Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1111 jünger > >>|  

Erste Arbeitgebersiegel vom PBP an 82 Architektur- und Ingenieurbüros sind vergeben


  

(31.7.2022) Der Fachkräftemangel hat längst auch die planenden Berufe erreicht. Wer im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter bestehen will, muss sich als Arbeitgeber aus der Masse herausheben. 82 Büros haben sich vor diesem Hintergrund inzwischen als „ausgezeichnetes Planungsbüro“ zertifizieren lassen. Das Arbeitgebersiegel vergibt der Fachinformationsdienst PBP Planungsbüro professionell in Kooperation mit der PAON GmbH.

Günter Göbel, Chefredakteur von PBP, begründete die Initiative bereits bei der Vorstellung Anfang 2022 so: „Natürlich gibt es schon viele Arbeitgebersiegel. Was aber fehlte, war ein Siegel, das sich mit den ganz speziellen Bedingungen der 125.000 deutschen Architektur- und Ingenieurbüros auseinandersetzt. Diese Lücke schließt unser Siegel.“

Bislang haben 82 Büros das Audit, an dem sowohl Geschäftsleitung als auch ausgewählte Mitarbeiter teilgenommen haben, erfolgreich durchlaufen. Sie konnten nachweisen, dass sie in den acht entscheidenden Handlungsfeldern, die ein Planungsbüro zu einem langfristig attraktiven Arbeitgeber machen, gut aufgestellt sind - nämlich ...

  1. Unternehmensentwicklung,
  2. Arbeitsorganisation,
  3. Digitalisierung,
  4. Nachhaltigkeit,
  5. Personalplanung,
  6. Personalgewinnung,
  7. Personalentwicklung und
  8. Personalbindung.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)