Baulinks > Tore

Baulinks-Portal: Tore

Novoferms High-End-Sektionaltor „iso 70 Premium Plus“ macht Garagen wohnraumtauglich (4.4.2019)
Garagen sind immer häufiger mehr als nur ein Abstellraum für Fahr­zeu­ge. Als Kellerersatz und/oder Werkstatt haben sie dann auch oft einen direkten Zugang zum Wohnbereich. In solche Fällen sollte die Garage dann aller­dings keine Kältekammer im Winter oder Brutkammer im Sommer sein. weiter lesen

Neue NovoPort-Generation mit AES128-Verschlüsselung und bidirektionaler Steuerung (4.4.2019)
Mehr Sicherheit, mehr Funktionen, mehr Komfort und ein auf­ge­wer­te­tes Design - so lassen sich mit wenigen Worten die Eigenschaften der neue Generation des Garagentor-Antriebs NovoPort von Novoferm zu­sam­men­fassen. weiter lesen

Wärmegedämmtes Industrie-Sectionaltor von Hörmann mit Fluchweg-tauglicher Schlupftür (4.4.2019)
Außentore müssen über eine gute Wärmedämmung verfügen, damit über sie im geschlossenen Zustand möglichst wenig Wärmeenergie ver­loren geht. Vor diesem Hintergrund bietet Hörmann das Industrie-Sec­tio­nal­tor SPU 67 Thermo an. weiter lesen

Lindab produziert Tore ressourcenschonend und recycelbar (9.12.2018)
Des einen Menschen Abfall kann für einen anderen sehr wertvoll sein - davon ist man bei Lindab überzeugt und hat Recycling zu einem zen­tra­len Bestandteil der Torproduktion gemacht. weiter lesen

Home Inclusive 2.0: 16 Farben durchgängig für Türen, Tore und Zaunanlagen von Wisniowski (17.11.2018)
Mit Home Inclusive 2.0 hat Wisniowski ein stark erweitertes Konzept zu design- und farbgleichen Bauelementen für Türen, Tore und Zaun­an­lagen vorgestellt - fehlen nur noch Fenster... weiter lesen

R+T 2021 mit neuer Laufzeit: Montag bis Freitag (11.11.2018)
Im Oktober 2018 traf sich der Messebeirat der Stuttgarter R+T, um die Er­gebnisse aus den zurückliegenden Aussteller- und Be­su­cher­be­fra­gun­gen zu analysieren. Demnach bewerteten Aussteller und Besucher die R+T 2018 mit guten Noten (im Durchschnitt 1,9 bzw. 1,8). weiter lesen

Whitepaper zur Instandhaltung und Modernisierung von Brandschutztüren und -toren (28.6.2018)
Dormakaba, ECO Schulte, GEZE, Hekatron, Hörmann und Teckentrup sowie der TÜV Hessen und zwei Fachjuristen haben ein her­stel­ler­über­grei­fen­des Whitepaper zum Thema Brandschutz erstellt. weiter lesen

Dokumentationsband zur ift-Sonderschau auf der R+T online erhältlich (8.4.2018)
Bei der ift-Sonderschau auf der diesjährigen R+T stand das Thema „Kom­fort + Sicherheit automatischer Türen und Tore“ im Mittelpunkt. Der Dokumentationsband zur Sonderschau ist jetzt kostenlos down­load­bar. weiter lesen

R+T Innovationspreis 2018 an 9 Unternehmen (5.3.2018)
Am Vorabend der R+T wurde zum 10. Mal der Innovationspreis vergeben. Der Preis wird regelmäßig zur R+T vom Bundesverband Rollladen und Son­nen­schutz, vom BVT - Verband Tore, vom Industrieverband Technische Textilien - Rollladen - Sonnenschutz und von der Messe Stuttgart aus­ge­lobt. weiter lesen

R+T zeigte sich 65.500 Besuchern in Bestform (5.3.2018)
Die R+T 2018 zeigte sich vom 27. Februar bis zum 3. März 2018 von ihrer besten Seite - auch wenn es bemerkenswert kalt war. Mit 1027 Ausstellern (2015: 888) aus 41 Ländern waren die zehn Hallen der Messe Stuttgart mit 120.000 m² Bruttoausstellungsfläche komplett belegt. weiter lesen

Auf 340 Seiten: Brandschutz im Detail - Türen, Tore, Fenster (3.3.2017)
Das Handbuch „Türen, Tore, Fenster“ aus der Reihe „Brandschutz im Detail“ will anhand von Anleitungen und Praxisbeispielen dabei helfen, Fehler bei der Montage von Türen, Anbauteilen oder Zusatzausrüstun­gen rechtzeitig zu erkennen bzw. gänzlich zu vermeiden. weiter lesen

Neues Schnelllauf-Rolltor und weiterentwickeltes Feuerschutz-Schiebetor von Teckentrup (23.2.2017)
Teckentrup hat zwei Industrietor-Neuheiten vorgestellt. Das neue Schnell­lauf-Rolltor hilft dabei, Heizwärmeverluste zu reduzieren. Beim neuen Feuerschutzschiebetor wurde die gesamte Konstruktion opti­miert. weiter lesen

NovoRol: Novoferms Garagen-Rolltor für beengte Verhältnisse kommt nach Deutschland (23.2.2017)
Mit dem NovoRol führt Novoferm einen weiteren, elektromotorisch be­triebenen Garagentortyp ein. Das Rolltor ist prädestiniert für die Reno­vierung bei beengten Platzverhältnissen, denn der Verkleidungskasten ist mit 300 x 300 mm bemerkenswert platzsparend. weiter lesen

RenoSystem: Wiśniowskis Art, alte Garagentore gegen neue Sektionaltore auszutauschen (23.2.2017)
Mit dem RenoSystem bietet Wiśniowski ein neues Montagesystem für die Renovierung von Garagentoren an. Abhängig von den Gegebenhei­ten vor Ort ermöglicht es die Montage des neuen Tors vor, in oder hinter der Öffnung. weiter lesen

Multibox von Wiśniowski: Für den ersten Kontakt mit Briefträgern und Besuchern am Eingangstor (20.9.2016)
„Multibox“ nennt Wiśniowski seine neue Kommunikationssäule für Zaun­an­lagen. Sie kann u.a. als straßennaher Briefkasten dienen und ist in der Lage, Klingel, Gegensprechanlage, Fingerprint-Toröffner und/oder Code­tastatur aufzunehmen. weiter lesen

Revitalisierung einer Autobahnmeisterei aus den 1970er Jahren mit Fiberglas (16.7.2016)
Die Autobahnmeisterei Freiburg-Hochdorf war vor über 50 Jahren gemäß den damaligen Anforderungen geplant und gebaut worden. Im Rahmen einer jüngst anstehenden Sanierung wurde vom Hochbauamt Freiburg ein ganzer Katalog an Maßnahmen erstellt, die in Angriff genommen werden sollten. weiter lesen

Brandschutznorm für Fenster, Türen und Tore EN 16034 tritt am 1. Dezember 2015 in Kraft (3.9.2015)
Die Produktnorm EN 16034 „Fenster, Türen und Tore – mit Feuer- und/oder Rauchschutzeigenschaften“ wurde von der Europäischen Kom­mis­sion ver­abschiedet. Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäi­schen Union am 10. Juli wurde die Produktnorm harmonisiert und tritt am 1. Dezember 2015 in Kraft. weiter lesen

OLG Frankfurt entscheidet über Sicherheit automatischer Garagentore (1.9.2015)
Bei elektrisch angetriebenen Garagentoren hängt die Sicherheit u.a. von dem eingesetzten Antrieb ab. Das OLG Frankfurt urteilte im Mai, dass auch die Garagentor-Antriebe reiner Antriebshersteller auf die sichere Einheit von Garagentor und Antrieb geprüft werden müssen. weiter lesen

Hörmann vermeidet mit ThermoFrame Kältebrücken bei Garagen-Sectionaltoren (19.11.2014)
Warum sollte man ein Garagentor hochwertig dämmen und möglichst luft­dicht machen? Eventuell liegt die Garage direkt am Haus und hat einen direkten Zugang zu beheizten Räume, oder aber die Garage wird auch als Werk- oder Hobbyraum genutzt. weiter lesen

Muster-EPD von BVT und ift für Rolltore, Rollgitter und Sektionaltore (19.11.2014)
Die Zertifizierung von Gebäuden nach DGNB, BNB,... ist weiter auf dem Vormarsch. Deshalb hat der BVT - Verband Tore gemeinsam mit dem ift Rosenheim eine Muster-EPD für Rolltore, Rollgitter und Sektionaltore auf Basis durchschnittlicher Branchenkenndaten erstellt. weiter lesen

Eine Frage der Öffnungszyklen: Mit dem richtigen Industrietor Energie sparen (13.6.2014)
Mit energetisch optimierten Torsystemen können Unternehmen ihre Kosten senken - das belegen Untersuchungen von TU München und BAS.T: Die Forscher haben dazu Sektionaltore, Rolltore und Schnelllauf­spiraltore hin­sichtlich ihrer Effizienzpotenziale untersucht. weiter lesen

Interview: So werden Sicherheitseinrichtungen rund ums Tor eingebaut (9.8.2013)
Mit zunehmender Automatisierung steigen die vorgeschriebenen Maß­nah­men; so gelten beispielsweise für elektrische Tore mehr Vorschriften als für manuell betriebene. Dazu unser Interview mit Achim Schröter, Sicherheits­experte bei Torhersteller Teckentrup, mit Tipps und Tricks für den normge­rechten und zuverlässigen Toreinbau. weiter lesen

BAS.T-Studie zu Industrietoren: Architekten haben andere Prioritäten als Betreiber (6.5.2012)
Die Zeiten, in denen Industrietore mit Muskelkraft bewegt wurden, sind vorbei. Großunternehmen setzen bereits seit Jahren gezielt auf Toran­triebe. Das geht aus einer Studie des Bundes­ver­bandes Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore hervor. Demnach sind bereits 80% aller Gebäu­deabschlüsse mit elektrischen Motoren ausgestattet. weiter lesen

Mieter erstritten wegen lärmenden Tors eine Mietminderung (20.11.2010)
Wenn jemand eine Wohnung unter bestimmten äußeren Bedingungen anmietet, dann hat er später mit Beschwerden dagegen relativ wenig Chancen. Anders sieht es aus, wenn sich solche Einflussfaktoren wie Lärm, Licht und Gerüche plötzlich ändern. weiter lesen

Tor- und Verladetechnik energiesparend planen (10.2.2010)
Bei der Planung von Produktions- und Logistikhallen ist heute auf möglichst gute Wärmedämmung zu achten, um den Primärenergiebedarf zu senken. Die Betreiber von gewerblich genutzten Hallen fürchten in Zukunft unabsehbare Folgekosten zur Beheizung ihrer Hallen. Die größte Rolle spielt dabei die effektive Dämmung der Wände. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE