Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0782 jünger > >>|  

Dr.-(Licht-)Ing. Ernst Smolka wird Geschäftsführer der Hess GmbH Licht + Form

Dr.-Ing. Ernst Smolka neuer Geschäftsführer der Hess GmbH Licht + Form
Dr.-Ing. Ernst Smolka
  

(14.5.2017) Die Hess GmbH Licht + Form verändert ihre Geschäftsführung, indem Dr.-Ing. Ernst Smolka (53) zum 1. Juli 2017 zum Geschäftsführer bestellt wird und damit die Nachfolge von Interims-Manager Louis van Uden antritt.

Dr.-Ing. Ernst Smolka absolvierte ein Physikstudium an der Universität Karlsruhe sowie an der Oregon State University in den USA und promovierte am Lichttechnischen Institut der Fakultät für Elektrotechnik in Karlsruhe. Smolka bekleidete seit Beginn der 1990 Jahre zahlreiche Führungspositionen - u.a. als Technik-, Entwicklungs- sowie Forschungsleiter und in Geschäftsführungspositionen mit Verantwortlichkeiten für Vertrieb, technische Projektentwicklung, Lichttechnik und auch Produktion. Zuletzt zeichnete Ernst Smolka für das Deutschlandgeschäft eines der weltweit größten Unternehmen der Lichtindustrie, der Schréder GmbH, verantwortlich.

Pierre van Lamsweerde, CEO der Nordeon Group, die nach vielen Turbulenzen im Jahr 2013 den Geschäftsbetrieb von Hess übernommen hat, freut sich über die Verpflichtung von Ernst Smolka: „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihm unsere strategischen Ziele ,Made in Germany‘, ,Innovation‘, ,(Sonder-)Lösungen‘ sowie ,Internationale Expansion‘ nachhaltig und erfolgreich verfolgen werden.“

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)