BAU 2019

Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme

hybrid: 13. bis 15. Januar 2021

Messegelände
D - 81823 München
Telefon: +49 (89) 949-20720
Telefax: +49 (89) 949-20729
URL: bau-muenchen.de
E-Mail an BAU München

BAU 2021 abgesagt ... genauer: Absage der Baufachmesse als klassische Präsenzmesse (30.9.2020)
Nach den vielen Absagen einzelner Firmen wurde jetzt die BAU 2021 als klassische Präsenzmesse ganz abgesagt - dies war das ganz klare Votum der heutigen Sitzungen der Messe München mit Fachbeirat und Kuratorium der BAU.

Das vierte von vier Leitthemen der BAU 2021: Wohnen in der Zukunft (10.9.2020)
Die Corona-/COVID-19-Pandemie wirft neue Fragen für das zukünftige Woh­nen auf - und ergänzt die ohnehin umfassenden Anforderungen an das Wohnen um eine weitere Variable: die Distanz im öffentlichen Raum.

Das dritte von vier Leitthemen der BAU 2021: Digitale Transformation (30.8.2020)
Das Bauen befindet sich im digitalen Umbruch. Die Corona-Pandemie, die seit dem Frühling 2020 bemerkenswerte Veränderungen für unser Arbeits- und Sozialleben bedeutet, beschleunigt diesen Prozess mit großer Vehemenz.

Projektleiter der BAU geht aus familiären Gründen (29.7.2020)
Der Projektleiter der BAU, Mirko Arend, wird die Messe München zum 31. Juli verlassen. Herr Arend leitete von 2005 bis 2010 die Abteilung Markt­forschung und übernahm 2007 zusätzlich die Leitung der Abteilung New Business Development. Im April 2010 wechselte er als Projektleiter der BAU in den Geschäftsbereich 4.

Branchenverbände sprechen sich für die Durchführung der BAU 2021 aus: „Wir sind dabei!“ (7.7.2020)
Den diversen Absagen großer Unternehmen zum Trotz sieht sich die Messe München rund ein halbes Jahr vor Beginn der BAU auf einem guten Weg: Immerhin seien bereits die 18 Messehallen zu Drei Vierteln fest gebucht.

BAU 2021 gewährt 15-prozentigen Corona-Bonus: „Die Mutigen müssen Flagge zeigen“ (25.6.2020)
Die BAU 2021 sieht sich weiter auf Kurs und will weiterhin der Branche vom 11. bis 16. Januar 2021 eine attraktive Plattform bieten. Ein 15-pro­zentiger Corona-Bonus auf den Beteiligungspreis soll den Ausstellern bei der Besucherwerbung helfen.

Das zweite von vier Leitthemen der BAU 2021: Ressourcen und Recycling (7.6.2020)
Wände aus Bauschutt, Dämmung aus altem Hosenstoff und Schraubverbindungen statt Schweißnähten: Auf immer mehr Baustellen tut sich schon einiges in Sachen „Kreislaufwirtschaft“ bzw. „Circular Economy“.

Das erste von vier Leitthemen der BAU 2021: Herausforderung Klimawandel (24.5.2020)
Vier Leitthemen sollen bei der BAU 2021 den Takt vorgeben und Ord­nung in die Produktvielfalt bringen. Viele Aussteller wollen ihre Prä­sen­ta­tio­nen danach ausrichten. Auch in den geplanten Sonderschauen und Messeforen sollen die Leitthemen unter verschiedenen Aspekten prä­sen­tiert, erörtert und diskutiert werden.

Mit 10.000 dotierter Balthasar-Neumann-Preis 2021 von BDB und DBZ ausgelobt (20.5.2020)
Der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB) und die Deutsche Bauzeitschrift (DBZ) haben gemeinsam den Balthasar-Neumann-Preis 2021 ausgelobt.

BAU 2021 meldet „gute Buchungslage“ (29.4.2020)
Der Veranstalter der BAU stemmt sich gegen die Auswirkungen der welt­weiten Corona-/COVID-19-Epidemie. Trotz der schwierigen Situa­tion wecke die „sehr gute Buchungslage die Zuversicht bei Messe-Orga­ni­sa­to­ren und Ausstellerbeirat“.

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE