Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1794 jünger > >>|  

Combiparker 560: Neues variables Parkraumkonzept von Wöhr auf Flächenschonung getrimmt

(3.12.2021) Mit dem neu entwickelten Combiparker 560 hat Wöhr ein variables Parkraumkonzept vorgestellt, mit dem sich der Parkflächenverbrauch weiter reduzieren lässt.

Der Combiparker 560 bietet bis zu 5 Parkebenen, die ausgehend von der Einfahrebene 4 Etagen nach unten und/oder nach oben geplant werden können. Zwei bis zehn „Türme“ können nebeneinander positioniert werden, und über jeden kann die Einfahrt erfolgen. Fahrzeughöhen sind zwischen 1,75 und 2,10 m im Abstand von 5 cm wählbar. Die Stellplatzbreiten der Plattformen betragen 2,50, 2,60 oder 2,70 m. Die Plattformbelastung liegt bei 2,0, 2,6 oder 3,0 Tonnen. Alles in allem ergeben sich 750 Varianten.

Bitte , um dieses Video anzusehen.

Mit diesem neuen Angebot werden die bekannten Wöhr-Systeme Combilift 542 und 543 erweitert, indem zwei bzw. drei zusätzliche Parkebenen hinzukommen ohne den Flächenverbrauch zu vergrößern.

Alle Stellplätze können mit Ladeboxen für Elektrofahrzeuge ausgestattet werden. Die Bedienung der Parkanlage erfolgt via RFID-Chip, Fernbedienung oder über die Smart-Parking-App.

Weitere Informationen zu Combiparker 560 können per E-Mail an Wöhr angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)