Baulinks > Sanitärtechnik > Sanitärinstallation > Dichtungseinsätze

Dichtungseinsätze und Hauseinführungen

Finder von Rehau für Hausanschlüsse und Rohrkupplungen (19.11.2021)
Um seine Kunden bei der Planung im Bereich Kanaltechnik zu unterstützen, hat Rehau einen „Anschluss-Finder“ für AwaDock-Hausanschlüsse und -Rohrkupplungen online gestellt. weiter lesen

Fränkische erweitert Kabu-IN Familie um Dichtungen mit 4 und 6 Kabeldurchführungen (27.7.2021)
Fränkische bietet neue Kabu-IN-Varianten an, welche die Durchführung von 4 oder 6 Kabeln sicher abdichten. Außerdem ist jetzt zusätzlich zu den Nennweiten 75, 110 und 160 ist die Innendichtung auch in der Größe 63 verfügbar. weiter lesen

Wie man Kabel- und Rohrdurchführungen bei nicht wasserdichten Bauwerken abdichtet (13.7.2021)
Die Durchdringung der Abdichtung erdberührter Bauwerksteile für Kabel- und Rohrdurchführungen wird im Wesentlichen durch die DIN 18533 geregelt. Solche Durchdringungen müssen immer an die Bau­werks­ab­dich­tung fachgerecht angeschlossen werden. weiter lesen

Doymas neues HKD KE-Futterrohr auch für Elementwände verwendbar (13.7.2021)
Doyma hat sein HKD-Sortiment um ein neues KE-Futterrohr erweitert, das auch für Elementwände geeignet ist. Es verfügt über zwei ver­schieb­bare EPDM-Lippendichtungen, welche die Zugänglichkeit für das Vermörteln oder Vergießen erleichtern. weiter lesen

Prüfgrundlagen für Ringraumdichtungen (2.12.2020)
Jedes Gebäude muss gegenüber dem Erdreich gas- und wasserdicht sein - das gilt auch für die Durchführung von Rohrleitungen und Kabeln. Als tech­nische Lösung haben sich diesbezüglich DVGW-zertifizierte Ring­raum­dich­tun­gen etabliert. weiter lesen

HKD-Anschlusstrichter von Doyma für die Schnittstelle Fallrohr/Grundleitung in Bodenplatten (2.12.2020)
Abwasserleitungen müssen systembedingt bereits vor dem Erstellen der Bodenplatte im Erdreich verlegt werden. Dabei erweist sich immer wie­der die exakte Positionierung der Anschlusspunkte für die weiter­füh­ren­den Grundleitungen als besonders herausfordernd. weiter lesen

Professionelle 5er Mehrsparten-Hauseinführungen für Häuser mit Wärmepumpen-Außengerät (12.8.2020)
Bei den bislang üblichen Gasheizungen reichte eine Mehrsparten-Haus­ein­füh­rung mit vier getrennten Zugängen für Gas, Frischwasser, Strom und Kommunikation aus. Inzwischen haben aber Wärmepumpen im Neubau die Oberhand. weiter lesen

Neue, auf Sanierungen spezialisierte Hauseinführungen von Doyma (19.2.2020)
Für den Fall, dass der Keller einer Bestandsimmobilie saniert wird und dabei auch die Hausanschluss- und/oder Entsorgungsleitungen zu erneuern sind, hat Doyma die Quadro-Secura Quick-Produktfamilie entwickelt. weiter lesen

FHRK vergibt Qualitätssiegel für Ringraumdichtungen (19.2.2020)
Hauseinführungssysteme müssen ohne Wenn und Aber gas- und was­ser­dicht sein. Den Mitgliedsunternehmen des Fachverbandes Haus­ein­füh­run­gen für Rohre und Kabel (FHRK) reichten aber die bisher als Stand der Technik geltenden Anforderungen nicht aus. weiter lesen

„Brandschutz im Dialog“: Brandschutzmanschetten auf YouTube (27.10.2019)
„Wie montiert man Brandschutzmanschetten?“ „Was sind im Brandfall auf­schäumende Baustoffe?“ „Was ist eine Konformitätserklärung?“ Fragen wie diese beantworten Carsten Janiec und Marc Kitter auf dem YouTube-Kanal „Brandschutz im Dialog powered by DOYMA“. weiter lesen

Rehau optimiert seine Rohrsysteme für die Nah-und Fernwärmeversorgung (17.7.2019)
Für die Wärmeverteilung in Wärmenetzen ist das Verbundrohrsystem Rau­thermex konzipiert. Rehau hat dafür eine neue, wärmedämmende Schaumrezeptur eingeführt. Außerdem bietet der Polymerspezialist mit Rauvitherm eine kompaktere Hauseinführung an. weiter lesen

Flexible Manschette für luftdichte Rohrdurchführungen durch diverse Wand- und Deckenbaustoffe (9.11.2018)
Wo immer Rohre durch Wände oder Decken geführt werden, sollte man sie dauerhaft luftdicht an angrenzende Bauteile anschließen. Von Pro Clima gibt es dazu die selbstklebende Rohr-Manschette Roflex Solido. weiter lesen

Neues Gesetz gegen Radon verlangt gasdichte Hauseinführungen (22.9.2017)
Das Einatmen von Radon zählt nach dem Rauchen zu den größten Risiken, an Lungenkrebs zu erkranken. Seit dem 17. Juni 2017 erfasst aber nun das novellierte Strahlenschutzgesetz erstmals die Radonbelastung, und bis Ende 2018 sollen neue Rechtsverordnungen die gesetzlichen Bestimmungen konkretisieren. weiter lesen

Regeln für Gebäudeeinführungen weiter harmonisiert (7.12.2016)
Gebäudeeinführungen müssen nach den technischen Regeln von DVGW und VDE gas- und wasserdicht sein. Viele Verbände, die sich mit der Einführung von Strom, Gas und Wasser befassen, haben diese Vorschrift inzwischen in aller Konsequenz übernommen. weiter lesen

Details und AVA-Texte für Gebäudeeinführungen durch Wand und Boden (10.5.2016)
Rohre und Kabel für die Hausversorgung müssen beim Übergang ins Ge­bäude gegen das Eindringen von Wasser und Gas abgedichtet sein. Damit dies fachgerecht geschieht, hat der FHRK dazu produktneutrale Stan­dard­lösungen entwi­ckelt. weiter lesen

Planungshilfe für Gebäudeeinführungen von Rohren und Kabeln (10.9.2015)
Der Fachverband Hauseinführungen für Rohre und Kabel (FHRK) hat mit einer neuen Broschüre seine produktunabhängigen Planungsunterlagen für Mehrsparten-Hauseinführungen um das Thema „Einsparten-Gebäu­de­ein­führungen“ ergänzt. weiter lesen

FHRK: „Hausversorgung über Kanalgrundrohre selten gas- und wasserdicht“ (18.10.2014)
Hauseinführungen müssen dauerhaft gas- und wasserdicht ausgeführt sein. Zwar sind die Verbreitung von DVGW-zugelassenen Hauseinfüh­rungs­systemen von Versorgungsleitungen laut FHRK auf einem einiger­maßen guten Weg, gleichwohl würden vielfach noch Abwasserrohre zweckent­fremdet. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)