Baulinks > Bau-/Architektursoftware

Bau-/Architektur-Software (architektur.software)

Neu bei Schüco: SoundCal zur Berechnung von Luftschalldämmwerten (3.7.2019)
Maßnahmen zur Lärmdämmung und Lärmausbreitung rücken bei der Planung neuer Gebäude in urbanen Räumen auf der Prioritätenliste aller Beteiligten immer weiter nach oben. Diesem Trend begegnet Schüco mit der Software SoundCal. weiter lesen

Isovers neuer Schallschutz-Rechner berücksichtigt horizontale und vertikale Schallübertragungswege (3.7.2019)
Mit dem neuen Schallschutz-Rechner von Isover lassen sich horizontale und vertikale Schallübertragungen prognostizieren. Das Online-Tool empfiehlt sich deshalb auch für Beratungsgespräche, um Kon­struk­tions­alter­nativen gemäß DIN 4109 veranschaulichen zu können. weiter lesen

Lumion 9.5 erstmalig mit realistischen 3D-Scan-Objekten (3.7.2019)
Die aktuelle Version 9.5 der Architekturvisualisierungssoftware Lumion bietet einiges an neuem Content: Neben 120 weiteren Objekten und 50 neuen Texturen wurden erstmalig zahlreiche 3D-Scan-Objekte für eine naturnahe Außengestaltung von Architekturrenderings integriert. weiter lesen

Awaro 8.2: Neue Projektraum-Version kann besser suchen, filtern und finden (3.7.2019)
AirITSystems hat für die Version 8.2 ihres webbasierten Projektraumes Awaro die Suchfunktionen grundlegend überarbeitet. So sucht die inter­ne Awaro-Suche nun auch automatisch nach Teilbegriffen. Für spezielle An­fra­gen gibt es aber auch weiterhin Platzhalter. weiter lesen

EU-Urteil zur Arbeitszeiterfassung: Kobold hilft bei aktiver Steuerung des Überstundenabbaus (3.7.2019)
Insbesondere mit Blick auf das aktuelle Urteil des Europäischen Ge­richts­ho­fes zur Arbeitszeiterfassung wird die Dokumentation der Arbeits­zeit inklusive der anfallenden Überstunden für Planungsbüros immer dringlicher. weiter lesen

Branchenbarometer zu BIM und Digitalisierung im vorbeugenden Brandschutz (3.7.2019)
Die aktuelle Studie „Branchenbarometer Brandschutz 2019“ von Feuer­Trutz Network zeigt, wie weit die Brandschutzbranche mit der Um­set­zung von BIM und anderen Digitalisierungsmaßnahmen bereits ge­kom­men ist. weiter lesen

Neu erschienen: VDI 2552 Blatt 1 „Building Information Modeling - Grundlagen“ (2.7.2019)
Die neue Richtlinie VDI 2552 Blatt 1 „Building Information Modeling - Grundlagen“ will Ordnung in den Gesamtkomplex bringen und versteht sich als Wegweiser zu den weiterführenden Regelungen. weiter lesen

planen-bauen 4.0 federführend beim Aufbau des nationalen BIM-Kompetenzzentrums (2.7.2019)
Im Juni unterschrieb Dr. Jan Tulke, Geschäftsführer von planen-bauen 4.0, einen Vertrag zur Planung und zum Betrieb des Nationalen BIM-Kom­pe­tenz­zen­trums mit dem Bundesbau- sowie Bundes­ver­kehrs­mi­nis­te­rium. weiter lesen

Industrieroboter übernehmen mehr Aufgaben in alternder Gesellschaft (Bauletter vom 21.6.2019)
Wenn die Bevölkerung schneller altert, werden in der Industrie mehr Aufgaben von Robotern übernommen. Das zeigen die in der Randstad-Studie „Flexibility@Work 2019“ zusammengefassten Forschungsergebnisse. weiter lesen

Für den Wettbewerb „Auf IT gebaut“ werden wieder beste Bautalente gesucht (28.5.2019)
Der Wettbewerb „Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft“ will auch in die­sem Jahr die besten digitalen Nachwuchstalente küren. In den zu­rück­lie­gen­den Jahren wurden 193 Arbeiten prämiert und insgesamt 386.500 Euro an Preisgeldern vergeben. weiter lesen

„BIM-Prozess kompakt“ geht auch auf kleine Bauprojekte ein (28.5.2019)
„BIM-Prozess kompakt“ fasst die wesentlichen BIM-Grundlagen ver­ständ­lich zusammen. Anhand zahlreicher Grafiken und einer über­sicht­li­chen Prozesskarte wird die Planungsmethode BIM praxisnah ver­deut­licht. weiter lesen

Bauindustrie veröffentlicht technisches Positionspapier „BIM im Hochbau“ (28.5.2019)
Mit „BIM im Hochbau“ legt der Hauptverband der Deutschen Bau­in­dus­trie eine eigene Positionierung zur Standardisierung künftiger Bau­pro­zes­se vor. Das technische Positionspapier setzt die 2017 mit „BIM im Spezialtiefbau“ gestartete Serie von Positionspapieren fort. weiter lesen

Docu Tools mit neuer Bautagebuch-Version (28.5.2019)
Die nächste Version der cloudbasierten Docu Tools-Software für Bau­do­ku­men­ta­tion, Mängelmanagement- und Aufgabenkoordination ist on­line. Die zwei wesentlichen Ergänzungen sind eine beinahe minu­ten­ge­naue Do­ku­men­ta­tion und der Wetterbericht. weiter lesen

Neue Version von Softtechs grafischer Mengenermittlung GRAVA (28.5.2019)
GRAVA-Anwender haben beispielsweise künftig die Möglichkeit, un­ab­hän­gig vom Bearbeitungsort mit eigenen Oberflächen und Einstellungen arbeiten zu können, da Benutzerprofile zentral gespeichert werden. weiter lesen

Tiefbausoftware cseTools 2019 veröffentlicht (28.5.2019)
Der Softwarehersteller aRES Datensysteme hat die 2019er Generation der cseTools für AutoCAD und BricsCAD freigegeben - mit einigen Neuerungen und Verbesserungen. weiter lesen

Ausstellerinteresse an der digitalBAU im Februar 2020 übertrifft Erwartungen (28.5.2019)
Vom 11. bis 13. Februar 2020 wird die Messe Köln für drei Tage zu einem Treffpunkt der Bausoftwarebranche. In den Zwischenjahren der Münchner BAU soll mit der digitalBAU eine wichtige Dialogplattform für Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Handwerker und die gesamte digitalaffine Bau­industrie geschaffen werden. weiter lesen

Mengenermittlung: Vom PDF-Plan via Revu, MWM-Ponto und MWM-Libero Richtung GAEB (11.5.2019)
Mit den in Revu integrierten Messwerkzeugen kann der Anwender in einer PDF-Datei Längen, Flächen, Umfänge, Durchmesser, Volumen und Radien messen, Objekte zählen und alle Ergebnisse in einer Liste dar­stel­len, die sich wiederum nach Excel exportieren lässt. weiter lesen

123quality - die neue App von 123erfasst.de fürs Qualitäts- und Mängelmanagement (11.5.2019)
Die Bauabwicklung ist komplexer geworden. Auch wird die Absprache zwi­schen den Gewerken für eine effiziente und reibungslose Abwicklung immer wichtiger, um überhaupt eine Chance zu haben, die gewünschte Qualität in der Ausführung erreichen zu können. weiter lesen

G&Ws California.pro unterstützt das in der Infrastrukturplanung weit verbreitete CPIXML-Format (11.5.2019)
War bisher die Übergabe von BIM-Modelldaten dem BuildingSMART-Datei­for­mat IFC vorbehalten, so hat G&W mit der 2019er Version von Cali­for­nia.pro das in der Infrastrukturplanung weit verbreitete CPIXML-Format implementiert. weiter lesen

Erstes Schöck Plug-In für 3D BIM-Software Tekla Structures (10.5.2019)
Seit März steht das erste Plug-In für Schöcks Fassadenanker Isolink über das Warehouse der Software Tekla Structures 3D zur Verfügung. Die ther­misch trennende Fassadenbefestigung aus Glas­faser­ver­bund­werk­stoff ver­steht sich als energieeffiziente Alternative. weiter lesen

Construction IQ: Autodesk BIM 360 lernt KI und maschinelles Lernen (10.5.2019)
Autodesk erweitert mit Construction IQ seine Management-Software BIM 360 um Analysefunktionen für die Qualitäts- und Sicherheitsdaten eines Bauprojekts - diese basieren auf Künstlicher Intelligenz (KI) und maschi­nel­lem Lernen. weiter lesen

Neue Allplan Bridge-Version plant vierdimensional (10.5.2019)
Allplan hat die nächste Version seiner BIM-Software für den Brückenbau vorgestellt. Allplan Bridge 2019-1 enthält Erweiterungen zur Planung reibungsloser Abläufe - wie etwa die Definition des Bauablaufs und die Posi­tio­nie­rung von standardisierten und sich wiederholenden Profilen. weiter lesen

DIN SPEC 91391 konkretisiert erstmals Standards für gemeinsame BIM-Datenumgebungen (8.4.2019)
Für die digitale Zusammenarbeit bei BIM-Projekten sehen nationale und internationale Standards gemeinsame Datenumgebungen (Common Data Environment, kurz CDE) vor. Allerdings besteht bisher in der Bau­bran­che darüber kein einheitliches Verständnis. weiter lesen

BAM und TU Clausthal forschen an Beton-Bauteilen aus dem 3D-Drucker (7.4.2019)
Auf der Hannover Messe präsentierte die Bundesanstalt für Mate­rial­for­schung und-prüfung ihre Forschungen zu additiven Fertigungsverfahren. Mit den Verfahren sollen künftig maßgeschneiderte Bauteile für Ab­was­ser­sys­te­me kostengünstig produziert werden können. weiter lesen

iTWO civil für den Infrastrukturbau in neuer Version (6.4.2019)
Zeitsparend arbeiten auch mit sehr großen Datenmengen - das ist im Straßen- und Tiefbau inzwischen immer häufiger unumgänglich. Die neue Version von iTWO civil wartet vor diesem Hintergrund mit einigen neuen Funktionen auf, die einen schnellen und effizienten Bearbeitungsprozess versprechen. weiter lesen

Die neue Planungssoftware Arcon Evo mit Upgrade-Option von ArCon Eleco (16.2.2019)
Arcon Evo 1.5 ist eine neue 2D/3D-Architektursoftware, mit der Planer durchgängig vom Entwurf bis zur Ausführungsplanung arbeiten können - auch mit Unterstützung von diversen Konstruktionshilfen und Bauteil-Assis­ten­ten. weiter lesen

Bundesregierung bekennt sich zur „Bau-Methode BIM“ (10.12.2018)
Die Bundesregierung bekennt sich zur Einführung der BIM-Metho­de im Bundeshochbau und -infrastrukturbau. BMVI und BMI halten zudem ein BIM-Kompetenzzentrum für sinnvoll - das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. weiter lesen

MTWO - die erste „Vertical Cloud“ für die Baubranche von RIB (23.11.2018)
Im Rahmen der BIM World Munich will die RIB Software SE mit MTWO die erste „Vertical Cloud“ für die Bauindustrie präsentieren. Das neue System soll zum erfolgreichen Abschluss von deutlich mehr Bau­pro­jek­ten in kür­zes­ter Zeit beitragen können. weiter lesen

DDS-CAD 14 erweitert Elektro- und SHKL-Planung (23.11.2018)
Das Softwarehaus Data Design System (DDS) hat die Version 14 seiner modular aufgebauten TGA-Software DDS-CAD veröffentlicht. Von den neuen Funktionen sollen sowohl Elektro- als auch SHKL-Planer pro­fi­tie­ren können. weiter lesen

Awaro-Projektraum 7.7 mit mobilem Status Checker (18.10.2018)
Im Mittelpunkt der Version 7.7 des IBPM-Systems Awaro steht der mobile Status Checker. Mit diesem lassen sich per Smartphone der Ver­sions- und Plan­status von Bauplänen abfragen, um sicherzugehen, dass die aktuelle Ver­sion genutzt wird. weiter lesen

DStGB und Bitkom fordern bundesweites Kompetenzzentrum „Digitale Städte und Regionen“ (10.9.2018)
In einem Neun-Punkte-Plan für Digitale Städte und Regionen fordern Bitkom und DStGB eine zentrale Schalt- und Schnittstelle zwischen den Kommunen. Das Kompetenzzentrum Digitalisierung soll Städte und Regionen unterstützen. weiter lesen

QR-Codes und ZUGFeRD: Bauindustrie setzt auf einheitliches Lieferschein- und elektronisches Rechnungsformat (14.7.2018)
Um Bauprozesse effizienter zu machen, empfiehlt der Arbeitskreis Infor­ma­tions­ma­na­ge­ment (AKIM) des HDBs Zulieferern und Kunden einen ein­hei­tl­ichen QR-Code auf Lieferscheinen sowie Eingangsrechnungen im ZUGFeRD-Format. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE