holzbauteile im Sichtbereich (22.1.2018)
Für den Spagat zwischen ansprechender Ästhetik und zuverlässigem Brandschutz empfiehlt Remmers seine dekorativen Brandschutzsyste­me. Sie ermöglichen die Nutzung des Baumaterials Holz auch in Berei­chen mit erhöhten Brandschutzanforderungen. weiter lesen

„Chemiewende“ - über die smarte Nutzung natürlicher Rohstoffe (1.3.2017)
Hermann Fischer, als Gründer der AURO Naturfarben AG selbst ein Pio­nier der „grünen Chemie“, und Jurist Horst Appelhagen treten in dem neuen Buch „Chemiewende“ in einen Dialog über die neusten Entwick­lungen auf dem Gebiet der Biowerkstoffe. weiter lesen

Zahlen vom IfBB zum Biokunststoffmarkt (4.12.2016)
Das Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe (IfBB) hat mit der Neuauflage der Broschüre „Biopolymers - facts and statistics“ aktu­elle Daten zum Markt sowie zum Rohstoff- sowie Flächenbedarf von Bio­kunststoffen veröffentlicht. Demnach ist der Bau- und Konstruktions­be­reich erst marginal in diesem Bereich vertreten ist. weiter lesen

(Nicht nur) viele Kunst- und Kulturgüter sind durch Biozide und Insektizide belastet (17.10.2016)
Wissenschaftler von INNOVENT erarbeiten gemeinsam mit der Bundes­an­stalt für Materialforschung und dem Schlossmuseum Sondershausen neue Methoden zur Dekontaminierung von Kulturgütern. weiter lesen

BG BAU warnt - nicht zum ersten Mal - vor dem sorglosen Umgang mit Epoxidharzen (21.5.2015)
Epoxidharze werden in der Bauwirtschaft und anderen Branchen zuneh­mend eingesetzt. Wegen der guten technischen Eigenschaften sind sie inzwischen Standardwerkstoffe. Die Schattenseite: Immer mehr Berufs­tätige leiden unter Epoxidharz-Allergien. weiter lesen

Holzschutzmittelskandal der 1980er Jahren aus heutiger Sicht (17.2.2015)
Die Ermittlungen zum Holzschutzmittelskandal begannen vor 30 Jahren. Der großzügige Einsatz dieser Holzschutzmittel in Innenräumen hatte zu teil­weise schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen der Bewohner ge­führt. weiter lesen

HydroPurSilan: Matter Schutz gegen Graffiti neu von Scheidel (16.6.2014)
Scheidel hat mit HydroPurSilan einen matten und farblosen Anti-Graf­fiti-Schlussanstrich neu vorgestellt, der für die Anwendung auf zahl­reichen Untergründen ausgelegt ist. Kunstharzputze und Silikonharz­farben sind demnach ebenso geeignet wie gestrichener Beton und WDV-Systeme. weiter lesen

Gefahr durch Methylenchlorid-haltige Kontaktklebstoffe (21.5.2014)
Im Rahmen der TKB-Fachtagung berichtete Herr Dr. Kersting von der BG BAU über den Einsatz Methylenchlorid-haltiger Sprüh-Kontakt­kleb­stoffe. Methylenchlorid. Methylenchlorid hat eine reizende Wirkung auf Augen und Atemwege und kann Kopfschmerzen, Schwindel und Benom­menheit verur­sachen. weiter lesen

„BestKleb“: Wie lange halten Verbundwerkstoffe? (11.3.2014)
In Flugzeugen, Bauwerken und der Medizintech­nik kommen heute viele Ma­terialien zum Einsatz, die miteinan­der nur noch verklebt werden können. Doch wie reagieren sie auf Feuchtigkeit, Hitze und starke mechanische Beanspruchung? Der Saarbrücker Materialforscher Wulff Possart unter­sucht chemische Veränderungen in Verbundmaterialien und Beschichtun­gen. weiter lesen

Korrosionsschäden an Heizungsrohren durch Bodenbelagsarbeiten (17.2.2012)
In Einzelfällen wurde nach Bodenbelagsarbeiten über Korrosionsschäden an Heizungsrohren aus Stahl berichtet. Im schlimmsten Fall kam es zum Rohrdurch­bruch mit entsprechend teurem Wasserschaden. Der Schaden tritt meist innerhalb weniger Monate nach den Bodenbelagsarbeiten auf. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE