Baulinks > Fassaden > vorgehängte hinterlüftete Fassade

Fassaden Portal: vorgehängte hinterlüftete Fassade

Vorbemerkung: Schon vor Jahrhunderten gab es in Skandinavien, in den Alpen und anderen Regionen mit rauer Witterung "vorgehängte Fassaden", die besonders gut vor Feuchtigkeit und Frost schützten. Diese ursprünglich auf Holzunterkonstruktionen be­festigten Fassadenelemente aus Schindeln, Ziegeln oder Schieferplatten spann(t)en sich wie ein schützender Schirm vor die tragende Bausubstanz.
Heute sind die modernen Nachfahren dieser Konstruktionen (wieder) hochaktuell: Vorgehängte hinterlüftete Fassaden - kurz VHF - sind Kaltfassaden im Kontext mehr­schichtiger Außenwandkonstruktionen bestehend aus Tragschicht (z.B. Mauerwerk oder Holzwände), Dämm- und Luftschicht sowie wetterfester Vorsatzschale.

Siebengeschossige Holz-Hybridbauweise trifft beim Münsteraner H7 auf gebrannte Erde (7.8.2017)
Das H7, das Bürohaus von Andreas Heupel Architekten im alten Stadt­hafen von Münster, ist ein siebengeschossiger Holz-Stahlbeton-Hy­brid­bau, der Maßstäbe setzen will. Für die Fassadengestaltung wählten die Architekten grün glasierte keramische Fassadenplatten. weiter lesen

Unrhythmisch harmonisch: Moderne Naturstein-Fassade mitten in Stockholm (4.8.2017)
Mit dem „Stockholm Orgelpipan 6“ ziert ein neues architektonisches High­light das Zentrum der schwedischen Hauptstadt. Das Multifunktionsgebäu­de fügt sich trotz seiner unrhythmischen, aufmerksamkeitsstarken Fassade harmonisch in das Stadtbild ein. weiter lesen

Neue VHF-Tragkonsole sortenrein recycelbar und als Passivhaus geeignete Komponente zertifiziert (3.8.2017)
BWM hat mit ZeLa Click eine neue Tragkonsole für vorgehängte hinter­lüfte­te Fassaden (VHF) auf den Markt gebracht, bei der die sortenreine Recycel­bar­keit aller Systemkomponenten im Vordergrund steht. Das be­trifft so­wohl den Kunststoffhalter wie auch das Schwert. weiter lesen

Kleben statt bohren: SikaTack Panel Klebesystem für vorgehängte hinterlüftete Fassadenplatten (3.8.2017)
Mit dem auf der BAU 2017 vorgestellten SikaTack Panel-Klebesystem kön­nen Fassadenplatten unterschiedlicher Art an einer Unterkonstruk­tion aus Aluminium ohne sichtbare Befestigungskomponenten montiert werden. weiter lesen

Blindbefestigung ohne Hinterschnittbohrung und Spezialwerkzeug (3.8.2017)
Der TUF-S von SFS intec ermöglicht die unsichtbare Befestigung von HPL-Fassadenplatten mit erheblichen Zeiteinsparungen, denn der Blind­befesti­ger kommt ohne Hinterschnittbohrungen und Spezialwerkzeuge aus. weiter lesen

Zum Hotel umgebauter Wasserturm in Radolfzell versorgt sich vollständig selbst mit Energie (2.8.2017)
Gebäude mit besonders niedrigem Energiebedarf können sich schon heute energetisch selbst versorgen. Eine vorgehängte hinterlüftete Photovoltaik-Fassade trägt gleich mehrfach dazu bei: Sie dämmt, erzeugt Strom und schützt die Bausubstanz. weiter lesen

Kieselsteine als Inspiration für das Kulturzentrum am Lago Maggiore - Titanzink machte es möglich (2.8.2017)
Das Centro Eventi Multifunzionale, das neue Kultur- und Theaterzen­trum im italienischen Verbania, liegt direkt am Lago Maggiore. Bei dem Entwurf der vier Hauptgebäude orientierten sich die Architekten an den Kieselstei­nen, die im angrenzenden See zu finden sind. weiter lesen

Neue Oberfläche: Falzbare Bronze AL 40 von Kalzip (2.8.2017)
Kalzip erweitert das Sortiment metallischer Oberflächen in der Produkt­sparte Falzbares Aluminum: Bronze AL 40 heißt die neue farbpatinierte Oberfläche im metallischem Bronze-Look. Falzbares Aluminium wurde von Kalzip speziell für Dachdeckungen und Fassadenbekleidungen in traditioneller Spenglertechnik entwickelt. weiter lesen

Planbare Patina? Vintage mit modernen Aluminiumverbundplatten (2.8.2017)
Die Alterungsprozesse von Materialien sind von zahlreichen Parametern abhängig, zudem ist die Ästhetik von gealterten Oberflächen so gut wie nicht planbar - was insbesondere für Baustoffe und Halbzeuge gilt, wel­che in sichtbaren Bereichen eingesetzt werden. weiter lesen

Spielen ausdrücklich erwünscht: „Facademaker“ von 3A Composites hilft bei der Fassadengestaltung (2.8.2017)
Die Fassade macht's - auch in der Architektur. Allerdings fällt es den Protagonisten zuweilen schwer, das technisch Machbare auch wirklich Realität werden zu lassen weiter lesen

Stein wird mit der neuen Designlinie Rockpanel Stones leicht und biegsam (1.8.2017)
Rockpanel Stones kombiniert die Anmutung von Steinen mit geringem Ge­wicht und einfacher Verarbeitung. Damit ist die neue Designlinie eine op­tisch wirkungsvolle, wirtschaftlich interessante und ökologisch nach­haltige Alternative zu echtem Naturstein oder Beton. weiter lesen

Unbeschichtete Faserzementtafeln, die über die Jahre ihre individuelle Patina entwickeln (1.8.2017)
Patina-Faserzementtafeln wurde von Cembrit für Bauherren und Planer entwickelt, die zeitlos lebendige Fassaden zu schätzen wissen. Bei der Herstellung dieser Tafeln wird bewusst auf eine Beschichtung der Ober­fläche verzichtet. weiter lesen

Bremens Tarzan und Jane in Equitone und Putz gekleidet (1.8.2017)
In Bremen Huchting trifft mit „Tarzan und Jane“ helle, freundliche Archi­tektur auf sozialen Wohnungsbau. Das Gebäudeensemble hebt sich in seiner Gestaltung dezent von der übrigen Bebauung ab und ergänzt zu­gleich den Wohnungsbestand der Nachkriegszeit behutsam um ein Pro­jekt, das nicht nur generationengerecht ist. weiter lesen

Ausgezeichneter Plusenergie Holz-Schulbau bis in die letzte Farbschicht nachhaltig (1.8.2017)
Das Schmuttertal-Gymnasium im westlich von Augsburg gelegenen Die­dorf ist eine Schule mit Modellcharakter, ein Leuchtturm­projekt, das u.a. den Deutschen Architekturpreis 2017 und den DGNB Preis „Nach­haltiges Bauen“ für sich entschieden hat. weiter lesen

Karbonisiertes (verkohltes) Holz für innen und außen neu von Mocopinus (10.7.2017)
In Japan wird das kontrollierte Verkohlen von Holz nach der Yakisugi-Me­thode bereits seit Jahrhunderten zur Veredelung von Holzverkleidun­gen eingesetzt. In Europa entwickelt sich diese traditionelle Technik da­gegen erst langsam zu einer Neuentdeckung. weiter lesen

Schüco erweitert sein Portfolio um das textile Fassadensystem Facid (15.2.2017)
Im Zuge des Trends zum nachhaltigen Bauen rückt der Lebenszyklus von Gebäuden immer stärker in den Fokus - und damit steigen die Ansprüche an die Funktionalität und Flexibilität von Fassaden, die kon­ventionelle Fassaden nicht unbedingt erfüllen können. weiter lesen

SlimFort: VHF-Dämmplatte von IsoBouw, vorbereitet zur Aufnahme der Fassadenbekleidung (14.2.2017)
Das neu vorgestellte SlimFort-Fassadensystem von IsoBouw dient der wärmebrückenfreien Dämmung und leichten Montage von vorgehängten hinterlüfteten Fassaden. Die Dämmstoffplatte besteht aus grauem EPS sowie hochfesten Konsolen mit Edelstahlprofilen. weiter lesen

Alucobond Façade Design öffnet Fassaden die dritte Dimension - auch bei planen Fassaden (14.2.2017)
„Licht und Schatten enthüllen die Formen“, war eine der fundamentalen Aussagen von Le Corbusier. Durch Licht und Schatten wird die Plas­ti­zi­tät eines Baukörpers hervorgehoben, Wandstrukturen werden akzen­tuiert und Details lassen sich gezielt herausarbeiten. weiter lesen

Kalzip und Fischer Profil lancieren gemeinsam neue Hybrid-Fassade (13.2.2017)
Kalzip und Fischer Profil haben die neue, gemeinsam entwickelte Hy­brid-FC Fassade vorgestellt. Die zweischalige Wandbekleidung kombi­niert kosten­günstige FischerTHERM Sandwichelemente aus Stahl mit variablen, hinter­lüfteten FC Aluminiumfassaden von Kalzip. weiter lesen

Keramik drängt an die Fassade (13.2.2017)
Dass die Bekleidung von Fassaden mit keramischen Platten eine reizvol­le Alternative zu Putzen, Metallpaneelen und Naturstein sein kann, zeig­te Agrob Buchtal: Baukörper in einem realistischen Maßstab mit vor­ge­hängten hinterlüfteten keramischen Systemen demonstrierten aktuelle Entwicklungen. weiter lesen

Eternit konzentriert sich ab 2017 auf Faserzementfassade (18.12.2016)
Im Zuge der strategischen Neuausrichtung der deutschen ETEX-Unter­nehmen soll sich die Eternit GmbH ab 2017 auf architektonisch an­spruchsvolle Fassaden aus Faserzement mit den Produktreihen Equitone und Cedral konzentrieren. weiter lesen

StoBrick: Klinker trifft WDVS und vorgehängte hinterlüftete Fassaden (22.11.2016)
StoBrick vereint derzeit sechs Klinker-Produktlinien. Alle Klinker eignen sich für den Einsatz auf Fassadendämmsystemen oder vorgehängten hinterlüfteten Fassaden. Für StoTherm Mineral und StoTherm Vario lie­gen allgemei­ne bauaufsichtliche Zulassungen vor. weiter lesen

Wie Schiefer-Findlinge: 3 Häuser mit 22 Eigentumswohnungen mit Bodenseeblick (22.11.2016)
Wie riesengroße Findlinge liegen drei Wohngebäude auf einer auslau­fenden Moränenzunge am Bodensee. Ihre schrägen, wie gebrochen wirkenden Dach- und Fassadenflächen verleihen ihnen eine monoli­thi­sche Erschei­nung. weiter lesen

Aus Künstlerhand: Rockpanel-Fassade mit vorgestellten Alu-Lamellen für vorbildliche Schule (22.11.2016)
Kopenhagen ist eine ausgesprochen attraktive Stadt. Damit dies trotz wachsender Einwohnerzahl so bleibt, wird viel Wert auf attraktive archi­tektonische Konzepte gelegt. Eines davon ist die Schule „Skolen i syd­hav­nen“, ein Vorzeigeprojekt für den modernen Schulbau. weiter lesen

Mit Wellplatten im Stile der 1960er Jahre energetisch teilsaniertes Wohnheim (22.11.2016)
In unmittelbarer Nähe der TU Berlin und der Universität der Künste be­findet sich das Studentenwohnquartier Siegmunds Hof: Das denkmalge­schützte Gebäudeensemble gehört zu einer der bedeutendsten Siedlun­gen der Nachkriegszeit in Berlin. weiter lesen

Knauf Gips KG übernimmt den Vertrieb von Aquapanel Cement Board und „Knauf Außenwand“ (22.11.2016)
Mit Wirkung zum 1.1.2017 integriert die Knauf Gips KG den Vertrieb von zementgebundenen Aquapanel-Bauplatten inklusive der „Knauf Au­ßen­wand“ weiter lesen

Terra: Seidenmatte Alucobond-Fassadenplatten jetzt auch als nicht brennbare Variante (21.11.2016)
Die Oberflächen der Terra-Familie lassen Alucobond-Fassadenplatten sanft schimmern und geben ihnen eine optische Tiefe. Außer mit schwer entflammbarer (B1) Mittellage des dreischichtigen Composites gibt es sie jetzt auch nicht brennbar (A2). weiter lesen

Goldfarbene Alu-Profiltafeln für das „fliegende Klassenzimmer“ von Soltaus Spielmuseum (21.11.2016)
Eine elegante Lösung für Fassade und Dach des „fliegenden Klassenzim­mers“ von Soltau hat das Büro Krampitz Architekten für die Erweiterung des beliebten Spielmuseums gefunden. Das multifunktional nutzbare „Dachzimmer“ steht auf der Spitze des Aufzugturms. weiter lesen

20-seitiges Special „Feuerverzinkte Fassaden im Langzeit-Test“ (21.11.2016)
Das Institut Feuerverzinken hat feuerverzinkte Fassaden der Jahre 1898 bis 2005 hinsichtlich Technik und Optik untersucht - darunter Blech-, Gitterrost-, Streckmetall- und Lamellenfassaden. Die Ergebnisse finden sich in einem Feuerverzinken-Special. weiter lesen

Reizvoll, ohne schrill zu wirken: Fassaden-Upgrade für ein Stahlskelett-Gebäude aus den 1960ern (22.9.2016)
Gegründet wurde die Stiftung Vivendra 1965 durch eine Elternver­eini­gung zur Betreuung zerebral gehandicapter Menschen. Zuletzt wur­den die Gebäude in Dielsdorf umfassend saniert. Besonders heraus­fordernd war die Wandkonstruktion der alten Gebäude. weiter lesen

Siding Plus: Hoesch Bausysteme lanciert bis zu 900mm breite Alu- und Stahl-Fassadenelemente (14.7.2016)
Das neue Fassadenelement „Siding Plus“ von Hoesch Bausysteme ver­spricht mehr Gestaltungsfreiraum und geringere Montagekosten: Dazu können einzelne Alu- und Stahl-Fassadenelemente bis zu 900(!) mm breit sein. weiter lesen

Neuer NOEplast-Katalog mit über 100 NOEplast Standardstrukturen (13.7.2016)
Schalungsmatrizen sind eine effektive Möglichkeit die Oberflächen von Sichtbeton zu gestalten. NOE bietet sie unter dem Markennamen NOE­plast an und stellt in einem neuen Katalog zahlreiche Anwendungs­bei­spiele vor. weiter lesen

Neues Excel-Tool zur EnEV-Vorplanung von Vorhangfassaden aus Stahlbeton (13.7.2016)
Die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau erweitert ihr Angebot an Planungshilfen um ein Excel-Tool zur EnEV-Vorplanung/Vordimensionierung von großformatigen Vorhangfassaden aus Stahlbeton. weiter lesen

Bericht vom Fassadentag Berlin 2016: Planen und Gestalten zwischen EnEV und Teilhabe (12.6.2016)
Identitätsstiftende Baukultur ist wesentlich für die Gestaltung sozial­räum­licher Strukturen in all ihrer Diversität - darin waren sich die 150 Teilneh­mer des Fassadentags Berlin „Stadt (mit-)bestimmen - Fas­sa­den­lösungen für die Zukunft“ einig. weiter lesen

Online-Tool zur energetischen Vordimensionierung von vorgehängten hinterlüfteten Fassaden (8.1.2016)
Der Fachverband vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) hat ein Tool online gestellt, mit dem sich zu einem frühen Zeitpunkt der Pla­nung bau­werksbezogene Anforderungen an die Unterkonstruktion und Wärme­däm­mung formulieren lassen. weiter lesen

Fassadenpreis für vorgehängte hinterlüftete Fassaden 2015 geht an Raumzeit Architekten  (5.10.2015)
Raumzeit Architekten haben den Deutschen Fassadenpreises für vor­ge­hängte hinterlüftete Fassaden 2015 für sich entschieden: Das Hörsaal Campus Center der Universität Kassel überzeugte die Fachjury. weiter lesen

Feuerverzinkte Blechfassade mit bildgebender Perforation (23.9.2015)
Die Nordstjerneskolen (Nordsternschule) im dänischen Frederikshavn ist ein PPP/ÖPP-Projekt, bei dem Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit wesent­liche Entscheidungskriterien bei der Planung waren. Zum Aus­druck bringen dies u.a. die Dauerhaftigkeit der Materialien, die Minimie­rung des Energie­verbrauchs und eine flexible Gestaltung. weiter lesen

VIPs jetzt für Vorhangfassaden: 75% dünner als übliche Dämmung und schwerentflammbar! (4.6.2015)
Variotec hat mit „VT-A-B1“ ein neues Vakuumdämmelement auf den Markt gebracht, das speziell für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden (VHF) ent­wickelt wurde. Es ist bauaufsichtlich zugelassen und schwer­entflammbar - dafür steht das „B1“ im Namen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)