Baulinks > Architektur > HOAI

HOAI - Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

HOAI-Gutachten 2021 von IWW und VBI: Ingenieur- und Architektenhonorare deutlich zu niedrig (5.4.2021)
Das Institut für Wissen in der Wirtschaft und der Verband Beratender Inge­nieure haben ein Gutachten zur Honorarordnung für Architekten und Inge­nieure vorgestellt. Demnach sind die derzeitigen Hono­rar­ta­fel­werte stark veraltet und müssten deutlich angehoben werden - je nach Leistungsbild um bis zu 26,7%. weiter lesen

VPB rät, neue HOAI bei Honorarverhandlungen zu nutzen (Bauletter vom 6.1.2021)
Der Verband Privater Bauherren (VPB) rät privaten Bauherren, die neue HOAI als Richtschnur bei Honorarverhandlungen zu nutzen und mehrere Architekten anzufragen, um vom freien Preiswettbewerb pro­fi­tie­ren zu können. weiter lesen

BKI Honorarermittler gemäß HOAI 2021 (22.11.2020)
Zur Erinnerung: Der Bundesrat hat am 6.11.2020 dem von der Bundes­re­gierung vorgelegten Entwurf der Verordnung zur HOAI-Änderung zu­ge­stimmt. Zuvor hatte der Europäische Gerichtshof die verbindlichen Mindest- und Höchsthonorarsätze der HOAI für unvereinbar mit der Dienst­leis­tungs­richt­line erklärt. weiter lesen

HOAI kann zum 1. Januar 2021 in Kraft treten (9.11.2020)
Der Bundesrat hat am 6. November dem Entwurf der Verordnung zur Änderung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) ohne Änderungen zugestimmt. Damit kann die neue HOAI wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. weiter lesen

HOAI / ArchLG: Bundestag beschließt Angemessenheitsregelung für Architekten- und Ingenieurhonorare (8.10.2020)
Der Bundestag hat heute (8. Oktober) dem Entwurf der Bun­des­re­gie­rung zur Änderung des Architekten- und Ingenieurleistungsgesetzes (ArchLG) zugestimmt. weiter lesen

EY-Studie: Sind HOAI und VOB/B (sowie das Bauvertragsrecht) noch im Einklang? (18.3.2018)
Abweichendes Bausoll und zunehmende Nachtragsforderungen sind typi­sche Konfliktfelder zwischen Planern, Bauherren und Bau­un­ter­neh­men. Ein Grund dafür könnte laut einer aktuellen Studie von EY Real Estate in der Gemengelage zweier maßgeblicher Ordnungsrahmen lie­gen. weiter lesen

Technische Anlagen in Freianlagen - Planungsleistungen und Vorschläge zur Honorierung (24.10.2017)
Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten hat eine kostenlose Bro­schüre mit dem Titel „Technische Anlagen in Freianlagen - Pla­nungs­leis­tungen und Vorschläge zur Honorierung“ veröffentlicht, die als Hand­reichung für Auftraggeber und Auftragnehmer gedacht ist. weiter lesen

Leistungsbild und Honorierung beim barrierefreien Bauen (13.11.2016)
Im Rahmen der Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“ wurde die Bro­schüre „Leistungen beim Barrierefreien Bauen - Vorschlag zu Leis­tungsbild und Honorierung“ vorgestellt. Der Vorabdruck aus dem „Atlas Barrierefreies Bauen“ liefert einen detaillierten Katalog für die einzelnen Leistungsphasen. weiter lesen

32-seitige bdla-Broschüre zum Planen und Bauen im Bestand bei Freianlagen (7.1.2016)
Für viele Landschaftsarchitekten ist das Planen und Bauen im Bestand ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt. Mit der HOAI 2013 gibt es dazu erst­mals auch klare Regelungen für Freianlagen. In der Praxis stellt sich jedoch häu­fig die Frage nach der konkreten Anwendung. weiter lesen

Teilleistungstabellen zur HOAI 2013 - TSP-Tabellen - downloadbar (16.8.2015)
Die aktuellen TSP-Tabellen zur HOAI 2013 sind am 11. August 2015 ver­öffentlicht worden. Die Teilleistungstabellen zur HOAI 2013 geben eine Orientierungshilfe für die Berechnung des Planerhonorars insbesondere in den Fällen ... weiter lesen

Neue HOAI hat Ertragslage von Landschaftsarchitekten verbessert, aber ... (1.2.2015)
Der Arbeitskreis Ökonomie des bdla diskutierte am 21. Januar die Aus­wir­kungen der HOAI-Novelle 2013: Insgesamt sei die erfreuliche Ten­denz er­kennbar, dass durch Anwendung der neuen HOAI die Ertragslage der Pla­nungsbüros verbessert werden konnte. weiter lesen

Kostenfreie Muster-Ingenieurverträge von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau aktualisiert (28.9.2014)
Umsichtig formulierte Verträge sind eine solide Basis bei Bauvorhaben. Je klarer und eindeutiger ein Vertrag bereits im Vorfeld Aufgaben und Pflichten regelt, desto geringer ist das Konfliktpotential. Die Bayerische Ingenieure­kammer-Bau hat daher einen Muster-Ingenieurvertrag auf Basis der HOAI 2013 aktualisiert. weiter lesen

OLG-Urteil: Vorsicht bei Vereinfachungen zur HOAI (22.9.2014)
Die HOAI ist ein komplexes Werk, und viele Planer tun sich schwer da­mit, ihren Auftraggebern die Einzelheiten der Honorarabrechnung ver­ständlich zu erläutern. Sie suchen vielmehr nach einfachen Lösungen. Das birgt aber Risiken, warnt die ARGE Baurecht. weiter lesen

ARGE Baurecht: Planer können für Änderungen Zusatzhonorare vereinbaren (17.8.2014)
Architekten, Ingenieure und Fachplaner werden seit Jahrzehnten nach der HOAI bezahlt, so dass in der Vergangenheit oft nicht über Honorar­nach­träge verhandelt wurde. Dies wird sich in Zukunft ändern, prog­nostiziert die ARGE Baurecht. Denn die HOAI 2013 eröffnet im §10 die Möglichkeit, zusätzliche Honorare zu vereinbaren. weiter lesen

HOAI 2013: Dicker Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten (11.8.2013)
Die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI 2013) ist seit den 17.7.13 in Kraft. Das vorliegende Buch „HOAI 2013 - Praxis­leit­faden für Ingenieure und Architekten“ bietet auf rund 250 Seiten neben einer praxisorientierten Einführung u.a. Arbeitshilfen sowie den kompletten aktuellen Verordnungstext. weiter lesen

Wer billig plant, baut teuer: Ingenieure fordern Leistungs- statt Preiswettbewerb. (12.5.2013)
Wenn der Billigste den Besten schlägt, droht das Ergebnis zu leiden. Mit einem neuen Flyer appelliert die Bayerische Ingenieurekammer-Bau des­halb an Auftraggeber, auf einen Leistungswettbewerb anstatt auf einen reinen Preiswettbewerb zu setzen. weiter lesen

Wie wird abgerechnet, wenn mehrere Planer beschäftigt sind? (17.2.2013)
Kein Bauvorhaben ohne Architekten und Fachplaner. Bezahlt werden sie nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Streit gibt es häufig, wenn sich mehrere Planer eine Planungsaufgabe teilen. weiter lesen

ARGE Baurecht: Hausbau ist kein Freundschaftsdienst (13.2.2012)
Die HOAI ist verbindliches Recht. Nach Erfahrungen der ARGE Baurecht versuchen aber private Bauherren immer wieder zu sparen und sich mit ihren Architekten auf niedrigere Honorare zu einigen. Die ARGE Baurecht warnt jedoch vor solchen Abmachungen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE