Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1290 jünger > >>|  

x-well hygienic: elektrostatischer, flexibel montierbarer Luftfilter nicht nur für Kermi-Anlagen

x-well hygienic Luftfilter
  

(24.8.2021) Um auf steigende Ansprüche in puncto Raumluftqualität eine Antwort zu haben, bietet Kermi mit dem neuen x-well hygienic einen elektrostatischen Filter für zentrale Wohnraumlüftungsanlagen an - nicht für die hauseigenen.

Die bislang von Kermi üblicherweise eingesetzten Außenluftfilter haben fast ausschließlich die Klassifizierung ePM1 > 70% nach ISO 16890 - das heißt, dass Partikel mit einer Größe von 0,3 bis 1 μm zu mehr als 70% abgeschieden werden. Das gilt auch für verschiedene Krankheitserreger wie Keime, Bakterien oder Viren, die an einen Träger, die sogenannten Aerosole, gebunden sind.

Der x-well hygienic Luftfilter wurde nun ergänzend dazu entwickelt, um die Qualität der Zuluft weiter signifikant zu verbessern. Denn gerade in Großstädten oder in sehr landwirtschaftlichen Gebieten ist die Außenluft mitunter stark belastet. Zur Filterung nutzt x-well hygienic deshalb ein elektrostatisches Feld. Dadurch erhöht sich der Abscheidegrad nochmals deutlich: Partikel mit einer Größe von 1μm sollen zu mehr als 85% aus dem Luftstrom gefischt werden.

x-well hygienic Luftfilter

Da die Filterung elektronisch (und nicht mechanisch) funktioniert, werden der Luftstrom und die Effizienz der Lüftungsanlage nicht beeinträchtigt. Zudem sind auch keine aufwändigen Wartungs- oder Austauscharbeiten notwendig: Das Filterelement ist lediglich regelmäßig auszuwaschen - je nach Belastung der Außenluft etwa halbjährlich.

Der x-well hygienic Luftfilter lässt sich an einer Wand oder an der Decke montieren - positioniert zwischen Lüftungsgerät und Verteiler. Er kann herstellerunabhängig bei allen zentralen Lüftungsanlagen eingesetzt oder nachgerüstet werden.

Weitere Informationen zum x-well hygienic-Luftfilter können per E-Mail an Kermi angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE