NIBE Systemtechnik GmbH

Am Reiherpfahl 3
D - 29223 Celle
Telefon: +49 (5141) 75460
Telefax: +49 (5141) 754699
URL: nibe.de
E-Mail an NIBE

AirSite von Nibe: eine kongeniale Partnerschaft aus Abluftgroßgerät und Wärmepumpe (31.7.2019)
Kombiniert man eine Wärmepumpe mit der Abluftanlage eines Mehr­fa­mi­lien­hau­ses, erhält man ein wirkungsvolles Mosaiksteinchen für die Wär­me­wende. Wie sich dieses Konzept konkret umsetzen lässt, de­monst­riert Nibe anhand seines neuen AirSite-Systems.

Micro-Booster für WoWi: Brauchwasser-Wärmepumpe für wassergeführte Niedertemperatur-Wärmequellen (17.7.2019)
Die neue Micro-Booster-Wärmepumpe MT-MB21 von Nibe nutzt was­ser­ge­führ­te Niedertemperatur-Wärmequellen, die eine Temperatur von 5 bis 45°C aufweisen, um Brauchwasser auf Temperaturen von maximal 65°C zu erwärmen.

Weltpremiere für die Erdwärmepumpe Nibe S1255 (16.7.2019)
Nibe hat seine neue Erdwärmepumpe S1255 vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein leistungsvariabel arbeitendes Gerät mit integriertem Brauch­was­ser­spei­cher. Für die Neuauflage des beliebten Vor­gän­ger­mo­dells setzte das Unternehmen auf eine völlig neue Technologieplattform und stilvolles skandinavisches Design.

Hybrider Solarstrom- und -wärmekollektor für Sole/Wasser-Wärmepumpen von Nibe (15.7.2019)
Nibe hat mit seinem hybriden PVT-Kollektor (Bild rechts) eine System­er­gän­zung für Sole/Wasser-Wärmepumpen vorgestellt, die sich für Pro­jek­te anbietet, bei denen die Nutzung von Erdwärme- oder Luft-/Was­ser-Wär­me­pum­pen nicht möglich ist.

Neue App-Generation von Nibe macht Wärmepumpen smarter (15.7.2019)
Die neue Wärmepumpengeneration der S-Serie von Nibe lässt sich noch stärker vernetzen. Dazu trägt u.a. eine neue App-Generation unter der Bezeichnung „myUplink“ bei: Auf Basis seiner Erfahrungen hat Nibe zwei neue Apps für die unterschiedlichen Anforderungen der Betreiber und Installateure entwickelt.

Neue, kommunikationsfreudige Inneneinheit von Nibe für Wärmepumpen in Monoblock-Bauweise (12.7.2019)
Nibe hat in Frankfurt eine neue Inneneinheit vorgestellt. Die VVM S320 ist für die Kombination mit hauseigenen Luft-/Wasser-Wärmepumpen in Mono­block-Bauweise konzipiert - wird also nicht(!) über eine Kälte­mit­tel­lei­tung angeschlossen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE