Baulinks > Fassaden

Gebäudehülle / Fassaden Magazin

Selbst das Steildach konnte das Wachstum der Ziegelindustrie 2017 nicht bremsen (21.5.2018)
Laut Produktionsstatistik des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS) stieg die Ziegel-Produktion gegenüber 2016 um 2,9%. Treiber dieser Entwicklung war der Mauerziegel mit einer Steigerung um 5,9%. weiter lesen

Nun auch Fenster, Türen und Fassaden in „Les Couleurs® Le Corbusier“-Farben möglich (15.5.2018)
Nach u.a. Keimfarben, Jung und Runtal bekennt sich jetzt auch Heroal zu noch mehr Farbe und kooperiert in den Bereichen Fenster, Türen und Fas­sa­den mit Les Couleurs® Le Corbusier. weiter lesen

Dämmung im zweischaligen Mauerwerk an neuralgischen Punkten (14.5.2018)
Die Kerndämmung von zweischaligem Mauerwerk hat sich bewährt. Gleich­wohl gibt es auch bei dieser Variante neuralgische Punkte - dazu zählen Fensterlaibungen und Türöffnungen sowie der Sockelbereich des Scha­len­zwi­schen­raums. weiter lesen

Wienerberger stellt sich im Sinne einer ganzheitlichen Gebäudehülle neu auf (13.5.2018)
Aufeinander abgestimmte Systeme und die ganzheitliche Betrachtung von Bauwerken werden immer wichtiger. In diesem Sinne will Wie­ner­berger sei­nen Kunden künftig deutlichen Mehrwert bieten und sich zum Sys­tem­an­bie­ter von Baustoffen aus Ton weiterentwickeln. weiter lesen

Gebäudeenergiegesetz soll nach der Sommerpause ins Kabinett gehen (2.5.2018)
Beim 6. Bundeskongress des Dachverbands der Energieberater GIH wurde im Abschlussgespräch mit Thorsten Herdan, Abteilungsleiter Energiepolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, u.a. das über­fäl­li­ge Gebäudeenergiegesetz (GEG) thematisiert. weiter lesen

FIW-/BuVEG-Studie: Energetische Sanierung könnte 215.000 neue Arbeitsplätze schaffen (26.4.2018)
Rund 215.000 zusätzliche Arbeitsplätze könnten im Bauhandwerk ent­ste­hen, wenn zur Erreichung der Klimaziele der Gebäudebestand bis 2050 energetisch modernisiert würde - das hat das FIW im Auftrag des BuVEG er­rech­net. weiter lesen

Gutachten: „Energetische Anforderungen sind kein Kostentreiber für bezahlbaren Wohnungsbau“ (16.2.2018)
Der Anteil der Energieeffizienz an Kostensteigerungen im Wohnungsbau ist gering - zu diesem Ergebnis kommt ein aktuelles Gutachten des Instituts für technische Gebäudeausrüstung (iTG Dresden) im Auftrag des Bun­des­ver­bands Erneuerbare Energie (BEE). weiter lesen

SOLAR.shell: HTWK Leipzig entwickelt effiziente, dreidimensional gefaltete Design-Solarfassade (15.2.2018)
Die von Architekten der HTWK Leipzig entwickelte Solar-Fassade „SO­LAR.shell“ soll dank ihres ganz speziellen Designs bis zu 50% mehr Energie als herkömmlich angebrachte Solarmodule erzeugen können - und hat dabei auch noch architektonisches Potential. weiter lesen

VDPM-Arbeitskreis Fassadendämmung konstituiert sich (17.12.2017)
Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e.V. (VDPM) hat seine fachliche Gremienarbeit aufgenommen. In der konstituierenden Sitzung des Arbeitskreises Fassadendämmung wurden Weichenstellungen für die Verbandsarbeit vorgenommen. weiter lesen

FVHF gibt neue Leitlinie zur Planung und Ausführung von hinterlüfteten Fassaden heraus (19.11.2017)
Die Leitlinie „Planung und Ausführung von Vorgehängten Hinterlüfteten Fassaden“ ist 2017 die wichtigste technische Publikation des FVHF. Der Handlungsleitfaden legt Grundsätze und Mindestanforderungen für vor­ge­hängte hinterlüftete Außenwandbekleidungen fest. weiter lesen

Ein Plädoyer für WDVS mit Polystyrol: „Keine Flammen durch WDVS“ (13.11.2017)
Die in Deutschland zumeist verwendeten WDVS-Systeme auf Polystyrol-Ba­sis werden in den Augen vieler Bau- und Energieeinspar­experten zu Unrecht kritisiert - zumindest in der zuweilen unsachlichen Art, wie es einige TV- und Print-Magazine gerne tun. weiter lesen

Fassadensanierung mit mikrofeinen Hohlglaskügelchen (19.10.2017)
Eine gute Fassadenbeschichtung trägt wesentlich zum Werterhalt von Gebäuden bei. An diesem Motto orientierte sich die Wohnungs­ge­sell­schaft Raschau, als bei einem Sanierungsprojekt die Dübelabzeich­nun­gen eines WDVS dauerhaft beseitigt werden sollten. weiter lesen

Förderungen und Zuschüsse für Fenster, Fassaden und Haustüren (15.8.2017)
Wer die Ausstattung eines Neubaus mit hochwertigen Fenstern und Türen oder deren Austausch im einem Bestandsgebäude plant, wird schnell mit den fälligen Ausgaben konfrontiert. weiter lesen

Schäden an Außenwänden aus Mehrschicht-Betonplatten auf gut 100 Seiten (4.8.2017)
Der überwiegende Anteil der Großtafelbauten aus dem letzten Jahrhundert wurde inzwischen saniert. Dennoch verbleiben noch zahlreiche Plattenbau­ten aus den 1960er, 1970er und 1980er Jahren, die saniert werden müs­sen. weiter lesen

Iconic Skin und Hueck kooperieren bei der Glass-Sandwich-Panel-Vermarktung (31.7.2017)
Aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage nach hoch wärmedämmen­den und designstarken Glas-Fassaden haben Iconic Skin, Hersteller des Glass Sandwich Panels (GSP), und Systemhersteller Hueck einen Ko­operations­vertrag zur GSP-Vermarktung geschlossen. weiter lesen

Optische Mängel im Bild auf über 180 Seiten (31.7.2017)
Die Bewertung von optischen Baumängeln ist schwierig und mitunter strittig: Handelt es sich bei der Abweichung im optischen Erscheinungs­bild um eine hinzunehmende Bagatelle oder einen Mangel, für den Min­derung oder Nachbesserung verlangt werden kann? weiter lesen

„Bau nie ohne! Urbanes Grün in allen Dimensionen“: BMUB fördert Strategie zur Fassadenbegrünung (31.7.2017)
Mit dem Forschungsprojekt „Green Urban Labs“ erprobt der Bund neue kreative Konzepte zur innerstädtischen Begrünung. Hamburg will mit dem Modellvorhaben „Bau nie ohne! Urbanes Grün in allen Dimen­sio­nen“ eine Strategie zur Fassadenbegrünung erarbeiten. weiter lesen

Wärmebrücken-Details online (29.5.2017)
Mit dem Portal WärmebrückenOnline steht Architekten und Ingenieuren eine Bibliothek mit vorgefertigten Wärmebrückendetails zur Verfügung, die sich in EnEV- und/oder KfW-Nachweisen einsetzen lassen. Das Portal liefert außerdem ergänzende Herstellerinfos. weiter lesen

FAP-Selbstverpflichtung verspricht mehr Klarheit bei Bauprodukten, die Stickoxide abbauen (19.2.2017)
Der Fachverband angewandte Photokatalyse (FAP) hat eine freiwillige Selbstverpflichtung abgegeben und will damit einen Qualitätsstandard für photokatalytische Produkte zur Luftreinigung setzen. weiter lesen

Neue Leichtigkeit in der Glasfassade à la Kneer mit rahmenlos integrierter Hebe-Schiebe-Tür (17.2.2017)
Als Spezialist für hochwertige Fenster, Hebe-Schiebe-Türen und Fassaden hat Kneer-Südfenster ein neues System zur Gestaltung filigra­ner Glasfassaden im Aluminium-Holz-Segment vorgestellt. weiter lesen

Schüco erweitert sein Portfolio um das textile Fassadensystem Facid (15.2.2017)
Im Zuge des Trends zum nachhaltigen Bauen rückt der Lebenszyklus von Gebäuden immer stärker in den Fokus - und damit steigen die Ansprüche an die Funktionalität und Flexibilität von Fassaden, die kon­ventionelle Fassaden nicht unbedingt erfüllen können. weiter lesen

