Baulinks > Raumlufttechnik > Lüftungstechnik

Lüftung im Raumlufttechnik Magazin

44-seitiger Leitfaden zur Luftfeuchte am Arbeitsplatz (Aktion bis zum 31.11.) (13.10.2019)
Die hochwertig gestaltete Argumentationshilfe „Luftfeuchte am Arbeits­platz“ fasst auf 44 Seiten aktuelle Forschungsergebnisse zu Auswirkungen von zu trockener Luft am Arbeitsplatz zusammen und gibt Hand­lungs­empfeh­lun­gen für die wichtigsten Komfort- und Gesundheitsparameter. weiter lesen

Veranstaltungsreihe zur Einführung der neuen DIN 1946-6 und DIN 18017-3 2019 (6.10.2019)
Effiziente Wohnungslüftung gilt als wesentliche Grundlage für energie­effi­zien­te und behagliche Wohnungen - zumal nur mit ven­ti­la­tor­ge­stützten Lüftungssystemen Wohngebäude mit nahezu Null-Energie-Bedarf und hoher Innenraumluftqualität umsetzbar sind. weiter lesen

12 Pluggit-Webinare im 4. Quartal 2019 rund um das Thema Lüftung (1.9.2019)
Pluggit startet im 4. Quartal 2019 eine neue Live-Webinarreihe mit über­ar­bei­teten Themen. Die 12 Webinare informieren über allgemeine Funk­tions­wei­sen, rechtliche Vorgaben und produktspezifische Besonderheiten der Pluggit Wohnraumlüftungssysteme. weiter lesen

FGK veröffentlicht Status-Report zur smarten Wohnungslüftung (18.8.2019)
Der Fachverband Gebäude-Klima (FGK) bietet mit dem Status-Report 48 Informationen zur smarten Woh­nungs­lüftung. Die „Arbeitsgruppe Woh­nungs­lüftung“ des Verbandes spezifiziert damit wesentliche Rand­be­din­gun­gen für eine smarte Lüftung weiter lesen

Helios startet neue, breit aufgestellte Dachventilatoren-Generation (12.8.2019)
Unter dem Motto „ganz weit oben“ hat Helios eine neue Dach­ven­ti­la­to­ren-Generation vorgestellt. Je nach Einsatzbereich lassen sich die fünf Bau­rei­hen mit maßgeschneidertem Zubehör kombinieren. weiter lesen

Neue Impulsventilatoren mit EC-Technologie von Helios (12.8.2019)
Die radialen Impulsventilatoren IVR von Helios sind seit Jahren dank ihrer flachen Bauweise am Markt etabliert. Nun hat der Lüftungs­her­stel­ler eine komplett überarbeitete Produktserie vorgestellt - ausgerüstet mit modernen EC-Motoren. weiter lesen

Kellerlüftungsystem von LTM mit integriertem h,x-Modul (12.8.2019)
Feuchteschäden im Keller ergeben sich oft durch die unzureichende Abfüh­rung interner Feuchtelasten. Vor allem in Mehrfamilienhäusern bleiben Kellerfenster in der Regel verschlossen. weiter lesen

Blauberg erweitert seine Freshbox: Bis zu 100 m³/h Frischluft per App-Steuerung (12.8.2019)
Der Einbau von Lüftungstechnik zur Einhaltung des Mindestluftwechsels gemäß DIN 1946-6 wird während der Planung von Neubauten und auch Alt­bau­sa­nie­run­gen trotz gesetzlicher Vorgaben immer noch gerne mal vergessen. weiter lesen

Dezentrales Lüftungsgerät mit integrierter Kühleinheit (per Wärmepumpe) von LTM (6.8.2019)
Immer wenn viele Menschen und womöglich noch EDV einen Raum füllen, herrscht schnell „dicke“ Luft mit vergleichsweise hohen Tem­pe­ra­turen. Üblicherweise kann dem ein klassisches Lüftungsgerät wenig entgegensetzen. weiter lesen

SysLoop: neuer Ventilatorkonvektor von Systemair mit integrierter Wasser/Luft-Wärmepumpe (6.8.2019)
Systemair hat die neue Wasser/Luft-Wärmepumpe SysLoop für die Klima­ti­sie­rung unabhängiger Räume entwickelt. Das Unternehmen setzt dabei auf Enthalpie-Verschiebung statt -vernichtung. weiter lesen

Alle Lüftungs-Integralgeräte von Tecalor jetzt mit Invertertechnologie (6.8.2019)
Ein Inverter wandelt den 50-Hertz-Wechselstrom aus dem elektrischen Netz zunächst in Gleichstrom um. Anschließend modifiziert ein dyna­mi­scher Umformer diesen Gleichstrom wieder zurück in Wechselstrom - jedoch mit einer variablen Frequenz. weiter lesen

Glen Dimplex erweitert Wärmepumpen-Reihe System M um zentrales Lüftungsmodul (6.8.2019)
GDTS hat für 2020 ein hochintegriertes, zentrales Lüftungsmodul ange­kün­digt: System M Air ergänzt die Wärmepumpen aus der System M-Reihe und versetzt GDTS in die Lage, Heizen, Kühlen, Warm­was­ser­be­rei­tung und Lüften aus einer Hand anbieten zu können. weiter lesen

Zentrale Lüftung von Etagen- und Einliegerwohnungen à la Bosch und Buderus (5.8.2019)
Die Schwesterunternehmen Bosch (vormals Junkers) und Buderus haben in Frankfurt mit Vent 4000 CC bzw. Logavent HRV156 K hard­ware­gleiche Systeme zur zentralen Lüftung vorgestellt, die sich für Wohnungen mit einer max. Größe von 90 m² eignen. weiter lesen

Sole-Erdwärme-Übertrager und beheizbarer Zuluftdurchlass für Kermis x-well-Lüftungsgeräte (5.8.2019)
Neben einem Luft-Erdwärme-Übertrager bietet Kermi nun auch einen Sole-Erdwärme-Übertrager für alle zentralen x-well-Lüftungsgeräte an. Er wird als Alternative zu einem elektrischen Vorheizregister lanciert. weiter lesen

Neuartiger Enthalpietauscher mit Polymer-Membran nachrüstbar und mit Wasser zu reinigen (5.8.2019)
Zehnder hat in Frankfurt einen neu entwickelten Enthalpietauscher vorgestellt. Sein Herzstück ist eine patentierte Polymer-Membran, die als Trenn­schicht der Luftströme dient. weiter lesen

Lichtband mit regensicherer Lüftung von Lamilux und Roda (2.8.2019)
Das etablierte Lichtband B von Lamilux wird mit der Lüftungs- und RWA-Klappe Megaphönix von Roda kombiniert. Das Ergebnis ist ein thermisch getrenntes Lichtband mit regensicherer Lüftungsfunktion. weiter lesen

Dezentrales Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung für Schüco-Fenstersysteme (1.8.2019)
Schüco bietet mit VentoTherm Twist ein neues dezentrales Lüf­tungs­system an, welches in Kooperation mit Renson entwickelt wurde, sich mit allen gängigen Schüco-Fenstersystemen aus Alu und Kunststoff kombinieren lässt und in drei Filter-Varianten erhältlich ist. weiter lesen

Ziegelkästen von Beck+Heun für Rollladen und Raffstores jetzt mit integrierter Lüftungstechnik (1.8.2019)
Verschatten, sich materialgleich in ein Ziegelmauerwerk einfügen und dezentral belüften - diese drei Anforderungen bringt Beck+Heun mit zwei neuen Ziegelkästen auf einen Nenner. weiter lesen

WDVS-integrierte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung neu von Sto (1.8.2019)
In Kooperation mit EnerSearch Solar bietet Sto mit StoAirtherm Control eine Lüftungsanlage (nach DIN 1946-6 und DIN 18017-3) an, die auf der Außenseite einer Hauswand montiert wird und dann in der Fas­sa­den­däm­mung aufgeht. weiter lesen

Neues Fassadenelement von Lunos mit besseren Schalldämmeigenschaften (1.8.2019)
Von Lunos gibt es mit LUNOtherm-S ein neues Fassadenelement. Es soll einerseits leichter zu verarbeiten sein, und andererseits dank Um­len­kung der Luft - und damit auch des Schalls - um weitere 90° hohe Schall­dämm­eigen­schaf­ten aufweisen. weiter lesen

Innenraumluftqualität und Digitalisierung: getAir mit neuer Unternehmensstrategie (31.7.2019)
Bei getAir wurde eine Neuausrichtung der Unternehmensstrategie be­schlos­sen. In Zukunft soll sich nicht mehr alles nur um die ener­gie­ef­fi­ziente Be- und Entlüftung drehen. weiter lesen

Centro: System von Maico zur Zentralentlüftung nach DIN 18017-3 (31.7.2019)
Das zentral geregelte Lüftungssystem Centro ist darauf ausgelegt, auf allen Etagen und in allen Wohnungen mehrgeschossiger Gebäude zeit­gleich für ein bedarfsgerechtes Raumklima sorgen zu können. Dazu haben ins­be­son­dere die Abluftelemente beizutragen. weiter lesen

Prio Silent: Kompakter Rohrventilator neu von Systemair für Zu- und Abluftanwendungen (31.7.2019)
In Zeiten stetig steigender Baukosten kommt es immer häufiger vor, dass auch kleinste Räume ohne Fenster intensiv genutzt werden. Ein zu geringer Luftaustausch ist hierbei die größte Herausforderung. weiter lesen

PlugGuide: Lüftungswissen kompakt für Jedermann (29.7.2019)
Die Lüftungstechnik ist heute ein fester Bestandteil der modernen Haus­tech­nik. Doch welche Aspekte sind dabei wirklich relevant? Architekten und TGA-Planer haben nun mal andere Fragen als Installateure oder Nutzer. weiter lesen

Querschnittserhebung zum Energieverbrauch und Raumklima in Theaterspielstätten (29.7.2019)
Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt der TH Köln hat jetzt ein Bench­mar­king für Theaterspielstätten entwickelt, das den Häusern die Iden­ti­fi­zierung von besonders energieintensiven Bereichen ermöglicht und Aus­kunft über den Raumkomfort gibt. weiter lesen

Mechanische Absaugung von Radon aus der Raumluft (29.7.2019)
Ein zu hohes Radonvorkommen in der Raumluft birgt erhebliche gesundheitliche Risiken. Um es zu verhindern, sollte die belastete Luft schnell abtransportiert werden - und dazu bietet Maico neu einen diagonalen Rohr­ven­tilator an. weiter lesen

Tecalor (Wärmepumpen) und LTM (Lüftung) agieren künftig gemeinsam (11.7.2019)
Die zur Stiebel-Eltron-Gruppe gehörenden Marken Tecalor und LTM werden zusammengelegt; die LTM GmbH geht dabei in der Tecalor GmbH auf. weiter lesen

Richtwerte zur Qualität der Innenraumlauft werden aktualisiert (10.3.2019)
Die aktualisierten Richtwerte des Ausschusses für Innenraumrichtwerte (AIR) sollen durch das Umweltbundesamt im Bundesgesundheitsblatt im Mai 2019 bekannt gemacht werden. weiter lesen

Zwei Forschungsergebnisse bestätigen Lüftungseffizienz von dezentraler Wohnraumlüftung (12.12.2018)
Gelten zentrale Lüftungsanlagen für viele immer noch als das „Non Plus Ultra“ in der Wohnraumlüftung, so sind inzwischen die dezentralen Sys­teme auf dem Vormarsch und machen mit bemerkenswerten Ab­satz­stei­ge­run­gen auf sich aufmerksam. weiter lesen

CO₂-Anteil in der Raumluft zwischen 350 und 2.000 ppm (12.7.2018)
Gute Luft zeichnet sich u.a. durch einen geringen CO₂-Anteil aus. In der DIN 1946 ist dazu der für die Raumbelüftung empfohlene CO₂-Maxi­mal­wert auf 1.500 ppm festgelegt. weiter lesen

Velux-Studie zur „Indoor Generation“ attestiert mangelndes Bewusstsein (22.5.2018)
Junge Menschen verbringen im Durchschnitt 90% ihrer Zeit in ge­schlos­se­nen Räumen - und sind sich dieser Tatsache und den damit ein­her­ge­hen­den Gesundheitsrisiken nicht bewusst. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Velux Gruppe zur „Indoor Generation“. weiter lesen

Einbruchhemmende Lüftungsgitter bis zur Klasse RC4 à la Renson (8.2.2018)
Renson stellte auf der Swissbau Anfang des Jahres mit dem 424 RC2 ein neues einbruchhemmendes Lüftungsgitter für den Rahmeneinbau vor. Es erlaubt eine sichere Belüftung großer Räume, speziell die unbe­auf­sichtigte intensive Nachtauskühlung. weiter lesen

Trox Schoolair mit u.a. mehr Volumenstrom für größere Klassenräume (7.2.2018)
Fassaden sind der natürliche Lebensraum dezentraler Lüftungssysteme: Kurze Wege der Luft, einfache Installation und niedrige Inves­ti­tions­kos­ten sind entscheidende Vorteile, die sich sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung bezahlt machen. weiter lesen

VDI 3803 Blatt 2 befasst sich mit dezentralen Lüftungsanlagen für Nichtwohngebäude (6.2.2018)
Im Fokus der Richtlinie VDI 3803 Blatt 2 steht dezentrale Rauml­uft­technik (RLT), die mit Ventilatoren ausgerüstet ist. Damit sind sowohl Fassaden­lüftungsgeräte als auch Sekundärluftgeräte gemeint. weiter lesen

Automatische Luftreinigung und Frischluftzufuhr übers Fenster à la Schüco (20.6.2017)
Mit VentoLife hat Schüco ein dezentrales Lüftungsgerät vorgestellt, das insbesondere für die Bedürfnisse von Bewohnern in Ballungsgebieten entwickelt wurde. Es lässt sich in hauseigene Fenster- und Fassaden­systeme integrieren und verfügt über mehrstufige Filter, die Fein­staub­partikel und Pollen aus der Zuluft filtern. weiter lesen

ILQsf - Heiz- und Kühl-Luftauslass mit „SmartFlow“ für Industriehallen und andere große Räume (20.6.2017)
Der ILQsf von LTG ist ein neu konzipierter Luftauslass mit „SmartFlow“ zur Decken- oder Bodenmontage für Industriehallen, Gewerbebetriebe, Foyers und ähnliche Objekte. Er eignet sich sowohl für den Heiz- als auch für den Kühlbetrieb. weiter lesen

Meltems Sonderlösung für Vermieter: Lüftungsgeräte mit ohne Netzschalter (19.6.2017)
Meltem bietet der Wohnungswirtschaft jetzt dezentrale Lüftungsgeräte aus der M-WRG-Reihe an, die mit der Sonderlösung „Netzschalter ohne Funkti­on“ (M-WRG O/NOF) ausgestattet sind. In dieser Variante lässt sich das Gerät nicht direkt vom Nutzer abschalten. weiter lesen

Dezentrale Ein- und Zweiraum-Lüftung von Dimplex mit Enthalpie-Wärmetauscher und Heizregister (19.6.2017)
Bei der neuen WRG-Lüftungsgerätefamilie DL 50 W2 setzt Dimplex auf die dezentrale Lüftung. Zur Wärmerückgewinnung ist ein Enthalpie-Wär­metau­scher verbaut, und das vom Passivhaus-Institut zertifizierte Modell DL 50 WH2 verfügt über ein Heizregister. weiter lesen

Wohnungsstation für zentrale Lüftungsanlagen ermöglicht individuelles Lüften (13.6.2017)
Mit der KWL MultiZoneBox hat Helios eine Wohnungsstation für zentrale Lüftungsanlagen in Mehrgeschossbauten vorgestellt. Die Box sorgt in Kom­bi­nation mit einem zentralen Lüftungsgerät für eine bedarfsge­rech­te Be- und Ent­lüftung in jeder Wohn- oder Gewerbeeinheit. weiter lesen

Neues VDI-Zertifizierungsprogramm für allergikergeeignete Produkte (12.6.2017)
Bereits jeder Dritte leidet an allergischen Reaktionen. Die VDI-Richtlinie 6022 Blatt 5 bietet eine Grundlage, um die Vermeidung von allergenen Be­lastungen durch technische Geräte und Produkte bewertbar zu machen. weiter lesen

In 2. Auflage: Welche Lüftung braucht das Haus? (8.6.2017)
Auftretende Feuchtigkeitsschäden und Schimmelpilzbefall sind bei hoch wärmegedämmten Gebäuden nach heutigem Standard beinahe schon vor­programmiert. Manuelles Lüften reicht meist nicht mehr aus und selbstständige Lüftungssysteme müssen mit herangezogen werden. weiter lesen

Passivhaus-zertifizierte Zentrallüftungsgeräte à la Benzing (20.10.2016)
Mit WRGZ 300 bzw. 400 bietet Benzin Passivhaus-zertifizierte Lüftungs­geräte mit Wärmerückgewinnung an. Integriert ist ein Kunststoff-Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher mit einer Wirkungsrate von rund 90%. Op­tional ist auch ein Enthalpie-Wärmetauscher erhältlich. weiter lesen

Komfortlüftung in Wohngebäuden auf 302 Seiten (19.10.2016)
Bekannterweise kommt in energetisch optimierten Gebäuden mit dich­ter Gebäudehülle ein konstant angenehmes und gesundes Raumklima nicht ohne bedarfsgerechte Lüftung aus. Die Neuerscheinung „Komfort­lüftung in Wohngebäuden“ nimmt sich dieses Themas an weiter lesen

Trox-Leitfaden zur Lufttechnik in modernen Büros (15.8.2016)
Im Zusammenhang mit dem „Büro der Zukunft“ sprechen Experten heute gerne von Indoor Environmental Quality. Einen Überblick über ent­spre­chen­de RLT-Konzepte gibt Trox in der Broschüre „Produktives Büro­kli­ma - Inno­vative Raumluftkonzepte für perfekte Arbeitsbedingungen am Schreib­tisch”. weiter lesen

Novum: Passivhauszertifikat für ein dezentrales Lüftungsgerät mit Enthalpietauscher (11.8.2016)
Das Passivhaus Institut hat mit dem Zehnder ComfoAir 70 erstmals ein dezentrales Komfort-Lüftungsgerät mit Enthalpietauscher als „Pas­siv­haus geeignete Komponente - Wärmerückgewinnungsgerät“ zertifiziert. weiter lesen

„Natürliche Lüftung rentiert sich innerhalb des ersten Jahres“ (8.4.2016)
Das GBC hat einen Bericht in Bezug auf Wohlbefinden und Produktivität in Büros veröffentlicht. Da Personalkosten vielerorts etwa 90% der Be­triebs­kosten ausmachen, sollten Faktoren, die die Produktivität von Mitarbeitern beeinflussen, besonders beachtet werden. weiter lesen

Wie moderne Filter Lüftungsanlagen im Sinne der Ökodesign-Richtlinie ertüchtigen (21.10.2015)
Die Ökodesign-Richtlinie 1253/2014 zur umweltgerechten Gestaltung von Lüftungsanlagen ist zwar schrittweise umzusetzen, hat aber den­noch ambitionierte Ziele. Effiziente Luftfilter werden dazu wohl einen gehörigen Beitrag leisten müssen. weiter lesen

überarbeitet: Rechtsgutachten zu Haftungsrisiken bei mangelnder Lüftung in Wohnräumen (28.8.2014)
Die Rechtsfrage der Haftung bei Feuchte- und Schimmelschäden sowie schlechter Raumluftqualität in Wohnungen bleibt ohne klare gesetzliche Regelung unsicher. Die zweite, überarbeitete Auflage des Rechtsgut­ach­tens des Bundesverbandes für Wohnungslüftung geht auf die Ge­fah­ren ein und gibt Orientierung für die Praxis. weiter lesen

Urteil: Trotz Schimmels muss Mieter nicht übermäßig lüften und heizen (24.11.2013)
Schimmelt es in einer Mietwohnung, muss der Vermieter entsprechende Baumängel beseitigen. Denn von den Mietern kann er nicht verlangen, dass sie über das übliche Maß hinaus lüften und heizen. weiter lesen

Studie der Humboldt-Universität Berlin (für Velux) zu deutschem Lüftungsverhalten (12.9.2013)
Über 41 Prozent der deutschen Bevölkerung sahen sich schon einmal mit dem Problem der Schimmelbildung in der eigenen Wohnung kon­frontiert. Dies ergab eine repräsentative Studie der Humboldt-Univer­sität zu Berlin im Auftrag des Dach­fensterherstellers Velux. weiter lesen

Fraunhofer IBP/Renson-Studie: Es muss nicht immer Wärmerückgewinnung sein! (8.5.2013)
Renson hat zum ersten Mal an der ISH teilgenommen und dabei das neue Abluftgerät Healthbox II vorgestellt. Es kombiniert die schallge­dämm­te, kon­tinuierliche Frischluftzufuhr (z.B. über Fensterrahmenlüf­ter) mit der bedarfsgeführten Abfuhr von verbrauchter Luft. weiter lesen

IRB-Broschüre über richtiges Heizen und Lüften in Wohnungen (29.11.2012)
Richtiges Heizen und Lüften in Wohnungen ist unabdingbar - insbe­son­dere in Neubauten und sanierten, neu gedämmten Häusern. Eine ver­bes­serte Wärmedämmung und Luftdichtheit kann bei falschem Verhal­ten schnell zu unliebsa­men Feuchteschäden führen. weiter lesen

Sicherheitsabluftschalter verdeckt im Fensterfalz mit DIBt-Zulassung (18.8.2011)
Um zu verhindern, dass sich gefährliche Rauchgase bilden, schreibt die Feuerstättenverordnung vor, dass Dunstabzugshauben in Verbindung mit offenen Feuerstellen nur dann betrieben werden dürfen, wenn genügend Frischluft zugeführt wird. weiter lesen

Was bezeichnet man als gute Lüftungsqualität (30.3.2006)
Diese Luftaustauschrate sagt nichts darüber aus, ob die Raumluft bei diesem Prozeß wirk­lich gegen Frischluft ausgetauscht und gegebe­nen­falls von Schadstof­fen gereinigt wird. weiter lesen

Raumluftoptimierung per Enthalpietauscher (14.2.2006)
Ein Enthalpie-Tauscher zur Luftfeuchteregulierung überträgt einen Großteil der Feuchte aus der Abluft auf die Zuluft und beugt so einer zu trockenen Luft im Wohnbereich vor. weiter lesen

Der Sommer macht den Keller feucht (12.8.2004)
Mit den ersten heißen Tagen beginnen viele Hausbesitzer die Keller­räume durchzulüften, um den typischen Kellergeruch zu vertreiben. Dann stehen Fenster und Türen meist den ganzen Tag über offen. Statt eines trockenen Kellers erreicht man damit allerdings genau das Gegenteil! weiter lesen

Feuchte Raumluft begünstigt Asthma (28.7.2004)
Je höher die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit an Asthma zu erkranken - dies geht aus einer neuen Studie eines internationalen Wis­senschaftler-Teams hervor. Die Forscher unter Leitung von Prof. Dr. Stephan Weiland von der Universität Ulm untersuchten den Zusammenhang zwischen klimatischen Bedin­gungen und der Häufigkeit von Asthma und Allergien bei Kindern. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE