Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1372 jünger > >>|  

Demenzsensible Architektur auf 247 Seiten

Demenzsensible Architektur
  

(2.9.2018) Immer mehr Menschen werden immer älter. Mit dem Älterwerden gehen wiederum kognitive Einschränkungen und demenzielle Erkrankungen einher. Für diese Menschen ist eine (Innen-)Architektur hilfreich, die die Sinneseinschränkungen berücksichtigt und vor allem Sicherheit und Orientierung bietet.

Der Fokus des neuen Buches „Demenzsensible Architektur“ liegt auf der sorgfältigen Gestaltung der Lebensräume für ältere Menschen. Es werden zunächst die altersbedingten Beeinträchtigungen von Körper und Geist erläutert und daraus folgernd die möglichen baulichen Maßnahmen zur Unterstützung beschrieben. Mit Hilfe zahlreicher Praxisbeispiele aus dem häuslichen Umfeld, aus Pflegeheimen und Krankenhäusern gibt das Fachbuch außerdem Planern und Architekten sowie allen Interessierten ganz konkrete Empfehlungen und Planungshinweise an die Hand.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Demenzsensible Architektur
  • von Birgit Dietz
  • 2018, 247 Seiten, 313 Abb., Softcover
  • ISBN 978-3-7388-0032-6
  • erhältlich u.a. bei Weltbild (auch als eBook) und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE