Baulinks > Sanitärtechnik

Sanitärtechnik: Trinkwasser, Grau- und Abwasser

zur Erinnerung: Im Bundesgebiet beträgt der jährliche Wasservorrat 188 Mrd. m³ Grund-, Oberflächen- und Quellwasser. Rund 6.200 Wasserversorger fördern davon nur etwa 2,7% jährlich. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Gebrauch in Deutschland ist in den letzten Jahren stark gesunken und liegt aktuell bei 121 Litern pro Einwohner und Tag.

Pentair Jung Pumpen kommt mit aktuellen Abwasserthemen ins Homeoffice (3.4.2020)
Ab sofort veranstaltet Jung Pumpen 30- bis 60-minütige Online-Seminare und vermittelt damit wertvolle Informationen zu unterschiedlichen Themen der Abwasserentsorgung. Die Webinare sollen die Fachseminare in Stein­hagen nicht grundsätzlich ersetzen. weiter lesen

Trinkwasserhygiene während des Corona-/COVID-19-Shutdowns (1.4.2020)
Facility Manager sollten bei einem Shutdown alles unternehmen, um die bestimmungsgemäße Nutzung der Trinkwasser-Installation durch ent­spre­chende Maßnahmen, gegebenenfalls händisch, sicherzustellen. weiter lesen

Verbändeempfehlung: Sicheres Arbeiten an Abwasserleitungen während der Corona-/COVID-19-Krise (31.3.2020)
Verbandsvertreter berichten, dass in den vergangenen Tagen immer neue Fragen zu einer möglichen Übertragung des Coronavirus SARS-CoV-2 gestellt wurden. Verständlicherweise wurde wohl auch gefragt, wie sicher das Arbeiten an Abwasseranlagen ist. weiter lesen

VdZ-Appell: Gesamte(!) SHK-Lieferkette benötigt KRITIS-Status (30.3.2020)
Wie bereits berichtet, zählen SHK-Handwerksbetriebe inzwischen offi­ziell zur Kritischen Infrastruktur (KRITIS). Ginge es nach der VdZ, wür­de dieser Status für die gesamte SHK-Branche gelten. weiter lesen

Neue Schlitzrinnen von ACO Haustechnik (27.3.2020)
Die neuen Schlitzrinnen von ACO dienen insbesondere der Raumentwässerung. Sie können Putzabwässer, aber auch größere, außerplanmäßige Wassermengen aufnehmen und ableiten. Der Fokus liegt dabei auf dem Übergang von Räumen mit unterschiedlichen Wassereinwirkungsklassen. weiter lesen

SHK-Betriebe sind Teil der „KRITIS“, der Kritischen Infrastruktur  (27.3.2020)
Der ZVSHK hat von der Politik eine klare Zuordnung der SHK-Hand­werks­be­trie­be zur kritischen Infrastruktur „KRITIS“ angemahnt. Das Bundes­innen­minis­terium hat dies nun bestätigt. weiter lesen

Whitepaper zum Verbundwerkstoff Ecoguss für die universelle Gebäudeentwässerung (26.3.2020)
In der ersten Jahreshälfte 2020 steht bei der Kessel AG der Verbundwerkstoff Ecoguss im Fokus. Unter dem Motto „Großprojekte leicht gemacht mit Ecoguss“ zeigt der Entwässerungsspezialist, wie Abläufe aus Verbundwerkstoffen besondere Anforderungen an die Entwässerung einfacher erfüllen können. weiter lesen

Neue, Homeoffice-gerechte Webinar-Reihe von Kessel: Von Rückstauschutz bis Badsanierung (26.3.2020)
Die Kessel AG hat ihr Online-Angebot für Handwerker, Mitarbeiter im Handel, Sachverständige, Planer, Architekten, Bauunternehmer und Bauleiter um weitere zehn Webinare rund um die Entwässerungstechnik ergänzt. weiter lesen

Grundwasserexperte Dr. John Cherry erhält den Stockholm Water Prize 2020 (23.3.2020)
Dr. John Cherry erhält den Stockholm Water Prize 2020 für Entde­ckun­gen, die unseren Blick auf die Gefährdung des Grundwassers stark beeinflusst haben. Seine Forschung hat zu neuen, effizienteren Metho­den zur Bewältigung des Problems geführt. weiter lesen

Täglicher Wasserverbrauch in Mehrfamilienhäusern 22 Liter unterm Durchschnitt (23.3.2020)
2018 wurden in deutschen Mehrfamilienhäusern durchschnittlich rund 32 Liter Warm- und 73 Kaltwasser pro Person und Tag verbraucht. Die Zahlen hat Techem anlässlich des Weltwassertages veröffentlicht. weiter lesen

IFH/Intherm für 2020 ganz abgesagt (23.3.2020)
Die vom 21. bis 24. April 2020 geplante und am 10.3. auf unbestimmte Zeit verschobene IFH/Intherm, die Nürnberger Fachmesse für Sanitär, Haus- und Gebäudetechnik, wurde heute aufgrund der nicht vor­her­seh­baren Entwicklung der Corona-Pandemie für 2020 ganz abgesagt. weiter lesen

„Wasser und Klimawandel“ bzw. „Water and Climate Change“ - das Motto des UN-Weltwassertags 2020 (22.3.2020)
Der Tag des Wassers wird traditionell dazu genutzt, das Thema Wasser in den Fokus der Öffentlichkeit zu tragen. Angesichts der Coronavirus-/CO­VID-19-Krise wird 2020 aber auf öffentliche Veranstaltungen weitest­ge­hend verzichtet. weiter lesen

„Kommunale Trinkwasserversorgung muss Vorrang haben, gerade auch in Zeiten des Klimawandels“ (22.3.2020)
„Wasser und Klimawandel“ - unter dieses Motto hat die UN den dies­jäh­ri­gen Weltwassertag gestellt. Ein Thema, mit dem sich die kom­mu­na­le Was­ser­wirt­schaft in Deutschland bereits seit geraumer Zeit beschäftigt. weiter lesen

Kerstin Wolff übernimmt die Geschäftsführung der Geberit Vertriebs GmbH Deutschland (15.3.2020)
Der bisherige Geschäftsführer der Geberit Vertriebs GmbH Deutschland, Clemens Rapp, wird per 1. April 2020 zum neuen Leiter Vertrieb Europa und Mitglied der Konzernleitung der Geberit Gruppe ernannt. weiter lesen

SHK Essen kurz vor knapp wegen des Coronavirus auf Anfang September verschoben (2.3.2020)
Die Messen Essen hat die anstehende Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien mit Verweis auf eine behördliche Ver­fügung hinsichtlich des Coronavirus auf den 1. bis 4. September 2020 verschoben. weiter lesen

Sanibroy SFA erschließt sich den Markt der zentralen Unterflur-Hebeanlagen (20.2.2020)
Bei Kleinhebeanlagen ist die Marke Sani­broy SFA längst etabliert. Mit „Sanifos“ hat das Unternehmen vor 2 Jahren dann erstmals in Deutsch­land zentrale Unterflur-Hebeanlagen vorgestellt und sich damit dem Bereich der Entwässerung kompletter Objekte zugewandt. weiter lesen

Druckerhöhungsanlagen von Wilo mit thermischer Desinfektion - ergänzend zur chemischen (20.2.2020)
Wilo etabliert die thermische Desinfektion von Trinkwasser-Druck­er­hö­hungs­an­lagen fest in seine Produktionsprozesse: „Wilo-ThermoDes“ um­fasst die Reinigung von Druckerhöhungsanlagen sowohl im Werk als auch am Einbauort. weiter lesen

Scala1: Neues Hauswasserwerk von Grundfos kommuniziert via Bluetooth und hört auf Sensoren (20.2.2020)
Nach der Vorstellung des Hauswasserwerks Scala2 vor 3 Jahren erwei­tert Grundfos die Reihe nun um das Scala1. Dank Outdoor-Schutzklasse IPx4D (Spritzwasser aus allen Richtungen) lässt sich das Gerät direkt und ohne zusätzliche Einhausung im Freien aufstellen. weiter lesen

Eine Frage des Schutzziels: Muss im Brandschutz eigentlich immer abgeschottet werden? (20.2.2020)
Im Bereich der Leitungsanlagen ist die brandschutztechnische Ab­schot­tung klar geregelt: Gemäß §40 Abs. 1 MBO in Verbindung mit der MLAR ist es erforderlich, brennbare Leitungen mit einem Durchmesser ≥32 mm abzu­schotten, sofern an das durchdrungene Bauteil Anforderungen hinsichtlich des Feuerwiderstandes gestellt werden. weiter lesen

Neue, auf Sanierungen spezialisierte Hauseinführungen von Doyma (19.2.2020)
Für den Fall, dass der Keller einer Bestandsimmobilie saniert wird und dabei auch die Hausanschluss- und/oder Entsorgungsleitungen zu erneuern sind, hat Doyma die Quadro-Secura Quick-Produktfamilie entwickelt. weiter lesen

FHRK vergibt Qualitätssiegel für Ringraumdichtungen (19.2.2020)
Hauseinführungssysteme müssen ohne Wenn und Aber gas- und was­ser­dicht sein. Den Mitgliedsunternehmen des Fachverbandes Haus­ein­füh­run­gen für Rohre und Kabel (FHRK) reichten aber die bisher als Stand der Technik geltenden Anforderungen nicht aus. weiter lesen

Aschl-Referenzbuch für Architekten zum Jubiläum: Entwässerungstechnik auf 350 Seiten (18.2.2020)
Zum 25-jährigen Firmenjubiläum hat Aschl ein umfassendes Refe­renz­buch für Architekten und Fachplaner erstellt. Das Kompendium präsen­tiert über 200 Referenzen aus den Bereichen Schwimmbad, Hotel, Parken, Feuerwehr und Flughafen. weiter lesen

Rund 9,7 Mrd. m³ Abwasser fließen pro Jahr durchs Kanalnetz (18.2.2020)
Obwohl der Wasserverbrauch in Deutschland gesunken ist, blieb die jähr­li­che Abwassermenge in den vergangenen 25 Jahren mit durch­schnitt­lich 9,7 Mrd. m³ weitgehend konstant. Das liegt u.a. an der Erhöhung des Anschlussgrades weiter lesen

VDI 4259 Blatt 1: Vorgehensweise bei einem Legionellose-Ausbruch (18.2.2020)
Die neue VDI-Richtlinie 4259 Blatt 1 definiert ein standardisiertes Mana­ge­ment bei Ausbrüchen von Legionellose. Sie wendet sich an Hygie­ne­tech­niker, Labore und Mitarbeiter von u.a. Gesundheits- und Gewer­be­auf­sichts­ämtern sowie von Immissionsschutzbehörden. weiter lesen

ZVSHK-„Qualitätszeichen ,Zertifizierter Hersteller - Qualität, Sicherheit, Service‘“ (18.2.2020)
Mit dem „Qualitätszeichen ,Zertifizierter Hersteller – Qualität, Sicherheit, Service‘“ will der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) künftig Unternehmen auszeichnen, die sich „in besonderer Weise um Qualität, Service und Innovation im SHK-Handwerk verdient machen“. weiter lesen

Malls Ratgeber „Rückstauschutz“ in 2. erweiterter Auflage erschienen (10.2.2020)
Die 2. Auflage des Ratgebers „Rückstauschutz“ von Mall wurde inhalt­lich um den Aspekt Überflutungsschutz erweitert. Auf jetzt 36 Seiten wird das gesamte fachliche Spektrum der Überflutungs- und Rückstau­the­matik beleuchtet. weiter lesen

SHKTacheles: „Branche begräbt klassischen Vertriebsweg“ (2.2.2020)
Wo liegt die Zukunft des Vertriebes für die SHK-Industrie? Diese Frage stellte SHKTacheles über 4.000 Personen aus der SHK-Branche - darun­ter Entscheider aus der ersten und zweiten Führungsebene von Her­stel­lern. Die Teilnahme an der Befragung lag bei über 10%. weiter lesen

„Brandschutzleitfaden für Leitungsanlagen in Verbindung mit Rigips-Systemlösungen“ erschienen (12.12.2019)
Mit seinem neuen Brandschutzleitfaden hat Rigips einen umfassenden Rat­geber für Trockenbauer, Brandschützer, Isolierer und Brand­schutz­fach­pla­ner erstellt und veröffentlicht. weiter lesen

Neue WoWi-Broschüre zur dezentralen Warmwasser- und Wärmeversorgung (24.11.2019)
Dass die dezentrale Warmwasser- und Wärmeversorgung in mehr­ge­schos­si­gen Wohngebäuden Vorteile hat, ist bekannt. Doch welches System zur dezentrale Warmwasserbereitung und/oder Wärme­ver­tei­lung eignet sich am besten? weiter lesen

Vollelektronische Durchlauferhitzer werden wieder gefördert (10.11.2019)
Wer bei der dezentralen Trinkwassererwärmung Energie sparen möchte, sollte veraltete Durchlauferhitzer vorzeitig gegen moderne Geräte aus­tau­schen. Zwar werden jährlich etwa 500.000 elektrische Durch­lauf­er­hit­zer durch neue Geräte ersetzt, oft sind diese jedoch nur kosten­güns­tige Stan­dard­erhitzer. weiter lesen

Neue App: „Geberit Installationssysteme“ für Smartphone oder Tablet-PC (26.8.2019)
Mit der App „Geberit Installationssysteme“ können Fachplaner und Instal­la­teure Materialbedarf und geschätzte Kosten von Installationswänden direkt auf der Baustelle berechnen. weiter lesen

Dezentrale Trinkwassererwärmung in Niedertemperatursystemen à la Oventrop (18.7.2019)
Stationen zur Trinkwassererwärmung heißen bei Oventrop „Regumaq X-25“ und „Regumaq X-45“. Durch die hydraulisch optimierte Rohrführung und dank des Plattenwärmeübertragers sind Schüttleistungen bis zu 50 l/min möglich. weiter lesen

Ultra-kompakter PCM-Wärmeakku für die Warmwasserversorgung neu von Flamco (17.7.2019)
Grundsätzlich müssen alle Haushalte in den Niederlanden bis 2050 die Verwendung von Erdgas einstellen. Um dies zu ermöglichen, hat Flamco mit dem FlexTherm Eco eine thermische Ladestation entwickelt, die Strom direkt in Wärme umwandelt und speichert. weiter lesen

Neue Hochtemperaturspeicher von Panasonic mit bis zu 1000 Litern Fassungsvermögen (17.7.2019)
Panasonics neue PRO-HT-Warmwasserspeicher mit Volumina von 200, 380 (als Pufferspeicher) 500 und 1000 Litern können Warm­was­ser­tem­pe­ra­turen von bis zu 75°C bereitstellen. Zur Zielgruppe gehören Gebäu­de mit erhöh­tem Warmwasserbedarf. weiter lesen

Micro-Booster für WoWi: Brauchwasser-Wärmepumpe für wassergeführte Niedertemperatur-Wärmequellen (17.7.2019)
Die neue Micro-Booster-Wärmepumpe MT-MB21 von Nibe nutzt was­ser­ge­führ­te Niedertemperatur-Wärmequellen, die eine Temperatur von 5 bis 45°C aufweisen, um Brauchwasser auf Temperaturen von maximal 65°C zu erwärmen. weiter lesen

Abscheider unterschiedlicher Hersteller(!) warten per App von Mall (3.7.2019)
Mit der Wartungs-App RecaCheck können nun Betreiber von Abschei­der­an­la­gen für Leichtflüssigkeiten die nach DIN 1999-100 vor­ge­schrie­be­nen Wartungen und Eigenkontrollen mit Hilfe eines Smartphones oder Tablets durchführen. weiter lesen

Handbuch Regenwassermanagement 8.1 von Fränkische im neuen Style (2.7.2019)
Fränkische hat sein Regenwassermanagement-Handbuch in einer neuen Fassung veröffentlicht. Die Auflage 8.1 ist frisch designt und enthält erst­mals eine praktische Übersicht über die Reinigungsschächte und Sedi­men­ta­tions­an­lagen des Unternehmens. weiter lesen

Master 3 Plus: Sanha hat sein Abwassersystem weiterentwickelt (2.7.2019)
Leise und unauffällig, dabei sicher in der Funktion - das erwarten Pla­ner, Installateure, Gebäudeverwalter und Bauherren gleichermaßen von einer modernen Gebäudeentwässerung. In diesem Sinne hat Sanha sein Master 3-System um mehr als ein Plus erweitert. weiter lesen

Geberit entwickelt raumsparende, strömungstechnisch optimierte Abwasserhydraulik (2.7.2019)
Geberit hat mit SuperTube eine Abwasserhydraulik entwickelt, die mit einer Rohrleitungsdimension von DN100 eine Ablaufleistung von 12 l/s schafft und dabei keine Nebenlüftung benötigt. Es kommt weltweit vor allem in Großbauten zum Einsatz. weiter lesen

Wavin empfiehlt Rückstausicherungen auch innerhalb von Gebäuden (2.7.2019)
Mittlerweile ist es gängige Praxis, Rückstausicherungen auch intern in Gebäuden zu verwenden. Ist etwa ein Abwasserrohr verstopft, so könnte Abwasser ohne Sicherung auch in einzelne Wohneinheiten zurückgedrängt werden. weiter lesen

S-Press PLUS: Neue Fittinggeneration für Verbundrohre von Uponor (26.6.2019)
Uponor hat mit S-Press PLUS ein neues Fittingsystem für Wasser- und Heizungsinstallationen aus hygieneoptimierten Materialien ge­launcht. Das strömungsoptimierte Design lässt zudem geringe Druck­verluste und einen verbesserten Durchfluss erwarten. weiter lesen

„Günstiger als gedacht“: Plädoyer der Initiative WÄRME+ für Durchlauferhitzer (25.6.2019)
Werden für Büros, Wohnhäuser oder Wohnungen Durchlauferhitzer zur Warmwasserbereitung angesprochen, so hat so mancher Budget­ver­ant­wort­liche Bedenken: Mit Strom Wasser zu erwärmen sei doch viel zu teuer und ineffizient - so ein weit verbreitetes Vorurteil. weiter lesen

RE.Guard: Z-Wave-kompatibler Leckageschutz auf Rehau-Art (24.6.2019)
Das RE.Guard-Steuerungsgerät wird direkt in die Hauptwasserleitung ein­gebaut. Für die Messung des Wasserdurchflusses setzt Rehau auf Ultra­schall­technik, die unnörige Druckverluste vermeidet. Über Funk können Wassermelder eingebunden werden, weiter lesen

Krebs durch zu viel Nitrat im Trinkwasser: Forscher fordern überarbeitete Grenzwerte (21.6.2019)
Die Nitratbelastung des Trinkwassers in den USA könnte laut einer aktu­ellen Studie bis zu 12.594 Krebserkrankungen pro Jahr verursachen. Und während der Grenzwert für Nitrat in den USA „nur “ bei 10 mg/l liegt, wurde er in Deutschland auf 50 mg/l festgelegt! weiter lesen

Schlüter-Manschette für Rohrdurchführungen mit unterschiedlichen Durchmessern (20.6.2019)
Die vorgefertigten Manschetten KERDI-MV von Schlüter dienen der Ab­dich­tung von Rohrdurchführungen gemäß der Norm DIN 18534. Mit ihrer vlies­freien Innenzone lassen sie sich variabel für unterschiedliche Rohr­durch­messer verwenden. weiter lesen

Vorwandinstallation mit Plattformstrategie à la Viega (19.6.2019)
Viega hat mit Prevista ein modular aufgebautes Vorwandsystem ent­wi­ckelt, das aufgrund seiner Plattformstrategie mit vergleichsweise weni­gen Sys­tem­kom­po­nenten auskommt. Das System umfasst eine Nass­bau- und zwei Trockenbaulinien. weiter lesen

ProSys - das neue Vorwandinstallationssystem von Ideal Standard (19.6.2019)
Ideal Standard hat mit ProSys ein neues Vorwandinstallationssystem eingeführt. Laut Miguel Definti, Group Category Director Non-Resi­den­tial, „wurde das System speziell im Hinblick auf die Bedürfnisse von Installateuren, Bauherren und Endverbrauchern entwickelt und auf sie zugeschnitten.“ weiter lesen

127 Liter Leitungswasser wurden 2018 in Deutschland pro Kopf und Tag verbraucht (2.5.2019)
Der durchschnittliche Wassergebrauch pro Kopf und Tag lag in den ver­gan­ge­nen zehn Jahren recht stabil bei 123 Litern ... und ist 2018 auf 127 Liter gestiegen. Der wichtigste Grund für diesen Anstieg dürfte die außer­ge­wöhnlich trockene Witterung gewesen sein. weiter lesen

HÜV 2.0 - Neues Vertragswerk zur Haftungsübernahme seit der ISH 2019 (31.3.2019)
Hersteller und Mitgliedsbetriebe des ZVSHK sollen ab sofort von einem neuen Vertragswerk zur verbesserten Haftungsübernahme profitieren können. Der Startschuss für die neue Haftungsübernahmevereinbarung HÜV 2.0 ist auf der ISH 2019 gefallen. weiter lesen

Was machen eigentlich Glyphosat und Co. im Trinkwasser? (22.3.2019)
Den Weltwassertag nimmt die Hochschule Fresenius zum Anlass, auf den hohen Forschungsbedarf bei den so genannten polaren Stoffen hin­zu­wei­sen. Diese sind sehr gut wasserlöslich und können somit leicht in den Kreislauf des Wassers geraten. weiter lesen

Rund 96% der deutschen Bevölkerung sind an eines von rund 9.100 Klärwerken angeschlossen (22.3.2019)
Deutschland nimmt mit seiner Abwasserreinigung eine Spitzenstellung in Europa ein: Laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft flie­ßen etwa 9,6 Mrd. m³ Abwasser durch das insgesamt 594.321 km lange Kanal­netz zu den Klärwerken. weiter lesen

Trinkwasserschutz für Industrie, Gewerbe und Wohnungsbau bis DN 100 à la SYR (22.3.2019)
Trinkwasserschutz sollte vor Industrie, Gewerbe und Wohnungsbau nicht haltmachen. Schädliche Inhaltsstoffe müssen auch dort zuverlässig aus dem Trinkwasser herausgehalten werden. weiter lesen

Viega verfolgt mit „AquaVip Solutions“ ganzheitlichen Ansatz zum Erhalt der Trinkwassergüte (22.3.2019)
Mit dem Trinkwasser-Management-System „AquaVip Solutions“ will Viega das Thema Trinkwasserhygiene in großen Trinkwasseranlagen auf ein neues Niveau heben. weiter lesen

Mit bleifreier Trinkwasserinstallation aus dem Schneider (22.3.2019)
Sanha entwickelt bereits seit Jahren bleifreie Komponenten für die Trink­was­ser­instal­lation - und beginnt nun die Früchte zu ernten. Denn Planer und Installateure verstehen inzwischen, dass sie mit ent­spre­chen­den Pro­duk­ten auf der sicheren Seite sind. weiter lesen

UN-Weltwasserbericht 2019: Große Ungleichheiten beim Zugang zu Wasser (22.3.2019)
Über 2 Mrd. Menschen leben ohne sicheres Trinkwasser, 844 Mio. müs­sen mindestens eine halbe Stunde täglich für die Wasserbeschaffung auf­wen­den oder sie haben gar keinen Zugang. 4,3 Mrd. Menschen können keine sicheren Sanitäranlagen nutzen. weiter lesen

Heizungsbauer und Installateure freuen sich über ununterbrochenen Aufschwung (10.3.2019)
Das SHK-Hhandwerk hat seinen Jahresumsatz 2018 im Vor­jah­res­ver­gleich um 3,8% auf 44,6 Mrd Euro steigern können. Damit verzeichnen die deut­schen Heizungsbauer und Installateure seit 11 Jahren einen un­un­ter­bro­che­nen konjunkturellen Aufschwung. weiter lesen

Veolia hat ein neues „Entsalzungs-Flaggschiff“ vorgestellt (20.12.2018)
Das neue „Flaggschiff“ der Sirion-Baureihe von Veolia Water Technologies kann Kühl-, Prozess- sowie Kesselspeisewasser entsalzen und soll alle Anforderungen erfüllen können, die sich überhaupt an eine Rein­was­ser­an­wen­dung stellen lassen. weiter lesen

Neuer Ratgeber von Kemper zum Schutz von Trinkwasser (20.12.2018)
„Wir sind täglich mit Installationen konfrontiert, in denen nicht praxistaugliche Sicherungseinrichtungen verbaut wurden“, stellt Kemper-Pro­dukt­ma­na­ger Marius Peter fest. weiter lesen

Doyma bringt differenzierte Serie an Einsparten-Hauseinführungen (19.12.2018)
Doyma hat sein Pro­duktportfolio mit Quadro-Secura E-MIS um eine Ein­spar­ten-Haus­ein­füh­rungs-Familie mit Injektionssystem für unterkellerte Gebäude erweitert. Die verschiedenen Hauseinführungen eignen sich für die gängigsten Wandarten und WU-Betonkernbohrungen. weiter lesen

Erweiterte Anwendungsbereiche für „Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N“ (19.12.2018)
Den mit Abstand größten Anwendungsbereich unter den Ab­schot­tungs­sys­temen des Brandschutzspezialisten Zapp-Zimmermann bietet derzeit das System „Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N“. weiter lesen

Ein Liter Trinkwasser kostet 0,2 Cent (10.12.2018)
Trinkwasser ist nicht nur das am besten kontrollierte, sondern auch das preiswerteste Lebensmittel: Im Durschnitt kostet ein Liter 0,2 Cent; für einen Euro gibt es also 500 Liter Trinkwasser. weiter lesen

2018er Branchendatenreport zur Haus- und Gebäudetechnik (6.12.2018)
Steigende Umsatz- und Beschäftigungszahlen kennzeichnen auch 2018 laut aktueller Studie des ifo Instituts die Haus- und Gebäudetechnik. Initiiert wurde die Erhebung der Daten durch die Messe Frankfurt als Veranstalter der ISH sowie durch die VDS, den BDH und das VdZ. weiter lesen

LogoPack: Besonders kompakte Wärmeübergabestation von Meibes für Warmwassersysteme (1.12.2018)
In Mehrparteienhäusern sind die Steigestränge der Warmwasserheizung üblicherweise in einem zentral gelegenen Schacht positioniert. Das mag praktisch sein, verursacht jedoch mitunter Platzprobleme. Ein anderes Konzept verfolgt Meibes deshalb mit seinen kompakten LogoPack-Woh­nungs­sta­tionen. weiter lesen

SHK-Branche im BIM-Check: ZVSHK schafft Basis zur BIM-Nutzung im Handwerk (30.9.2018)
Welche Bedeutung hat BIM für die deutsche SHK-Branche? Der Zen­tral­ver­band Sanitär Heizung Klima hat diese Frage zusammen mit Munich Strategy in einer Studie untersucht, in deren Namen 1.400 Akteure befragt wur­den - Hersteller, Architekten und Handwerker. weiter lesen

IVD plädiert für viel längere Eichfristen, um Wohnnebenkosten zu senken (2.5.2018)
Der Immobilienverband IVD spricht sich dafür aus, die Eichfristen für Woh­nungs­was­ser­zäh­ler deutlich zu verlängern, um die Wohn­ne­ben­kos­ten zu senken. Auch wünscht sich der IVD, dass die Fristen von Warm- und Kaltwasserzählern harmonisiert werden. weiter lesen

Tub-Pump: Lux Elements verringert Höhe seines Duschbodens mit aktivem Ablauf (13.3.2018)
Bei den befliesbaren Hartschaum-Duschtassenelementen Tub-Pump ist seit 2015 werkseitig eine Bodenablaufpumpe eingebaut. Neu im 2018er Pro­dukt­sor­ti­ment ist nun eine 34 mm flachere Variante. weiter lesen

Kleinhebeanlage Hebefix Mini ergänzt das Jung Pumpen-Portfolio (13.3.2018)
Groß wie ein Schuhkarton, der z.B. in einen Waschtischunterschrank passt: Die neue Kleinhebeanlage Hebefix Mini ist die kleinste Anlage in der Hebe­fix-Fa­milie von Jung Pumpen. Sie eignet sich für Grau- und Kondenswasser. weiter lesen

Neue Trinkwasserpumpe von Wilo speziell für kommerziell genutzte Gebäude (13.3.2018)
Stagnierendes Wasser in der Trinkwasserinstallation birgt unweigerlich das Risiko einer Legionellen-Kontamination. Insbesondere in kom­mer­ziell ge­nutzten Gebäuden werden daher zunehmend höhere An­for­de­run­gen an die eingesetzen Pumpen gestellt. weiter lesen

Junkers Bosch erweitert nach Übernahme des BSH-Warmwasser-Geschäfts sein Portfolio (28.1.2018)
Nach der nun abgeschlossenen Übernahme des Geschäfts mit Elektro-Warm­wasserbereitern von der BSH Hausgeräte GmbH hat Junkers Bosch sein Portfolio an elektrischen Warmwasserbereitern deutlich erweitertet. Das Unternehmen ergänzt auf diese Weise konsequent sein bestehendes Angebot an Gas-Durchlauferhitzern. weiter lesen

Zur Erinnerung: Geänderte Anforderungen an Fettabscheider durch die novellierte DIN 4040-100 (9.11.2017)
Die im Dezember 2016 veröffentlichte Neufassung von DIN 4040-100, ersetzt die alte Fassung vom Dezember 2004. Die Norm gilt für Ab­schei­deranlagen für Fette nach DIN EN 1825, Teil 1 und 2, und enthält zusätzliche Anforderungen und Bestimmungen für die Planung, den Betrieb und die Wartung. weiter lesen

Forscher von der FH Münster untersuchen den Wärmeübergang in Trinkwasser-Installationen (7.11.2017)
Wandarmaturen, wie man sie beispielswiese in Hotels und Kranken­häu­sern findet, sind mitunter problematisch: Kommen sich die zur Armatur führenden Warm- und Kaltwasserleitungen zu nahe, strahlen die 55 bis 60°C der Warmwasserleitung auf das kalte Wasser ab. weiter lesen

Strengere Regeln für mehr Effizienz bei Warmwasserspeichern ab dem 26. September (24.9.2017)
Eine Solarwärmeanlage erzeugt über Tag kostengünstig warmes Was­ser. Aber auch nach Sonnenuntergang und/oder am frühen Morgen des nächsten Tages möchte man noch gerne warm baden und/oder duschen können - ein Warmwasserspeicher macht’s möglich. weiter lesen

Dünger kann Trinkwasser bis zu 45% teurer machen (11.6.2017)
Trinkwasser könnte künftig wegen einer hohen Belastung des Grund­was­sers mit Nitrat in etlichen Regionen Deutschland deutlich teurer werden. Laut Umweltbundesamtes (UBA) überschreiten derzeit über 27% der Grundwasserkörper den Grenzwert von 50 mg/l. weiter lesen

IE , MEI und EEI: Merkmale und Kennzeichnung hocheffizienter Pumpen (12.4.2017)
Effizienzbezeichnungen wie „IE 5“ beschreiben den Wirkungsgrad eines Pumpenmotors, liefern aber im System keine wirklich belastbare Ant­wort. Entscheidend ist vielmehr der gemeinsame Wirkungsgrad aus Elektromotor, Pumpenhydraulik und elektronischer Regelung angepasst an den Bedarf im Teillastbereich. weiter lesen

Membranfiltrationstechnik für hygienisch reines Schwimmbadwasser (11.11.2016)
Grünbeck hat mit spaliQ:UF150 eine All-In-One-Schwimmbadwasserauf­be­reitungsanlage vorgestellt. Das Gerät nutzt eine aufwändige Filtrationstechnik zur Ent­fernung von Schmutzpartikeln, Viren, Bakterien und Parasiten aus dem Be­ckenwasser. weiter lesen

Renaissance der Trinkbrunnen (16.9.2016)
In deutschen Städten werden wieder mehr öffentliche Trinkbrunnen auf­ge­stellt, die zum Durstlöschen einladen. Trinkbrunnen sind „in“, freut sich u.a. die Ernährungswissenschaftlerin Iris Löhlein vom Forum Trinkwasser und verweist Bedenkenträger auf die regelmäßigen Kontrollen dieses zen­tralen Lebensmittels. weiter lesen

70 versus ½ Cent/Liter: Mineralwasser nicht besser als Leitungswasser (31.7.2016)
Mineralwasser ist nicht besser als Leitungswasser und überbewertet. Ein Liter Leitungswasser kostet zudem rund einen halben Cent, das teu­erste Mineralwasser 70 Cent pro Liter. Dies ist das Ergebnis einer Unter­suchung der Stiftung Warentest. weiter lesen

Hygiene-Spülsystem von Uponor mit Stand-Alone-Spülstationen oder gebäudeweiter Vernetzung (10.5.2016)
Mit Smatrix Aqua PLUS hat Uponor ein neues Hygiene-Spülsystem vor­ge­stellt. Die Spülstationen sind sofort nach dem Elektroanschluss betriebs­bereit und können die Trinkwasserinstallation schon in der Rohbauphase absichern. weiter lesen

Ultrafiltrationsanlage für Niedertemperaturkonzepte bei zentraler Wassererwärmung (3.5.2016)
Mit SolvisClean hat das Braunschweiger Unternehmen Solvis eine auto­ma­tische und eigensichere Ultrafiltrationsanlage vorgestellt, die Trink­wasser­installationen von der Notwendigkeit der thermischen Desin­fek­tion befreit, eine niedrige Temperaturwahl ermöglicht und eine Ener­gie­einsparung von bis zu 40% erreichen soll. weiter lesen

Chemikalien im Trinkwassersystem nach Rohrsanierung per Relining-Verfahren (7.6.2015)
Mit Hilfe des sogenannten Relining-Verfahrens werden gerne alte Was­ser­leitungen durch Auskleidung mit Epoxidharz saniert. Das Problem hierbei ist, dass das eingesetzte Epoxidharz die gesundheitsgefähr­den­de und krebs­erregende Chemikalie Bisphenol A enthält. weiter lesen

Wasser Effizienz Label „WELL“ nun mit Energieverbrauch- und Komfort-Rating (13.4.2015)
Das Wasser Effizienz Label der europäischen Sanitärarmaturenindustrie „WELL“ soll Verbraucher, Planer und das Handwerk bei der Auswahl ge­eig­neter Armaturen künftig besser unterstützen. Darum stellte EUnited Valves in Frankfurt die Neuerungen des Labels vor, das nun mehr Trans­parenz bietet. weiter lesen

Mit Strom erzeugtes Warmwassers legt zu (3.9.2013)
Der Anteil des mit Strom erzeugten Warmwassers an der gesamten Warm­wasserbereitung betrug im Jahr 2011 rund 21,4%. Im Jahr 2008 waren es lediglich 17,9. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke hervor. weiter lesen

Warmwasserverbrauch vom Waschbecken bis zur Badewanne (24.8.2005)
Der Verbrauch von warmem Wasser hängt wesentlich von den Wasch­gewohnheiten ab. Der Initiativkreis Erdgas & Umwelt fasst zusammen, welche Mengen Warmwasser anfallen und wie jeder dabei Energie spa­ren kann. weiter lesen

Haushalte nutzen mehr warmes als kaltes Wasser (3.1.2003)
In deutschen Haushalten wird mehr warmes als kaltes Wasser genutzt. Die größte Menge verbraucht man beim Duschen und Baden. Hierfür werden pro Kopf täglich 46 Liter benötigt. Beim Wäschewaschen fließen pro Haushaltsmitglied täglich etwa 16 Liter Warmwasser in die Kanalisation, beim Spülen ungefähr acht Liter. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE