Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1322 jünger > >>|  

KESSEL unterstreicht seine Wachstumsstrategie mit Ausbau der Führungsebene

Stefan Grenzebach
Stefan Grenzebach
  

(14.9.2022) Die KESSEL AG erweitert ihren Vorstand: Stefan Grenzebach ergänzt das Führungsgremium um den Vorstandsvorsitzenden Bernhard Kessel und wird neben Alexander Kessel (Vertrieb und Marketing) sowie Edgar Thiemt (Technik) zukünftig die Bereiche Finanzen, Controlling, Personal und IT verantworten. Der 49-Jährige war bisher in verantwortlicher Funktion bei der Grenzebach Gruppe sowie der Possehl Gruppe tätig und besitzt langjährige Managementerfahrung. Außerdem gehört er dem Präsidium der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw) an.

KESSEL auf Wachstumskurs

„Unser Unternehmen hat sich in den letzten Jahren trotz schwieriger Rahmenbedingungen behauptet, verbessert und den angestrebten Wachstumskurs bestätigt. Wir freuen uns deshalb, dass wir mit Stefan Grenzebach unsere Managementkapazitäten weiter verstärken können, um unsere strategischen Ziele nachhaltig zu erreichen“, begründet Vorstandsvorsitzender Bernhard Kessel diese Personalentscheidung.

Vor dem 60-jährigen Firmenjubiläum im kommenden Jahr stellt die KESSEL AG mit Stefan Grenzebach ihren Vorstand strategisch breiter auf, um den konstanten Wachstumskurs zu bestätigen und fortzusetzen. Mit über 650 Mitarbeitenden und einem Jahresumsatz von mehr als 125 Millionen Euro ist KESSEL eine weltweit anerkannte Marke und  Ansprechpartner für Fachplaner sowie Verarbeiter im Bereich der Ent­wäs­se­rungs­tech­nik.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)