Baulinks > Wärmetechnik > Zentralheizung > Flächenheizung

Wärmetechnik Portal: Flächenheizung

Aus mi-Heiztechnik wird PYD-Thermosysteme - inklusive neuer Führung (28.12.2020)
Zum 1. Januar 2021 wird aus der mi-Heiztechnik GmbH die PYD-Thermo­sys­teme GmbH. Damit ist nicht nur ein Wechsel in der Firmierung ver­bun­den, sondern auch die Übergabe an die nächste Generation. weiter lesen

Heizen, Lüften und Kühlen von über 300 m² Showroom-Fläche per Airconomy via Fußboden (12.11.2020)
Die Sanitär- und Heiztechnik Manfred Rücker GmbH befindet sich schon seit drei Generationen in Familienhand. 2018 investierte das Unter­neh­men in einen neuen, repräsentativen Firmensitz mit eigenem Show­room. weiter lesen

Raumklimatische Sanierung des Dessauer Schlangenhauses mit Lehmmodulen und Elektroheizung (18.8.2020)
Das Dessauer Schlangenhaus ist ein neugotischer Gartenpavillon im öst­lichen Ortsteil Waldersee. Es gehört zum Luisium - einer Gartenanlage mit Schloss - und zum UNESCO-Welterbe. 2019 wurde die veraltete Radia­to­ren-Heizung komplett erneuert. weiter lesen

Elektrische Flächenheizung mit PV-Anlage im Sinne des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) (18.8.2020)
Das Ergebnis einer vom BVF beauftragten Studie des ITG Dresden belegt, dass Niedrigenergiehäuser heute mit einer elektrischen Flä­chen­heizung und einer PV-Anlage behaglich, wirtschaftlich und mit großer Zukunftssicherheit beheizt werden können. weiter lesen

Vormontierte Verteilerstationen von Danfoss für Fußbodenheizungen in Mehrfamilienhäusern (17.8.2020)
Mit seinen UnoFloor-Verteilerstationen will Danfoss die Planung und In­stal­lation von Fußbodenheizungen in Mehrfamilienhäusern vereinfachen. Die Heizungsverteiler sind dazu in einem Unterputzschrank inklusive ab­ge­stimmter Regelungskomponenten vormontiert. weiter lesen

Tipps zur Modernisierung bestehender Fußbodenheizungen in älteren Gebäuden (14.8.2020)
Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen (BVF) ist der Frage nachgegangen, ob Besitzer eines 20 bis 30 Jahre alten Ein- oder Mehrfamilienhauses ihre alte Fußbodenheizung ohne Weiteres weiter verwenden können - und wenn ja, wie lange noch. weiter lesen

Revitalisierung des Helaba-Bürohauses mit einem neuen, flächentemperierten Innenhof (14.8.2020)
2017 erwarb die Helaba einen Gebäudekomplex direkt am Main in Offen­bach und entschied sich für eine Revitalisierung als „MAIN PARK“ inklusive Erweiterung. So entstand ein Verwaltungsgebäude mit rund 27.000 m² Nutzfläche und 1.000 m² großer Halle. weiter lesen

Herotec erweitert seine tempusFLAT KLETT Fußbodenheizungs-Familie (14.8.2020)
Das Ahlener Unternehmen Herotec setzt weiter auf Klett-Systeme und hat sein Sortiment um Fußbodenheizungselemente in Mäanderverlegung mit Klett-Fixierbändern erweitert. Zur Wahl stehen Rohrdimensionen von 8 bis 16 mm sowie elektrische Heizleiter. weiter lesen

Whitepaper „Sporthallen modernisieren“ von Frenger Systemen (31.7.2020)
Fachplaner und Architekten werden durch den regulatorischen und technologischen Fortschritt regelmäßig mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Das neue Whitepaper von Frenger informiert in diesem Sinne über die ganzheitliche Planung von Sporthallen. weiter lesen

„Schnittstellenkoordination - Neubau 2020“ für Flächenheizung und Flächenkühlung (29.4.2020)
Im Anschluss an die Aktualisierung der Schnittstellenkoordination (SSK) für Flächenheizungen und Flächenkühlungen in Bestandgebäuden haben Ver­treter des BVF und der beteiligten Verbände das Regelwerk für Neu­bauten aktualisiert. weiter lesen

Flächenheizung/-kühlung 2019 mit neuem Absatzrekord (3.3.2020)
Der Markt für Flächenheizung/-kühlung hat sich 2019 weiterhin positiv ent­wickelt: Das 2018er Rekordhoch mit ca. 213 Mio. abgesetzten Rohr­metern konnte im vergangenen Jahr mit einem Absatz von 223,5 Mio. Rohrmetern noch einmal übertroffen werden. weiter lesen

Elektrische Flächenheizung aus 0,4 mm starker Carbon-Folie vielfältig einsetzbar (25.7.2019)
mfh systems hat mit E-Nergy Carbon eine Heizfolie vorgestellt, die sich vielfältig einsetzen lässt - von der Mauerentfeuchtung über die ergänzende Temperierung in Bad und Dusche bis hin zur vollwertigen Raumheizung. weiter lesen

Neue SanReMo-Tackerplatte für Flächenheizungen von Schütz (24.7.2019)
Die Schütz GmbH & Co. KGaA hat ein neues Tackersystem zur einfachen Verlegung von Flächenheizungen entwickelt. Die vari-takk PRO EPS-T 12-2 empfiehlt sich dank ihrer geringen Aufbauhöhe von 12 mm ins­be­son­dere für Bestandsumbauten. weiter lesen

Rehau erweitert Rautherm Speed-Klettfamilie hinsichtlich Schallschutz, Aufbauhöhe und EnEV (24.7.2019)
Rehau erweitert die Systemfamilie Rautherm Speed hinsichtlich Schall­schutz, Sanierung und der EnEV konformen Installation von Zuleitungen in Transferräumen. weiter lesen

Uzin Utz und Wieland-Werke kooperieren für eine schlanke Fußbodenheizung (29.11.2018)
Der Bauchemiker Uzin Utz und der Kupferrohrhersteller Wieland-Werke haben mit dem Uzin Thermo-System bzw. dem cuprotherm-ekoLight-System einen bemerkenswert dünnen und leichten Fußbodenaufbau mit Flächen­hei­zung vorgestellt. weiter lesen

Hydraulischen Abgleich online berechnen (23.11.2018)
Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen (BVF) hat eine Web-Site um einen Rechner zum überschlägigen hydraulischen Abgleich bestehender Fußbodenheizungskreise erweitert. weiter lesen

Beimischstationen für Fußbodenheizungen, wenn Niedertemperatur-Verteilnetz fehlt (3.5.2018)
Beimischstationen kommen zum Einsatz, wenn für eine Flächenheizung kein separates Niedertemperatur-Verteilnetz installiert werden kann - oder aus Kostengründen vermieden werden soll. Sie werden als vorgefertigte Baugruppen direkt am Verteiler montiert. weiter lesen

Viega hat sein Flächentemperiersystem Fonterra für Transferräume optimiert (20.4.2018)
Bei Flächenheizungen wird der Verteiler gerne im Flur platziert. Von dort aus führen die Heizkreise in die verschiedenen Räume. Dabei kommt es allerdings durch die Bündelung der Zuleitungen in den Flu­ren, den so­ge­nannten Transferräumen, häufig zur Überhitzung. weiter lesen

Uponor und Pluggit verheiraten Fußbodenheizung und Wohnraumlüftung (15.3.2018)
Uponor und Pluggit haben gemeinsam ein System für die Kom­fort­tem­pe­rie­rung im gehobenen Wohnungsbau entwickelt. Das Comfort Air System kombiniert Flächentemperierung und kontrollierte Wohn­raum­lüf­tung für ein behagliches Heizen, Kühlen und Lüften. weiter lesen

Rohrinnenbeschichtungen mit Epoxidharzsystem erhält Seifriz-Preis des deutschen Handwerks 2017 (15.12.2017)
Karim Kudsi (TGA Rohrinnensanierung AG, Fürth) und Prof. Dr. Michael Herzog (Fachgebiet Polymere Hochleitungsmaterialien an der TH Wildau) haben gemeinsam eine Methode zur Sanierung von Fußbodenheizrohren aus Kunststoff entwickelt. weiter lesen

Schlanke Fußbodensysteme mit integrierter Vakuumdämmung (VIP) (13.3.2017)
Bausituationen, bei denen Planer möglichst gering aufbauende Fuß­böden suchen, gibt es viele. Darum hat Variotec besonders schlanke Fußboden­auf­bauten auf Basis von Vakuumisolationspaneelen (VIP) für innen und außen entwickelt und prüfen lassen. weiter lesen

Magna: Industrieflächenheizung à la Uponor mit Vorteilen bei Effizienz und Flexibilität (21.4.2015)
Wasserbasierte Flächenheiz- und Kühlsysteme werden für Unternehmen umso interessanter, als sie in Verbindung mit Wärmetauscher- und Spei­chersystemen oder auch Wärmepumpen die eigene Prozess- oder Abwär­me nutzen können. weiter lesen

BVF: „Systemdämmung bei Fußbodenheizungen nicht unterschätzen!“ (29.11.2014)
Eine wichtige Komponente von Fußbodenheizungen bzw. -kühlungen ist die Systemdämmung. Sie reduziert den Trittschall sowie die Wärmeabgabe in den Bodenaufbau. Deshalb sollte bei ihrer Auswahl auf Qualität geachtet werden, darauf weist aktuell der BVF hin. weiter lesen

Raumweiser Betrieb einer Flächenheizung bei systemisch hohen Vorlauftemperaturen (13.8.2014)
Für Flächenheizungen empfiehlt sich grundsätzlich ein systemischer Nie­dertemperaturbetrieb. Ist dies nicht realisierbar, z.B. wegen Heiz­körpern mit höheren Temperaturanforderungen, so können mit der Fluvia T Push-12 Flächenheizungen in einzelnen Räumen mit niedrigen Vorlauftemperaturen betrieben werden. weiter lesen

Korrosionsschäden an Heizungsrohren durch Bodenbelagsarbeiten (17.2.2012)
In Einzelfällen wurde nach Bodenbelagsarbeiten über Korrosionsschäden an Heizungsrohren aus Stahl berichtet. Im schlimmsten Fall kam es zum Rohrdurch­bruch mit entsprechend teurem Wasserschaden. Der Schaden tritt meist innerhalb weniger Monate nach den Bodenbelagsarbeiten auf. weiter lesen

Kleine Rohre, große Vorteile! (15.3.2007)
Für immer mehr Anwendungen empfehlen sich besonders klein dimen­sionierte Rohre. Gründe hierfür sind z.B. hygienische Anforderungen in der Trinkwasserinstallation und die Forderung nach flachen Aufbauten von Flächentemperiersystemen in Renovierungsprojekten. weiter lesen

RAL-Gütezeichen "Systemzusammenstellung von Flächenheizungen und Flächenkühlungen" (4.3.2004)
Hohe und verlässliche Qualität der Heizungsanlage verspricht das RAL-Gütezeichen "Systemzusammenstellung von Flächenheizungen und Flä­chenkühlungen". Die entsprechende Gütesicherung wurde nun aufgrund technischer Innovationen überarbeitet und die Güteanforderungen dem­entsprechend angepasst. weiter lesen

Wandheizung: 'unsichtbare' Flächenheizung für Behaglichkeit (26.10.2000)
Durch ihren hohen Anteil an Strahlungswärme, der zwischen 65 und 75 Prozent liegt, schaffen sie ein besonders angenehmes und gesundes Raumklima. Gleichzeitig erlaubt die Größe der wärmeabgebenden Fläche niedrige Heizwassertemperaturen und führt so zu einer Reduzierung des Energieverbrauchs. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE