Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0031 jünger > >>|  

Rechenscheibe von der BG BAU zum richtigen Lüften

(7.1.2021) Aerosole sind nach aktuellen Erkenntnissen der Hauptübertragungsweg für das Coronavirus - insbesondere in Innenräumen wie etwa Bauwagen, Sammelunterkünften, Sanitäreinrichtungen, Werkstätten und eben auch Büros. Vor diesem Hintergrund bietet die BG BAU eine Rechenscheibe an, mit der sich ermitteln lässt, wie oft und wie lange Räume gelüftet werden müssen, um das Infektionsrisiko zu senken. Mitgliedsunternehmen können den Lüftungsrechner kostenfrei als analoge Drehscheibe anfordern oder als interaktive Version nutzen.

Nach Einstellung der Raumgröße sowie Anzahl der anwesenden Personen lässt sich auf der Rechenschreibe die erforderliche Lüftungsfrequenz ablesen. Das notwendige Lüftungsintervall kann jeweils für leichte, überwiegend sitzende sowie mittelschwere und schwere Tätigkeiten ermittelt werden. Neben der gedruckten Lüftungsscheibe gibt es auch eine digitale Version, mit der die Lüftungsintervalle online ermittelt werden können.

Die Rechenscheibe kann unter bgbau.de/lueftungsrechner digital genutzt und auch zur realen Nutzung bestellt werden. Außerdem gibt es ein interaktives PDF-Formular mit dem Titel „Aushang Lüftungsintervalle“ (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)