Baulinks > Sanitärtechnik > Zirkulationspumpen < Pumpen

Zirkulationspumpen im Sanitärtechnik-Magazin

Konnektivität als Schlüssel in die digitale Wilo-Pumpenwelt (1.7.2019)
„The future is connected“ - unter dieser Überschrift positioniert sich Wilo als umfassender Lösungsanbieter von Pumpen und Pum­pen­sys­te­men, der über die reine Hardware hinaus auch digitale Services pflegt. weiter lesen

Grundfos unterstützt Systemintegratoren mit EMSR-Aus­wahl­tool (1.7.2019)
Pumpen in kürzester Zeit in BUS-Systeme einzubinden und damit in An­la­gen­kon­zep­te zu integrieren - das ist die zentrale Aufgabe von Sys­tem­in­te­gra­toren. Speziell für diese Zielgruppe hat Grundfos auf seiner Web-Site einen eigenen Bereich eingerichtet. weiter lesen

Weiterentwickelte Hocheffizienzpumpen von KSB (1.7.2019)
Die KSB-Gruppe zeigte erstmalig die jüngste Generation ihrer Umwälz­pum­pen-Baureihen Calio S sowie Calio-Therm S für Heizungs-, Lüf­tungs- und Klimaanlagen sowie Trinkwasser-Zirkulationssysteme. Äußer­lich unter­schei­den sich die neuen Pumpen von ihren Vorgängern durch ein markanteres Design. weiter lesen

Neue Trinkwasserpumpe von Wilo speziell für kommerziell genutzte Gebäude (13.3.2018)
Stagnierendes Wasser in der Trinkwasserinstallation birgt unweigerlich das Risiko einer Legionellen-Kontamination. Insbesondere in kom­mer­ziell ge­nutzten Gebäuden werden daher zunehmend höhere An­for­de­run­gen an die eingesetzen Pumpen gestellt. weiter lesen

Zirkulationspumpe Comfort PM von Grundfos modifiziert (13.3.2018)
Grundfos hat einige Veränderungen an den Trinkwarmwasser-Zirku­la­tions­pumpen der Baureihe Comfort PM vorgenommen. So wurde z.B. der bis­he­rige Comfort-Stecker durch einen Eurostecker gemäß EN 50075 ersetzt, der eine schnellere, werkzeuglose Installation er­mög­licht. weiter lesen

Neue Zirkulationspumpen von Xylem für Anwendungen in Wohngebäuden (12.4.2017)
Xylem hat sein Angebot an Zirkulationspumpen erweitert und mit der Lo­wa­ra ecocirc Basic N eine neue Nassläuferpumpe in Frankfurt vor­ge­stellt, die sich für die Trinkwasser- und Warmwasserförderung in Wohn­gebäuden anbietet. weiter lesen

IE , MEI und EEI: Merkmale und Kennzeichnung hocheffizienter Pumpen (12.4.2017)
Effizienzbezeichnungen wie „IE 5“ beschreiben den Wirkungsgrad eines Pumpenmotors, liefern aber im System keine wirklich belastbare Ant­wort. Entscheidend ist vielmehr der gemeinsame Wirkungsgrad aus Elektromotor, Pumpenhydraulik und elektronischer Regelung angepasst an den Bedarf im Teillastbereich. weiter lesen

Stratos Maxo, die laut Wilo „erste Smart-Pumpe der Welt“ (28.3.2017)
Mit dem Launch der Stratos Maxo für HVAC- und Trinkwasseranwendun­gen will sich der Dortmunder Pumpenhersteller als „Digitaler Pionier in der Pumpenbranche“ hinsichtlich Konnektivität, Systemeffizienz und Benutzerfreundlichkeit positionieren. weiter lesen

Stratos PICO-Z: Wilos neue Premium-Zirkulationspumpe für Trinkwasserinstallationen (10.5.2016)
Wilo ergänzt am oberen Ende sein Trinkwarmwasser-Pumpen-Programm mit der Nassläufer-Zirkulationspumpe Stratos PICO-Z. Mit einer maxi­ma­len Förderhöhe von 6 m und einem maximalen Volumenstrom von 3,5 m³/h empfiehlt sich die Pumpe vorwiegend für kleine gewerblich genutzte Ge­bäude. weiter lesen

Regeln und Schalten: Grundfos Zirkulationspumpen mit AutoAdapt-Funktion (22.7.2014)
Zirkulationspumpen gehören mittlerweile zum Standard einer zentralen Trinkwarmwasserversorgung. Unter energetischen Gesichtspunkten ist je­doch zu beachten, dass unnötige Pumpenlaufzeiten und Temperaturverlus­te minimiert werden sollten. Schlüssel dafür ist eine möglichst bedarfsge­rechte Zeitsteuerung. weiter lesen

Blueflux: ErP-/IE-konforme Pumpen von Grundfos (4.4.2011)
Pumpen verbrauchen etwa 10% der weltweit verfügbaren elektrischen Energie. Dabei fördern die meisten Pumpen unnötig ineffizient, was zum größten Teil an den Motoren liegt: Sie arbeiten vielfach mit voller Leis­tung, unabhängig vom tatsächlichen Bedarf. weiter lesen

Stagnationswasser nicht trinken! (13.8.2008)
Steht Wasser länger als vier Stunden in der Leitung, sollte es nicht mehr für die Zubereitung von Säuglingsnahrung, Speisen oder Geträn­ken verwendet werden. Denn das so genannte tagnationswasser kann Bakterien oder Metalle aus den Rohren enthalten - darauf macht die Verbraucherzentrale Baden Württemberg aufmerksam. weiter lesen

Ist Ihre Umwälzpumpe / Zirkulationspumpe ein Stromfresser? (11.8.2005)
Ab wann lohnt sich ein Pumpentausch? Antworten auf diese und wei­tere Fragen rund um den Energieverbrauch und Einsparpotenziale von Umwälzpumpen beantwortet der neue kostenlose PumpenCheck. weiter lesen

Zirkulationspumpen vermeiden Legionellen und versprechen Komfort (29.8.2003)
Am stärksten vermehren sich Legionellen bei einer Wassertemperatur von 25 bis 50°C. Wer sich vschützen möchte, sollte deshalb u.a. auf die richtige Temperatur-Einstel­lung seiner Heizung achten. Darüber hinaus wirkt auch eine Zirkulationsleitung im Sinne der geforderten Hygiene. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE