Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0245 jünger > >>|  

ZVSHK-„Qualitätszeichen ,Zertifizierter Hersteller - Qualität, Sicherheit, Service‘“


  

(18.2.2020) Mit dem „Qualitätszeichen ,Zertifizierter Hersteller – Qualität, Sicherheit, Service‘“ will der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) künftig Unternehmen auszeichnen, die sich „in besonderer Weise um Qualität, Service und Innovation im SHK-Handwerk verdient machen“. Ein gewählter Beirat übernimmt dazu die strategische Beratung und Projekt­be­glei­tung - etwa wenn es um die Frage geht, welche Standards zugrunde liegen sollen. Kernstück des Zertifizierungsprozesses ist für den ZVSHK aber die Möglichkeit, die Zertifizierung in einem öffentlich zugänglichen Branchenforum mitzugestalten. Kein starres System soll über Qualität, Sicherheit und Service wachen, sondern die Leistungskriterien und ihre Auswirkungen sollen digital bewertet werden und damit zur Weiterentwicklung beitragen.

Fachhandwerker müssen sich auf die Produkte, die sie installieren, verlassen können. Um die Bewertungskriterien für die Vergabe des neuen „Qualitätszeichens“ kontinuierlich zu überprüfen und bei Bedarf an veränderte Marktentwicklungen anzupassen, verbindet der ZVSHK als Initiator kein starres System mit diesem Leistungsanspruch. Die Zertifizierung erfolgt in einem öffentlichen Verfahren auf Grundlage transparenter Kriterien.

Um Qualität, Sicherheit und Service auf stets aktuellem Standard zu zertifizieren, wird jährlich überprüft, ob Hersteller die vorgegebenen Kriterien erfüllen oder ob Handlungsbedarf für die Weiterentwicklung besteht. Bewirbt sich ein weiterer Hersteller um die Zertifizierung, steht es sowohl dem SHK-Handwerksunternehmer als auch einem Marktpartner auf Herstellerseite frei, über das Portal zvshk.de/Qualitaetszeichen seine Meinung zu äußern.

Mit seiner neuen Zertifizierung geht die SHK-Organisation über die reine Bewertung von Produkten hinaus. ZVSHK-Präsident Michael Hilpert unterstreicht wichtige Punkte: „Das Prädikat ,Zertifizierter Hersteller‘ macht deutlich, dass dahinter jeweils ein Industrieunternehmen steht, das dem Handwerksunternehmer besondere Leistungen vermittelt – von der Werbung über die Beratung, Montage, Wartung bis hin zum After Sales. Es geht darum, begründet Vertrauen für eine Kaufentscheidung zu schaffen, und zwar sowohl für den SHK-Unternehmer als auch für den Kunden.“

Ende Januar 2020 waren elf Hersteller für das Qualitätszeichen zertifiziert: CLAGE, Geberit, Grundfos, Judo, KSB, Oventrop, Purmo, Reflex, Roth, Toto und Wilo. Darüber hinaus hat sich Stiebel Eltron für das nötige Verfahren angemeldet, um sich als weiterer Partner zertifizieren zu lassen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE