Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1764 jünger > >>|  

Nordeon schlägt wieder zu und übernimmt Schmitz-Leuchten


  

(5.12.2016) Die Nordeon Group, zu der u.a. bekannte Marken wie Hess, Vulkan und Wila gehören, will mit Schmitz-Leuchten aus Arnsberg seine Position als eines der weltweit führenden professionellen Beleuchtungsunternehmen noch weiter ausbauen.

Während die Nordeon Group (erst) 2012 gegründet wurde, kann Schmitz-Leuchten auf eine über 80-jährige Firmengeschichte zurückschauen. Das Unternehmen arbeitet mit professionellen Entscheidern zusammen - also mit Architekten, Lichtplanern und Beratungsingenieuren. Man ist in Arnsberg fokussiert auf die Innenbeleuchtung von Büros, Gewerbebauten, Schulen, Hotels und Einzelhandelsgeschäften. Die Produktpalette umfasst dekorative und funktionelle Beleuchtungslösungen mit einem Portfolio an allgemeiner Beleuchtung, linearer Beleuchtung und hochgradig anpassbaren Beleuchtungsobjekten.

Patrick van Rossum, Vorsitzender der Nordeon Group, ist stolz darauf, „Schmitz in der Gruppe begrüßen zu dürfen“ und erklärt: „Dies ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung der Nordeon Group - mit einer hoch anerkannten Premium-Beleuchtungsmarke, einem beeindruckenden Produktportfolio und mit sehr umfassenden Anpassungs-, Design- und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Nordeon Group wird es Schmitz ermöglichen, die Produktentwicklung und die kommerziellen Anstrengungen weiter zu beschleunigen, indem sie unsere globale Design-, Technologie- und Support-Infrastruktur erschließen.“

Christoph Schmitz, CEO von Schmitz-Leuchten, betont: „Ein Unternehmen der Nordeon Group zu sein, hilft uns und stärkt unsere Position, in einem Markt, der eine schnellere Technologieentwicklung erfordert und einer deutlich erhöhten Komplexität unterliegt, Innovationen zu beschleunigen. Zudem können wir sehr schnell von der internationalen Präsenz der Nordeon Group profitieren und in Schlüsselmärkte wie Großbritannien, den Nahen Osten und die USA expandieren.“

Weitere Informationen zum Leuchten-Angebot können per E-Mail an Schmitz-Leuchten angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)