Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0253 jünger > >>|  

Neue, auf Sanierungen spezialisierte Hauseinführungen von Doyma

(19.2.2020) Für den Fall, dass der Keller einer Bestandsimmobilie saniert wird und dabei auch die Hausanschluss- und/oder Entsorgungsleitungen zu erneuern sind, hat Doyma die Quadro-Secura Quick-Produktfamilie entwickelt. Dabei erweist sich der jüngste Familienzuwachs - Quadro-Secura E-Quick - als wahres Multitalent.

Wie bei allen Hauseinführungen der Quadro-Secura Quick-Familie kann auch E-Quick in allen üblichen Wandaufbauten nachträglich eingebaut werden. Mittels Injektionssystem können die Hauseinführungen ohne zusätzliche Montagehilfe von nur einer Person montiert werden. Nach dem Einbau ist die sanierte Hauseinführung garantiert gas- und wasserdicht - verspricht Doyma und gibt darauf eine Garantie von 25 Jahren.

Die neue E-Quick-Hauseinführung kann für die Verlegung von Wasser, Strom oder Telekommunikationsleitungen verwendet werden. In der speziellen X-LWL-Variante können zudem verschiedene Versorgungsleitungen - beispielsweise Lichtwellenleiter und eine Wasserleitung – eingezogen werden. Ebenfalls erhältlich sind Varianten für Gas:

Weitere Informationen zur Quadro-Secura Quick-Produktfamilie können per E-Mail an Doyma angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)