„Cradle to Cradle“

EPEA Internationale Umweltforschung GmbH
Environmental Protection Encouragement Agency

„The Cradle of Cradle to Cradle“

Trostbrücke 4
D - 20457 Hamburg
URL: epea.com

Stichwort: „Cradle to Cradle“ („Von der Wiege zur Wiege“)

Grundgedanke des Cradle to Cradle-Konzeptes, das der deutsche Chemiker Prof. Dr. Michael Braungart (Gründer und Geschäftsführer des Hamburger Umweltinstituts EPEA) gemeinsam mit dem US-amerikanischen Architekten und Designer William McDonough entwickelt hat, ist der am Vorbild der Natur angepasste, geschlossene Materialkreis­lauf, der keinen Abfall entstehen lässt. Im Gegensatz zu den weit verbreiteten Nach­hal­tigkeitsstrategien, die lediglich eine Reduzierung der linearen Stoffströme zum Ziel haben, sollen bei dem weiterführenden Konzept am Ende des Produktlebenszyklus sämt­liche für seine Herstellung benötigten Ressourcen in den biologischen oder tech­nischen Kreislauf zurückgegeben werden, dem sie entnommen wurden. Hierfür erfolgen eine Identifizierung aller Inhaltsstoffe inklusive der gesamten Rohmaterialien sowie eine toxikologische und ökotoxikologische Untersuchung aller Inhaltsstoffe im Bezug auf die Anwendung. Gleichzeitig wird der Energieverbrauch und der Anteil an erneu­erbaren Energien innerhalb der Produktion erfasst.

Verbundsicherheits- und -Schallschutzglas erstmals mit C2C-Zertifikat in Silber (2.7.2020)
AGC Glass Europe zertifiziert seit 2010 bereits große Teile seiner Glas­pro­dukte nach Cradle to Cradle. Ergebnis ist das nach unserem Kennt­nis­stand marktweit umfassendste Angebot an Produkten mit Gold-, Silber- und Bronzezertifikaten nach Cradle to Cradle.

Cradle to Cradle-Zertifikat für Kautschuk-Bahnenware von Nora Systems (7.5.2020)
Nora Systems hat nun auch für Kautschuk-Bahnenware eine Cradle to Cradle-Zertifizierung erhalten - nachdem Norament-Fliesen bereits seit 2018 das Zertifikat in Silber tragen dürfen.

Erster Aufzug mit C2C-Zertifikat von Mitsubishi Elevator (23.1.2020)
Mitsubishi Elevator Europe hat Mitte Dezember 2019 den Launch des MOVE angekündigt. Der Aufzug wurde speziell für den europäischen Markt ent­wi­ckelt und ist komplett nach dem „Cradle-to-Cradle“-Prinzip (C2C) konzi­piert.

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE