Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1740 jünger > >>|  

„Atlas barrierefrei bauen“ mit neuer Symbol-Bibliothek

(21.11.2021) Der „Atlas barrierefrei bauen“ widmet sich der Planung und Realisierung barrierefreier Gebäude - vom ersten Konzept bis zum realisierten Objekt. Er bündelt die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und hilft, die geforderten Schutzziele nach DIN 18040 und weiteren Vorschriften umzusetzen. Der Atlas liefert dazu umfassende Planungshilfen, praxiserprobte Tipps sowie Lösungen und Beispiele für alle Bauteile, Bauaufgaben und Nutzergruppen.

Schwerpunkte der 6. Aktualisierung des „Atlas barrierefrei bauen“ sind u.a. Barrierefrei-Kon­zep­te inklusive neuer Symbole für Barrierefrei-Pläne sowie die Themen Arbeitsstätten und Wohnungsbau. Darüber hinaus erläutert der Atlas die neuen Erleichterungen für barrierefreie Umbauten durch das novellierte Wohnungseigentumsgesetz (WEG). Neu aufgenommen wurden außerdem ein Kapitel speziell zu Schwimmbädern sowie neue Beispiele z.B. zum Thema Raumakustik und Grundrissvarianten für barrierefreie WCs nach DIN 18040-1. Das neue, umfassende Glossar liefert Definitionen für die wichtigsten Fachbegriffe.

Die neue Symbol-Bibliothek umfasst über 140 Piktogramme zur Barrierefreiheit. Die Symbole und Planzeichen liegen in verschiedenen Versionen für Neubau und Bestandsprojekte vor und können sowohl für klassische Barrierefrei-Konzepte als auch für Bestandsanalysen inklusive Defizit- oder Maßnahmenpläne eingesetzt werden. Per CAD- oder Grafik-Programm lassen sie sich direkt in eigene Konzepte und Planunterlagen übernehmen oder individuell anpassen.

Der „Atlas barrierefrei bauen“ besteht aus ...

  • zwei Print-Ordnern,
  • einer Online-Desktop-Version sowie
  • einer mobilen App für iOS oder Android.

Die digitalen Versionen werden automatisch aktualisiert und bieten auch weitere Vor­teile - gerade für das mobile Arbeiten oder unterwegs. Hinzu kommen komfortable Suchfunktionen, die Möglichkeit, Lesezeichen, Notizen und Annotationen hinzuzufügen sowie zusätzliche Arbeitshilfen und Checklisten.

Die bibliographischen Angaben:

  • Atlas barrierefrei bauen
  • von Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky und Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt (Hrsg.) und mehr als 30 Fachautoren aus der Praxis.
  • 6. Aktualisierungslieferung 2021.
  • 17 x 24 cm. 2.092 Seiten mit 1.453 Abbildungen und 176 Tabellen.
  • ISBN 978-3-481-03565-5
  • erhältlich u.a. bei Amazon
  • Aktualisierungen erscheinen ca. 2-mal jährlich.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)