Baulinks > Wärmetechnik > Heizungsmarkt

Wärmetechnik Magazin: Heizungsmarkt

Vorbemerkung: 2018 wurden in Deutschland insgesamt 732.000 Wärmeerzeuger ab­gesetzt, 3% mehr als 2017. Der größte Anteil des Gesamtabsatzes entfiel auf die Gas-Brennwerttechnik mit 492.500 abgesetzten Geräten und einem Plus von 4%. Die Wärmepumpe ist mit 84.000 abgesetzten Geräten und einem satten Plus von 8% die am zweitstärksten nachgefragte Technologie - siehe dazu auch Beitrag vom 7.2.2018 mit der „Marktent­wick­lung Wärmeerzeuger 2008-2018“ (Quelle: BDH, Grafik vergrößern):
10-Jahres-Verlauf Absatz WärmeerzeugerDeutschland

91% der Erdgas-Nutzer würden sich wieder für ein Erdgas-basiertes Heizsystem entscheiden (17.2.2019)
... zu diesem Ergebnis kam die aktuelle BDEW-Meinungsumfrage „Erd­gas“. Die wichtigsten Entscheidungskriterien sind demnach Wirt­schaft­lich­keit und Energieeffizienz (36%). weiter lesen

Trotz 732.000 abgesetzter Wärmeerzeuger 2018 noch keine Initialzündung für die Wärmewende (7.2.2019)
Auch 2018 gab es keine Initialzündung für die Wärmewende: Zwar konnten die im BDH organisierten Hersteller mit 732.000 abgesetzten Wärme­er­zeu­gern ein Plus von 3% gegenüber 2017 erzielen; aber dieses Plus resultiert aus dem Neubaugeschäft. weiter lesen

Förderprogramm für die Heizungsoptimierung kommt gut an (27.1.2019)
Seit Start des Förderprogramms für die Heizungsoptimierung im Som­mer 2016 wurden mehr als 120.000 Förderanträge bewilligt, über 180.000 Pumpenaustausche gefördert und über 35.000 hydraulische Abgleiche unterstützt. weiter lesen

Trusted Buderus Online Zertifikat (27.1.2019)
Acht Heizungsfachbetriebe in Deutschland können ihren Online-Auftritt ein Jahr lang mit dem neuen „Trusted Buderus Online Zertifikat“ kenn­zeichnen. So will Buderus seine Fachpartner bei ihren digitalen Ver­triebs­ak­tivi­täten unterstützen. weiter lesen

EU-Energielabel mit geänderter Skala für neue Heizungen (23.1.2019)
Ab dem 26. September 2019 gilt die neue Effizienzklasse A+++ für neue Heizungen; die Stufen E bis G werden dann entfallen. Hauseigentümer, die in den ersten neun Monaten dieses Jahres ihre Heizung erneuern wollen, sollten schon jetzt darauf achten und konventionelle Öl- bzw. Gasgeräte mit niedriger Effizienz meiden. weiter lesen

Geringster Energieverbrauch seit Anfang der 1970er Jahre (30.12.2018)
Der Energieverbrauch in Deutschland ist 2018 deutlich zurückgegangen: Aktuelle Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen kommen zu dem Ergebnis, dass der Verbrauch gegenüber dem Vorjahr um 5% auf 12.900 Petajoule (PJ) gesunken ist. weiter lesen

Betriebskostenspiegel für Deutschland für das Abrechnungsjahr 2016: bis zu 2,79 Euro/m²/Monat (16.12.2018)
Für Betriebskosten müssen Mieter in Deutschland im Durchschnitt 2,19 Euro/m²/Monat zahlen. Werden alle denkbaren Betriebskostenarten mit den jeweiligen Einzelbeträgen zusammengerechnet, könnte die „zweite Miete“ bis zu 2,79 Euro/m²/Monat betragen. weiter lesen

2018er Branchendatenreport zur Haus- und Gebäudetechnik (6.12.2018)
Steigende Umsatz- und Beschäftigungszahlen kennzeichnen auch 2018 laut aktueller Studie des ifo Instituts die Haus- und Gebäudetechnik. Initiiert wurde die Erhebung der Daten durch die Messe Frankfurt als Veranstalter der ISH sowie durch die VDS, den BDH und das VdZ. weiter lesen

Honeywell Haustechnik gehört künftig zur ausgegründeten Resideo Technologies Inc. (3.12.2018)
Am 30. Oktober 2018 wurden mehrere Geschäftsbereiche der Honey­well International Inc. im Rahmen einer Ausgründung in das eigen­stän­di­ge und börsennotierte Unternehmen Resideo Technologies Inc. über­führt. weiter lesen

Neue Chefs bei Uponor und Kamo (2.12.2018)
Dr. Karsten Hoppe übernimmt zum 1. Februar 2019 die Ver­ant­wor­tung für das Segment Gebäudetechnik Europa als President, Building Solu­tions - Europe. Bei Uponor-Tochterunternehmen KaMo übernimmt Daniel Blasel zum 1. Januar 2019 die Gesamtverantwortung. weiter lesen

Handwerkermarke nach 18 Jahren am Ende (30.11.2018)
Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima nimmt Ende 2018 die Hand­wer­ker­marke vom Markt. Nach 18 Jahren (und einem Relaunch Anfang 2018) wird das „Qualitäts- und Leistungsbündnis“ im Einvernehmen mit den Markenpartnern aufgelöst. weiter lesen

Neues, optionales fünfjähriges Garantiepaket für Rotex Wärmeerzeuger (27.11.2018)
Bereits seit dem 1. August 2018 bietet Rotex eine erweiterte Garantie für seine Wärmeerzeuger an. Zusätzlich zur bisherigen Her­stel­ler­ga­ran­tie von zwei Jahren kann die Garantiezeit für alle Rotex Wärmepumpen oder Heiz­kessel auf fünf Jahre verlängert werden. weiter lesen

GET Nord lockte 2018 rund 40.000 Besucher und über 500 Aussteller aus 15 Nationen nach Hamburg (26.11.2018)
„Wir haben mit der GET Nord im Jahr 2008 ein Messeformat entwickelt, das in der Messelandschaft immer noch einmalig ist. Heute sehen wir, dass die Vernetzung von Gewerken, Produkten und Branchen längst Realität in der Gebäudeausstattung geworden ist.“ weiter lesen

Brötje kooperiert mit Modernisierungs-Lizenzsystem White Stone (22.11.2018)
Brötje ist der einzige Partner von White Stone, einem Anbieter von schlüsselfertigen Modernisierungen im Ein- und Zweifamilienhäus-Bereich, im Segment Heizung. weiter lesen

Uwe Glock neuer BDH-Präsident (22.11.2018)
Im Rahmen der BDH-Mitgliederversammlung während der GET Nord wurde Uwe Glock zum neuen Präsidenten gewählt. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Bosch Thermotechnik GmbH folgt damit tur­nus­ge­mäß auf Manfred Greis, der das Präsidentenamt sechs Jahre inne­hatte. weiter lesen

BDEW: 30 Mio. t CO₂ ließen sich einsparen, wenn veraltete Heiztechnik ausgetauscht würde (11.11.2018)
Das Durchschnittsalter von Heizungen in Deutschland liegt in Mehr­fa­mi­lien­häu­sern bei über 20 Jahren - knapp ein Drittel (29%) soll sogar vor 1990 eingebaut worden sein weiter lesen

Neuauflage der Technischen Regel für Gasinstallationen (TRGI) erschienen (14.10.2018)
Der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches hat sein Standardwerk „Technische Regel für Gasinstallationen“ überarbeitet und das Arbeits­blatt G 600 aktualisiert. Dabei sind die sicherheitstechnischen Aspekte an die aktuellen Bedingungen angepasst worden. weiter lesen

ISH wurde neu aufgestellt (14.10.2018)
Die ISH wurde für 2019 strukturell und visuell neu geordnet, denn die neue Halle 12 machte eine grundlegende Umstrukturierung der Hal­len­be­le­gung erforderlich. Daneben wurde die Tagesfolge geändert. weiter lesen

Heizkosten-Prognose 2018: Heizen mit Heizöl teurer als Heizen mit Erdgas (10.10.2018)
790 Euro - so hoch waren 2017 die durchschnittlichen Heizkosten in einer 70 m² großen Wohnung mit Erdgas-Zentralheizung. Während in ener­ge­tisch guten Häusern 520 Euro gezahlt wurden, mussten Be­woh­ner von energetisch schlechteren Wohnungen 1.110 Euro zahlen. weiter lesen

Energieverbrauch privater Haushalte fürs Wohnen 2017 erneut gestiegen (7.10.2018)
Die privaten Haushalte in Deutschland haben 2017 im Segment „Woh­nen“ rund 1,5% mehr Energie verbraucht als 2016. Nach DESTATIS-Be­rech­nun­gen nutzten sie temperaturbereinigt 679 Mrd. kWh für Raum­wär­me, Warm­was­ser, Beleuchtung oder Elektrogeräte. weiter lesen

Branchendatenreport zu Haus- und Gebäudetechnik (29.7.2018)
2017 übertrafen Sanitär, Heizung, Lüftung und Klima (SHK) als Teil der Haus- und Gebäudetechnik die Vorjahresmarke um 1,76 Mrd. Euro und beendeten das Geschäftsjahr mit einem kumulierten Umsatz von 57 Mrd. Euro. weiter lesen

Bosch Thermotechnik meldet 6% Umsatzplus im ersten Halbjahr 2018 (10.7.2018)
Im ersten Halbjahr 2018 ist Bosch Thermotechnik weiter deutlich ge­wach­sen - nachdem das Unternehmen bereits 2017 einen Re­kord­um­satz von 3,4 Mrd. Euro und ein Umsatzwachstum von nominal vier so­wie wäh­rungs­be­reinigt sechs Prozent erzielt hat. weiter lesen

BVF plant Gründung einer Fachgruppe Kühl- und Heizdecken: Kick-off-Treffen am 6.9. (10.6.2018)
Kühl- und Heizdecken gewinnen immer mehr an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund ist der Bundesverband Flächenheizungen und Flä­chen­küh­lun­gen angesprochen worden, eine Fachgruppe speziell für diesen Bereich zu gründen. weiter lesen

Flächenheizung und -kühlung legten 2017 weiter zu (4.6.2018)
Der Markt für Flächenheizungen und Flächenkühlungen ist 2017 in Deutschland weiter gewachsen - das hat der BVF in einer aktuellen Erhebung zusammen mit anderen Branchen-Verbänden festgestellt. weiter lesen

Viessmann übernimmt Wibutler (22.5.2018)
Die Viessmann Group übernimmt die Münsteraner Wibutler GmbH, die sich auf herstelleroffene Smart-Home-Konzepte spezialisiert hat. weiter lesen

Energiewende: Allein der SHK-Branche fehlen 2035 rund 46.000 Arbeitskräfte (26.4.2018)
Die energiepolitischen Ziele Deutschlands sind hoch gesteckt. Wie sich das auf die Anforderungen der Arbeitswelt innerhalb der Ge­bäu­de­tech­nik auswirkt, hat Prognos im VdZ-Auftrag untersucht. weiter lesen

IFH/In­therm mit rund 3½ Prozent weniger Besuchern (16.4.2018)
Die diesjährige IFH/Intherm brachte in Nürnberg ein SHK-Netzwerk von 611 Ausstellern mit 40.490 Besuchern zusammen - nach 42.000 Be­su­chern sowie 627 Aussteller bei der Vor­veranstaltung 2016. weiter lesen

Heizungsbauer und Installateure machten 2017 fast 3% mehr Umsatz (25.3.2018)
Die fast 51.000 Betriebe im SHK-Handwerk haben 2017 ein Umsatzplus von rund 2,9% erreicht. Die Umsätze verteilten sich sehr ungleichmäßig auf das Neubaugeschäft (28,2%) sowie das Sanierungs- und Moder­ni­sie­rungs­ge­schäft (71,8%). weiter lesen

Hat die Branche zu viel zu tun? SHK Essen 2018 mit rund 10% weniger Besuchern. (12.3.2018)
Vom 6. bis 9. März 2018 nutzen 44.000 Personen die erste SHK-Fach­mes­se des Jahres, um sich über Sanitär-, Heizungs- und Raum­luft­tech­nik zu informieren. weiter lesen

SHK-Handwerk in Boom-Stimmung (12.3.2018)
Die bundesweite, repräsentative Winterumfrage des Zentralverbands Sani­tär Heizung Klima (ZVSHK) bestätigt die anhaltend positive Kon­junk­tur­stimmung der SHK-Innungsbetriebe in Deutschland. Der Vor­jah­res­wert des Indikators zur aktuellen Geschäftslage wurde diesmal noch­mals übertroffen und erreichte einen neuen Spitzenwert. weiter lesen

BAM überprüft zur „Unterstützung der Marktüberwachung“ Wärmepumpen (4.3.2018)
Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) überprüft den Energieverbrauch von Wärmepumpen. Dazu hat das BAM 20 pro­mi­nen­te Modelle verschiedener Hersteller in unabhängigen, akkreditierten Labo­ra­to­rien untersuchen lassen. weiter lesen

Geschäft der deutschen Hersteller von Gebäudearmaturen verlangsamt (18.2.2018)
Die deutsche Gebäudearmaturenbranche musste sich 2017 mit einem schmalen Umsatzzuwachs von nominal 1% begnügen. Die Gründe für diese schleppende Entwicklung lagen insbesondere in den fehlenden Impulsen aus dem Ausland. weiter lesen

Stuttgart fördert Kohle- und Öl-Austausch mit bis zu 50.000 Euro (18.2.2018)
Die Stadt Stuttgart setzt ein Zeichen: Mit den neuen Förderrichtlinien für den Heizungsaustausch von Kohleöfen oder Öl-Kesseln (ÖAP) will die Lan­des­haupt­stadt Treibhausgasemissionen reduzieren und in Sachen Ener­gie­wen­de mit gutem Beispiel vorangehen. weiter lesen

Gutachten: „Energetische Anforderungen sind kein Kostentreiber für bezahlbaren Wohnungsbau“ (16.2.2018)
Der Anteil der Energieeffizienz an Kostensteigerungen im Wohnungsbau ist gering - zu diesem Ergebnis kommt ein aktuelles Gutachten des Instituts für technische Gebäudeausrüstung (iTG Dresden) im Auftrag des Bun­des­ver­bands Erneuerbare Energie (BEE). weiter lesen

Rund 78.000 neue Solarheizungen 2017 hieven den Bestand auf über 2 Millionen (15.2.2018)
Die Zahl der Solarthermie-Anlagen in Deutschland ist im vergangenen Jahr um rund 78.000 gewachsen. Ende 2017 sollten damit über zwei Mio. Solarwärmeanlagen in Betrieb gewesen sein - das teilten BDH und BSW Solar am 13.2. mit. weiter lesen

Relaunch der Handwerkermarke (14.2.2018)
Kompetenz, Zuverlässigkeit und Leistung - dafür steht die Hand­wer­ker­mar­ke seit Jahren. Dennoch gilt es, neuen veränderten Markt­ver­hält­nis­sen tat­kräf­tig zu begegnen. Deshalb werden aktuell neue Konzepte für die Hand­werkermarke entwickelt. weiter lesen

Staffchum: Neue B2B-Personal-Vermittlungs-Plattform per Arbeitnehmerüberlassung (4.2.2018)
Mit Staffchum ist eine Personal­ver­mitt­lung online gegangen, über die sich zeitlich begrenzt Fachkräfte gleicher Branchen vermitteln lassen - und zwar im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung oder mittels Werk­verträgen von Unternehmen an Unternehmen. weiter lesen

Junkers Bosch erweitert nach Übernahme des BSH-Warmwasser-Geschäfts sein Portfolio (28.1.2018)
Nach der nun abgeschlossenen Übernahme des Geschäfts mit Elektro-Warm­wasserbereitern von der BSH Hausgeräte GmbH hat Junkers Bosch sein Portfolio an elektrischen Warmwasserbereitern deutlich erweitertet. Das Unternehmen ergänzt auf diese Weise konsequent sein bestehendes Angebot an Gas-Durchlauferhitzern. weiter lesen

Geschäftsführerwechsel bei Arbonia Riesa (28.1.2018)
Wie die Arbonia Riesa GmbH mitgeteilt hat, verlässt Andreas Guter­mann das Unternehmen zum 31.1.2018 auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. weiter lesen

Anteil erneuerbarer Energien am Energieverbrauch erreichte 2016 in der EU 17% (25.1.2018)
Im vorvergangenen Jahr erreichte der Anteil der Energie aus erneuer­baren Quellen am Bruttoendenergieverbrauch in der Europäischen Union einen Wert von 17%. Damit lag er doppelt so hoch wie 2004 (8,5%), dem ersten Jahr, für das Daten verfügbar sind. weiter lesen

Flamco und Meibes rücken näher zusammen (21.1.2018)
Anfang des Jahres hat Thomas Schleep, Gesamtvertriebsleiter der Mei­bes System-Technik, auch die Leitung der Flamco GmbH übernommen. Auf die­se Weise sollen sich wichtige Synergieeffekte zwischen den bei­den Schwes­terunternehmen ergeben. weiter lesen

Armstrong übernimmt Umwälzpumpen-Geschäft von HALM (15.1.2018)
Das kanadische Unternehmen Armstrong Fluid Technology hat den Ge­schäftsbereich „Umwälzpumpen“ der HALM Motors + Systems GmbH in Deutschland übernommen. weiter lesen

BDEW-Umfrage: Image von Erdgas im Wärmemarkt weiterhin gut (11.12.2017)
Nach aktuellen Zahlen ist Erdgas auch weiterhin die Nummer eins bei den Heizungssystemen in Deutschland: Von den 219.000 Wohnungen, die in den ersten drei Quartalen genehmigt wurden, werden 39,6% mit einer Erd­gasheizung ausgestattet. weiter lesen

IMI Heimeier und Wavin mit BVF Award 2017 ausgezeichnet (3.12.2017)
Im Rahmen des diesjährigen BVF-Symposiums wurde der BVF Award ver­liehen. Die vom Bundesverband Flächenheizungen und Flächenküh­lun­gen ausgelobte Prämierung ging an IMI Heimeier für Dynacon Eclipse sowie an Wavin für das Projekt Henninger Turm. weiter lesen

Strengere Regeln für mehr Effizienz bei Warmwasserspeichern ab dem 26. September (24.9.2017)
Eine Solarwärmeanlage erzeugt über Tag kostengünstig warmes Was­ser. Aber auch nach Sonnenuntergang und/oder am frühen Morgen des nächsten Tages möchte man noch gerne warm baden und/oder duschen können - ein Warmwasserspeicher macht’s möglich. weiter lesen

Startschuss für die IG Infrarot Deutschland und IG Infrared International (24.9.2017)
Am 12. September 2017 trafen sich neun Vertreter der Infrarot-Hei­zungsbranche, um die IG Infrarot Deutschland mit Sitz in Hamburg zu gründen. weiter lesen

Zwischen G und A+++: Verwirrung bei den europäischen Energielabeln (3.9.2017)
Die diversen Energielabel mit den bekannten Balken von grün bis rot wollen Verbraucher über den Energieverbrauch von Geräten informie­ren. Aller­dings stößt die derzeitige Kennzeichnung mit der besten Ener­gieeffizienz­klasse A+++ mittlerweile an ihre Grenzen. weiter lesen

IWO-Weißbuch über die Zukunft der Ölheizung (20.8.2017)
Sind Ölheizungen mit Blick auf Klimaschutz sowie Energie- und Wärme­wende noch zeitgemäß? Beantworten will diese Frage das Institut für Wär­me und Oeltechnik (IWO) mit dem jetzt veröffentlichten „Weißbuch flüssige Energieträger: Perspektiven für die Wärmewende“. weiter lesen

Gasbranche engagiert sich für schnellere Reduktion von CO₂-Emissionen (Dekarbonisierung) (6.8.2017)
12 Verbände der Gaswirtschaft, der Geräteindustrie und des Handwerks haben eine Erklärung veröffentlicht, in der konkrete Maßnahmen und Potenziale der Gasbranche aufgezeigt werden, die zu einer schnellen und effizienten Reduktion von CO₂-Emissionen beitragen sollen. weiter lesen

Steigen nun unsere Heizkosten aufgrund der aktuellen US-Sanktionen? (6.8.2017)
US-Präsident Donald Trump hat Anfang August ein Gesetz unterschrie­ben, das eine Reihe von neuen Sanktionen gegen Russland enthält. Die­se kön­nen beträchtliche Auswirkungen auf den europäischen Gasmarkt haben - erwarten die Tarifexperten von Verivox. weiter lesen

Erdgasverbrauch steigt 2017 voraussichtlich weiter deutlich an (26.7.2017)
Der Einsatz von Erdgas nimmt aller Voraussicht nach auch 2017 weiter zu - diese Einschätzung ergibt sich aus ersten Berechnungen des BDEW, wonach in den ersten sechs Monaten mit 516 Mrd. kWh über 3% mehr Erdgas verbraucht wurde als im Vorjahreszeitraum. weiter lesen

Neue Förderung von Wärmenetzen der 4. Generation (2.7.2017)
Mit der Förderung von „Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0“ wird ab dem 1. Juli 2017 erstmals eine systemische Förderung im Bereich der Wär­meinfrastruktur eingeführt, mit der nicht nur Einzeltechnologien und -kom­ponenten, sondern Gesamtsysteme gefördert werden. weiter lesen

60,3% der 2016 fertiggestellten Wohngebäude ganz oder teilweise mit erneuerbaren Energien beheizt (29.6.2017)
Laut Statistischem Bundesamt wurden in 60,3% der im Jahr 2016 fer­tig­gestellten knapp 110.000 Wohngebäuden Heizungsanlagen installiert, die erneuerbare Energien verwenden; primär mit erneuerbaren Ener­gien wer­den 37,6% der fertiggestellten Häuser beheizt. weiter lesen

Heizsysteme (noch) nicht von Änderungen bei Energiekennzeichen/Energielabeln betroffen (22.6.2017)
Mit großer Mehrheit hat das EU-Parlament der grundsätzliche Revision des EU-Energielabels zugestimmt. Die für die Verbraucher relevanteste Neue­rung wird die Beschränkung der Skala an die Kategorien von A bis G sein. Die Plus-Klassen entfallen. weiter lesen

2015 verbrauchten die Haushalte in Deutschland 2,1% mehr Energie als 2014 (21.5.2017)
2015 nahm der Verbrauch von Haushaltsenergie - bereinigt um witte­rungs­bedingte Temperaturschwankungen - gegenüber dem Vorjahr um 2,1% zu. Der Anstieg war bei allen Energieträgern - mit Ausnahme von Strom - zu beobachten. weiter lesen

Nationaler Energieeffizienz-Aktionsplan (NEEAP): „Endenergieverbrauch wird sinken“ (2.5.2017)
Die Bundesregierung ist davon überzeugt, dass der Endenergiever­brauch in Zukunft sinken wird. Gleichwohl ist der Endenergieverbrauch 2015 noch gestiegen, heißt es in dem von der Bundesregierung als Un­terrichtung vorgelegten NEEAP 2017. weiter lesen

Weltenergierat veröffentlicht World Energy Issues Monitor 2017 (9.4.2017)
Die jährliche Studie des Weltenergierats sieht neue Prioritäten im Ener­gie­sektor und offenbart einen Schub hin zu einer kohlenstoffärmeren Zukunft. Neue physikalische und virtuelle Risiken stellen zudem eine immer größere Bedrohung für den Energiesektor dar. weiter lesen

BDH: „Klimaschutz braucht Realitätssinn“ (Heizungsindustrie kommentiert Agora-Studie) (20.3.2017)
„Agora nähert sich der BDH-Strategie einer breit gefächerten, technolo­gie­offenen Lösung an, die neben dem wachsenden Anteil von Strom auf Sicht auch noch gasförmige sowie liquide Brennstoffe umfasst," freut sich Andreas Lücke. weiter lesen

Deutschland heizt mit Gas, im Neubau legen insbesondere Wärmepumpen und Fernwärme zu (20.3.2017)
Erdgas blieb auch 2016 der wichtigste Energieträger im Heizungsmarkt: 44,4% der Bauherren entschieden sich für eine Erdgasheizung. Danach folgten mit deutlichem Abstand Fernwärme mit 23,8% und Elektro-Wär­me­pumpen mit 23,4%. weiter lesen

Zufriedene ISH 2017: 200.114 Besucher trafen auf 2.482 Aussteller aus 61 Ländern (20.3.2017)
Die ISH, die Weltleitmesse für den Verbund von Wasser und Energie, lockte in diesem Jahr 889 inländische sowie 1.593 ausländische Aus­stel­ler aus 61 Staaten an den Main. Sie präsentierten sich auf einer Aus­stellungsfläche von rund 260.000 m² 200.114 Besuchern. weiter lesen

Umfrage: Hauseigentümer sind weiter investitionsbereit ... und favorisieren eine Badmodernisierung (12.3.2017)
Die Bereitschaft von Haus- und Wohnungseigentümern, in die Wertstei­ge­rung ihrer Immobilie zu investieren, ist weiterhin hoch - zu diesem Ergeb­nis kommt eine aktuelle im ZVSHK-Auftrag durchgeführte reprä­sen­tative Umfrage unter eintausend Hausbesitzern. weiter lesen

3% Wachstum und Rekordumsatz bei Heizungsbauern und Installateuren, aber... (19.2.2017)
Das Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk hat 2016 mit 41,7 Mrd Eu­ro einen Rekordumsatz erwirtschaftet. Zehn Jahre zuvor lag der Umsatz noch bei 30,6 Mrd. Euro. Wachstumstreiber war das Modernisie­rungs­ge­schäft bei Bädern und Heizungen im Altbau. weiter lesen

Absatzzahlen 2016 für Einzelheizgeräte (12.2.2017)
Der HKI-Industrieverband veröffentlicht einmal im Jahr eine Abschät­zung der Absatzzahlen für Einzelheizgeräte in Deutschland. Insgesamt wurde ein Absatzrückgang von 8% im Jahr 2016 festgestellt. Dabei gibt es verschiedene Gründe für den anhaltenden Abwärtstrend. weiter lesen

Zur Erinnerung: Effizienzlabel für alte Heizanlagen jetzt Pflicht (2.1.2017)
Seit Anfang des Jahres müssen Bezirksschornsteinfeger alte Heizanla­gen mit einem Label versehen, das Verbraucher über die Effizienz ihrer Anlagen informiert. Nachdem das Heizungslabel ein Jahr lang freiwillig vergeben werden konnte, ist dies nun Pflicht für Anlagen, die älter als 15 Jahre sind. weiter lesen

Neue Studie zum Thema Heizen und Energie in der Wohnungswirtschaft (2.1.2017)
„Es besteht enormes Potenzial für die Kooperation zwischen Wohnungs- und Energiewirtschaft“, kommentierte Anke Tuschek, Mitglied der BDEW-Hauptgeschäftsführung, eine neue Studie mit dem Titel „Heizungsmarkt Wohnungswirtschaft“. weiter lesen

Über 53 Mrd. Euro Umsatz in der Haus- und Gebäudetechnik 2015 (12.11.2016)
2015 war für deutsche SHK-Industrieunternehmen ausgesprochen er­folg­reich. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des ifo-Insti­tuts, die anlässlich der ISH 2017 von Messe Frankfurt, BDH, VDS und VdZ in Auftrag gegeben wurde. weiter lesen

Klimaschutzplan 2050: Ohne baldiges Verbot von fossilen Heizungen geht's nicht! (8.9.2016)
Die Energiepolitik schreibt in diesem Sommer mal wieder Schlagzeilen: Nachdem Umweltministerin Hendricks der Kanzlerin ihren Klimaschutzplan 2050 vorgelegt hatte, erhob sich lautstarker Protest. In der Tat steckt einiger Zündstoff in dem Papier, denn bereits 2030 soll man in Deutschland nicht mehr neu mit Öl und Gas heizen dürfen. weiter lesen

wirtschaftliches Fracking-Fiasko (Bauletter vom 21.2.2015)
Öl und Gas in fast unbegrenzter Menge fördern: All dies sei möglich durch Fra­cking-Verfahren, behaupten seine Anhänger vor allem in den USA. Nun, so berichtet das Magazin GEO in seiner März-Ausgabe, widerspricht erst­mals eine ernstzuneh­men­de Studie den schwärme­rischen Prophezeiungen zur Zukunft der Methode. weiter lesen

Überarbeitet: Blauer Engel für Öko-Heizungen (4.4.2013)
Besonders umweltfreundliche Wärmepumpen, Gas-Brennwertkessel, Klein-BHKWs, Holzfeuerungen und Warmwasserspeicher können mit dem Blauen Engel gekennzeichnet und beworben werden. Die Vergabe­kri­terien wurden jetzt auf den neuesten Stand der Technik gebracht. weiter lesen

Heizkosten über 1.000 Euro pro Jahr (6.12.2011)
Ehrgeizige Klimaziele sind nur erreichbar, wenn man auf die großen Einspar­potenziale bei den 17 Millionen Wohneigentümern in Deutschland setzt. Auf diesen Nenner lässt sich die Sonderauswertung der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe des Statistischen Bundesamtes (EVS) bringen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE