Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1389 jünger > >>|  

Occhio übernimmt LR Innovation Lab


  

(15.9.2021) Das Wiener Unternehmen LR Innovation Lab wurde von Lukas Pilat und Robert Kopka Ende 2014 gegründet, um Licht mit einer Leuchte in jede beliebige Richtung steuern und verändern zu können. Sie wollten quasi mit Licht „malen“ und entwickelten eine Leuchte samt App, die unter dem Label „Luke Roberts“ vermarktet wird. Mit der Entwicklung und dem Vertrieb dieses Produkts entwickelte LR Innovation Lab mit seinem 14-köpfigem Team eine hohe  Kompetenz im Bereich der Digitaltechnologie. In diesem Bereich besteht schon seit 2020 eine enge Kooperation mit Occhio.

„Neben dem erheblichen Ausbau der Kapazitäten in der Software- und Elektronikentwicklung stärken wir mit der Übernahme von LR Innovation Lab die Innovationskraft der Marke: Wir treiben damit gemeinsam mit dem Team in Wien die Digitalisierung und Anbindung unseres Produktportfolios an Smart Home Systeme voran,“ begründet Axel Meise, Gründer und CEO von Occhio, die Übernehme von LR Innovation Lab.

„Für uns ist der Zusammenschluss von LR Innovation Lab und Occhio die perfekte Möglichkeit, um unsere Vision von intelligentem Licht noch schneller und noch mehr Menschen näherzubringen. Durch die starke Marke Occhio eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft” ergänzt Robert Kopka, einer der Gründer von Luke Roberts.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE