Baulinks > Hotspots > 3D-Druck

additive Fertigung (3D-Druck)

Biologisch abbaubare Designer-Hängeleuchte aus dem 3D-Drucker (19.11.2020)
Trilux hat den Prototyp einer biologisch abbaubaren Parelia LED vor­ge­stellt: Neben den Gehäuseschalen werden auch Teile der diffusen Optik aus Poly-Milchsäure PLA hergestellt. weiter lesen

Xella „immatrikuliert“ beim Center Construction Robotics (CCR) an der RWTH Aachen (22.10.2020)
Mit dem Center Construction Robotics (CCR) entsteht auf dem RWTH Aachen Campus unter Beteiligung namhafter Industriepartner die Bau­stelle der Zukunft. weiter lesen

PERI druckt im Herbst 2020 Deutschlands erstes Einfamilienhaus aus Beton (16.10.2020)
PERI errichtet erstmals in Deutschland den Rohbau eines Wohnhauses mit Hilfe eines 3D-Betondruckers. Das zweigeschossige Einfamilienhaus im nordrhein-westfälischen Beckum hat pro Geschoss eine Wohnfläche von ca. 80 m² Wohnfläche. weiter lesen

Rechtliche Aspekte der additiven Fertigung (Bauletter vom 20.1.2020)
Additive Fertigungsverfahren bringen nicht nur bemerkenswerte techni­sche Möglichkeiten mit sich, sondern auch neue rechtliche Fragen. Da­bei haben die verschiedenen Schritte in der Fertigung unterschiedliche juristische Aspekte und Fallstricke. weiter lesen

Geschwungen, gekrümmt, gewendelt: 3D-Druck von Sonderschalungen à la Doka (26.11.2019)
Weniger Montageaufwand und höhere Qualität bei Sonderschalungen für ausgefallene Geometrien - das verspricht der 3D-Druck von Scha­lungen. Ein Pilotprojekt von Doka und Voxeljet zeigt, was möglich ist. weiter lesen

Forschungsvorhaben zu selbstmauernden Kalksandstein-Wänden (19.11.2019)
Vier Partner entwickeln einen Seilroboter für die Erstellung von Kalk­sand­stein-Mauerwerk: Ein an Seilen befestigter Roboter schwebt über dem künftigen Gebäude, holt selbstständig Mauersteine vom Lager­platz, legt sich den benötigten Mörtel vor und versetzt die Steine automatisch. weiter lesen

BAM und TU Clausthal forschen an Beton-Bauteilen aus dem 3D-Drucker (7.4.2019)
Auf der Hannover Messe präsentierte die Bundesanstalt für Mate­rial­for­schung und-prüfung ihre Forschungen zu additiven Fertigungsverfahren. Mit den Verfahren sollen künftig maßgeschneiderte Bauteile für Ab­was­ser­sys­te­me kostengünstig produziert werden können. weiter lesen

Wienerberger arbeitet u.a. mit Baurobotern an der Zukunft des Bauens (16.12.2018)
Die Baubranche sieht sich derzeit mit vielen Herausforderungen und Veränderungen konfrontiert - angefangen beim bezahlbaren Wohnraum, über Fachkräftemangel, bis zur Digitalisierung. weiter lesen

Wirtschaft setzt zunehmend auf 3D-Druck (Bauletter vom 17.6.2018)
Mehr als jedes vierte deutsche Industrieunternehmen (28%) hat bereits einen 3D-Drucker im Einsatz. Das ergibt eine repräsentative Befragung von 553 Fertigungsunternehmen ab 100 Mitarbeitern im Auftrag des Digi­tal­ver­bands Bitkom. weiter lesen

Betonbau per 3D-Drucker (13.4.2018)
Üblicherweise werden Betonbauteile gegossen. Die dafür notwenige Scha­lung begrenzt jedoch die Gestaltungsmöglichkeiten. Neue Frei­hei­ten ver­spricht dagegen der 3D-Druck. TUM-Forscher experimentieren bereits seit geraumer Zeit mit verschiedenen Verfahren. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE