BG BAU
Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Hildegardstraße 29/30
D - 10715 Berlin
Telefon: +49 (30) 85781-0
Telefax: +49 (30) 85781-500
URL: bgbau.de
E-Mail an BG BAU

Arbeitsunfälle auf Baustellen 2017 rückläufig, aber Zunahme der tödlichen Unfälle (3.9.2018)
2017 verunglückten 103.755 Beschäftigte auf deutschen Baustellen. Das sind 1.065 Menschen weniger als im Vorjahr - das teilte am 3.9. die BG BAU mit. Allerdings ist die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle an­ge­stie­gen: 2017 starben am Bau 88 Personen.

Motorabgase auf Baustellen vermeiden (Bauletter vom 25.7.2018)
Immer wieder kommt es beim Einsatz benzinbetriebener Glätt­ma­schi­nen in ganz oder teilweise umschlossenen Arbeitsbereichen zu schweren Koh­len­mo­noxid-Vergiftungen. Erst jüngst musste in Karlsruhe gleich eine ganze Baukolonne in das Krankenhaus eingeliefert werden.

BG BAU unterstützt staubfreies Arbeiten (Bauletter vom 17.7.2018)
Bei vielen Arbeiten wird am Bau Staub aufgewirbelt. Einen gefährlich hohen Teil davon atmen die Beschäftigten ein, wenn keine Schutz­maß­nah­men ergriffen werden. Abhilfe schaffen laut BG BAU etwa Bau-Ent­stau­ber und Luftreiniger.

Workers' Memorial Day an jedem 28. April (29.4.2018)
Der Workers’ Memorial Day ist ein internationaler Tag des Gedenkens an Lohnarbeiter, die im Rahmen ihrer Arbeit getötet, verstümmelt bzw. verletzt wurden oder erkrankt sind. Er findet jedes Jahr am 28. April in zahlreichen Ländern statt.

BG BAU warnt vor tödlichem Anbaugeräte-Wechsel (15.4.2018)
Schnellwechsel-Vorrichtungen für Baumaschinen erlauben es, ver­schie­de­ne Anbaugeräte wie Tieflöffel, Rohrgreifer oder Abbruchwerkzeuge in kurzer Zeit auszutauschen. So praktisch das auch ist, so tödlich kann der schnelle Gerätewechsel sein.

Prämien von der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft für sichere Arbeit (11.2.2018)
Wie die BG BAU am 9. Februar 2018 in Berlin mitteilte, sollen Betriebe ge­zielt belohnt werden, die sich über die gesetzlichen Mindest­vor­schrif­ten hinaus für den Arbeitsschutz engagieren. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr die Ergonomie.

Neuer Gefahrtarif für Zimmerer (7.1.2018)
2018 ist der dritte Gefahrtarif der Berufsgenossenschaft der Bauwirt­schaft (BG BAU) in Kraft getreten. Damit verteilt sich die Höhe der Bei­träge zur gesetzlichen Unfallversicherung entsprechend der aktuellen Unfallgefahren neu. Betroffen ist hier vor allem das Zimmererhandwerk, für das erstmals eine eigene Tarifstelle gebildet wurde.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE