Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1083 jünger > >>|  

Neue BVF-Richtlinie 15.1: Kühlen und Heizen mit Deckensystemen


  

(13.8.2019) Mit der Veröffentlichung der Leitlinie „Kühlen und Heizen mit Deckensystemen“ startet der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen (BVF) seine neue Richtlinienreihe. Die Ausgabe 15.1 richtet sich an Fachplaner, Handwerker, Architekten und Bauherren.

Mit den offensichtlich zunehmend wärmer werdenden Sommern erhöht sich auch der Kühlbedarf in Gebäuden. Damit rücken Decken als ideale Flächen zum Kühlen und Heizen immer mehr in den Fokus: Kühl- und Heizdecken erzeugen mit ihrer Strahlungskühle und -wärme ein angenehmes, zugfreies und hygienisches Raumklima. Zusätzlich überzeugen solche Systeme bei geringen Gebäudekühl- und heizlasten mit ihrer Wirtschaftlichkeit.

Erarbeitet wurde die neue Richtlinie 15.1 von der im Jahr 2018 gegründeten Fachgruppe „Kühl- und Heizdeckensysteme“. Sie enthält neben grundsätzlichen Erläuterungen eine kompakte Übersicht über die verschiedenen Deckensysteme. Dazu kommen Hinweise zur Kondensatvermeidung, zur Hydraulik und Regelung, zur Kombination mit Lüftung sowie eine Normenliste.

Die Richtlinie 15.1 „Kühlen und Heizen mit Deckensystemen“ ist via flaechenheizung.de > Fachinformationen > Downloads downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE