Baulinks > Außenanlagen / GaLaBau

Baulinks-Portal: Außenanlagen / GaLaBau

Waldgarten statt artenarmer Monokultur (Bauletter vom 21.10.2020)
Eine Fläche, die mit Kräutern, Stauden, Sträuchern und Bäumen bewachsen ist und gleichzeitig Gemüse, Obst und Nüsse liefert – das ist die Idee von Waldgärten. Noch ist diese naturnahe Anbauweise in Deutschland nicht etabliert. weiter lesen

... mit einem Fokus auf den privaten Garten, (halb)öffentliche Freiflächen incl. Public Design sowie Tiefbau

DGNB initiiert Initiative „Klimapositive Städte und Gemeinden“ (13.10.2020)
Um Kommunen bei der schnellen, breiten und zielorientierten Um­set­zung von Klimaschutz- und Nachhaltigkeits-Maßnahmen zu unter­stüt­zen, hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen die Initiative „Klimapositive Städte und Gemeinden“ ins Leben gerufen. weiter lesen

Neue BGL-Broschüre „Naturnahe Gärten“ (4.10.2020)
„Naturnahe Gärten“ heißt eine neue Broschüre des Bundesverbands Gar­­ten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL). Sie konzentriert sich auf Privatgärten und geht auf die entsprechende Expertise von Land­schafts­gärt­nern ein weiter lesen

2020er Mall-Marktbefragung zum Umgang mit Regenwasser (27.9.2020)
Mall hat im Rahmen einer Presseveranstaltung in Freiburg eine Markt­be­fra­gung zum Umgang mit Regenwasser in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorgestellt. An der Befragung haben im Sommer 2020 insgesamt 5.079 Fachleute teilgenommen. weiter lesen

Malls „Ratgeber Regenwasser“ in 8. Auflage erschienen (15.9.2020)
Der „Ratgeber Regenwasser“ ist in seiner 8. Auf­lage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fach­buch­autor und Regen­was­ser­ex­perte Klaus W. König wieder zwölf Bei­träge zum zeitgemäßen Um­gang mit Regenwasser zusammengetragen. weiter lesen

DAM sucht Projekte für #EINFACH GRÜN – GREENING THE CITY (30.8.2020)
Die für den Herbst geplante Ausstellung #EINFACH GRÜN im Deutschen Architekturmuseum (DAM) will sich den Vorteilen und Herausforderungen urbanen städtischen GRÜNS widmen. Derzeit ruft das DAM zum Einreichen von Projekten auf. weiter lesen

Landschaftsarchitekten-Handbuch 2020-2021 erschienen (30.8.2020)
Das alljährlich im August erscheinende Landschaftsarchitekten-Handbuch im A5-Format hat heuer 244 Seiten und fasst wieder alle den Berufs­ver­band betreffenden Fakten und Daten zusammen - inklusive einem Verzeichnis der rund 1300 bdla-Mitglieder. weiter lesen

Zusätzliches Konjunkturprogramm für Klimaschutz in Kommunen (2.8.2020)
Im Zuge des Corona-Konjunkturpakets der Bundesregierung stellt das Bun­des­um­welt­ministerium den Kommunen zusätzlich 100 Mio. Euro für Klima­schutz­maß­nahmen zur Verfügung. weiter lesen

Denkanstöße für gesunde Städte in der Nach-Corona-Zeit entwickeln (26.7.2020)
Ist es nicht erstaunlich, wie schnell Änderungen möglich sind? Dort, wo sich sonst Autos durch die Straßen zwängten, waren plötzlich wieder Vögel zu hören. Die Menschen konnten ruhig über die Straßen gehen und erlebten Stadtgrün als Quelle physischen und mentalen Wohl­be­fin­dens. weiter lesen

Betonsteinpflaster weiter im Aufwind - wohl auch im Corona-Jahr (28.6.2020)
Der deutsche Markt für Betonsteinpflaster entwickelte sich auch 2019 er­freulich - nicht zuletzt wegen anziehender Preise, so das Ergebnis einer aktuellen Marktstudie von Branchenradar.com. weiter lesen

Baukulturbericht 2020/21 „Öffentliche Räume“ erschienen (24.6.2020)
Der Baukulturbericht 2020/21 ist der 4. offizielle Statusbericht zur Lage der Baukultur in Deutschland, den die Bun­des­stif­tung Baukultur der Bundesregierung vorlegt. Er wurde am 24.6. im Kabinett behandelt und an den Bundestag und Bundesrat weitergeleitet. weiter lesen

Bundesregierung verabschiedet Nationale Wasserstoffstrategie (14.6.2020)
Das Bundeskabinett hat am 10. Juni die Nationale Wasserstoffstrategie be­schlossen: Wasserstoff sei entscheidend für die Dekarbonisierung wichtiger deutscher Kernbranchen wie der Stahl- und Chemieindustrie, aber auch des Verkehrssektors. weiter lesen

Vortrag zum neuen Planungssicherstellungsgesetz online (7.6.2020)
Am 23.5. trat das „Gesetz zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Pla­nungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19-Pandemie“ in Kraft. Für den bdla erläutert Dr. Lutz Krahnefeld die wesentlichen Auswirkungen des Gesetzes. weiter lesen

Wiśniowskis „Zaun des Jahres“ ist heuer der Designzaun Modern 10.107 (5.6.2020)
Wiśniowski hat mit „Zaun des Jahres“ eine langfristig angelegte Förderaktion gestartet, in deren Rahmen ein modernes Zaunsystem zu vergleichsweise günstigen Preisen angeboten wird. Den Anfang macht der Designzaun Modern 10.107. weiter lesen

Neue WPC-Terrassendiele von Naturinform passend zu urban geprägten Gebäudekonzepten (5.6.2020)
Die neue Terrassendiele „Die Urbane“ aus einem Holz-Polymer-Werkstoff (WPC) fällt durch ihre Unaufdringlichkeit auf - bedingt durch fünf stille Naturtöne, gepaart mit fein gemaserten, glatt gebürsteten Oberflächen. weiter lesen

Schmale Terrassenprofile - mit lösemittelfreien Holzölen veredelt - in einem modernen Look (5.6.2020)
Holzterrassen gelten vielerorts als das Nonplusultra bei der Schaffung einer harmonischen Verbindung zwischen Haus und Natur. Um hier den natürlichen Werkstoff auf lange Zeit erhalten zu können, benötigen die Oberflächen aber einen beständigen Schutz. weiter lesen

Freisitz Markant von Markilux mit verschiebbarem Sicht- und Wetterschutz erhältlich (5.6.2020)
Das Markisendach Markant von Markilux gibt es als freistehende Variante mit vier Säulen sowie für die Montage an einer Hauswand mit zwei Säulen. Beide Varianten lassen sich schließen - beispielsweise mit dem neuen Seitenelement „format slide“. weiter lesen

Verbände (BGL, bdla, BdB, DNR und ZVG) fordern Konjunkturprogramm für kommunales Grün (20.5.2020)
Die Bundesregierung hat mit einer Vielzahl von Maßnahmen auf die Coro­na-Krise reagiert. Weitere Konjunkturmaßnahmen werden geplant, um den Mittelstand wieder in Gang zu bringen und den Kommunen Handlungs­räume zurückzugeben. Vor diesem Hintergrund melden sich nun auch 5 grüne Verbände gemeinsam zu Wort. weiter lesen

Kunstrasen für Fußballer ohne(!) Einstreugranulat (24.4.2020)
Ein Kunstrasensystem für Fußball, das ohne Einstreugranulat auskommt? Was sich bislang nur im Feldhockey durchsetzen konnte, soll nun auch in der Welt des Amateur- und Profifußballs Einzug halten. Der auf der FSB 2019 von Polytan vorgestellte LigaTurf Motion kombiniert erstmals drei unterschiedliche Kunststoffgarne in einem System. weiter lesen

Markierungssystem für Radwege und andere Außenflächen mit einer Portion Extragrip (23.4.2020)
Radfahren ist im Trend. Für die Sicherheit der Radfahrer, z.B. an stark befahrenen Straßen, ist eine deutliche und rutschhemmende Markierung der Radwege besonders wichtig - und genau das verspricht das neue Silikal-System „RM Area Grip“. weiter lesen

Kombination aus Regenwassernutzung und -versickerung auch für kleine Grundstücke (23.4.2020)
Immer mehr Kommunen fordern die Regenrückhaltung oder -versi­cke­rung auf dem eigenen Grundstück. Als Alternative zu Zisternen mit nach­ge­schal­te­ter Versickerungsanlage bietet Graf ein System an, das die Regen­was­ser­nutzung und -versickerung kombiniert. weiter lesen

Springbrunnen als Keimschleuder bannen (23.4.2020)
Über Tröpfcheninfektion werden bekannterweise immer wieder Viren und bakterielle Keime übertragen. In diesem Kontext stellte die Firma Gebrüder Schröfel fest, dass es bei öffentlichen Springbrunnen vor allem im Sommer zu einer enormen Vermehrung von Bakterien, wie etwa Legionellen, kommen könne. weiter lesen

bdla-Broschüre zum Überflutungsnachweis (22.4.2020)
Die neue Broschüre des Bunds Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) befasst sich mit den Leistungen und der Vergütung für einen Nachweis zur Sicherheit gegen Überflutung oder für eine kontrollierte schadlose Über­flu­tung von Grundstücken nach DIN 1986-100. weiter lesen

Reduzierter Verkehrslärm dank lärmarmem Aufbau von Pflasterklinkerflächen (21.4.2020)
Ab Geschwindigkeiten von ca. 30 km/h wird der Verkehrslärm haupt­säch­lich durch das Abrollen der Reifen auf dem Fahrbahn verursacht. Mit der Zunahme von Hybrid- und E-Autos rückt die Belästigung durch diese Rollgeräusche noch stärker in den Fokus. weiter lesen

Pflaster Atlas in fünfter Auflage erschienen (21.4.2020)
Der „Pflaster Atlas“ von Prof. Dr.-Ing. Horst Ment­lein hat sich in den vergangenen Jahren als Grundlagenwerk zur sicheren Planung, Konstruktion und Herstellung von Pflasterflächen auf dem aktuellen Stand der Technik und Normung etabliert. weiter lesen

Im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau 2019 fast 6,3% mehr Umsatz (19.2.2020)
Die GaLaBau-Branche hat 2019 ihren Gesamtumsatz gegenüber 2018 um 6,28% auf 8,93 Mrd. Euro steigern konnen - das geht aus der vom Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) veröf­fent­lichten Jahresstatistik hervor. weiter lesen

CaviLine: Malls neuer Sickertunnel aus Stahlbeton (10.2.2020)
Mit CaviLine hat Mall einen Sickertunnel aus Stahlbeton neu im Ange­bot. Durch seine breitflächige Bauweise für den oberflächennahen Einbau ergibt sich ein günstiges Verhältnis zwischen Hohlkörpervolumen und Sicker­flä­che. weiter lesen

Neue BuGG-Fachinformation „Geeignete Gehölze für Dachbegrünungen“ (6.2.2020)
Es ist davon auszugehen, dass in Städten künftig in einem noch stär­ke­rem Maße Pflanzen notwendig sind, um das lokale Stadtklima zu ver­bes­sern. Der Bundesverband GebäudeGrün hat deshalb die Eignung von Gehölzen für intensiv begrünte Dächer untersucht. weiter lesen

Spielplatzgeräte im Wert von 250 Mio. Euro produziert (Bauletter vom 31.01.2020)
Wie das Statistische Bundesamt anlässlich der Nürnberger Spielwa­ren­mes­se mitgeteilt hat, wurden 2018 in Deutschland Schaukeln, Rutschen und andere Spielplatzgeräte im Wert von knapp 250 Mio. Euro produziert. weiter lesen

Bauprojekte bedrohen urbane Grünflächen (in Stuttgart und Berlin) (3.1.2020)
Urbane Gärten und Parks sind bekanntermaßen wichtig für das Stadtklima, die Biodiversität und die Lebensqualität der Städte. Doch oft stehen diese Oasen aufgrund von Verdichtung und daraus resultierenden Bauaktivitäten unter Druck. weiter lesen

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2019 geht an den Baakenpark (8.10.2019)
Till Rehwaldt begrüßte rund 500 Gäste im Allianz Forum am Bran­den­bur­ger Tor, vor welchem kurz vorher der Internationale Klimastreik von „Fridays For Future“ zu Ende gegangen war. Der Präsident des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten griff diese Steilvorlage auf. weiter lesen

Easycross 2.0: Barrierefreies Leitsystem à la F.C. Nüdling (10.9.2019)
F.C. Nüdling bietet mit seinem barrierefreien Leitsystem Easycross 2.0 ein Baukastensystem an, das aus zwei Komponenten besteht - nämlich aus einem taktil zu ertastenden Aufmerksamkeitsfeld sowie einem Rollboard. weiter lesen

Fahrradparkhaus für bis zu 128 Räder auf 38 m² Grundfläche (24.8.2019)
Der Anteil an Fahrrädern, E-Bikes oder Pedelecs steigt ständig an. In den Mobilitätskonzepten der Kommunen spielen sie immer häufiger eine zen­tra­le Rolle. Ein wichtiges Thema in der verdichteten Stadt ist des­halb auch das platzsparende Parken von Fahrrädern. weiter lesen

Trinkbrunnenangebot im öffentlichen Raum noch immer zu gering (21.6.2019)
Trinkwasser aus der Leitung genießt in Deutschland großes Vertrauen. Das zeigt eine aktuelle Studie des Bundesverbandes der Energie- und Was­ser­wirt­schaft (BDEW): Demnach sind 79% der Bundesbürger von der Qualität des eigenen Leitungswassers überzeugt. weiter lesen

Bundeskabinett beschließt Masterplan „Stadtnatur“ (10.6.2019)
Das Bundeskabinett hat am 6. Juni den von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegten Masterplan „Stadtnatur“ beschlossen. Mit insgesamt 26 Maßnahmen will die Bundesregierung die Kommunen dabei unterstützen, die Arten- und Biotopvielfalt zu erhöhen. weiter lesen

BBSR-Studie: Kleingärten liegen insbesondere in Großstädten im Trend (5.5.2019)
Besonders in großen Städten und verdichteten Räumen werden Klein­gär­ten immer beliebter. Eine vom BBSR beauftragte Studie kommt zu dem Schluss, dass sich Kleingartenvereine gemeinsam mit Kommunen auf eine sich ändernde Nachfrage einstellen sollten. weiter lesen

Projekt „GrüneLunge“: Sich ändernde Umweltbedingungen bedeuten Stress für urbane Grünflächen (2.5.2019)
Gesunde Bäume können Städte wirksam kühlen. Dazu müssen sie aller­dings widerstandsfähig gegen die Folgen des Klimawandels sein. Tech­nik­fol­gen­for­scher des KIT entwickeln deshalb Strategien, um ihre Pflege und Bewirtschaftung anpassen zu können. weiter lesen

304 Seiten zur zeitgenössischen Gestaltung des öffentliche Raums als aktivem Ort (17.12.2018)
Die Publikation „Staging Urban Landscapes - The Activation and Cura­tion of Flexible Public Spaces“ untersucht in englischer Sprache mit Hilfe einer Fül­le von Beispielen die zeitgenössische Gestaltung des öffentliche Raums als aktivem Ort. weiter lesen

Klimawandel: Städte werden Raum für Wasser schaffen müssen (10.12.2018)
In Küstenstädten wird es wegen des Klimawandels immer häufiger zu Über­flu­tungen kommen. Mit einem höheren Meeresspiegel und regelmäßigen Überflutungen werden somit Wasserlandschaften ein Teil unseres städtischen Lebens werden. weiter lesen

Digitales Licht für Stadt und Straße (8.10.2018)
Effiziente LED-Beleuchtungssysteme sind eine Schlüsseltechnologie für den Klimaschutz und können dazu beitragen, die Klimaziele der Bun­des­re­gie­rung zu erreichen: Weitgehende Treibhausgasneutralität bis zur Mitte des Jahrhunderts ist der Plan. Auch Kommunen müssen ihren CO₂-Ausstoß beträchtlich begrenzen. weiter lesen

Nachträglich erzeugte Lastfreischaltung per Egcovoid-Setzungsplatte von Max Frank (4.10.2018)
Lastfreischaltungen sind bei unkalkulierbaren Kräften erforderlich, um eine gezielte Lasteintragung zu erzeugen. Zur Herbeiführung statisch ein­deu­ti­ger Belastungssituationen sowie Schwingungsentkopplungen bietet Max Frank die Egcovoid-Setzungsplatte an. weiter lesen

Chemikalienfreie Barriere gegen Unkraut im GaLaBau (3.10.2018)
Japanischer Staudenknöterich, Quecke, Pfahlrohr, Riesen-Bärenklau, Kat­zen­schweif, Schachtelhalm, Indisches Springkraut ... die Liste aggressiver Neophyten - also eingewanderter Pflanzen - ist lang. weiter lesen

Kinderfallen Gartenteich, Planschbecken, Swimming-Pool (15.6.2018)
2017 sind in deutschen Gartenteichen, Privatpools, Planschbecken oder Bä­chen 16 Menschen ums Leben gekommen - darunter vier Kinder im Vor­schul­alter. Diese Zahlen hat die Deutsche Lebens-Ret­tungs-Ge­sell­schaft (DLRG) im Mai bekannt gegeben. weiter lesen

Modulares, Starkregen-taugliches Straßenablaufsystem neu von Wavin (9.6.2018)
Um den aktuell unübersehbaren klimatischen Veränderungen der Um­welt wirkungsvoll begegnen zu können, hat Wavin ein modulares Stra­ßen­ab­lauf­sys­tem in sein Programm aufgenommen. Mit ihm sollten sich selbst extreme Niederschlagsmengen problemlos bewältigen lassen. weiter lesen

Basalo: Schichtmauer mit abwechslungsreicher Optik à la KANN (7.6.2018)
Gartenmauern müssen nicht geradlinig sein. Zum Hingucker werden sie insbesondere durch unterschiedliche Höhenstaffelungen, die Ein­be­zie­hung von Pflanzbeeten oder auch die Integration eines Sitzplatzes. weiter lesen

Neue Betonwerkstein-Broschüre zum Thema Infrastruktur, Mobilität, Lebensräume (6.6.2018)
„Betonwerkstein: Infrastruktur, Mobilität, Lebensräume“ - unter diesem Titel hat die Informationsgemeinschaft Betonwerkstein (Info-b) einen 8-Sei­ter zum Thema Infrastruktur erstellt und veröffentlicht. weiter lesen

Broschüre zum barrierefreien Bauen mit Bordsteinen, Blindenleitsystemen, Querungshilfen,... (6.6.2018)
Schon auf dem Radar, dass ab 2022 Kommunen für eine vollständige ÖPNV-Barrierefreiheit zu sorgen haben? Kronimus hat vor diesem Hin­ter­grund erstmals eine Broschüre aufgelegt, die sich auf barrierefreie Außen­anlagen konzentriert. weiter lesen

Urteile deutscher Gerichte zum Themenkreis Spielhaus und Geräteschuppen (5.6.2018)
Wenn jemand ein befestigtes Wohnhaus errichtet, dann sollte er wissen, dass in Deutschland dazu eine Baugenehmigung benötigt wird und die Zustimmung der Nachbarn einzuholen ist. weiter lesen

„Grüne Städte machen gesund, dünn und glücklich“ (Bauletter vom 2.4.2018)
Die Green City Kampagne der Europäischen Kommission soll jetzt alle Bür­ger Europas und vor allem auch die Baufachleute, Land­schafts­archi­tek­ten und Stadtplaner für eine nachhaltige grüne Stadtentwicklung begeistern. weiter lesen

Neue Pflanzen-App mit mehr als 2.600 Fotos (2.4.2018)
Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau hat seine digitale Pflanzendatenbank neu als App für iOS und Android ver­öf­fent­licht. Gedacht ist sie für Landschaftsgärtner, Landschaftsarchitekten, Gartenexperten, Gartenbesitzer und Pflanzenfreunde. weiter lesen

Windstabile und regenfeste Pergola-Markise Plaza Viva neu von Weinor (21.4.2017)
Viele Terrassennutzer wünschen sich für ihren Sitzplatz nicht nur einen üblichen Sonnenschutz, sondern möchten auch bei kurzen Regenschauern das Draußensein genießen, ohne nass zu werden - und möglicherweise eine Party absagen zu müssen. weiter lesen

Balkongeländer passend zum Gartenzaun (21.4.2017)
Balkongeländer und Zäune in einem abgestimmten Design bietet Wiśniow­ski seit Ende 2016 an. Für Wohnbauten, bei denen Zaun und Balkon in einer Sichtachse liegen, erlaubt dieses Angebot eine dezente, unaufdringliche Veredelung der Gebäudeansicht. weiter lesen

alla hopp!-Anlage in Heidelberg mit Sportböden von Polytan (18.4.2017)
Insgesamt 19 „alla hopp!-Anlagen“ entstehen als Spende der Dietmar Hopp Stiftung in der Metropolregion Rhein-Neckar. Im Oktober 2016 fand in Heidelberg, der Geburtsstadt von Dietmar Hopp, die Eröffnung des 15. Bewegungs- und Begegnungsraumes statt. weiter lesen

Renaissance der Trinkbrunnen (16.9.2016)
In deutschen Städten werden wieder mehr öffentliche Trinkbrunnen auf­ge­stellt, die zum Durstlöschen einladen. Trinkbrunnen sind „in“, freut sich u.a. die Ernährungswissenschaftlerin Iris Löhlein vom Forum Trinkwasser und verweist Bedenkenträger auf die regelmäßigen Kontrollen dieses zen­tralen Lebensmittels. weiter lesen

Aus Bodenklassen werden Homogenbereiche: die neue Klassifizierung von Böden auf 151 Seiten (15.9.2016)
Das Fachbuch „Homogenbereiche“ erläutert die neue Klassifizierung von Böden im Tiefbau sowie die technischen und rechtlichen Auswirkungen auf die VOB Teil C 2016. weiter lesen

Neues Gütesiegel für WPC-Zaunprofile, verschärfte Prüfbestimmungen für WPC-Terrassendielen (1.7.2016)
Holz-Polymer-Werkstoffe (WPC) haben sich vielfach etabliert. Damit End­verbraucher auch ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten, vergibt die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe jetzt auch für WPC-Zaunprofile das „Qualitätszeichen Holzwerkstoffe“. weiter lesen

Temporärer Hochwasserschutz leicht gemacht dank textiler Membranen (28.6.2016)
Wissenschaftler der TU Chemnitz haben ein System zum temporären Schutz gegen Hochwasser entwickelt. Herzstück ist eine textile Mem­bran. weiter lesen

Gemeinschaftsgärten im Quartier: Urban Gardening verspricht mehr städtische Lebensqualität (4.1.2016)
Gemeinschaftsgärten steigern die Lebensqualität in den Stadtquar­tie­ren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Forschungsarbeit, die im BBSR-Auftrag entstanden ist. Wissenschaftler haben dazu Urban-Gardening-Projekte in Berlin, Potsdam, Leipzig, Hannover, Essen, Marburg und München unter­sucht. weiter lesen

Pflanzabstände von Hecken - eine Wissenschaft für sich (10.4.2003)
Pflanzabstände sind für fast jedes Bundesland unterschiedlich geregelt. Wer dagegen verstößt und seinem Nachbarn zu nahe kommt, muss damit rechnen, die Pflanzen versetzen und zurück schneiden zu müssen - und nicht jedes Gewächs verträgt diese Behandlung. Daher raten Experten Gartenbesitzern, sich unbedingt an die regional vorgegebenen Pflanzabstände zu halten und den Platz zur Grenze eher zu großzügig als zu knapp zu bemessen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE