Baulinks > Bau-/Architektursoftware > Bauplattformen / IBPM

BAU IT-Portal: Bauplattformen / Projektmanagement

MTWO - die erste „Vertical Cloud“ für die Baubranche von RIB (23.11.2018)
Im Rahmen der BIM World Munich will die RIB Software SE mit MTWO die erste „Vertical Cloud“ für die Bauindustrie präsentieren. Das neue System soll zum erfolgreichen Abschluss von deutlich mehr Bau­pro­jek­ten in kür­zes­ter Zeit beitragen können. weiter lesen

Awaro-Projektraum 7.7 mit mobilem Status Checker (18.10.2018)
Im Mittelpunkt der Version 7.7 des IBPM-Systems Awaro steht der mobile Status Checker. Mit diesem lassen sich per Smartphone der Ver­sions- und Plan­status von Bauplänen abfragen, um sicherzugehen, dass die aktuelle Ver­sion genutzt wird. weiter lesen

Baustelle 4.0: Cloudbasierte Software von Datengut und RIB für die mittelständische Bauindustrie (28.7.2018)
Datengut und RIB Software wollen in Leipzig ein „Entwicklungszentrum di­gi­tale Baulösungen“ im Bereich Smart Mobility für den deutsch­spra­chi­gen Markt etablieren. weiter lesen

Awaro-Projektraum kann nun Teilmodelle synchronisieren und erhält 3D-CAD-Viewer (13.2.2018)
Awaro Collaboration Solutions hat das Modul Awaro-Sync sowie einen 3D CAD-Viewer freigeschaltet: Damit können Anwender des Pro­jekt­raums 3D-Teilmodelle vergleichen, austauschen und aktualisieren sowie IFC-Modelle direkt im Browser betrachten. weiter lesen

Aus Conetics wird Think Project! (13.2.2018)
2016 hat Think Project!, SaaS-Anbieter mit Fokus auf die Bauindustrie, einhundert Prozent der Anteile der Conetics GmbH übernommen. Mit der Umbennung in Think Project! sollen Marke und Marktposition der Gruppe gestärkt werden. weiter lesen

Newforma mit frischem Kapital und BVBS-Mitgliedschaft (25.8.2017)
Die weltweit operierende Investmentgesellschaft Battery Ventures pusht Newforma mit frischem Kapital.Das 2003 gegründete Unternehmen aus Manchester (im US-Bundesstaat New Hampshire) entwickelt Software zur Projektorganisation und -kommunikation. weiter lesen

Allplan Bimplus u.a. mit neuen Virtual Reality-Funktionen und SCIA Engineer-Anbindung (7.7.2017)
Um den vielfältigen Anforderungen der Baubranche nachkommen zu können, erweitert Allplan laufend den Funktionsumfang seiner cloudbasierten BIM-Plattform Bimplus. weiter lesen

Digitale Zeit- und Betriebsdatenerfassung - neue Marktstudie stellt Anbieter und Programme vor (27.5.2017)
Die Zukunft ist digital - auch und gerade im Baugewerbe. Und so gibt es inzwischen auch eine Reihe von Software-Systemen für die Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Sechs Anbieter wurden von „Das Marketing Büro - Diplom-Volkswirt Markus Gschwind“ untersucht. weiter lesen

„Freiraum“: Internet-basiertes Betriebsmanagement für Handwerksunternehmen (27.5.2017)
Das Stuttgarter Start-up „Freiraum“ hat für Juni 2017 eine gleich­na­mige App für PC, Tablet und Smartphone angekündigt, die Handwerksbe­triebe bei der Bewältigung der betrieblichen Informationsflut unter­stüt­zen will. weiter lesen

openHandwerk digitalisiert operative Arbeitsabläufe im Handwerksbetrieb als „Software as a Service“ (27.5.2017)
Mit openHandwerk wurde ein cloudbasiertes Softwaresystem entwickelt, das gewerkeübergreifend funktioniert und an individuelle Arbeitsprozes­se angepasst werden kann. weiter lesen

Planaustauschplattform Planfred kommt ohne großen Overhead aus (7.4.2017)
„Planfred“ nennt sich ein 2014 online gestellter Projektraum für den professionellen, organisierten Austausch von Bauplänen und -dokumenten. Die sofort einsetzbare, modern designte und vergleichsweise günstige Plattform wurde speziell für die Baubranche entwickelt. weiter lesen

Planbasierte Dokumentation und digitale Mängelverfolgung mit mobiPlan (3.12.2016)
Die effiziente Erfassung planbasierter Dokumentationen gilt in vielen Branchen als ein geschäftskritischer Faktor. Baustellendokumentation, Mängelerfassung, Qualitätskontrollen,... in Gebäuden und auf Gelän­den – viele Arbeiten erfordern den Umgang mit großen Plänen vor Ort. weiter lesen

U_CODE: Planungsraum für Bürgerbeteiligungen bei großen Bauprojekten (30.3.2016)
Ein neues europaweites Forschungsprojekt unter Federführung des TU Dres­den Wissensarchitektur Laboratory of Knowledge Architecture (Prof. Dr.-Ing. Jörg Rainer Noennig) will Methoden und Prozesse entwickeln, die die Einbeziehung der breiten Öffentlichkeit ermöglichen und so Eskala­tionen vermeiden können. weiter lesen

Cloud Computing (Bauletter vom 6.2.2015)
2014 sollen 12% aller Unternehmen in Deutschland von externen Anbie­tern über das Internet kostenpflichtige IT-Dienste bezogen haben - auch be­kannt als Cloud Com­pu­ting. Wie das Statistische Bundesamt weiter mit­ge­teilt hat, ist die Nutzung von Cloud Computing in hohem Maße von der Unternehmensgröße abhängig. weiter lesen

Wer haftet für gelöschte Daten? (9.9.2014)
Oft wird „im Eifer des Gefechts“ vergessen, Daten zu sichern. In der Regel geht alles gut. Aber manchmal eben auch nicht – dann sorgen ein unbe­dachtes Drücken der DEL-Taste, ein Virus oder ein technischer Defekt für den Verlust von wichtigen Unternehmensdaten. weiter lesen

Cloud, aber sicher!? (18.7.2014)
Cloud-Dienste wie Dropbox lassen sich leicht einrichten: Nach ein paar Mausklicks steht das Konto und Inhalte können hochgeladen werden. Um die eigenen Daten zu schützen, sollte man sie jedoch schon vor dem Upload verschlüsseln - das empfiehlt das Computermagazin c’t, das zehn Cloud-Dienste getestet hat. weiter lesen

ARGE Baurecht zur Verfügbarkeit von Planungsunterlagen auf Internetplattformen (14.1.2014)
Planungsunterlagen werden oft nur noch über Internet basierte Projekt­managementsysteme ausgetauscht und gepflegt. Die praktische Onlinewelt hat allerdings auch ihre Tücken, wenn der Zugriff auf Pläne und Berech­nungen nicht mehr möglich ist. weiter lesen

Querverweis: Mit dezentralen Cloud-Servern heizen ... 15 Jahre ohne Verbrauchskosten (24.9.2013)
Die Firma AoTerra beheizt mit dezentral aufgestellten Cloud-Servern Ge­bäude - begleitet von den beiden Angeboten AoCloud (Rechenleis­tung) und AoHeat (Wärme). Das Konzept überzeugte auch die Jury des „Innova­tionspreis der Deutschen Wirtschaft“, bei dem das Unternehmen als Fina­list ausgewählt wurde. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE