Baulinks > Raumlufttechnik > Luftkonditionierung

Raumlufttechnik Portal: Luftkonditionierung

Neuer, flexibel ausbaubarer Elektroden-Dampf-Luftbefeuchter von Condair (2.9.2021)
Condair bietet mit dem Dampf-Luftbefeuchter EL ein System an, das sich individuell zusammenstellen lässt und Dampfleistungen von 5 bis 180 kg/h erreicht. Zum Betrieb genügt normales Trinkwasser. weiter lesen

Condair-Kondensationsentfeuchter für die Deckenmontage (1.9.2021)
Der robuste Kondensationsentfeuchter Condair DC-C lässt sich in Indus­trie­hal­len, Gewerbebetrieben und zur Lagerhaltung platzsparend unter der Decke befestigen. weiter lesen

Luftentfeuchtung bei extremer Kälte mit vollisoliertem Adsorptions-Trockner von Condair (1.9.2021)
Probleme mit auskondensierender Feuchte im Kühllager stellen sich oft erst im laufenden Betrieb eines Kühllagers ein. Eine nachträgliche Installation eines Gerätes zur Luftentfeuchtung ist dann oft nicht möglich und/oder kostet wertvollen Lagerraum. weiter lesen

Neuer Luftsensor von Daikin überwacht 15 verschiedene Parameter (31.8.2021)
Mit dem Indoor Air Quality-(IAQ-)Sensor hat Daikin ist neues IoT-Gerät zur Überwachung der Raumluftqualität vorgestellt. Es ist insbesondere für den Einsatz in Gewerbe- und Industriegebäuden, Schulen, Res­tau­rants und Einzelhandelsgeschäften gedacht. weiter lesen

x-well hygienic: elektrostatischer, flexibel montierbarer Luftfilter nicht nur für Kermi-Anlagen (24.8.2021)
Um auf steigende Ansprüche in puncto Raumluftqualität eine Antwort zu haben, bietet Kermi mit dem neuen x-well hygienic einen elek­tro­sta­ti­schen Filter für zentrale Wohnraumlüftungsanlagen an - nicht für die hauseigenen. weiter lesen

Drittlabore bestätigen luftreinigende nanoe X-Wirkung gegen SARS-CoV-2 (24.8.2021)
Panasonic hat darüber informiert, in welchem Umfang sein nanoe X-Luft­rei­ni­gungs­sys­tem hinsichtlich der hemmenden Wirkung auf be­stimmte Viren - einschließlich SARS CoV-2 - getestet wurde. weiter lesen

CoClean-up: Virenfreie Luft durch Raumlüfter mit kalter Verbrennung von zwei Fraunhofer-Instituten (4.6.2021)
Ein neuartiges Lüftungssystem, das die Fraunhofer-Institute IKTS und ITEM derzeit entwickeln, filtert Viren aus der Raumluft, verbrennt sie kalt und lässt nichts anderes übrig als geringe Mengen an Kohlenstoffdioxid (CO₂) und Wasserstoff. weiter lesen

Luftreiniger im Test: Corona einfach wegfiltern?  (17.1.2021)
Schon winzige Tröpfchen in der Atemluft können Coronaviren ver­brei­ten. Abhilfe versprechen Luftreiniger. Die Stiftung Warentest hat geprüft, wie gut die drei besten Luftreiniger aus test 3/2020 Aerosole filtern. Der Philips AC2889/10 kann es am besten, gefolgt vom Rowenta Intense Pure Air Connect PU6080. weiter lesen

Elektronische Luftreinigung inklusive UV-C Bestrahlung neu von Honeywell (7.1.2021)
Mit der Einführung von elektronischen Luftreinigern, UV-Systemen und einer Reihe von Sensoren zur Erfassung der Luftzusammensetzung will Honeywell einen eigenen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in gewerb­lichen und öffentlichen Gebäuden leisten. weiter lesen

Abgasnutzung und -führung bei Dampf-Luftbefeuchtern, die mit Erdgas beheizt werden (29.10.2020)
Bei den mit Erdgas beheizten Dampf-Luftbefeuchtern der Baureihe GS von Condair dürfen gemäß DVGW-Gutachten die bei der Dampferzeugung entstehenden Abgase der Gebäudeabluft zugegeben und über die RLT-Anlage ins Freie abgeführt werden. weiter lesen

DGUV: Mobile Umluftreinigungsgeräte können Fensterlüftung nicht ersetzen (28.10.2020)
Mobile Raumluftreiniger bzw. Umluftreinigungsgeräte sind in Innen­räu­men nur als ergänzende Maßnahme sinnvoll, um das Risiko einer Infek­tion mit SARS-CoV-2 zu verringern - darauf weisen ganz aktuell Berufs­ge­nos­sen­schaf­ten und Unfallkassen hin. weiter lesen

Plasma-Luftionisierung soll Coronavirus um 99% reduzieren können (23.6.2020)
Tests, die vom spanischen Ministerium für biologische Verteidigung in Spanien unterstützt wurden, haben die Wirksamkeit der Plasma-Luft­io­ni­sie­rungs­tech­nologie zur Reduzierung von MS2-Bakteriophagen, in Innen­räu­men nachgewiesen. weiter lesen

Kompakter Condair-Luftbefeuchter für kleine Raumflächen (17.4.2020)
Mit dem CP3mini hat Condair einen kompakten Dampf-Luftbefeuchter auf den Markt gebracht, der sich gerade dort anbietet, wo kleine Leistungsvolumen oder geringe Abmessungen gefragt sind - beispielsweise in Laborräumen, auf Prüfständen oder in Büroräumen. weiter lesen

Start der FGK-Kampagne „Mindestfeuchte 40“ zur Raumluftqualität (26.1.2020)
Behagliche Raumluftqualität ist gerade in der Heizperiode nur mit einer ausreichenden Raumluftfeuchte zu erreichen. Vor diesem Hintergrund hat der Fachverband Gebäude-Klima (FGK) die Kampagne „Mindest­feuchte 40“ gestartet. weiter lesen

Wohnraumtaugliche Lufbefeuchtung der eleganten Art (8.8.2019)
Mit „HumiLife - Die flexible Raumlösung“ hat Condair eine bemer­kens­wert elegante Möglichkeit zur Luftbefeuchtung von Wohnräumen ent­wickelt. Wie LED-Spots lassen sich die Befeuchtermodule in Decken und Wände inte­grie­ren. weiter lesen

Lebenszyklus-Kosten von Luftfiltern: 60% entfallen auf die Energie (8.8.2019)
Zwar verbrauchen Filter selber keine Energie, doch der durch sie erzeugte Druckverlust muss durch höhere Leistung der Ventilatoren in einer RLT-Anlage kompensiert werden. weiter lesen

PluggVoxx pure: Luftaufbereitung à la Pluggit (8.8.2019)
Pluggit und Bioclimatic haben zusammen mit PluggVoxx pure ein Modul für die Luftionisation im Wohnbau entwickelt. weiter lesen

Querschnittserhebung zum Energieverbrauch und Raumklima in Theaterspielstätten (29.7.2019)
Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt der TH Köln hat jetzt ein Bench­mar­king für Theaterspielstätten entwickelt, das den Häusern die Iden­ti­fi­zierung von besonders energieintensiven Bereichen ermöglicht und Aus­kunft über den Raumkomfort gibt. weiter lesen

Geruchsabsaugung wird bei Geberit modular ... und nachrüstbar (18.6.2019)
Schlechte Gerüche im Bad sind immer unangenehm - und lassen sich mit Duftkerzen und Sprays nicht wirklich beherrschen. Für nachhaltige Abhilfe kann u.a. die DuoFresh-Technologie von Geberit sorgen. weiter lesen

Profimäßige, mobile Luftentfeuchtung à la Remko mit 51 und 116 Liter am Tag (18.12.2018)
Remko bietet mobile Luftentfeuchter für den Profieinsatz derzeit im Rah­­men der Geräte-Serie LTE an. In vier Leistungsklassen unterstützen sie den Baufortschritt, die Raumtrocknung nach einem Wasserschaden oder die kontinuierliche Trocknung in sensiblen Bereichen. weiter lesen

Hygienische Luftbefeuchtung mit neuer Diffusions-Technologie à la Condair (12.12.2017)
Der Diffusionsbefeuchter HumiLife MD nutzt das natürlichen Prinzip der Feuchtediffusion durch eine wasserdichte, aber atmungsaktive Mem­bran. Condair setzt dabei auf eine patentierte Sterilmembran, durch die nur Wasserdampf diffundieren kann. weiter lesen

ISO 16890 ante portas: Wer „Feinstaubfilter“ sagt, sollte auch PM1-Partikel meinen (10.8.2016)
Ende 2016 soll die ISO 16890 zur Prüfung und Bewertung von Luft­fil­tern ein­geführt werden. Nach einer Übergangszeit von circa 18 Monaten wird die neue Prüfnorm die alte EN 779:2012 ablösen. weiter lesen

KemJET kombiniert zur Schweißluftreinigung Absaug- und Luftdüsen-Technik (18.8.2011)
Beim Schweißen muss die verunreinigte Luft am Entstehungsort abgesaugt werden. So schreibt es die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) vor. Einzige Ausnahme: Wenn eine herkömmliche Punktabsaugung nicht ausreicht oder nur schwer realisierbar ist, können metallverarbeitende Unternehmen auch andere Lösungen einsetzen. weiter lesen

Ozon-Fänger: Poröses Eisenoxid-Material soll Ozon aus der Raumluft entfernen (18.8.2011)
Wenn es im Sommer heiß ist und der Autoverkehr rollt, könnte es wieder Ozonalarm und Fahrverbote geben. Ozon entsteht, wenn Stickoxide aus Abgasen unter Einwirkung von UV-Strahlung ein Sauerstoffatom freisetzen, das sich mit einem Sauerstoffmolekül (O₂) zu einem Ozonmolekül (O3) verbindet. weiter lesen

Trockene Heizluft verspricht Gesundheitsprobleme (1.12.2006)
Ein Erwachsener benötigt pro Tag zwischen 11.500 und 14.500 Liter Atemluft, was bis zu 20.000 Ein- und Ausatmungsvorgänge über die Nase und den Rachenraum erfordert. Da trockene Raumluft die Sauer­stoffaufnahme und den Sauerstofftransport behindert, kommt es leicht zu Unwohlsein, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche. weiter lesen

Zehnder: Raumluftoptimierung mit Enthalpietauscher (14.2.2006)
Ein Enthalpie-Tauscher zur Luftfeuchteregulierung überträgt einen Groß­teil der Feuchte aus der Abluft auf die Zuluft und beugt so einer zu trockenen Luft im Wohnbereich vor. Der Wärmetauscher von Zehnder Comfosystems wurde speziell für die Wohnungslüftungsgeräte G90-300, G91-350 und Comfoair 500 entwickelt und ist problemlos nachrüstbar. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE