Baulinks > Sanitärtechnik > Sanitärinstallation

Sanitärtechnik-Portal: Trinkwasserinstallation

Brandschutz im Installationsschacht ... mit Geberits mobilem Brandlabor anschaulich gemacht (25.5.2022)
Einen Brand in Haus oder Wohnung gänzlich auszuschließen, ist nicht möglich. Tritt der Fall ein, werden die Auswirkungen eines Brandes besonders gefährlich, wenn ungesicherte Rohrdurchführungen die Ausbreitung des Feuers im Gebäude begünstigen. weiter lesen

Schlitz- und Durchbruchsplanung in der BIM-Welt auf 26 Seiten (14.1.2022)
Das Heft 2.02 „Schlitz- und Durchbruchsplanung – Informations­aus­tausch­an­for­derungen“ aus dem bSD Verlag ist das Ergebnis der Vor­stan­dardi­sie­rung von buildingSMART Deutschland und ein lizensierter Nachdruck der VDI/bS 2552 Blatt 11.2 Entwurf. weiter lesen

Valsir-3D-Design-App für Revit um MEP-Berechnungsfunktionen erweitert (24.11.2021)
Mit MEPcontent, der BIM-Bibliothek von Trimble für MEP-Spezialisten, erweitert Trimble seine Zusammenarbeit mit Valsir S.p.A., einem weltweit tätigen Hersteller von Sanitärkomponenten und Abwasser­sys­te­men. weiter lesen

nextVIT: MEPAs Vorwand-Generation 2021 (22.11.2021)
Die MEPA – Pauli und Menden GmbH hat in diesem Jahr mit nextVIT ein neues Vorwandinstallationssystem auf den Markt gebracht. Es ver­spricht zahlreiche Detailverbesserungen in puncto Montage­freund­lich­keit sowie Flexibilität und Vielseitigkeit. weiter lesen

Viega-Wandscheibenabdichtung zum Schutz von Armaturenanschlüssen gemäß DIN 18534 (22.11.2021)
Insbesondere in Sanitärräumen und Bädern muss das Bauwerk gegen Feuchtigkeit geschützt werden, um Bauwerksschäden zu verhindern. Dabei kommt es oft auf Details an. Denn selbst geringe Wassermengen können über die Zeit beträchtliche Schäden verursachen. weiter lesen

Sanha-Planungsservice bei Engpässen oder wenn's herausfordernd wird (18.11.2021)
Unterstützung, wenn es eng wird – dafür wurde der Sanha-Pla­nungs­ser­vice geschaffen. Sowohl Planungsbüros als auch Instal­la­tions­be­trie­be können darauf zurückgreifen, sei es wegen eines Kapa­zi­täts­eng­pas­ses oder wegen eines ungewöhnlichen Bauvorhabens. weiter lesen

BIM-Daten von Geberit, Kessel und Schell (18.11.2021)
Im Sanitärbereich haben u.a. die Firmen Geberit, Kessel und Schell für ihre Produkte BIM-Daten neu veröffentlicht oder upgedatet. Während Geberit mit einem Autodesk-Revit-PlugIn das ClosedBIM-Konzept zu favorisieren scheint, setzen Kessel und Schell mit u.a. IFC-Dateien offensichtlich mehr auf OpenBIM. weiter lesen

Warmwasser-Zirkulation (PWH-C) im Bestand thermisch abgleichen - praktischerweise elektronisch (17.11.2021)
Aus Gründen der Trinkwasserhygiene muss die Temperatur in einer zir­kulierenden Trinkwarmwasser-Installation überall zwischen 60/55°C lie­gen. Dafür ist ein thermischer Abgleich notwendig - das gilt auch für Bestandsanlagen. weiter lesen

Hydraulischer Abgleich in TWZ-Strängen à la Kemper: automatisch, stromlos, GLT-fähig (17.11.2021)
Kempers Multi-Therm-Zirkulations-Regulierventile haben die Aufgabe, abhängig von der Temperatur im TWZ-Strang automatisch den hydrau­lischen Abgleich von Zirkulationssträngen herzustellen, um selbst in komplexen Installationsnetzen hygienisch sichere Temperaturen einhalten zu können. weiter lesen

Stagnationsvermeidung versus thermische Trennung? (17.11.2021)
Doppelwandscheiben reduzieren in zirkulierenden Warm­was­ser-Instal­la­tio­nen die Stagnation auf ein Minimum und ermöglichen die vor­ge­schrie­bene Temperaturhaltung unmittelbar bis zur Entnahmestelle. weiter lesen

Kompakte Spülstation Motion neu von Uponor mit hoher Spülleistung (16.11.2021)
Als Baustein für den Erhalt der Trinkwasserhygiene in Gebäuden gemäß VDI/DVGW 6023 hat Uponor die neu konzipierte Spülstation Motion vorgestellt. Sie weist eine hohe Spülleistung von bis zu 15 l/min bei mindestens 1 bar Druck auf. weiter lesen

SafeTech+ Connect: SYR kombiniert Leckageschutz mit seinem DRUFI-Trinkwasserfilter (16.11.2021)
Seit 1998 engagiert sich SYR im Bereich Leckageschutz. Die aktuellen Pro­duk­te SafeTech+ Connect und SafeFloor Connect kommen in Gebäuden aller Art zum Einsatz. Charakteristisch für die smarten Armaturen ist, dass sie untereinander kommunizieren können. weiter lesen

Brandsichere Rohrtragsysteme von Fischer (9.11.2021)
Fischer hat gemeinsam mit Partnern das Europäische Bewertungsdokument (EAD) 280016-00-0602 für Rohrtragsysteme weiterentwickelt und für den Brandschutz optimiert. Auf dieser Basis wurde bereits eine ETA für Fischers FUS-Montageschienen erstellt und der Verwendbarkeitsnachweis der Produkte erbracht. weiter lesen

Doymas Curaflam MiWo-Block zur Leitungsabschottung an unterseitig gedämmten Decken (9.11.2021)
Der Curaflam MiWo-Block von Doyma hilft bei der Leitungsabschottung an unterseitig gedämmten Decken: Bisher war es erforderlich, bei einer deckenunterseitigen Abschottung mittels Brandschutzmanschette Dämm­material um die Abschottung herum auszusparen. weiter lesen

DDS-CAD 17 verspricht Anwenderfreundlichkeit und Effizienz (20.10.2021)
Data Design System will mit DDS-CAD 17 TGA-Planungs-Prozesse auf allen Ebenen vereinfachen. Eine ganzheitlich gestaltete Programm­ober­flä­che ermöglicht den direkten Zugriff auf nahezu alle Bau­teil­in­for­ma­tio­nen sowie die relevanten Berechnungsfunktionen. weiter lesen

Gütegemeinschaft Kupferrohr: Erste Audits nun auch bei Pressfitting-Herstellern (5.4.2021)
Vor zwei Jahren hatte die Gütegemeinschaft Kupferrohr die RAL-Güte­si­che­rung auf Hersteller von Press-Fittings ausgeweitet - und damit auf das gesamte „System Kupferrohr“. 2020 wurden die ersten Unter­neh­men, die Pressfittinge herstellen, in diesem Bereich geprüft. Zu den ersten Firmen gehörten SANHA und IBP. weiter lesen

FlowFit: Geberits neues, vielfach optimiertes Mehrschicht­verbundrohr-System (11.1.2021)
Mit FlowFit hat Geberit für Anfang April ein neues Rohrleitungssystem angekündigt, das sich universell einsetzen lässt. Seine neuartigen Fit­tings und Rohrkomponenten lassen eine einfache und sichere Instal­la­tion der Mehrschichtverbundrohre erwarten. weiter lesen

Ultrafiltration à la Grünbeck zur Trinkwasseraufbereitung (3.12.2020)
Grünbecks neue Ultrafiltrationsanlagen der Baureihe ultraliQ haben die Aufgabe, alle ungelösten Schmutzstoffe im Wasser zu entfernen und mikro­bio­lo­gi­sche Belastungen wie etwa Bakterien und Parasiten zu reduzieren. Das Herzstück der Anlagen sind Filtermembranen mit einer Trenngrenze von 0,02 µm. weiter lesen

VDI/DVQST-EE 3810 Blatt 2.1 zur temporären Betriebsunterbrechung von Trinkwasser-Installationen (11.1.2021)
Das Risiko, welches von schlecht gewarteten Trinkwasser-Anlagen aus­geht, ist erheblich. Dies zeigt sich auch darin, dass die Trink­was­ser­ver­ordnung auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes beruht und damit hohe Anforderungen stellt. weiter lesen

Umfrage zur Instandhaltung von Trinkwasser-Installationen ... und Schlussfolgerungen (25.11.2020)
Forsa hat im Auftrag von Resideo 1.004 Bundesbürger u.a. zu den War­tungsintervallen ihrer Trinkwasser-Installation befragt. Das Ergebnis: Bei 21% der Befragten findet die Überprüfung einmal im Jahr oder öfter statt. weiter lesen

Projekt HochEff-TWE zur Erforschung hocheffizienter Trinkwassererwärmungssysteme (31.7.2020)
In Zusammenarbeit mit der Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG sowie der Postbaugenossenschaft München und Oberbayern erforscht die Hochschule München, wie sich eine optimale Energieeffizienz in Neu­bau­ten und in Bestandsanlagen realisieren lässt. weiter lesen

Scala1: Neues Hauswasserwerk von Grundfos kommuniziert via Bluetooth und hört auf Sensoren (20.2.2020)
Nach der Vorstellung des Hauswasserwerks Scala2 vor 3 Jahren erwei­tert Grundfos die Reihe nun um das Scala1. Dank Outdoor-Schutzklasse IPx4D (Spritzwasser aus allen Richtungen) lässt sich das Gerät direkt und ohne zusätzliche Einhausung im Freien aufstellen. weiter lesen

Weitere Wandmanschetten zum Abdichten von Rohrdurchführungen mit bis zu vier Dehnzonen (20.6.2019)
Neu im Bereich der Wand­ab­dich­tungs­man­schet­ten von Sopro sind die AEB 3D- sowie die AEB WC-Wandmanschetten. Die neuen 3D-Man­schet­ten verlagern die Abdichtungsebene nach hinten in die Wand hinein. weiter lesen

IVD plädiert für viel längere Eichfristen, um Wohnnebenkosten zu senken (2.5.2018)
Der Immobilienverband IVD spricht sich dafür aus, die Eichfristen für Woh­nungs­was­ser­zäh­ler deutlich zu verlängern, um die Wohn­ne­ben­kos­ten zu senken. Auch wünscht sich der IVD, dass die Fristen von Warm- und Kaltwasserzählern harmonisiert werden. weiter lesen

Regudrain: Oventrop erweitert Aquanova-System um eine Hygiene-Spülstation in zwei Varianten (7.11.2017)
Das Aquanova-System von Oventrop umfasst Produkte, Software und Dienstleistungen für die Rundum-Versorgung im Bereich der Trinkwas­ser­technik. Neu hinzugekommen ist 2017 die Hygiene-Spülstation Regudrain. Mit ihr lässt sich Stagnationswasser in Leitungsabschnitten vermeiden. weiter lesen

Video: Vor- und Nachteile unterschiedlicher Leitungsführungen im Sinne der Trinkwasserhygiene (9.1.2015)
Zur Erinnerung: Die größte Herausforderung bei jeder Trinkwasserin­stal­la­tion ist die Aufrechterhaltung des bestimmungsgemäßen Betriebs bzw. die Vermeidung von Stagnation. Um dies anschaulich darzustellen, hat Rehau ein Video zur Trinkwasserhygiene erstellt. weiter lesen

FHRK: „Hausversorgung über Kanalgrundrohre selten gas- und wasserdicht“ (18.10.2014)
Hauseinführungen müssen dauerhaft gas- und wasserdicht ausgeführt sein. Zwar sind die Verbreitung von DVGW-zugelassenen Hauseinfüh­rungs­systemen von Versorgungsleitungen laut FHRK auf einem einiger­maßen guten Weg, gleichwohl würden vielfach noch Abwasserrohre zweckent­fremdet. weiter lesen

Innenliegendes Drosselventil von Honeywell für Stockwerks-Zirkulationssysteme (3.9.2013)
Mit dem innenliegenden Stockwerks-Regulierventil Alwa-Comfort er­gänzt Honeywell seine Produktfamilie der Alwa-Rotguss Trinkwasser­armaturen. Es dient dem hydraulischen Abgleich in Warmwasser-Zir­kulationssystemen. Durch seine geringe Baugröße kann Alwa-Comfort mit durchgehender Rohr­dämmung montiert werden. weiter lesen

Dem Wasserschlag einen Dämpfer geben (2.3.2009)
Kleine Ursache, große Wirkung - das gilt auch für die möglichen Auswir­kungen von Wasserschlägen in Brauchwasseranlagen geht. Denn die durch das plötzliche Schließen von Einhebelmischern oder von Magnet­ventilen ausgelösten "Wasserdruckwellen" können unter Umständen zu Beschädigungen von Anlagenkomponenten, wie Absperr-, Rückschlag- oder Regeleinheiten, führen. weiter lesen

Rohrbegleitheizung - die dauerhafte Vorsorge gegen Frostschäden (4.4.2005)
Überall, wo Flüssigkeiten durch Rohrleitungen transportiert und frostfrei gehalten werden müssen, hilft eine Rohrbegleitheizung, den Durchfluss aufrecht zu erhalten, Schäden und Kosten zu verhindern: vollautoma­tisch, sicher und dauerhaft. weiter lesen

Warmwasseranschluss für Haushaltsgeräte hilft sparen (30.1.2005)
Von der Umwelt wärmstens empfohlen: Der Warmwasseranschluss für Wasch- und Spülmaschinen. Denn diese Geräte sind in aller Regel noch direkt an Kaltwasser angeschlossen, so dass das einlaufende Wasser erst mit elektrischem Strom bis zur gewünschten Temperatur aufgeheizt werden muss. weiter lesen

Effiziente Verteilung von Warmwasser im Haus (15.9.2004)
Wie man mit technischen Maßnahmen die Energie- und Wasserverluste bei der häuslichen Warmwasserversorgung senken kann, ist Thema des BINE Projekt-Info "Optimierte Warmwasserverteilung in Wohngebäu­den". Eine erfolgversprechende Variante sind Rohr-an-Rohr-Systeme, bei denen die Warmwasserverteilleitung und die Zirkulationsleitung in einer Dämmschale verlegt werden. weiter lesen

Feuerwehr gibt Sicherheitstipps für klirrende Kälte (9.1.2003)
Tiefe Temperaturen im Winter führen zu zahlreichen Wasserrohrbrüchen. Im Zusam­men­hang mit einfrierenden Rohren warnt der Deutsche Feuerwehrverband vor der großen Brandgefahr, wenn solche Leitungen unsachgemäß aufgetaut werden! weiter lesen

Mieter muss zu langen Kaltwasservorlauf nicht hinnehmen (8.8.2002)
Erst warten, dann duschen: Ein zu langer Kaltwasservorlauf in Bad und Küche ist einem Mieter nicht dauerhaft zuzumuten. Wie der Infodienst Recht und Steuern der LBS mitteilt, besteht in einem solchen Fall ein Anspruch auf Mietminderung oder schlimmstenfalls sogar auf eine fristlose Kündigung. So hat es das Amtsgericht Köpenick entschieden. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)