Baulinks > Sanitärtechnik

Sanitärtechnik: Trinkwasser, Grau- und Abwasser

zur Erinnerung: Im Bundesgebiet beträgt der jährliche Wasservorrat 188 Mrd. m³ Grund-, Oberflächen- und Quellwasser. Rund 6.200 Wasserversorger fördern davon nur etwa 2,7% jährlich. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Gebrauch in Deutschland ist in den letzten Jahren stark gesunken und liegt aktuell bei 121 Litern pro Einwohner und Tag.

Vorwandinstallations-Konfigurator von Viega für eine individuelle Badgestaltung (12.1.2021)
Viegas Vorwandprogramm „Prevista Dry Plus“ bietet als Schienensystem eine Vielzahl an Optionen, um ein Bad in eine Wohlfühloase zu verwandeln. Um die Planung zu erleichtern, hat Viega den „Prevista Dry Plus“-Kon­fi­gu­rator entwickelt und online gestellt. weiter lesen

FlowFit: Geberits neues, vielfach optimiertes Mehrschicht­verbundrohr-System (11.1.2021)
Mit FlowFit hat Geberit für Anfang April ein neues Rohrleitungssystem angekündigt, das sich universell einsetzen lässt. Seine neuartigen Fit­tings und Rohrkomponenten lassen eine einfache und sichere Instal­la­tion der Mehrschichtverbundrohre erwarten. weiter lesen

Forsa/Resideo-Umfrage: Potenzielle Verunreinigungsquellen in der Trinkwasser-Installation (11.1.2021)
Die Ergebnisse einer von Resideo in Auftrag gegebenen Forsa-Umfrage zeigen, dass die Bundesbürger mehrheitlich (76%) der Trinkwasser-Qualität in ihrem Haushalt vertrauen. Doch sie benennen auch poten­zielle Ver­un­rei­ni­gungsquellen. weiter lesen

VDI/DVQST-EE 3810 Blatt 2.1 zur temporären Betriebsunterbrechung von Trinkwasser-Installationen (11.1.2021)
Das Risiko, welches von schlecht gewarteten Trinkwasser-Anlagen aus­geht, ist erheblich. Dies zeigt sich auch darin, dass die Trink­was­ser­ver­ordnung auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes beruht und damit hohe Anforderungen stellt. weiter lesen

Neue EU-Trinkwasserrichtlinie definiert EU-weit gültige Standards (11.1.2021)
Das Europäische Parlament hat die neue EU-Trinkwasserrichtlinie ver­ab­schiedet. Die alte Richtlinie von 1998 wurde damit nach über 20 Jahren überarbeitet und beschlossen. Dazu gibt es einen Kommentar vom BDEW. weiter lesen

Ultrafiltration à la Grünbeck zur Trinkwasseraufbereitung (3.12.2020)
Grünbecks neue Ultrafiltrationsanlagen der Baureihe ultraliQ haben die Aufgabe, alle ungelösten Schmutzstoffe im Wasser zu entfernen und mikro­bio­lo­gi­sche Belastungen wie etwa Bakterien und Parasiten zu reduzieren. Das Herzstück der Anlagen sind Filtermembranen mit einer Trenngrenze von 0,02 µm. weiter lesen

Schallschutztool von Geberit zur Einhaltung von Schallschutzanforderungen (2.12.2020)
Steigende Schallschutzanforderungen machen Sanitärinstallationen immer häufiger zu einer Herausforderung. Darum unterstützt Geberit nun Planer, Installateure, ... mit einem Online-Schallschutztool bei der Auswahl und Auslegung von Rohrleitungen. weiter lesen

Entwässerungsspezialist Kessel startet Kampagne „Bye-bye, Pumpensumpf“ (2.12.2020)
Hebeanlagen zählen in vielen Gebäuden zu den wichtigsten Kom­po­nen­ten der gebäudetechnischen Ausstattung. Jedoch werden diese noch immer häufig in betonierten Pumpensümpfen verbaut - trotz der be­kann­ten Nachteile. weiter lesen

Betreiberpflichten bei Fettabscheideranlagen (1.12.2020)
Abwässer, die Fette und Öle pflanzlichen und tierischen Ursprungs ent­halten, dürfen nicht unbehandelt in die öffentliche Kanalisation gelan­gen.Die Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik informiert vor diesem Hintergrund über die wichtigsten Betreiberpflichten hinsichtlich Fett­ab­schei­deranlagen. weiter lesen

Berechnung von Trinkwassererwärmungsanlagen nach DIN EN 12831-3 à la Solar-Computer (27.11.2020)
Mit dem Weißdruck 2017-09 der DIN EN 12831-3 steht ein Regelwerk zur Auslegung von Trinkwassererwärmungsanlagen und -speicher zur Verfügung. Passend dazu hat Solar-Computer die Software „TW-Erwär­mungs­an­lagen DIN EN 12831-3“ entwickelt. weiter lesen

Weitere thermostatisch geregelte, skalierbare LogoThermic-Wohnungsstationen von Flamco Meibes (27.11.2020)
Flamco Meibes bietet mit der LogoThermic-Serie Wohnungsstationen an, die Warmwasser stromlos und dennoch mit genauer Temperaturregelung bereitstellen. Verschiedene Varianten ermöglichen eine differenzierte Produktauswahl. weiter lesen

Trinkwarmwasser-Zirkulationspumpen von Grundfos mit eingebauter digitaler Zeitschaltuhr (27.11.2020)
Die neuen Comfort BU/BXU basieren auf der Konstruktion der Comfort PM-Baureihe von Grundfos und sind als Besonderheit mit einer digitalen Schaltuhr ausgestattet, die mit LED-Anzeigen und Bedienelementen an der Frontseite bedient werden kann. weiter lesen

Rohrdämmung gemäß Gebäudeenergiegesetz (GEG) (27.11.2020)
Nach rund drei Jahren Diskussion trat das Gebäudeenergiegesetz (GEG) zum 1. November endlich in Kraft. Das neue, einheitliche Regelwerk bringt allerdings nur wenig Neues. So wurden beispielsweise die Anforderungen zur Dämmung von Rohrleitungen ohne wesentliche Änderungen aus der EnEV übernommen weiter lesen

Spezielles Füll- und Entleerventil für TECEs Seal System-Abdichtungsset (26.11.2020)
Um den Bauablauf für Fliesenleger und Sanitärinstallateure einfacher zu machen, hat TECE sein Seal System-Abdichtungsset um ein wieder­ver­wend­bares Füll- und Entleerventil erweitert. weiter lesen

Fünf Gründe für Pressfittings - ein Plädoyer von Sanha (26.11.2020)
Für Installateure - aber auch für Planer und Investoren - ist die dichte Verbindung von Rohrleitungen entscheidend für den Erfolg eines Pro­jekts. Um das zu erreichen, wird/wurde traditionell gerne geschweißt und gelötet. Heute bieten allerdings Pressfittings einige Vorteile. weiter lesen

Automatische Hygienespülung über smarte Waschtisch-Armaturen (25.11.2020)
Wasser muss fließen! In vielen Einrichtungen geschieht das manuell, beispielsweise durch speziell mit dem Spülen der Leitungen beauftrage Mitarbeiter. Die komfortable und deutlich effizientere Alternative: Arma­turen mit einer automatischen Hygienespülung. weiter lesen

Bemessungs-Leitfaden zur DIN 1988-300 „Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen“ (25.11.2020)
Die DIN 1988-300 „Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Teil 300: Ermittlung der Rohrdurchmesser“ wird aufgrund der kom­ple­xen Pla­nungsanforderungen in Bauprojekten in der Regel nur mit spe­zieller Berechnungssoftware angewandt. weiter lesen

Umfrage zur Instandhaltung von Trinkwasser-Installationen ... und Schlussfolgerungen (25.11.2020)
Forsa hat im Auftrag von Resideo 1.004 Bundesbürger u.a. zu den War­tungsintervallen ihrer Trinkwasser-Installation befragt. Das Ergebnis: Bei 21% der Befragten findet die Überprüfung einmal im Jahr oder öfter statt. weiter lesen

Hygienische Eignung von Produkten im Kontakt mit Trinkwasser (25.11.2020)
Eine erweiterte Übergangsregelung bis zum 21. März 2023 für die Kon­for­mi­täts­be­stä­ti­gung der hygienischen Eignung von Produkten im Kon­takt mit Trink­wasser entlasten Hersteller vor dem Hintergrund der COVID-19-Pan­de­mie. weiter lesen

Überarbeitete Richtlinie VDI 3805 Blatt 1 standardisiert den BIM-gerechten Austausch von TGA-Daten (24.11.2020)
Die 2011 erstmals erschienene VDI-Richtlinie 3805 Blatt 1 beschreibt Grundlagen für den Produktdatenaustausch im rechnergestützten Pla­nungs­pro­zess innerhalb der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Die Richtlinie wurde jetzt überarbeitet. weiter lesen

61% unseres Trinkwassers werden aus dem Grundwasser gewonnen (23.11.2020)
Jährlich werden in Deutschland rund 5,4 Mrd. m³ Wasser für die öffent­liche Wasserversorgung gefördert. Mit dieser Menge ließen sich mehr als 2 Mio. olympische Schwimmbecken füllen. Der Großteil des Wassers ist Grundwasser (3,3 Mrd. m³ bzw. 61%). weiter lesen

Leitungsdurchdringungen bei weißen Wannen (14.10.2020)
Durchdringungen durch wasserundurchlässigen Beton werden im Rah­men der DAfStb-Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“ ge­re­gelt. Darin heißt es: „Alle Fugen und Durchdringungen müssen bei Bean­spru­chungs­klasse 1 planmäßig mit aufeinander abgestimmten Systemen wasserundurchlässig ausgebildet werden.“ weiter lesen

2020er Mall-Marktbefragung zum Umgang mit Regenwasser (27.9.2020)
Mall hat im Rahmen einer Presseveranstaltung in Freiburg eine Markt­be­fra­gung zum Umgang mit Regenwasser in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorgestellt. An der Befragung haben im Sommer 2020 insgesamt 5.079 Fachleute teilgenommen. weiter lesen

Vorkonfektionierter Hybrid-Schichtenpufferspeicher neu von Kermi (7.8.2020)
Kermi verspricht in Verbindung mit dem neuen X-buffer flex Schichten­puf­ferspeicher eine nahezu verlustfreie Wärmespeicherung basierend auf dem eigenentwickelten Einschichtungsverfahren. Die integrierte Frisch­was­ser­station erwärmt wiederum das Trinkwasser hygienisch „just in time“ nach dem Durchflussprinzip. weiter lesen

VDI 6026-1: Dokumentation von Projekten der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) (30.7.2020)
Die Richtlinie VDI 6026 Blatt 1 beschreibt die Anforderungen an den Um­fang der Unterlagen, die im Rahmen von Planung, Ausführung oder Be­trei­ben eines TGA-Projektes zu erstellen sind. Die Richtlinie ver­deut­licht, wie Unterlagen inhaltlich beschaffen sein müssen. weiter lesen

Mehr als jede zehnte von Techem beprobte Trinkwasseranlage von Legionellen befallen (5.7.2020)
Nach dem wochenlangen Corona-Shutdown warnt das Robert Koch-Insti­tut vor einem möglichen Legionellen-Risiko in Wasserleitungen von z.B. Hotels, Ferienwohnungen und Bürogebäuden. Diese Warnung wird durch aktuelle Techem-Untersuchungen gestützt. weiter lesen

Abwassergebührenranking 2020: Bis zu 700 Euro Unterschied bei den Abwasserkosten (21.6.2020)
Die Kosten für die Entsorgung von Abwasser variieren von Ort zu Ort um mehrere Hundert Euro - das ist das zentrale Ergebnis des Ab­was­ser­ge­büh­ren­ran­kings 2020, erstellt vom Kölner Institut der deutschen Wirtschaft im Auftrag von Haus & Grund Deutschland. weiter lesen

Täglicher Wasserverbrauch in Mehrfamilienhäusern 22 Liter unterm Durchschnitt (23.3.2020)
2018 wurden in deutschen Mehrfamilienhäusern durchschnittlich rund 32 Liter Warm- und 73 Kaltwasser pro Person und Tag verbraucht. Die Zahlen hat Techem anlässlich des Weltwassertages veröffentlicht. weiter lesen

„Wasser und Klimawandel“ bzw. „Water and Climate Change“ - das Motto des UN-Weltwassertags 2020 (22.3.2020)
Der Tag des Wassers wird traditionell dazu genutzt, das Thema Wasser in den Fokus der Öffentlichkeit zu tragen. Angesichts der Coronavirus-/CO­VID-19-Krise wird 2020 aber auf öffentliche Veranstaltungen weitest­ge­hend verzichtet. weiter lesen

Eine Frage des Schutzziels: Muss im Brandschutz eigentlich immer abgeschottet werden? (20.2.2020)
Im Bereich der Leitungsanlagen ist die brandschutztechnische Ab­schot­tung klar geregelt: Gemäß §40 Abs. 1 MBO in Verbindung mit der MLAR ist es erforderlich, brennbare Leitungen mit einem Durchmesser ≥32 mm abzu­schotten, sofern an das durchdrungene Bauteil Anforderungen hinsichtlich des Feuerwiderstandes gestellt werden. weiter lesen

Micro-Booster für WoWi: Brauchwasser-Wärmepumpe für wassergeführte Niedertemperatur-Wärmequellen (17.7.2019)
Die neue Micro-Booster-Wärmepumpe MT-MB21 von Nibe nutzt was­ser­ge­führ­te Niedertemperatur-Wärmequellen, die eine Temperatur von 5 bis 45°C aufweisen, um Brauchwasser auf Temperaturen von maximal 65°C zu erwärmen. weiter lesen

RE.Guard: Z-Wave-kompatibler Leckageschutz auf Rehau-Art (24.6.2019)
Das RE.Guard-Steuerungsgerät wird direkt in die Hauptwasserleitung ein­gebaut. Für die Messung des Wasserdurchflusses setzt Rehau auf Ultra­schall­technik, die unnörige Druckverluste vermeidet. Über Funk können Wassermelder eingebunden werden, weiter lesen

Tub-Pump: Lux Elements verringert Höhe seines Duschbodens mit aktivem Ablauf (13.3.2018)
Bei den befliesbaren Hartschaum-Duschtassenelementen Tub-Pump ist seit 2015 werkseitig eine Bodenablaufpumpe eingebaut. Neu im 2018er Pro­dukt­sor­ti­ment ist nun eine 34 mm flachere Variante. weiter lesen

Kleinhebeanlage Hebefix Mini ergänzt das Jung Pumpen-Portfolio (13.3.2018)
Groß wie ein Schuhkarton, der z.B. in einen Waschtischunterschrank passt: Die neue Kleinhebeanlage Hebefix Mini ist die kleinste Anlage in der Hebe­fix-Fa­milie von Jung Pumpen. Sie eignet sich für Grau- und Kondenswasser. weiter lesen

Forscher von der FH Münster untersuchen den Wärmeübergang in Trinkwasser-Installationen (7.11.2017)
Wandarmaturen, wie man sie beispielswiese in Hotels und Kranken­häu­sern findet, sind mitunter problematisch: Kommen sich die zur Armatur führenden Warm- und Kaltwasserleitungen zu nahe, strahlen die 55 bis 60°C der Warmwasserleitung auf das kalte Wasser ab. weiter lesen

Membranfiltrationstechnik für hygienisch reines Schwimmbadwasser (11.11.2016)
Grünbeck hat mit spaliQ:UF150 eine All-In-One-Schwimmbadwasserauf­be­reitungsanlage vorgestellt. Das Gerät nutzt eine aufwändige Filtrationstechnik zur Ent­fernung von Schmutzpartikeln, Viren, Bakterien und Parasiten aus dem Be­ckenwasser. weiter lesen

Renaissance der Trinkbrunnen (16.9.2016)
In deutschen Städten werden wieder mehr öffentliche Trinkbrunnen auf­ge­stellt, die zum Durstlöschen einladen. Trinkbrunnen sind „in“, freut sich u.a. die Ernährungswissenschaftlerin Iris Löhlein vom Forum Trinkwasser und verweist Bedenkenträger auf die regelmäßigen Kontrollen dieses zen­tralen Lebensmittels. weiter lesen

Hygiene-Spülsystem von Uponor mit Stand-Alone-Spülstationen oder gebäudeweiter Vernetzung (10.5.2016)
Mit Smatrix Aqua PLUS hat Uponor ein neues Hygiene-Spülsystem vor­ge­stellt. Die Spülstationen sind sofort nach dem Elektroanschluss betriebs­bereit und können die Trinkwasserinstallation schon in der Rohbauphase absichern. weiter lesen

Chemikalien im Trinkwassersystem nach Rohrsanierung per Relining-Verfahren (7.6.2015)
Mit Hilfe des sogenannten Relining-Verfahrens werden gerne alte Was­ser­leitungen durch Auskleidung mit Epoxidharz saniert. Das Problem hierbei ist, dass das eingesetzte Epoxidharz die gesundheitsgefähr­den­de und krebs­erregende Chemikalie Bisphenol A enthält. weiter lesen

Wasser Effizienz Label „WELL“ nun mit Energieverbrauch- und Komfort-Rating (13.4.2015)
Das Wasser Effizienz Label der europäischen Sanitärarmaturenindustrie „WELL“ soll Verbraucher, Planer und das Handwerk bei der Auswahl ge­eig­neter Armaturen künftig besser unterstützen. Darum stellte EUnited Valves in Frankfurt die Neuerungen des Labels vor, das nun mehr Trans­parenz bietet. weiter lesen

Mit Strom erzeugtes Warmwassers legt zu (3.9.2013)
Der Anteil des mit Strom erzeugten Warmwassers an der gesamten Warm­wasserbereitung betrug im Jahr 2011 rund 21,4%. Im Jahr 2008 waren es lediglich 17,9. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke hervor. weiter lesen

Haushalte nutzen mehr warmes als kaltes Wasser (3.1.2003)
In deutschen Haushalten wird mehr warmes als kaltes Wasser genutzt. Die größte Menge verbraucht man beim Duschen und Baden. Hierfür werden pro Kopf täglich 46 Liter benötigt. Beim Wäschewaschen fließen pro Haushaltsmitglied täglich etwa 16 Liter Warmwasser in die Kanalisation, beim Spülen ungefähr acht Liter. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE