Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1864 jünger > >>|  

Tagungsband vom 20. Sachverständigentag Holzschutz

Tagungsband Holzschutz 2016
  

(29.12.2016) Holz steht in seinen vielfältigen Formen als Baustoff  weiterhin im Fokus von Wissenschaft und Praxis - das zeigte sich auch auf dem 20. Sachverständigentag Holzschutz.

Der Tagungsband behandelt u.a. Methoden der Bewertung und Sanierung von Holzkonstruktionen, insbesondere an denkmalgeschützten Bauwerken. Er gibt einen Überblick über zugelassene Holzschutzmittel und beschreibt, wie konstruktiver Holzschutz umweltschonend gegen Befall durch Insekten und Pilze angewandt werden kann. Auch auf die Vorteile und Anwendungsgrenzen wird eingegangen.

Holzfäulepilze können Fachwerk schwer schädigen: Hausschwamm, Tintling, Stachelsporling - sie alle setzen dem Bauholz zu. Aber mit schonenden Sanierungsverfahren und baulichem Holzschutz sind sie in Schach zu halten. Darüber hinaus enthält der Tagungsband Informationen zu bevorstehenden Änderungen am WTA-Merkblatt „Hausschwamm“.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Tagungsband Holzschutz 2016
  • Herausgeber: EIPOS GmbH
  • 2016, 124 Seiten, zahlr. farb. Abbildungen, Kartoniert
  • ISBN 978-3-8167-9698-5
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)