Gebäude der Visuellen Künste an der Uni von Iowa mit TWD aus Deutschland (15.2.2017)
Steven Holl Architects plante zusammen mit BNIM Architects das Visual Arts Building der University of Iowa. Zur Belichtung sahen die Architek­ten Fassadenabschnitte vor, die raumhoch aus Profilglas bestehen - ge­füllt mit transluzenter Wärmedämmung (TWD). weiter lesen

Eco-Brick: extra schlanke Verblender für zweischaliges Mauerwerk neu von Wienerberger (13.2.2017)
Die neuen Eco-Brick-Verblender von Wienerberger sind 65 oder 70 mm breit. Mit ihnen lassen sich Außenschalen schlanker und damit platz­spa­render ausführen als mit üblichen 11,5er Klinkersteinen. weiter lesen

StoSystain R: Mit Klett statt Kleber zum recycelbaren WDV-System (9.2.2017)
Das recycelbare WDVS StoSystain R lässt sich dank einer neuartigen Kletttechnologie rückbauen. Dazu werden über dem frei wählbaren Dämmstoff Putzträgerplatten aus recyceltem Altglas mit hochwertigen Klettpads befestigt und anschließend verputzt. weiter lesen

Vier Verbände veröffentlichen Praxismerkblatt zum Brandschutz bei WDVS mit EPS (9.2.2017)
Der Bundesverband Ausbau und Fassade (BAF), der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz (BV FGB), der Fachverband Wärm­edämm-Ver­bundsysteme (FV WDVS) und der Industrieverband Werk­Mör­tel (IWM) haben gemeinsam das Praxismerkblatt „Brand­schutz­maß­nahmen bei WDVS mit EPS-Dämmstoffen“ veröffentlicht. weiter lesen

dena-Gebäudereport: „Sanierungsrate weiterhin viel zu gering“ (6.2.2017)
Für die von der Bundesregierung angestrebte Verdopplung der jähr­lichen Sanierungsrate gibt es weiterhin keine Anzeichen der Umsetzung - das zeigen zumindest Statistiken für 2015 und 2016 aus dem neuen Gebäu­de­report der Deutschen Energie-Agentur (dena). weiter lesen

Alles wieder gut? Bundesrat will befristete Ausnahmeregelung für HBCD-haltige Dämmstoffe (16.12.2016)
Der Bundesrat hat heute auf Antrag der Landesregierung von Nord­rhein-Westfalen die Deklarierung von HBCD-haltigen Dämmstoffma­terialien als „gefährlicher Abfall“ für ein Jahr ausgesetzt. weiter lesen

Besenstrich, ein Putz in handwerklicher Qualität auf 1.700 m² (23.11.2016)
In Münster hat sich ein neues, 55 m langes und 12 m hohes Büroge­bäu­de entfaltet - mit langen Reihen aus schlanken, flächenbündigen Fens­tern. Der abgewinkelten Süd/Ost-Fassade gelingt es dabei, dem volumi­nösen Bauwerk die Schwere zu nehmen. weiter lesen

Fassaden Atlas aus dem Detail-Verlag (21.11.2016)
Fassaden sind die Schauseiten per se. Sie agieren als Schnittstelle sowie Vermittler zwischen außen und innen. Und als Schutzhülle, Licht- Wärme- und Stromlieferanten haben sie in den vergangenen Jahren in der Öffentlichkeit ebenso wie in der architektonischen Praxis an Bedeutung gewonnen. weiter lesen

Erste Zulassung für WDVS-Aufdoppelung mit schlankem Resol-Hartschaum (11.7.2016)
Seit Anfang Mai 2016 verfügt Baumit über die wohl erste bauaufsicht­liche Zulassung für die Aufdoppelung bestehender WDV-Systeme mit äußerst schlanken Resol-Hartschaum-Dämmplatten deutschlandweit - konkret mit der StarTherm XS 022. weiter lesen

Neues MineralAktiv-Fassadensystem von Knauf: ohne biozide Filmkonservierer gegen Algen und Pilze (11.7.2016)
Knaufs neues MineralAktiv-Fassadensystem zum Schutz vor Algen- und Pilzbefall besteht aus einem Scheibenputz und einer Fassaden­farbe. Das Besondere dabei ist eine Hybrid-Bindemitteltechnologie auf Basis mine­ra­lischer Komponenten ohne biozide Filmkonservierer. weiter lesen

Auf 168 Seiten: Schäden an Außenwandfugen im Beton- und Mauerwerksbau (12.12.2015)
Fugen gehören zu den schadensträchtigsten Elementen im Außenwand­be­reich. Wesentliche Ursachen sind die fehlerhafte oder unterlassene Planung der Fugenkonstruktionen, eine mangelhafte Ausführung oder auch die falsche Wahl des Fugenabdichtungsmaterials. weiter lesen

Zeitgemäße Interpretation einer Fachwerkfassade - digital gefräst für Alt-Sachsenhausen (1.6.2015)
Wie ein Ersatzbau harmonisch in ein historisch gewachsenes Umfeld ein­ge­fügt werden kann, und wie sich Eigenständigkeit und Moder­ni­tät ebenso demonstrieren lassen wie Respekt vor dem Traditionellen, das ist in Frankfurt zu sehen: Der Neubau „Kleiner Ritter“ nimmt die alte Kubatur auf und setzt auf zeitgemäße Optik. weiter lesen

Balkonfassade als Lärmschutz und gestalterisches Fassadenelement (27.8.2014)
Der Westplatz in Leipzig ist eine gefragte innerstädtische Wohnlage, die zu­gleich von mehrspurigen Straßen und Schienenverkehr geprägt ist. Als die Wohnungsgenossenschaft UNITAS dort die Modernisierung eines Plat­tenbau-Ensembles plante, war auch die Erhöhung des Wohnwerts durch Schallschutzmaßnahmen von zentraler Bedeutung. weiter lesen

Seele stellt mit „iconic skin SCF“ neue integrative Glasfassadengeneration vor (26.8.2014)
Seele hat mit „iconic skin SCF“ ein neuartiges Glasfassadenelement entwi­ckelt, das die funktionalen und wirtschaftlichen Vorteile einer Elementfas­sade mit bemerkenswerten Möglichkeiten zur individuellen Anpassung ein­zelner Elemente kombiniert. („SCF“ steht dabei für „Self Conditioning Façade“.) weiter lesen

HydroPurSilan: Matter Schutz gegen Graffiti neu von Scheidel (16.6.2014)
Scheidel hat mit HydroPurSilan einen matten und farblosen Anti-Graf­fiti-Schlussanstrich neu vorgestellt, der für die Anwendung auf zahl­rei­chen Untergründen ausgelegt ist. Kunstharzputze und Silikonharzfarben sind demnach ebenso geeignet wie gestrichener Beton und WDV-Sys­teme. weiter lesen

„NanoHouse“-Erkenntnis: Keine unmittelbare Nanostaub-Gefahr durch Fassadenfarben (4.3.2014)
Nach 42 Monaten ging das EU-Forschungsprojekt „NanoHouse“ mit einer vorsichtigen Entwarnung zu Ende: Nanopartikel in Fassadenfarben stellen keine außergewöhnliche Gesundheitsgefahr dar. Im Rahmen eines „Techno­logy Briefing“ diskutierten Empa-Forscher mit Vertretern des Baugewerbes die Forschungsergebnisse. weiter lesen

Biozidfreie Fassaden mit WDVS wenig nachgefragt (10.12.2013)
Biozide an Fassaden sind immer wieder in die Kritik geraten. Sie halten ge­dämmte Wände vorübergehend algenfrei, werden aber mit der Zeit ausge­waschen und gelangen in die Umwelt. Entsprechende Hersteller wurden und werden gerne an den medialen Pranger gestellt. Sie tragen aber nur eine Teilschuld, denn Planer und Hausbesitzer haben die Wahl! weiter lesen

Außenhülle mit inneren Werten: Fassaden mit Funktionen (8.6.2007)
Die Fassade gilt als das Gesicht eines Hauses. Attraktive Glasfassaden haben aber nicht nur rein äußerliche Qualitäten: Dank innovativer Technik werden sie für viele Eigentümer von Gewerbeimmobilien zur lohnenden Investition. weiter lesen

Erhöht Wärmedämmung möglicherweise das Krebsrisiko? (9.9.2000)
Die Wärmedämmung von Häusern kann das Krebsrisiko der Bewohner erhöhen. Der stell­vertretende Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde, Werner Bur­kart, sagte bei einer Konferenz über den Schutz vor natürlicher Strahlung: „Brisant ist die Art, wie wir unsere Häuser nach außen abdichten, um weniger Wärmeverluste zu haben.“ weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE