Baulinks > Außenanlagen / GaLaBau

Baulinks-Portal: Außenanlagen / GaLaBau

... mit einem Fokus auf den privaten Garten, (halb)öffentliche Freiflächen incl. Public Design sowie Tiefbau

Neuauflage fbr-Marktübersicht 2021/2022 „Regenwassernutzung und Regenwasserbewirtschaftung“ (19.7.2021)
Als „Nature-Based Solutions“ ergänzen Regenwassernutzung und Regen­was­ser­ma­na­gement die Versorgung mit Wasser und die Retention im urba­nen Raum. Aber auch Grauwasserrecycling trägt zum verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Wasser bei. weiter lesen

DWA-Vermittlungsplattform für Hilfsgüter für die Wasserwirtschaft (16.7.2021)
Die DWA hat eine digitale Vermittlungsplattform für Hilfsangebote, Anlagentechnik und Personal online gestellt. Von der Hochwasserkatastrophe betroffene Organisationen, Kommunen, Verbände und Unternehmen können den konkreten Bedarf direkt auf dem Padlet eintragen. weiter lesen

ACO und Birco wollen fusionieren (1.7.2021)
Die Entwässerungsspezialisten ACO Severin Ahlmann GmbH & Co KG und Birco GmbH schließen sich vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörde zusammen. Die Transaktion soll noch im Laufe dieses Jahres abgeschlossen werden. weiter lesen

Landschaftsgärtner fordern u.a. für Kommunen „grüne Milliarde“ pro Jahr (31.5.2021)
Mehr gezielte, wirksame Förderprogramme für den Klimaschutz mit Hilfe von Stadtgrün - so lautet die zentrale Forderung im Positions­pa­pier des Bundesverbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau zur Bundestagswahl 2021. weiter lesen

„Bunte Gärten statt grauem Schotter“: gemeinsames Faltblatt von BGL und NABU (31.5.2021)
Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) hat gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) einen Flyer mit dem Titel „Bunte Gärten statt grauem Schotter / Wie Pflanzen unsere Gärten bereichern“ veröffentlicht. weiter lesen

Regenwassermanagement mit smarten Rigolen à la Rehau (11.3.2021)
Rigolen funktionieren in der Regel zuverlässig autark. Gleichwohl können durch unvorhersehbare Ereignisse Verunreinigungen in die Regen­was­ser­anlage eingespült werden, welche die Sicker- und Ablaufleistung stören. weiter lesen

Weiterbildung: Bauwerksprüfung Lärmschutzwände und Stützbauwerk (10.3.2021)
Mit einem neuen Praxisseminar für Bauwerksprüfung speziell für Lärmschutzwände und Stützbauwerke ergänzt die Bayerische BauAkademie ihr Angebot rund um Bauwerksprüfungen nach DIN 1076. Zugleich dient es als Fortbildungsnachweis. weiter lesen

Amphibienschutz rund um Verkehrswege (10.3.2021)
Straßen verbinden Menschen und beschneiden immer wieder auch die Lebensräume von Tieren: Nicht selten werden Jung- und Alttiere beim Überqueren verletzt oder sogar getötet, Lokalpopulationen voneinander getrennt. Die Maibach VuS GmbH aus Gescher will das ändern. weiter lesen

Penter Aquata: Wienerbergers Klinker für versickerkungsfreundliche Pflasterflächen (10.3.2021)
Eine Pflasterfläche mit dem Penter Aquata von Wienerberger lässt dank breiter Fugen selbst Starkregen in den Unterbau versickern. So darf eventuell mehr Grundstücksfläche bebaut werden, eine teure Ent­wäs­se­rung kann unnötig werden,... weiter lesen

Neue Bauchemie-Infoschrift zu Polymerfaserbeton im Verkehrswegebau (9.3.2021)
Die Deutsche Bauchemie hat mit „Polymerfaserbeton im Verkehrswegebau“ eine Informationsschrift erarbeitet und will damit aufzeigen, wie sich faserbewehrter Beton auch im Verkehrswegebau einsetzen lässt. weiter lesen

GaLaBau 2020: mehr Umsatz, mehr Betriebe, weniger Insolvenzen (22.2.2021)
Das vergangene Geschäftsjahr war für die GaLaBau-Betriebe erfolg­reich - das zeigt die neue Jahresstatistik des Bundesverbandes Garten-, Land­schafts- und Sportplatzbau (BGL): So stieg 2020 der Umsatz der Branche um fast eine halbe Milliarde Euro. weiter lesen

MyLine Jungle: Üppige Blütenpracht per Terrassenbelag von F.C. Nüdling  (19.2.2021)
Mit MyLine Jungle bringt FCN neue Gestaltungsplatten für Terrassen auf den Markt. Mit ihren plattenübergreifenden Blüten- und Blattmotiven haben sie das Potential, zum Eyecatcher an der Schnittstelle zwischen Wohnraum und Garten zu werden. weiter lesen

Gutjahrs Trocken-Stelzlager für Rahmensysteme angepasst (19.2.2021)
Die Verlegung großformatiger Keramikelemente ist immer wieder eine Herausforderung - für die aber Gutjahr das Trocken-Stelzlager Terra­Maxx TSL entwickelt hat. Jetzt wurde das Stelzlager auch noch an das Rah­mensystem TerraMaxx RS-S angepasst. weiter lesen

bdla-Flyer zu Planungswettbewerben (7.2.2021)
Planungswettbewerbe spielen eine zentrale Rolle als Vergabeinstrument und als Werkzeug, um planerische und damit auch bauliche Qualitäten zu sichern. Sie gelten so als ein wichtiger Baustein der Baukultur. Der bdla hat vor diesem Hintergrund den Flyer „Qualität und Fairness bei Planungs­wett­be­werben“ veröffentlicht. weiter lesen

Subsidenz / absinkende Erdoberfläche - ein weltumspannendes Problem kartiert (19.1.2021)
Das lokale Absinken der Erdoberfläche, auch Subsidenz genannt, hat in vielen Fällen nicht nur umweltbezogene, sondern auch schwerwiegende sozioökonomische Auswirkungen zur Folge. Zu diesem Schluss kommen u.a. auch italinische Forscher. weiter lesen

DGNB initiiert Initiative „Klimapositive Städte und Gemeinden“ (13.10.2020)
Um Kommunen bei der schnellen, breiten und zielorientierten Um­set­zung von Klimaschutz- und Nachhaltigkeits-Maßnahmen zu unter­stüt­zen, hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen die Initiative „Klimapositive Städte und Gemeinden“ ins Leben gerufen. weiter lesen

Landschaftsarchitekten-Handbuch 2020-2021 erschienen (30.8.2020)
Das alljährlich im August erscheinende Landschaftsarchitekten-Handbuch im A5-Format hat heuer 244 Seiten und fasst wieder alle den Berufs­ver­band betreffenden Fakten und Daten zusammen - inklusive einem Verzeichnis der rund 1300 bdla-Mitglieder. weiter lesen

Zusätzliches Konjunkturprogramm für Klimaschutz in Kommunen (2.8.2020)
Im Zuge des Corona-Konjunkturpakets der Bundesregierung stellt das Bun­des­um­welt­ministerium den Kommunen zusätzlich 100 Mio. Euro für Klima­schutz­maß­nahmen zur Verfügung. weiter lesen

Denkanstöße für gesunde Städte in der Nach-Corona-Zeit entwickeln (26.7.2020)
Ist es nicht erstaunlich, wie schnell Änderungen möglich sind? Dort, wo sich sonst Autos durch die Straßen zwängten, waren plötzlich wieder Vögel zu hören. Die Menschen konnten ruhig über die Straßen gehen und erlebten Stadtgrün als Quelle physischen und mentalen Wohl­be­fin­dens. weiter lesen

Verbände (BGL, bdla, BdB, DNR und ZVG) fordern Konjunkturprogramm für kommunales Grün (20.5.2020)
Die Bundesregierung hat mit einer Vielzahl von Maßnahmen auf die Coro­na-Krise reagiert. Weitere Konjunkturmaßnahmen werden geplant, um den Mittelstand wieder in Gang zu bringen und den Kommunen Handlungs­räume zurückzugeben. Vor diesem Hintergrund melden sich nun auch 5 grüne Verbände gemeinsam zu Wort. weiter lesen

Springbrunnen als Keimschleuder bannen (23.4.2020)
Über Tröpfcheninfektion werden bekannterweise immer wieder Viren und bakterielle Keime übertragen. In diesem Kontext stellte die Firma Gebrüder Schröfel fest, dass es bei öffentlichen Springbrunnen vor allem im Sommer zu einer enormen Vermehrung von Bakterien, wie etwa Legionellen, kommen könne. weiter lesen

Neue BuGG-Fachinformation „Geeignete Gehölze für Dachbegrünungen“ (6.2.2020)
Es ist davon auszugehen, dass in Städten künftig in einem noch stär­ke­rem Maße Pflanzen notwendig sind, um das lokale Stadtklima zu ver­bes­sern. Der Bundesverband GebäudeGrün hat deshalb die Eignung von Gehölzen für intensiv begrünte Dächer untersucht. weiter lesen

Easycross 2.0: Barrierefreies Leitsystem à la F.C. Nüdling (10.9.2019)
F.C. Nüdling bietet mit seinem barrierefreien Leitsystem Easycross 2.0 ein Baukastensystem an, das aus zwei Komponenten besteht - nämlich aus einem taktil zu ertastenden Aufmerksamkeitsfeld sowie einem Rollboard. weiter lesen

Fahrradparkhaus für bis zu 128 Räder auf 38 m² Grundfläche (24.8.2019)
Der Anteil an Fahrrädern, E-Bikes oder Pedelecs steigt ständig an. In den Mobilitätskonzepten der Kommunen spielen sie immer häufiger eine zen­tra­le Rolle. Ein wichtiges Thema in der verdichteten Stadt ist des­halb auch das platzsparende Parken von Fahrrädern. weiter lesen

Trinkbrunnenangebot im öffentlichen Raum noch immer zu gering (21.6.2019)
Trinkwasser aus der Leitung genießt in Deutschland großes Vertrauen. Das zeigt eine aktuelle Studie des Bundesverbandes der Energie- und Was­ser­wirt­schaft (BDEW): Demnach sind 79% der Bundesbürger von der Qualität des eigenen Leitungswassers überzeugt. weiter lesen

Bundeskabinett beschließt Masterplan „Stadtnatur“ (10.6.2019)
Das Bundeskabinett hat am 6. Juni den von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegten Masterplan „Stadtnatur“ beschlossen. Mit insgesamt 26 Maßnahmen will die Bundesregierung die Kommunen dabei unterstützen, die Arten- und Biotopvielfalt zu erhöhen. weiter lesen

Projekt „GrüneLunge“: Sich ändernde Umweltbedingungen bedeuten Stress für urbane Grünflächen (2.5.2019)
Gesunde Bäume können Städte wirksam kühlen. Dazu müssen sie aller­dings widerstandsfähig gegen die Folgen des Klimawandels sein. Tech­nik­fol­gen­for­scher des KIT entwickeln deshalb Strategien, um ihre Pflege und Bewirtschaftung anpassen zu können. weiter lesen

304 Seiten zur zeitgenössischen Gestaltung des öffentliche Raums als aktivem Ort (17.12.2018)
Die Publikation „Staging Urban Landscapes - The Activation and Cura­tion of Flexible Public Spaces“ untersucht in englischer Sprache mit Hilfe einer Fül­le von Beispielen die zeitgenössische Gestaltung des öffentliche Raums als aktivem Ort. weiter lesen

Klimawandel: Städte werden Raum für Wasser schaffen müssen (10.12.2018)
In Küstenstädten wird es wegen des Klimawandels immer häufiger zu Über­flu­tungen kommen. Mit einem höheren Meeresspiegel und regelmäßigen Überflutungen werden somit Wasserlandschaften ein Teil unseres städtischen Lebens werden. weiter lesen

Digitales Licht für Stadt und Straße (8.10.2018)
Effiziente LED-Beleuchtungssysteme sind eine Schlüsseltechnologie für den Klimaschutz und können dazu beitragen, die Klimaziele der Bun­des­re­gie­rung zu erreichen: Weitgehende Treibhausgasneutralität bis zur Mitte des Jahrhunderts ist der Plan. Auch Kommunen müssen ihren CO₂-Ausstoß beträchtlich begrenzen. weiter lesen

Chemikalienfreie Barriere gegen Unkraut im GaLaBau (3.10.2018)
Japanischer Staudenknöterich, Quecke, Pfahlrohr, Riesen-Bärenklau, Kat­zen­schweif, Schachtelhalm, Indisches Springkraut ... die Liste aggressiver Neophyten - also eingewanderter Pflanzen - ist lang. weiter lesen

Kinderfallen Gartenteich, Planschbecken, Swimming-Pool (15.6.2018)
2017 sind in deutschen Gartenteichen, Privatpools, Planschbecken oder Bä­chen 16 Menschen ums Leben gekommen - darunter vier Kinder im Vor­schul­alter. Diese Zahlen hat die Deutsche Lebens-Ret­tungs-Ge­sell­schaft (DLRG) im Mai bekannt gegeben. weiter lesen

Modulares, Starkregen-taugliches Straßenablaufsystem neu von Wavin (9.6.2018)
Um den aktuell unübersehbaren klimatischen Veränderungen der Um­welt wirkungsvoll begegnen zu können, hat Wavin ein modulares Stra­ßen­ab­lauf­sys­tem in sein Programm aufgenommen. Mit ihm sollten sich selbst extreme Niederschlagsmengen problemlos bewältigen lassen. weiter lesen

Basalo: Schichtmauer mit abwechslungsreicher Optik à la KANN (7.6.2018)
Gartenmauern müssen nicht geradlinig sein. Zum Hingucker werden sie insbesondere durch unterschiedliche Höhenstaffelungen, die Ein­be­zie­hung von Pflanzbeeten oder auch die Integration eines Sitzplatzes. weiter lesen

Broschüre zum barrierefreien Bauen mit Bordsteinen, Blindenleitsystemen, Querungshilfen,... (6.6.2018)
Schon auf dem Radar, dass ab 2022 Kommunen für eine vollständige ÖPNV-Barrierefreiheit zu sorgen haben? Kronimus hat vor diesem Hin­ter­grund erstmals eine Broschüre aufgelegt, die sich auf barrierefreie Außen­anlagen konzentriert. weiter lesen

Urteile deutscher Gerichte zum Themenkreis Spielhaus und Geräteschuppen (5.6.2018)
Wenn jemand ein befestigtes Wohnhaus errichtet, dann sollte er wissen, dass in Deutschland dazu eine Baugenehmigung benötigt wird und die Zustimmung der Nachbarn einzuholen ist. weiter lesen

„Grüne Städte machen gesund, dünn und glücklich“ (Bauletter vom 2.4.2018)
Die Green City Kampagne der Europäischen Kommission soll jetzt alle Bür­ger Europas und vor allem auch die Baufachleute, Land­schafts­archi­tek­ten und Stadtplaner für eine nachhaltige grüne Stadtentwicklung begeistern. weiter lesen

Neue Pflanzen-App mit mehr als 2.600 Fotos (2.4.2018)
Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau hat seine digitale Pflanzendatenbank neu als App für iOS und Android ver­öf­fent­licht. Gedacht ist sie für Landschaftsgärtner, Landschaftsarchitekten, Gartenexperten, Gartenbesitzer und Pflanzenfreunde. weiter lesen

Windstabile und regenfeste Pergola-Markise Plaza Viva neu von Weinor (21.4.2017)
Viele Terrassennutzer wünschen sich für ihren Sitzplatz nicht nur einen üblichen Sonnenschutz, sondern möchten auch bei kurzen Regenschauern das Draußensein genießen, ohne nass zu werden - und möglicherweise eine Party absagen zu müssen. weiter lesen

Balkongeländer passend zum Gartenzaun (21.4.2017)
Balkongeländer und Zäune in einem abgestimmten Design bietet Wiśniow­ski seit Ende 2016 an. Für Wohnbauten, bei denen Zaun und Balkon in einer Sichtachse liegen, erlaubt dieses Angebot eine dezente, unaufdringliche Veredelung der Gebäudeansicht. weiter lesen

alla hopp!-Anlage in Heidelberg mit Sportböden von Polytan (18.4.2017)
Insgesamt 19 „alla hopp!-Anlagen“ entstehen als Spende der Dietmar Hopp Stiftung in der Metropolregion Rhein-Neckar. Im Oktober 2016 fand in Heidelberg, der Geburtsstadt von Dietmar Hopp, die Eröffnung des 15. Bewegungs- und Begegnungsraumes statt. weiter lesen

Neues Gütesiegel für WPC-Zaunprofile, verschärfte Prüfbestimmungen für WPC-Terrassendielen (1.7.2016)
Holz-Polymer-Werkstoffe (WPC) haben sich vielfach etabliert. Damit End­verbraucher auch ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten, vergibt die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe jetzt auch für WPC-Zaunprofile das „Qualitätszeichen Holzwerkstoffe“. weiter lesen

Temporärer Hochwasserschutz leicht gemacht dank textiler Membranen (28.6.2016)
Wissenschaftler der TU Chemnitz haben ein System zum temporären Schutz gegen Hochwasser entwickelt. Herzstück ist eine textile Mem­bran. weiter lesen

Gemeinschaftsgärten im Quartier: Urban Gardening verspricht mehr städtische Lebensqualität (4.1.2016)
Gemeinschaftsgärten steigern die Lebensqualität in den Stadtquar­tie­ren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Forschungsarbeit, die im BBSR-Auftrag entstanden ist. Wissenschaftler haben dazu Urban-Gardening-Projekte in Berlin, Potsdam, Leipzig, Hannover, Essen, Marburg und München unter­sucht. weiter lesen

Pflanzabstände von Hecken - eine Wissenschaft für sich (10.4.2003)
Pflanzabstände sind für fast jedes Bundesland unterschiedlich geregelt. Wer dagegen verstößt und seinem Nachbarn zu nahe kommt, muss damit rechnen, die Pflanzen versetzen und zurück schneiden zu müssen - und nicht jedes Gewächs verträgt diese Behandlung. Daher raten Experten Gartenbesitzern, sich unbedingt an die regional vorgegebenen Pflanzabstände zu halten und den Platz zur Grenze eher zu großzügig als zu knapp zu bemessen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE