Baulinks > Sanitärtechnik > Sanitärmarkt

Sanitärtechnik-Portal: Sanitärmarkt

IFH/In­therm mit rund 3½ Prozent weniger Besuchern (16.4.2018)
Die diesjährige IFH/Intherm brachte in Nürnberg ein SHK-Netzwerk von 611 Ausstellern mit 40.490 Besuchern zusammen - nach 42.000 Be­su­chern sowie 627 Aussteller bei der Vor­veranstaltung 2016. weiter lesen

Die ARGE Neue Medien zeigte sich mit neuem Schwung auf der SHK Essen (26.3.2018)
In jüngerer Zeit hat die ARGE Neue Medien Konkurrenz bekommen - u.a. durch die zahlreichen BIM-Aktivitäten verschiedener Dienstleister, Soft­ware-Entwickler und Organisationen. Das hat nun dazu geführt, dass sich die Industrieorganisation unter dem Leitmotiv „Kompetenz für digitale Haustechnik“ neu aufstellen will. weiter lesen

Heizungsbauer und Installateure machten 2017 fast 3% mehr Umsatz (25.3.2018)
Die fast 51.000 Betriebe im SHK-Handwerk haben 2017 ein Umsatzplus von rund 2,9% erreicht. Die Umsätze verteilten sich sehr ungleichmäßig auf das Neubaugeschäft (28,2%) sowie das Sanierungs- und Moder­ni­sie­rungs­ge­schäft (71,8%). weiter lesen

Taco Umwälzpumpen gibt's jetzt auch bei Taconova (12.3.2018)
2017 hat die Taco Family of Companies mit Sitz in Cranston (USA) die Ta­conova Group AG gekauft. Der Zusammenschluss dieser beiden Unter­neh­men schließt einen Kreis, der 1961 mit der Gründung von Taconova durch Taco begonnen hat. weiter lesen

Hat die Branche zu viel zu tun? SHK Essen 2018 mit rund 10% weniger Besuchern. (12.3.2018)
Vom 6. bis 9. März 2018 nutzen 44.000 Personen die erste SHK-Fach­mes­se des Jahres, um sich über Sanitär-, Heizungs- und Raum­luft­tech­nik zu informieren. weiter lesen

SHK-Handwerk in Boom-Stimmung (12.3.2018)
Die bundesweite, repräsentative Winterumfrage des Zentralverbands Sani­tär Heizung Klima (ZVSHK) bestätigt die anhaltend positive Kon­junk­tur­stimmung der SHK-Innungsbetriebe in Deutschland. Der Vor­jah­res­wert des Indikators zur aktuellen Geschäftslage wurde diesmal noch­mals übertroffen und erreichte einen neuen Spitzenwert. weiter lesen

Geschäft der deutschen Hersteller von Gebäudearmaturen verlangsamt (18.2.2018)
Die deutsche Gebäudearmaturenbranche musste sich 2017 mit einem schmalen Umsatzzuwachs von nominal 1% begnügen. Die Gründe für diese schleppende Entwicklung lagen insbesondere in den fehlenden Impulsen aus dem Ausland. weiter lesen

Trinkwasserversorger investierten 2017 2,7 Mrd. Euro - insbesondere in Rohrnetze (14.2.2018)
Die deutschen Trinkwasserversorger haben im Jahr 2017 rund 2,7 Mrd. Euro in die Instandhaltung ihrer Anlagen und in den Ausbau und die Er­neuerung ihrer Infrastruktur investiert. weiter lesen

Relaunch der Handwerkermarke (14.2.2018)
Kompetenz, Zuverlässigkeit und Leistung - dafür steht die Hand­wer­ker­mar­ke seit Jahren. Dennoch gilt es, neuen veränderten Markt­ver­hält­nis­sen tat­kräf­tig zu begegnen. Deshalb werden aktuell neue Konzepte für die Hand­werkermarke entwickelt. weiter lesen

Hilti übernimmt bst Brandschutztechnik inkl. deutscher Vertriebsgesellschaft (8.2.2018)
Die Hilti Gruppe hat mit Wirkung vom 31. Januar 2018 die österrei­chische bst Brandschutztechnik Döpfl GmbH und deren Vertriebs­ge­sell­schaft in Deutschland akquiriert. Damit erweitert Hilti sein Angebot an Brand­schutz-Sys­temlösungen. weiter lesen

Abwassergebühren könnten um bis zu 25% steigen (4.2.2018)
Die Koalitionsverhandlungen lassen aus Sicht des BDEW eine Neure­ge­lung der Abwasserabgabe erwarten, um die sogenannte vierte Reini­gungs­stufe zu finanzieren. Damit drohen laut ersten Berechnungen von Abwasserent­sorgern Kostensteigerungen um bis zu 25%. weiter lesen

Staffchum: Neue B2B-Personal-Vermittlungs-Plattform per Arbeitnehmerüberlassung (4.2.2018)
Mit Staffchum ist eine Personal­ver­mitt­lung online gegangen, über die sich zeitlich begrenzt Fachkräfte gleicher Branchen vermitteln lassen - und zwar im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung oder mittels Werk­verträgen von Unternehmen an Unternehmen. weiter lesen

Junkers Bosch erweitert nach Übernahme des BSH-Warmwasser-Geschäfts sein Portfolio (28.1.2018)
Nach der nun abgeschlossenen Übernahme des Geschäfts mit Elektro-Warm­wasserbereitern von der BSH Hausgeräte GmbH hat Junkers Bosch sein Portfolio an elektrischen Warmwasserbereitern deutlich erweitertet. Das Unternehmen ergänzt auf diese Weise konsequent sein bestehendes Angebot an Gas-Durchlauferhitzern. weiter lesen

Flamco und Meibes rücken näher zusammen (21.1.2018)
Anfang des Jahres hat Thomas Schleep, Gesamtvertriebsleiter der Mei­bes System-Technik, auch die Leitung der Flamco GmbH übernommen. Auf die­se Weise sollen sich wichtige Synergieeffekte zwischen den bei­den Schwes­terunternehmen ergeben. weiter lesen

Helmut Bramann neuer ZVSHK-Hauptgeschäftsführer (21.1.2018)
Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hat mit Helmut Bra­mann (53) einen neuen Hauptgeschäftsführer gefunden. Der stu­dier­te Bau­in­ge­nieur kommt vom Hauptverband der deutschen Bau­in­dus­trie und soll am 1. Juli 2018 seine neuen Posten einnehmen. weiter lesen

Armstrong übernimmt Umwälzpumpen-Geschäft von HALM (15.1.2018)
Das kanadische Unternehmen Armstrong Fluid Technology hat den Ge­schäftsbereich „Umwälzpumpen“ der HALM Motors + Systems GmbH in Deutschland übernommen. weiter lesen

Betriebskostenspiegel für Deutschland für das Abrechnungsjahr 2015 (7.1.2018)
Mieter mussten 2015 in Deutschland im Durchschnitt 2,17 Euro/m²/Mo­nat für Betriebskosten ausgeben. Rechnet man alle denkbaren Be­triebs­kosten­arten mit den jeweiligen Einzelbeträgen zusammen, konnte die „zweite Mie­te“ sogar bis zu 2,76 Euro/m²/Monat betragen. weiter lesen

Ceresana-Report zum europäischen Markt für Kunststoffrohre (3.12.2017)
Kanalisation gibt es schon seit gut 5.000 Jahren -aber selbst heute längst nicht überall: In Frankreich z.B. sind über 5 Mio. Haushalte nicht an das öffentliche Abwassernetz angeschlossen. weiter lesen

Aquatherm rüstet sich für künftiges Wachstum (22.10.2017)
Der Fachkräftemangel ist inzwischen auch in der Bauindustrie und im Handwerk angekommen. Vor diesem Hintergrund sind Produkte gefragt, die eine Zeitersparnis bieten. weiter lesen

SHK Essen 2018 mit mehr Ausstellern (16.10.2017)
Der Tenor der jüngsten Beiratssitzung anlässlich der SHK ESSEN war eindeutig: Die Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien befindet sich offenkundig auf Kurs. weiter lesen

Sanitär-, Heizungs- und Klimawirtschaft mit mehr Umsatzplus und Beschäftigten (1.10.2017)
Eine aktuelle Studie des ifo-Instituts zeigt, dass der konsolidierte Jah­res­umsatz in der Haus- und Gebäudetechnik im Bereich Sanitär, Hei­zung, Lüf­tung und Klima (SHK) 2016 erneut im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist. Er erreichte 55,4 Mrd. Euro. weiter lesen

Fortune: „Grohe ist das einzige deutsche Unternehmen, das die Welt verändert“ (Bauletter vom 25.9.2017)
Das US-Wirtschaftsmagazin Fortune hat Grohe in sein aktuelles „Chan­ge the World"-Ranking aufgenommen. Die Auswahl enthält 50 interna­tionale Unternehmen, deren Geschäftsstrategie sich nachweislich positiv auf die Gesellschaft auswirkt. weiter lesen

1,2% mehr Umsatz im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2017 gegenüber Vorjahresquartal (14.9.2017)
Wie das Statistische Bundesamt mitgeteilt hat, stiegen im zweiten Quartal 2017 die Umsätze im Ausbaugewerbe um 1,2% gegenüber dem zweiten Quartal 2016. Im ersten Halbjahr 2017 nahm der Umsatz um 3,0% gegen­über dem ersten Halbjahr 2016 zu. weiter lesen

Neue Leitfäden für Trinkwasser und Heizung von SYR (13.8.2017)
Die Absicherung von Trinkwasser und die Befüllung von Heizungs­an­la­gen sind hochkomplex. Um bei allen Normen und Richtlinien den Über­blick zu behalten, hat die SYR zu diesen beiden Bereichen zwei prakti­sche Leitfäden online gestellt. weiter lesen

Steuer-Affäre bei KSB: Gründerfamilie lebte auf Unternehmenskosten (27.7.2017)
Der Pumpenhersteller KSB steht wegen erheblicher Steuervorwürfe unter Druck: SWR-Recherchen zufolge lebte die Gründerfamilie Kühborth min­destens elf Jahre lang auf Kosten des Unternehmens. weiter lesen

Montag bis Freitag: ISH ab 2019 mit neuer Tagesfolge (2.7.2017)
Die ISH, die Frankfurter Weltleitmesse für den Verbund von Wasser und Energie, ändert ihre Tagesfolge: Zukünftig soll die Veranstaltung immer am Montag starten - statt wie bislang am Dienstag. weiter lesen

Neu aufgestellter Gesamtverband Messing-Sanitär öffnet sich weiteren Werkstoffen und Anwendungen (2.7.2017)
Die Gütegemeinschaft Messing-Sanitär hat beschlossen, sich neu aufzu­stel­len und den Fokus von der Produkt- auf die Werkstoffebene zu richten. Aus diesem Grund wird u.a. die RAL Gütesicherung nicht fortgeführt. weiter lesen

Dünger kann Trinkwasser bis zu 45% teurer machen (11.6.2017)
Trinkwasser könnte künftig wegen einer hohen Belastung des Grund­was­sers mit Nitrat in etlichen Regionen Deutschland deutlich teurer werden. Laut Umweltbundesamtes (UBA) überschreiten derzeit über 27% der Grundwasserkörper den Grenzwert von 50 mg/l. weiter lesen

Sanitärbranche mit siebtem Umsatzplus in Folge (21.3.2017)
Für 2016 erwartet die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft auf Basis der jüngsten ifo-Schätzung ein Umsatzplus von ca. 4% auf 23,9 Mrd. Euro. Und auch für 2017 kann sich die Sanitärbranche Hoffnungen ma­chen, dass der bereits mehrjährige Aufwärtstrend anhält. weiter lesen

Zufriedene ISH 2017: 200.114 Besucher trafen auf 2.482 Aussteller aus 61 Ländern (20.3.2017)
Die ISH, die Weltleitmesse für den Verbund von Wasser und Energie, lockte in diesem Jahr 889 inländische sowie 1.593 ausländische Aus­stel­ler aus 61 Staaten an den Main. Sie präsentierten sich auf einer Aus­stellungsfläche von rund 260.000 m² 200.114 Besuchern. weiter lesen

Umfrage: Hauseigentümer sind weiter investitionsbereit ... und favorisieren eine Badmodernisierung (12.3.2017)
Die Bereitschaft von Haus- und Wohnungseigentümern, in die Wertstei­ge­rung ihrer Immobilie zu investieren, ist weiterhin hoch - zu diesem Ergeb­nis kommt eine aktuelle im ZVSHK-Auftrag durchgeführte reprä­sen­tative Umfrage unter eintausend Hausbesitzern. weiter lesen

Trinkwasserversorger investierten 2016 2,65 Mrd. Euro (Bauletter vom 3.3.2017)
Die deutschen Trinkwasserversorger haben 2016 rund 2,65 Mrd. Euro in die Instandhaltung ihrer Anlagen und in die Erneuerung sowie den Aus­bau ihrer Infrastruktur investiert.a weiter lesen

3% Wachstum und Rekordumsatz bei Heizungsbauern und Installateuren, aber... (19.2.2017)
Das Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk hat 2016 mit 41,7 Mrd Eu­ro einen Rekordumsatz erwirtschaftet. Zehn Jahre zuvor lag der Umsatz noch bei 30,6 Mrd. Euro. Wachstumstreiber war das Modernisie­rungs­ge­schäft bei Bädern und Heizungen im Altbau. weiter lesen

Nitratverschmutzung führt zu stark steigenden Wasserpreisen (Bauletter vom 29.1.2017)
Wenn sich die gängige Düngepraxis jetzt nicht ändert, könnten nach Be­rechnungen eines BDEW-Gutachtens erhebliche Mehrkosten auf die Ver­braucher zukommen: „Trinkwasser könnte in einigen Regionen um bis zu 62 Prozent teurer werden“, stellte Martin Weyand, BDEW-Hauptgeschäfts­führer Wasser/Abwasser, jüngst fest. weiter lesen

AJA: Armacell und JIOS gründen Joint Venture für Aerogel-Matten (8.12.2016)
Armacell hat gemeinsam mit der JIOS Aerogel Ltd. das Joint Venture Armacell Jios Aerogels Ltd. („AJA”) gegründet. Das neue Unternehmen will sich auf die Entwicklung und die Herstellung von Kieselsäure-basier­ten Aerogel-Matten spezialisieren. weiter lesen

GET Nord 2016 lockte mehr als 500 Aussteller und über 40.000 Besucher nach Hamburg (20.11.2016)
Mehr als 500 Aussteller, ausgebuchte Hallenflächen und über 40.000 zu­frie­dene Besucher - die 5. Auflage der GET Nord wird von den Ver­an­staltern als voller Erfolg gefeiert: Vom 17. bis 19. November prä­sentier­te die Ham­burger Fachmesse die ganze Spannbreite der Ge­bäudetech­nik unter einem Dach. weiter lesen

Über 53 Mrd. Euro Umsatz in der Haus- und Gebäudetechnik 2015 (12.11.2016)
2015 war für deutsche SHK-Industrieunternehmen ausgesprochen er­folg­reich. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des ifo-Insti­tuts, die anlässlich der ISH 2017 von Messe Frankfurt, BDH, VDS und VdZ in Auftrag gegeben wurde. weiter lesen

Betriebskostenspiegel für Deutschland für das Abrechnungsjahr 2014 (10.10.2016)
Mieter mussten für 2014 in Deutschland im Durchschnitt 2,17 Euro/m²/Monat für Betriebs­kosten zahlen. Rechnet man alle denkbaren Betriebs­kostenarten zusammen, kann die „zweite Miete“ bis zu 3,18 Euro/m²/Monat betragen. weiter lesen

Uponor und Belkin gründen Joint-Venture-Unternehmen Phyn (7.6.2016)
Die Uponor Gruppe hat zusammen mit Belkin International das Joint-Ven­ture Phyn LLC gegründet. Ziel des neuen Unternehmens ist es, smarte Technologien zur Überwachung der Trinkwasserversorgung in Gebäuden zu entwickeln. weiter lesen

21,3 Mio. Euro: Bußgelder für's Sanitär-Kartell (22.3.2016)
Das Bundeskartellamt hat Bußgelder in einer Gesamthöhe von rund 21,3 Mio. Euro wegen wettbewerbsbeschränkender Vereinbarungen gegen neun Großhändler und einen persönlich Betroffenen aus der SHK-Branche ver­hängt. weiter lesen

SHK Essen 2016 hält Besucherniveau (12.3.2016)
Gute Branchenstimmung passend zum 50-jährigen Jubiläum: Die SHK Essen konnte ihre Position als wichtigster Branchentreff im Nordwesten unter­mauern, denn laut Messegesellschaft trafen heuer 556 Aussteller aus erst­mals 18 Nationen auf rund 48.500 Fachbesuchern. weiter lesen

NWater Oy: Uponor investiert weiter in den Bereich Trinkwasser (17.1.2016)
Uponor baut seine Kompetenz im Bereich Trink­wasserqualität und -hygiene weiter aus. Nach der Integra­tion der Delta Systemtechnik und der KaMo Gruppe hat Upo­nor nun Anteile von NWater Oy übernommen. weiter lesen

Geberit und Keramag mit gemeinsamem Vertrieb (13.12.2015)
Nach der Integration des Keramag-Vertriebs auf Managementebene, hat Geberit jetzt auch die Produktportfolien und Kompetenzen verknüpft. Und für Bauträger und Architekten gibt es nun eigene Projektmanager. weiter lesen

Trinkwasserverbrauch blieb bei rund 121 Litern täglich konstant (2.8.2015)
2013 wurden in Deutschland täglich rund 121 Liter Frischwasser für Ko­chen, Waschen und ähnliches verbraucht. Laut Sta­tis­ti­schem Bundes­amt haben die Wasserversorgungsunternehmen rund 3,5 Mrd. m³ Trink­wasser an Haushalte und Kleingewerbe abgegeben. weiter lesen

Wasser Effizienz Label „WELL“ nun mit Energieverbrauch- und Komfort-Rating (13.4.2015)
Das Wasser Effizienz Label der europäischen Sanitärarmaturenindustrie „WELL“ soll Verbraucher, Planer und das Handwerk bei der Auswahl ge­eig­neter Armaturen künftig besser unterstützen. Darum stellte EUnited Valves in Frankfurt die Neuerungen des Labels vor, das nun mehr Trans­parenz bietet. weiter lesen

Branchenbild der deutschen Wasserwirtschaft 2015 (24.3.2015)
Die deutsche Wasserwirtschaft hat der Bundesregierung, vertreten durch Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks, im Rahmen der Fachmesse und des Kongresses „Wasser Berlin International“ das „Branchenbild der deutschen Wasserwirtschaft 2015“ überreicht. weiter lesen

Wasserbericht warnt u.a. vor Fracking (Bauletter vom 3.8.2014)
Auch wenn Deutschland im internationalen Vergleich zu den wasserrei­chen Ländern zählt und die Qualität der Wasserver- und Abwasserent­sorgung hoch ist, bestehen Herausforderungen wegen der Verfügbarkeit und der Qualität von Wasser, heißt es in dem Bericht des Bundes­tags. weiter lesen

Abwasserentsorgung kostet 39 Cent/Tag (23.7.2014)
Die jährlichen Ausgaben für die Ableitung und Behandlung von Abwasser sind seit 2002 vergleichsweise stabil. Dies zeigen die Ergebnisse einer deutschlandweiten Umfrage zu den Wirtschaftsdaten der Abwasserbe­seitigung. Demnach zahlen die Deutschen pro Jahr knapp 143 Euro pro Person für die Entsorgung ihres Abwassers. weiter lesen

Wasserbedarf steigt bis 2050 um 55% u.a. wegen verbrauchsintensiver Lebensstile (22.3.2014)
Der globale Bedarf an Wasser werde bis 2050 voraussichtlich um 55% an­steigen - davon geht der fünfte UNESCO-Weltwasserbericht mit dem Titel „Wasser und Energie“ aus, der am 21.3.2014 in Tokio veröffent­licht wurde. weiter lesen

Bauletter: 1.000 Liter Trinkwasser für 1,69 Euro (21.3.2014)
Im Durchschnitt haben die Bundesbürger 2013 für 1.000 Liter bzw. 1 m³ Trinkwasser 1,69 Euro gezahlt. Hinzu kam eine jährliche Grund­gebühr von bundesweit durchschnittlich 70,98 Euro, wie das Statistische Bun­desamt anlässlich des Weltwas­ser­tags am 22. März 2014 mitgeteilt hat. weiter lesen

WILO übernimmt vollständig GEP Industrie-Systeme (12.1.2014)
Die WILO SE hat 100 Prozent der Gesellschaftsanteile an der GEP Indus­trie-Systeme GmbH zum 20.12.2013 übernommen. Der Kaufvertrag wurde am 17.12.2013 unterzeichnet. Die GEP Industrie-Systeme GmbH ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Betriebs-, Trink- und Löschwasseranlagen spezialisiert hat. weiter lesen

VKU: „Wassersparende Toilettenspülungen machen in Deutschland keinen Sinn“ (17.11.2013)
Die Europäische Kommission hat ihre Entscheidung für ein Umweltzei­chen für Toiletten veröffentlicht. Wichtigstes Ziel des Umweltzeichens ist die Förderung wassersparender Spülungen, um den Wasserver­brauch zu sen­ken. weiter lesen

121 Liter je Bundesbürger und Tag: Wassergebrauch verharrt auf niedrigem Niveau (12.5.2013)
Der spezifische Wassergebrauch in Deutschland verharrte auch 2012 auf niedrigem Niveau und betrug durch­schnittlich rund 121 Liter je Bundes­bür­ger und Tag, meldet der Bundesverband der Energie- und Wasserwirt­schaft auf Grundlage eigener Berechnun­gen. weiter lesen

Immer mehr SHK-Installateure umgehen den Dreistufigen Vertrieb über den Fachhandel (23.4.2013)
Anders als Anfang 2011 gaben 2013 die von dem Marktfor­schungs­unternehmen BauInfoConsult Befragten aus dem SHK-Handwerk an, dass sie nicht unwesentliche Anteile ihres jährlichen Einkaufsvolumens im Direkt­vertrieb oder im Baumarkt bezogen haben. weiter lesen

Betriebe nutzten 2010 rund 27 Mrd. m³ Wasser (22.3.2013)
Betriebe in Deutschland haben im Jahr 2010 nach vorläu­figen Ergebnissen rund 27 Milliarden Kubikmeter Wasser genutzt. Wie das Statistische Bun­des­amt (Destatis) mit Blick auf den Weltwassertag mitgeteilt hat, stieg damit der Wassereinsatz in Betrieben gegenüber dem Jahr 2007 leicht um rund 2% an. weiter lesen

Warnungen vor Privatisierungsbestrebungen auf EU-Ebene bei der Wasserversorgung (22.3.2013)
Anlässlich der Diskussion mehrerer EU-Vorlagen zur Wasserwirtschaft haben die Fraktionen von SPD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen sowie der Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) erneut vor einer Priva­tisierung der Wasserversorgung gewarnt. weiter lesen

Trinkwasser kommt überwiegend aus Grundwasserquellen (10.2.2013)
2010 haben die öffentlichen Wasserversorgungsunternehmen etwa 5 Mrd. m³ Wasser gewonnen, von denen knapp 3,6 Mrd. m³ an Haushalte und Kleingewerbe abgegeben wurden. Wie das Statistische Bundesamt mitgeteilt hat, handelte es sich bei dem gewonnenen Wasser überwie­gend um Grund- und Quellwasser (70%). weiter lesen

Struktur und Konjunktur der deutschen Sanitärwirtschaft (19.11.2012)
Die deutsche Sanitärwirtschaft setzt sich aus Unternehmen verschie­dener Sparten der Indus­trie, des Produktionsverbindungshandels und des Handwerks bzw. Ausbaugewerbes zusammen. weiter lesen

Abwasserentsorgung für 34 Cent/Tag laut „Wirtschaftsdaten der Abwasserbeseitigung” (13.5.2012)
In Deutschland werden die Abwassergebühren nach dem Kostende­ckungs­prinzip erhoben. Dies bedeutet, dass die Haushalte verursa­chungsgerecht nur die Kosten tragen, die dem Abwasserbeseitiger für die Ableitung und Behandlung entstehen. Die durchschnittliche jährliche Gebühren- und Beitragsbelastung beträgt knapp 125 Euro. weiter lesen

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE