Baulinks > Hotspots

Hotspots: Einzel- und Schwerpunkthemen-Mixtur

Smart Circular Bridges: Brücken aus Biokompositen (22.10.2020)
Im Rahmen eines EU-Projekts werden drei Fußgänger- bzw. Fahr­rad­brü­cken aus Bio-Verbundwerkstoffen gebaut. Dabei werden natürliche Pflanzenfasern und Biopolymere für tragende Strukturen verwendet, wobei ein Structural Health Monitoring-System die Tragsicherheit gewährleisten soll. weiter lesen

Förderaufruf: „Recyclinggerechte Verwendung von Holz“ im Rahmen des NawaRo-Förderprogramms (20.10.2020)
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat am 1. Okto­ber 2020 über das Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe den För­der­auf­ruf „Recyclinggerechte Verwendung von Holz“ gestartet. weiter lesen

SAVE: Corona-Projekt der TU Braunschweig zur Infektionsprävention im Gebäude (4.10.2020)
Welche Möglichkeiten gibt es, um Infektionsrisiken in Gebäuden ein­zu­däm­men? Im Corona-Projekt SAVE entwickelt das Institut für Kon­struk­ti­ves Entwerfen, Industrie- und Gesundheitsbau der TU Braunschweig Mockups, um Ausbreitungswege zu kontrollieren. weiter lesen

Wirtschaftspartner für recycelbaren, nicht brennbaren Mineralkunststoffschaum zum Dämmen gesucht (31.8.2020)
Für das Jahr 2025 wird ein weltweiter Bedarf an Dämmstoffen von ins­ge­samt bis zu 579 Mio. m³ erwartet, davon allein in Europa über 200 Mio. m³. Forscher der Universitäten Stuttgart und Konstanz wollen hier mitmischen. weiter lesen

Thermische Konservierung von Bautenfarben - anstatt mit Bioziden? (25.8.2020)
Das Fraunhofer IPA hat einige erfolgreiche Vorversuche durchgeführt, um festzustellen, ob Dispersionsfarben thermisch haltbar gemacht wer­den können. Für weiterführende Untersuchungen werden im Rahmen eines Forschungsprojekts Partner gesucht. weiter lesen

Quartier in Karlsruhe-Durlach wird mit Photovoltaik und Wärmepumpen energetisch ertüchtigt (10.8.2020)
In Karlsruhe-Durlach haben die Bauarbeiten zur Umsetzung eines neuen Energieversorgungskonzeptes für fünf Mehrfamilien-Bestandsgebäude begonnen. Dabei wird die derzeitige konventionelle Versorgung durch ein umweltfreundliches Energiesystem ersetzt. weiter lesen

Wacker und KIT gründen Innovationsplattform ChangeLab! für nachhaltiges Bauen (26.7.2020)
Das Förderprojekt „ChangeLab! Wacker / KIT Innovation Platform for Pioneering Sustainable Construction“ richtet sich sowohl an Studenten als auch an Architekten, Ingenieure und Bauexperten, die sich über Material­ent­wick­lung und kreislaufgerechte Konstruktionen informieren und aus­tauschen möchten. weiter lesen

Neun Finalisten der DGNB Sustainability Challenge 2020: Live-Pitches am 29.6.! (28.6.2020)
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen hat Coronavirus-bedingt das Format der Sustainability Challenge in diesem Jahr etwas angepasst. Der Live-Pitch zwischen den Finalisten der einzelnen Kategorien findet zunächst digital statt. weiter lesen

Bundesregierung verabschiedet Nationale Wasserstoffstrategie (14.6.2020)
Das Bundeskabinett hat am 10. Juni die Nationale Wasserstoffstrategie be­schlossen: Wasserstoff sei entscheidend für die Dekarbonisierung wichtiger deutscher Kernbranchen wie der Stahl- und Chemieindustrie, aber auch des Verkehrssektors. weiter lesen

Per BIM/IFC gefütterte mobile Roboterplattform für Baustellen in der Erforschung (2.6.2020)
Husky A200 heißt die mobile Roboterplattform, mit der erforscht wird, wie mobile Plattformen autonom über Baustellen fahren können. Der rollende Roboter ist eines von vielen Projekten, mit denen das Fraun­hofer Italia die Digitalisierung im Bauwesen vorantreiben will. weiter lesen

Belastung durch Ultrafeinstaub in Wohnungen hängt vor allem von den Bewohnern selber ab (19.5.2020)
Einwohner deutscher Großstädte haben es zuallererst selbst in der Hand, die Konzentrationen ultrafeiner Aerosolpartikel in ihren Woh­nun­gen niedrig zu halten. Die Belastung in der Wohnung hängt nämlich nur zum Teil von der Außenluftqualität ab. weiter lesen

Abwassermonitoring zur Ermittlung des SARS-COV-2-Infektionsgrads (10.5.2020)
Ein Team von mehr als 20 Abwasserfachleuten, Mikrobiologen und Viro­logen arbeitet derzeit gemeinsam mit den Kläranlagenbetreibern daran, aus Abwasserproben den Gesamtinfektionsgrad im Einzugsgebiet von Kläranlagen direkt zu erfassen. weiter lesen

Virtuelle Stadt erlaubt Prognosen zur Wirksamkeit von Corona-Maßnahmen (13.4.2020)
Corona-Vorschriften lockern oder verschärfen? Wissenschaftler der Uni Hohenheim haben eine virtuelle Modellstadt entwickelt, mit der jeder selbst testen kann, welche Auswirkungen die diversen Maßnahmen auf den Verlauf von Pandemien haben können. weiter lesen

Strom, Wärme, Mobilität: Sektorenkopplung im Quartier im laufenden Betrieb entwickeln und testen (22.1.2020)
Die Energiewende auf Gebäude- und Quartiersebene einzuleiten, ist das Ziel in einer Siedlung des Wohnungsunternehmens Vonovia in Bochum-Weitmar. Dazu wird Energie innerhalb des Quartiers klimaschonend gewonnen und auch direkt vor Ort genutzt. weiter lesen

KI für besseres, technisch modifiziertes Holz (21.11.2019)
Dr. Mark Schubert und sein Team nutzen die Möglichkeiten des maschi­nel­len Lernens für holztechnische Anwendungen: Die Empa-Wissen­schaft­ler entwickeln zusammen mit Swiss Wood Solutions eine digitale Holz­aus­wahl- und Verarbeitungsstrategie unter Verwendung Künstlicher Intelligenz (KI). weiter lesen

Forschungsvorhaben zu selbstmauernden Kalksandstein-Wänden (19.11.2019)
Vier Partner entwickeln einen Seilroboter für die Erstellung von Kalk­sand­stein-Mauerwerk: Ein an Seilen befestigter Roboter schwebt über dem künftigen Gebäude, holt selbstständig Mauersteine vom Lager­platz, legt sich den benötigten Mörtel vor und versetzt die Steine automatisch. weiter lesen

„ForeSight“: KI-Plattform rund ums Smart Living offen für alle (Entwickler-)Interessenten (23.9.2019)
Anlässlich der Eröffnung des neuen Forums Digitale Technologien in Berlin hat BMWi-Staatssekretär Dr. Ulrich Nussbaum die Gewinner des Inno­va­tions­wett­bewerbs „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ ausgezeichnet. weiter lesen

Einstufung von Titandioxid (Bauletter vom 20.9.2019)
Wegen Krebsrisiken soll das weit verbreitete Weißpigment Titandioxid (TiO₂) in Pul­ver­form demnächst einen Warnhinweis tragen - dies kündigte die EU-Kommission am 19.9. an. Die formale Entscheidung soll noch im Oktober folgen. weiter lesen

TU Graz arbeitet an „denkenden Fußgängerampeln“, die einen Kreuzungswunsch erkennen (13.9.2019)
In Wien gibt es rund 200 Druckknopfampeln. Sie alle gönnen den Nutzern erst einmal eine Verschnaufpause, bevor sie für Fußgänger auf Grün schal­ten - das ist vielen Menschen lästig. Die Folge: Viele warten oftmals nicht auf die Grünphase. weiter lesen

Fraunhofer-Projekt „BauCycle“ erfolgreich abgeschlossen (11.8.2019)
Im Fraunhofer-Projekt „BauCycle“ haben sich die vier Fraunhofer-Insti­tute IBP, IML, IOSB und UMSICHT über drei Jahre mit der Verwertung von mineralischen Baustoffen aus Abbruchmaterialien beschäftigt. weiter lesen

Thermoelektrika: Rekordmaterial Zinnselenid wandelt bis zu 20% Wärme in elektrischen Strom (5.5.2019)
Zinnselenid hat das Potential, bei den Thermoelektrika die bisherigen Rekordhalter aus Wismuttellurid an Effizienz deutlich zu übertreffen. Verantwortlich für den enormen thermoelektrischen Effekt ist ein struk­tu­rel­ler Phasenübergang. weiter lesen

BAM und TU Clausthal forschen an Beton-Bauteilen aus dem 3D-Drucker (7.4.2019)
Auf der Hannover Messe präsentierte die Bundesanstalt für Mate­rial­for­schung und-prüfung ihre Forschungen zu additiven Fertigungsverfahren. Mit den Verfahren sollen künftig maßgeschneiderte Bauteile für Ab­was­ser­sys­te­me kostengünstig produziert werden können. weiter lesen

Neues Metamaterial aus dem 3D-Drucker soll Lärm fast vollständig auslöschen können (10.3.2019)
Forscher der Boston University haben ein neues Metamaterial ent­wi­ckelt, durch welches sich Lärm um bis zu 94% reduzieren lassen soll. Produziert wird das Bauteil mit einem 3D-Drucker. weiter lesen

Angekündigt: Dämmstoff aus Altpapier mit wirksamem Brandschutz ohne viel Chemie (11.2.2019)
Empa-Wissenschaftler haben gemeinsam mit der Isofloc AG einen Dämm­stoff aus Altpapier entwickelt, der sich für vorfabrizierte Holz­bau­ele­men­te auch in mehrgeschossigen Holzhäusern eignet und die Kon­struk­tion wirksam vor Feuer schützen soll. weiter lesen

Deutsche unterschätzen Bedeutung von Naturwissenschaft im Alltag (Bauletter vom 24.11.2018)
Laut „3M State of Science Index“ ist das Verhältnis der Bundesbürger zur Naturwissenschaft zweischneidig: Einerseits sind sie sehr fasziniert davon, andererseits betrachten sie die Folgen von neuen Erkenntnissen in Wis­sen­schaft und Technik mit größerer Skepsis. weiter lesen

Baubotanik: Prof. Ferdinand Ludwig erklärt, wie lebendige Gebäude entstehen (20.8.2018)
Planen und Bauen mit lebenden Werkstoffen: Prof. Ferdinand Ludwig hat 2007 das Forschungsgebiet Baubotanik begründet. Im Interview erklärt der Architekt und Professor, wie er Pflanzen in die gewünschte Form bringt und zu lebendigen Gebäuden formt. weiter lesen

8 Watt-Lärmhemmer halbiert dank „Active Noise Control“ Außenlärm bei geöffnetem Fenster (18.5.2018)
Wissenschaftler um Professor Gan Woon Seng an der Nanyang Techno­lo­gi­cal University Singapur haben ein Gerät zur Montage an Fenstergittern ent­wickelt, welches das Eindringen von Umgebungslärm durch offene Fenster deutlich mindert. weiter lesen

Industrie 4.0 (Bau-IT-Letter vom 30.4.2018)
Sie generieren Daten, kommunizieren untereinander und geben dank Sen­soren Hinweise zu Produktion und Bedienung: Jede vierte Maschine in deutschen Fabriken ist heute smart und arbeitet vernetzt. weiter lesen

Überwiegend positive Einstellung zu Innovationen (Bauletter vom 16.4.2018)
Fast jeder zweite Deutsche ist bereit, für technische Neuerungen etwas zu riskieren. Zur Weiterentwicklung von Anwendungen, beispielsweise durch die Quantentechnologie, gibt es allerdings ein sehr heterogenes Antwortbild. weiter lesen

Uferbeleuchtung, ein fataler Insektensauger (31.10.2017)
„Wie die Motten zum Licht“ - das ist mehr als eine Redensart: Wissen­schaftler vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) haben nachgewiesen, dass künstliche Beleuchtung in der Nähe von Gewässern die Zahl und Gemeinschaften von Insekten und Spinnen stark beeinflusst. weiter lesen

Ein Sumpf von Web-Site-Klonen: Ihre Homepage ist vielleicht auch schon betroffen! (8.10.2017)
In letzter Zeit haben sich zahlreiche Klone bekannter Web-Sites im Web und damit auch im Google-Index breitgemacht. Vielleicht sind auch Sie betroffen! Uns selber hat es im April 2017 erwischt. weiter lesen

Nachwachsende Baustoffe für die Städte der Zukunft  (13.9.2017)
Wiederverwertbare Baustoffe wie Myzelium oder Bambus könnten künf­tig konventionelle Materialien wie Stahl und Beton ersetzen. In diesem Sinne erforschen Wissenschaftler am KIT und an der ETH Zürich seit geraumer Zeit den Einsatz von Myzelium in der Architektur. weiter lesen

FAP-Selbstverpflichtung verspricht mehr Klarheit bei Bauprodukten, die Stickoxide abbauen (19.2.2017)
Der Fachverband angewandte Photokatalyse (FAP) hat eine freiwillige Selbstverpflichtung abgegeben und will damit einen Qualitätsstandard für photokatalytische Produkte zur Luftreinigung setzen. weiter lesen

Neuer Energieklinker gewinnt solare Wärme über die Fassade (12.7.2016)
Ob Solaranlage, Wärmedämmung oder Lüftung - ohne eine energieeffi­ziente Bauweise sollte heute kein Gebäude mehr geplant und gebaut werden. Bislang ganz außer Acht gelassen wurde dabei die solare Strah­lung auf nackte (Klinker-)Fassaden. weiter lesen

Konfliktrohstoffe (Bauletter vom 18.6.2016)
Die EU-Kommission, das Europäische Parlament und die Mitgliedsstaa­ten haben sich am 15.6. nach einjährigen Verhandlungen auf die Leit­linien einer Verordnung geeinigt, die den Handel mit Konfliktmineralien regulieren soll. Deutsche Umwelt- und Entwicklungsorganisationen be­grüßen die Ini­tiative, zeigen sich aber auch enttäuscht. weiter lesen

Dem Betonkrebs durch AAR auf der Spur (10.11.2015)
Wenn Betonbauwerke bröckeln, dann ist häufig eine Alkali-Aggregat-Reak­tion (AAR) die Ursache. Sie wird durch eindringende Feuchtigkeit ausgelöst. PSI- und Empa-Forscher haben nun wohl erstmals die Kristallstruktur des AAR-Abbauprodukts entschlüsselt. weiter lesen

Ersatzniststätten im Sinne des Bundesnaturschutz­gesetzes (12.10.2015)
Gebäudesanierungen können für Tiere zur tödlichen Gefahr werden, wenn Handwerker Ritzen an der Ge­bäudehülle versiegeln. Das Bundes­na­tur­schutzgesetz sieht strenge Regeln für das Entfernen oder Ver­sie­geln von Niststätten vor. weiter lesen

Smell Intensity Level - SmILe: Geruchsintensität einen Namen geben (20.9.2015)
Neue Materialien und Bauprodukte verströmen häufig unangenehme Ge­rü­che. Diesen auf die Spur zu kommen und sie zu bewerten, ist eines der Ziele des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP im Bereich Sen­sorik. weiter lesen

„Industrie 4.0“, „Integrated Industry“, „Smart Factory“ und „Digital Factory“: Wo stehen wir damit? (18.4.2013)
Wie wichtig die Informationstechnologie (IT) als Innovationstreiber für die Industrie ist, wurde an den Messeständen der Aussteller deutlich: PLM, ERP, MES oder CAx - die zentralen Themen der Digital Factory waren eben­so Gegenstand der Fachgespräche wie die richtungwei­senden Dis­kussionen rund um Industrie 4.0. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE