BDH

Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V.

Frankfurter Straße 720-726
D - 51145 Köln (Porz/Eil)
Telefon: +49 (2203) 93593-0
Telefax: +49 (2203) 93593-22
URL: bdh-koeln.de
E-Mail an BDH Heizungsindustrie
Bis zur ISH 2015 nannte sich der Verband „Bundesindustriever­band Deutsch­land Haus-, Energie- und Umwelttechnik“. Bis 2003 hieß der Verband schon mal „Bundes­ver­band der Deutschen Heizungsindustrie“ (siehe Beitrag vom 20.6.2003).

Trotz Corona: Deutsche Heizungsindustrie schaffte 2020 ein robustes Wachstum von 3,1% (4.2.2021)
Trotz des Kollapses der wichtigsten Märkte außerhalb Deutschlands - Frankreich, Italien, Spanien und UK - in der ersten Hälfte des Corona-Jahres 2020, legte die deutsche Heizungsindustrie ein robustes Wachs­tum weltweit von immerhin 3,1% hin.

2020 Renaissance der Solarthermie (4.2.2021)
Solarwärme-Anlagen haben 2020 einen kräftigen Aufschwung erfahren: Mit einem Plus von 26% bzw. 643.500 m² neu installierter Kol­lek­tor­flä­che konnte der Abwärtstrend der vergangenen Jahre gestoppt und viel­leicht auch eine Trendwende eingeleitet werden.

Sprunghaft: 120.000 Heizungswärmepumpen plus 20.500 Warmwasser-Wärmepumpen 2020 neu installiert (19.1.2021)
120.000 Heizungswärmepumpen wurden laut BDH/BWP-Absatzstatistik 2020 in Deutschland installiert. Das entspricht einem Wachstum von 40% gegenüber dem Vorjahr. Bei reinen Warmwasser-Wärmepumpen stieg die Zahl der installierten Geräte um 24%.

TGA-Kongress am 28. und 29. Januar 2021: Anmeldeschluss ist am 22. Januar 2021 (18.1.2021)
Laut Ankündigung des FGK wollen knapp 60 hochrangige Referenten aus Forschung und Wissenschaft am 28. und 29. Januar 2021 beim 3. TGA-Kongress über Innovationen in der Gebäudetechnik referieren und diskutieren.

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE