Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0636 jünger > >>|  

James Hardie positioniert seine Panel-Fassadentafeln für den mehrgeschossigen Wohnungsbau

(29.4.2022) Speziell beim Bau von bezahlbarem Wohnraum setzen Städte und Gemeinden immer häufiger auf prägnante Farbakzente statt Tristesse. So werten Wohnungsbaugesellschaften ihre mehrgeschossigen Häuser mit durchdachten Farbkonzepten auf und werden damit mitunter auch zu Impulsgebern für städtebauliche Entwicklungen.

Fotos © James Hardie 

Andererseits sind es häufig die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die hier der Kreativität von Architekten und Fachplanern Grenzen setzen: Grundstückspreise in schwindelnder Höhe erfordern verstärkt kosteneffiziente Lösungen, um die Baukosten niedrig und damit den Wohnraum bezahlbar zu halten.


  

Vor diesem Hintergrund positioniert James Hardie gerade seine Hardie Panel Fassadentafeln als bundgetfreundliche Alternative zu beispielsweise Wärmedämmverbundsystemen. Die Realisierung stilvoller Optiken gelingt mit Hardie Panel Fassadentafeln. Die großformatigen Faserzementplatten kombinieren hohe Wirtschaftlichkeit mit attraktiven Designmöglichkeiten. Sie können sowohl im Neubau als auch bei der Renovierung als hinterlüftete Außenwandbekleidung eingesetzt werden. Die Montage ist sowohl auf Holz- als auch auf Aluminiumunterkonstruktion möglich. Die Tafeln gelten als witterungsfest und langlebig - dazu tragen eine pflegeleichte Oberfläche und ein lichtbeständiges Farbfinish bei. Gleichzeitig bieten sie einen hohen Brandschutz, da sie nicht brennbar sind (Brandschutzklasse A2, s1-d0).

Die Gestaltungmöglichkeiten mit Hardie Panel sind beinahe unendlich: Es steht eine Vielzahl moderner Farben zur Verfügung. Sonderfarben in fast allen RAL Tönen sind nach Kundenwunsch umsetzbar. Das großflächige Format wiederum bringt Modernität auf die Fassade. Auch in Kombination mit anderen Baumaterialien wie Stein, Holz oder Ziegeln lassen sich die Fassadentafeln einsetzen.

Weitere Informationen zu Hardie Panel Fassadentafeln können per E-Mail an James Hardie angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)