Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0325 jünger > >>|  

NovoRol: Novoferms Garagen-Rolltor für beengte Verhältnisse kommt nach Deutschland

(23.2.2017; BAU-Bericht) Mit dem NovoRol führt Novoferm in diesem Frühjahr einen weiteren, elektromotorisch betriebenen Garagentortyp auf dem deutschen Markt ein. Das Rolltor wird in Breiten von 1.800 bis 5.000 mm sowie Höhen von 1.750 bis 2.700 mm angeboten und ist prädestiniert für die Renovierung bei beengten Platzverhältnissen: Sein standardmäßiger Verkleidungskasten schützt die Profile und ist mit 300 x 300 mm bemerkenswert platzsparend. Zudem lässt sich das Tor sowohl vor als auch in und hinter der Öffnung montieren.


Das NovoRol ist standardmäßig mit einer optischen Schließkantensicherung ausgerüstet. Der integrierte Rohrmotor lässt sich über das Novoferm KeeLoq-Funksystem steuern. Im Notfall kann das Tor aber auch immer mit Hilfe einer Kurbel bewegt werden. Vertikale und horizontale Bürstendichtungen sorgen zudem für einen ruhigen Torlauf und höhere Wärmedämmung. Gesichert gegen unbeabsichtigtes Schließen ist der Rolltorpanzer durch eine vormontierte Fangvorrichtung sowie durch eine zusätzliche Aufschiebesicherung, die ein ungewolltes mechanisches Öffnen verhindern.

Die Toroberfläche kann sowohl glatt und pulverbeschichtet als auch foliert sein. Neben den beiden Standardfarben Verkehrsweiß und Golden Oak stehen neun weitere Bunttöne zur Wahl. Optional kann jede zweite Lamelle mit Fenstern ausgestattet werden. In das vorletzte Segment lässt sich überdies eine Lüftungslamelle zur Verbesserung der Luftzirkulation einsetzen.

Weitere Informationen zu NovoRol können per E-Mail an Novoferm angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)