Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0026 jünger > >>|  

Elektronische Luftreinigung inklusive UV-C Bestrahlung neu von Honeywell

elektronischer Luftreiniger (Electronic Air Cleaner, EAC)
  

(7.1.2021) Mit der Einführung von elektronischen Luftreinigern (Electronic Air Cleaners, EACs), UV-Systemen und einer Reihe von Sensoren zur Erfassung der Luftzusammensetzung will Honeywell einen eigenen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in gewerblichen und öffentlichen Gebäuden leisten.

Die EACs von Honeywell filtern Verunreinigungen aus der Raumluft und desinfizieren die verbleibenden Partikel mittels integrierter UV-C Bestrahlung, ohne dabei den Luftstrom zu beeinträchtigen. Hinzu kommen neue IAQ-Sensoren wie der ...

  • Feinstaubsensor PM 2.5,
  • Sensor zur Messung der Summe aller flüchtigen organischen Verbindungen (Total Volatile Organic Compound, TVOC) und
  • All-in-One-IAQ-Sensor, der Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, CO₂, PM 2,5 und TVOC erfasst

Die neuen Sensoren ermöglichen mit Hilfe des Gebäudemanagementsystems (Building Management System, BMS) Korrekturmaßnahmen zu ergreifen, ohne vorhandene Temperatur-, Feuchte- und CO₂-Sensoren entfernen oder ersetzen zu müssen.

Honeywell verwendet bei seinen EACs elektrische Ladung, um feste und flüssige Verunreinigungen aus der Luft zu entfernen, ohne dabei den Luftstrom zu behindern oder den Systemdruck signifikant zu verändern. Das UV-System emittiert ultraviolettes Licht einer spezifischen Wellenlänge, um die DNA-Struktur bestimmter Mikroben auf zellulärer Ebene zu beschädigen und verschiedene Viren, Bakterien und Pilzorganismen zu inaktivieren. Hierdurch wird gleichzeitig sowohl die Filtration als auch die Desinfektion in einem einzigen abgestimmten System ermöglicht.

Im Gegensatz zur Nachrüstung mit HEPA-Filtern, welche den Systemdruck erheblich erhöhen und nicht selten eine komplette Neuauslegung der gesamten Lüftungsanlage zur Folge haben, beeinflussen EACs mit UV-System die raumlufttechnische Auslegung einer gegebene HLK-Anlage nur unwesentlich, zumal durch ihren Einsatz der Gesamtdruck im Vergleich zu üblichen Schwebstoffiltern sogar reduziert werden kann. Dadurch wird auch bei gleicher Filtereffizienz der Energieverbrauch des Lüfters nachvollziehbar gesenkt.

Die EACs mit UV-System und den neuen IAQ-Sensoren sind die neuesten Geräte und Komponenten im Portfolio des Unternehmens, die sich auf die Schaffung gesundheitsgerechterer Gebäude konzentrieren. Daneben hat Honeywell kürzlich auch Upgrades für die Pro-Watch- und MAXPRO-Netzwerk-Videorekorder und die Videomanagementsysteme angekündigt. Diese können anhand von Bildanalysen und künstlicher Intelligenz feststellen, ob Gebäudenutzer die Richtlinien zur Abstandswahrung oder die Maskenpflicht einhalten.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE