Baulinks > Hotspots > Barrierefreiheit

Barrierefrei bauen, einrichten und wohnen sowie Ambient Assisted Living (AAL)

Vorbemerkung: Deutschland hat mit einem Durchschnittsalter von 44,2 Jahren die derzeit älteste Bevölkerung in der Europäischen Union. Grund genug, sich mit den Be­dürf­nis­sen der auf Pflege angewiesenen Menschen, darunter etwa 1,3 Millionen De­menz­er­krank­te, zu befassen. Und wie das Statistische Bundesamt ermittelt hat, waren Ende 2017 ca. 9,4% der Bevölkerung in Deutschland schwerbehindert.

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter fordert den Stopp der Diskriminierungen beim Wohnungsbau (25.11.2018)
Beim Blick auf den allgemeinen Wohnungsmarkt, scheint das Be­nach­tei­li­gungs­verbot aufgrund einer Behinderung gemäß dem Grundgesetz nicht zu gelten. weiter lesen

(Fertig-)Hausbau in der zweiten Lebenshälfte (19.11.2018)
Jeder vierte Bauherr eines Fertighauses ist über 50 - das geht aus einer aktuellen Branchenumfrage des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) hervor. Damit sind die Best Ager hinter Familien mit Kindern die wichtigste Kundengruppe der Fertighaushersteller. weiter lesen

Barrierefreie Fenster und Türen: ift-Fachinfo gibt Empfehlungen zur Umsetzung der DIN 18040-2 (12.11.2018)
Barrierefreies Bauen und Wohnen betrifft in Deutschland über 7,8 Mio. schwerbehinderte Menschen. Aus diesem Grund muss im Neubau und bei genehmigungspflichtigen Sanierungen die baurechtlich eingeführte DIN 18040-2 eingehalten werden. weiter lesen

Gut jede fünfte Person ist 65 oder älter (Bauletter vom 6.10.2018)
Ende 2017 lebten rund 17,7 Mio. Personen in Deutschland, die 65 Jahre alt waren - oder älter. Das entsprach einem Anteil von 21,4% an der Gesamtbevölkerung. Die Zahl der älteren Men­schen erhöhte sich innerhalb der letzten 20 Jahre um 36,6%. weiter lesen

„FreiRäume“, Ratgeber für barrierefreies Bauen und Wohnen, für 2018-2020 erschienen (27.9.2018)
Die neue Ausgabe des Magazins „FreiRäume“ widmet sich auf 128 Seiten dem barrierefreien Planen, Bauen sowie Umbauen und vermittelt Tipps und Tricks für generationenübergreifenden Wohnkomfort. weiter lesen

Demenzsensible Architektur auf 247 Seiten (2.9.2018)
Mit dem Älterwerden gehen wiederum kognitive Einschränkungen und demenzielle Erkrankungen einher. Für diese Menschen ist eine (Innen-)Archi­tektur hilfreich, die die Sinneseinschränkungen berücksichtigt und vor allem Sicherheit und Orientierung bietet. weiter lesen

Barrierereduzierung wird wieder gefördert, und Mittel für Einbruchschutz wurden aufgestockt (9.8.2018)
Ab sofort können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung beantragen. Zudem erhöht das BMI die Fördermittel für Einbruchschutz. weiter lesen

7,8 Mio. schwerbehinderte Menschen (Bauletter vom 24.6.2018)
Wie das Statistische Bundesamt aktuell mitgeteilt hat, lebten zum Jah­res­ende 2017 rund 7,8 Mio. schwerbehinderte Menschen in Deutsch­land - also etwa 9,4% der Bevölkerung in Deutschland. weiter lesen

Broschüre zum barrierefreien Bauen mit Bordsteinen, Blindenleitsystemen, Querungshilfen,... (6.6.2018)
Schon auf dem Radar, dass ab 2022 Kommunen für eine vollständige ÖPNV-Barrierefreiheit zu sorgen haben? Kronimus hat vor diesem Hin­ter­grund erstmals eine Broschüre aufgelegt, die sich auf barrierefreie Außen­anlagen konzentriert. weiter lesen

Umfrage: Barrierefreiheit ist das wichtigste Thema für Hausbesitzer über 50 (4.2.2018)
Viele Hausbesitzer über 50 sorgen sich, ob ihr Eigenheim für die An­for­de­rungen des Alters gerüstet ist - das ergab eine Umfrage zum Wohnen im Alter der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online für die Kam­pag­ne „Unser Haus: effizient, komfortabel, sicher“. weiter lesen

Taktile Orientierungshilfen für bestehende Beläge zum Kleben und Bohren (1.2.2018)
Auf der Cersaie 2017 in Bologna stellte Dural u.a. taktile Orientierungs­hil­fen für Sehbehinderte und blinde Menschen vor. Die Noppen und Rip­pen lassen sich je nach vorhandenem Bodenmaterial u.a. mit einem selbstkle­benden Band oder Montagekleber befestigen. weiter lesen

Neue Broschüren von Elektro+ zu Multimedia-Anwendungen und AAL-gerechten Elektroinstallationen (2.12.2017)
In modernen Häusern und Wohnungen wollen Anwender längst nicht mehr nur im Wohnzimmer fernsehen, surfen, telefonieren oder Musik und Filme streamen. Darüber hinaus gewinnen Anwendungen aus dem Healthcare-Bereich zunehmend an Bedeutung. weiter lesen

VDI-Statusreport „Barrierefreiheit im Wohnungsbau“ (26.11.2017)
Die Schaffung von adäquatem barrierefreiem Wohnraum ist mitunter nicht leicht - zumal es viele verschiedene Richtlinien, Bauordnungen und Ausführungsverordnungen gibt, die für Architekten, Fachplaner und Bauherren schwer durchschaubar sind. weiter lesen

„ABC barrierefreies Bauen“ für öffentliche Einrichtungen, Architekten und alle Bestandsumbauer (15.10.2017)
Wie baut man barrierefrei? Nützliche Tipps für barrierefreies Bauen oder Umbauen gibt es in der jetzt erschienenen Neuauflage von „ABC Bar­rie­re­freies Bauen“ - herausgegeben vom Bundesverband Selbsthilfe Kör­per­be­hinderter (BSK). weiter lesen

Nicht einmal jedes zweite Eigenheim von Senioren ist barrierefrei (21.5.2017)
Die Mehrheit der Immobilieneigentümer im Rentenalter verfügt nicht über ein barrierefreies Eigenheim. Im Falle körperlicher Einschränkun­gen müss­ten die Betroffenen also ihre vertraute Umgebung verlassen oder aber grö­ße­re und teure Umbauten vornehmen lassen. weiter lesen

Barrierefreiheit als Synonym für Unabhängigkeit (8.5.2017)
Experten zufolge sind erst etwa 700.000 barrierefreie Wohnungen ver­fügbar. 2030 soll der Bedarf geschätzt bei mindestens 3,6 Mio. liegen. Den Beginn der aktuellen Informationsoffensive der Aktion „Barriere­freies Bad“ markieren umfassende Überarbeitungen und Erweiterungen des Glossars „Stichwort Barrierefreies Bad“. weiter lesen

Studie „Barrierefreies Bauen im Kostenvergleich“ (9.4.2017)
Trotz der aktuellen demografischen Entwicklung in Deutschland sind bisher nur wenige Neubauwohnungen in Deutschland barrierefrei - etwa wegen hoher Mehrkosten? Am 6. April haben der Deutsche Städte- und Gemein­de­bund sowie Terragon eine Studie zu den tatsächlichen Kosten des barrie­re­freien Bauens vorgestellt. weiter lesen

BBSR-Arbeitshilfe zu Wohnungen für jede Lebensphase für Planer und Bauherren (5.2.2017)
Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) bietet Architekten, Planern und Bauherren eine neue Handlungshilfe an, mit der sie Wohnungen schnell und kostengünstig altersgerecht umbauen bzw. vorbereiten können. weiter lesen

BGH-Urteil zur Barrierefreiheit in Wohnungseigentumsanlagen (14.1.2017)
Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein einzelner Wohnungsei­gentümer in dem gemeinschaftlichen Treppenhaus grundsätzlich nur dann einen Personenaufzug auf eigene Kosten einbauen darf, wenn alle übrigen Wohnungseigentümer ihre Zustimmung hierzu erteilen. weiter lesen

Leistungsbild und Honorierung beim barrierefreien Bauen (13.11.2016)
Im Rahmen der Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“ wurde die Bro­schüre „Leistungen beim Barrierefreien Bauen - Vorschlag zu Leis­tungsbild und Honorierung“ vorgestellt. Der Vorabdruck aus dem „Atlas Barrierefreies Bauen“ liefert einen detaillierten Katalog für die einzelnen Leistungsphasen. weiter lesen

Smart Home und AAL: Studie unterstreicht Investitionsbereitschaft der Wohnungswirtschaft (14.6.2016)
40% der Wohnungs- und Immobilienunternehmen wollen bis 2017 Smart Home- oder AAL-Technologien in ihren Liegenschaften einsetzen - das geht aus einer Studie hervor, die die SmartHome Initiative Deutsch­land in Zu­sammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen mm1 und dem GdW durch­führen ließ. weiter lesen

Altersgerechte Wohnungen entlasten Haushalte um 5,2 Mrd. Euro jährlich (31.8.2014)
Die Versorgung von Pflegebedürftigen in altersgerechten Wohnungen soll öffentliche und private Haushalte bei den Pflege- und Unterbrin­gungs­kos­ten um 5,2 Mrd. Euro entlasten können. Das geht aus der vom BBSR veröf­fentlichten Studie „Potenzialanalyse altersgerechte Woh­nungsanpassung“ im Auftrag des BMUB hervor. weiter lesen

Regionale Unterschiede bei Hochbetagten in Deutschland (Bauletter vom 16.6.2014)
Wer im Nordwesten Deutschlands oder in Berlin geboren wurde, hat die höchsten Chancen, 105 oder älter zu werden. Viele Hochbetagte ster­ben auch nur unweit von dem Ort, an dem sie geboren wurden. weiter lesen

Barrierefrei bedeutet mehr als rollstuhlgerecht (2.12.2013)
Barrierefrei wird häufig mit behinderten- oder rollstuhlgerecht gleichge­setzt. Tatsächlich bedeutet barrierefrei weit mehr und umfasst u.a. auch die sichere Orientierung für Menschen mit Hör- oder Sehbehinderung oder einfache Produktanwendungen und verständliche Bedienungsanlei­tungen. weiter lesen

TÜV Rheinland Studie zum Wohnen im Alter (7.8.2011)
Die Deutschen bevorzugen Wohnformen, die es ermöglichen, den Lebensabend aktiv und unabhängig zu gestalten - am liebsten weiter in den eigenen vier Wänden. Dies ergab eine repräsentative Befragung von Bürgern im Alter von 50 bis 65 Jahren, die TÜV Rheinland Anfang 2011 durchgeführt hat. weiter lesen

Die Kraft der Farben in der Demenzpflege (19.8.2010)
Mit dem Schwinden der Erinnerungen kommt der Verlust der Eigenini­tiative oder eine starke innere Unruhe greift um sich. Menschen mit Demenz zeigen ganz unterschiedliche Symptome und stellen große Anforderungen an die Pflege. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE