Baulinks > Wärmetechnik > Zentralheizung > Heizkörper > Gebläsekonvektor

Wärmetechnik Portal: Gebläsekonvektor

Die Effizienz von Heizungsanlagen wird durch die Vorlauftemperatur des Heizsystems beeinflusst: je niedriger die Vorlauftemperatur, desto effizienter das System. Bei Modernisierungen kann es nach Absenkung der Vorlauftemperatur auf beispielsweise 40 Grad in manchen Räumen notwendig sein, die Heizflächen zu vergrößern - was allerdings nicht in jedem Raum problemlos zu realisieren ist. Für diesen Fall bieten sich Gebläsekonvektoren mit eingebautem Ventilator als Heizkörper-Alternative an.

Face by Citterio, ein Heizkörper für den flächenbündigen Wandeinbau (28.6.2017)
Mit Face by Citterio hat Bemm einen Wärmekörper vorgestellt, der sich in einer speziellen Version auch für den flächenbündigen Einbau in Wän­de eignet. Wie eine Schranktür lässt sich die Face-Front aus Stahl oder Edel­stahl öffnen. weiter lesen

Purmos Gebläsekonvektor Vido kommt nach Deutschland (28.6.2017)
Der Gebläsekonvektor Vido, den Purmo schon länger in mehreren Märk­ten vertreibt, ist nunmehr auch in Deutschland über den dreistufigen Vertriebsweg erhältlich. Zuvor wurden ein paar spezielle Anpassungen für den hiesigen Markt vorgenommen - u.a. lässt er sich in Gebäude­managementsysteme integrieren. weiter lesen

Kühlung mit Wärmepumpen - über Zwei- oder Vierleitersysteme (22.6.2017)
Mit wachsendem Komfortbewusstsein steigt das Bedürfnis nach Klimati­sierung stetig an. Viele denken dann sofort an klassische Klimaanlagen. Aber auch moderne, reversible(!) Wärmepumpen sind in der Lage, zu kühlen. weiter lesen

Neue RLT-Ventilatorkonvektoren von Systemair für die vertikale oder horizontale Installation (11.8.2016)
Für die kontrollierte Klimatisierung von Räumen hat Systemair neue Ven­tilatorkonvektoren der Baureihe SysCoil 2 vorgestellt, die sich für den Einsatz u.a. in Hotels, Bürogebäuden und Ladengeschäften anbieten. weiter lesen

Querverweis: Neuer mehrlagiger Badheizkörper Duolino von Arbonia mit ca. 65% mehr Power (31.8.2012)
Die geradlinige Formensprache des neuen, mehrla­gigen Heizkörpers Duolino von Arbonia setzt auf minimalisti­sches, zeitloses Design. Durch seine große Heizfläche eignet er sich ideal für den Einsatz in größeren Räumen sowie für die Kombination mit Niedertemperatur-Heizsystemen. weiter lesen

Bis zu 35% schmalere sowie leisere Bodenkonvektoren von Emco Klima (30.7.2015)
Emco Klima hat auf der ISH eine neue Generation seiner Unterflurgeräte zum Heizen in freier und Zwangskonvektion vorgestellt. Die Boden­kon­vektoren sind bis zu 35% schmaler als ihre Vorgänger bei vergleichba­ren Leistungsdaten. Und aufgrund ihres neuen, modularen Aufbaus sind sie in der Länge individuell konfigurierbar. weiter lesen

Zehnders Gebläsekonvektor Nova Neo neu in vertikaler Ausführung (30.7.2015)
Zehnder bietet seinen Nova Neo nun auch in sechs ver­tikalen Ausfüh­run­gen an. Als Gebläsekonvektor hat der Nova Neo im Vergleich zu einem herkömmlichen Heizkörper dank integrierter Lüfter eine deutlich kürzere Aufheizphase bei gleicher Systemtemperatur. weiter lesen

Modularer Gebläsekonvektor von Allebacker mit wissenschaftlicher Unterstützung (10.7.2013)
Allebacker Briefkastensysteme hat gemeinsam mit Wissenschaftlern der TU Freiberg einen Gebläsekonvektor in Modulbauweise entwickelt - also einen Niedertemperaturheizkörper mit eingebautem Ventilator, der auch mit den niedrigen Vorlauftemperaturen moderner, besonders effizienter Wärmeer­zeuger zurechtkommt. weiter lesen

SmartRad Gebläsekonvektor mit hoher Heiz- und Kühlleistung neu von Dimplex (4.4.2012)
Um moderne Wärmeerzeuger energieeffizient betreiben zu können, müssen Wärmeverteilsysteme existieren, die mit niedrigen Vorlauftemperaturen auskommen. Neben Flächenheizungen, die sich jedoch in Bestandsgebäuden nur sehr widerspenstig nachrüsten lassen, empfehlen sich Gebläsekonvektoren wie der neue SmartRad Gebläsekonvektor von Dimplex, der jetzt auch über eine Kühlfunktion verfügt. weiter lesen

New Energy Optimized: Neuer Design-Heizkörper für Niedertemperatur-Heizungen (4.4.2012)
Ob Wärmepumpe, Solaranlage oder Brennwerttechnik - der Zehnder Nova Neowurde speziell für die Anbindung an diese Niedertemperatur-Wärmeer­zeuger konzipiert. Neben einem Strahlungswärmeanteil verfügt er über zuschaltbare integrierte Lüfter, welche sehr schnell und effektiv die gewünschte Heizleistung herbeiführen können. weiter lesen

Heat Pump Gebläsekonvektor speziell für Mischinstallationen (18.2.2010)
Im März kommt Daikin Altherma mit dem "Heat Pump Gebläsekonvektor" auf den Markt. Er wird anstelle eines vorhandenen Heizkörpers eingesetzt und erlaubt bei Mischinstallationen (Konvektoren und Fußbodenheizung) die Nutzung eines zweiten Sollwertes für die Vorlauftemperatur. weiter lesen

Heizkörper raus, Austauschkonvektor rein, Vorlauftemperatur runter (1.12.2010)
Bei Modernisierungen kann es nach Absenkung der Vorlauftemperatur auf beispielsweise 40 Grad in manchen Räumen notwendig sein, die Heizflächen zu vergrößern - was allerdings nicht in jedem Raum problemlos zu realisieren ist. weiter lesen

Brüstungsgeräte von Trox mit Latentwärmespeichern (26.2.2009)
Effektive Wärmespeicherung ist derzeit eines der zentralen Themen in der Energieeffizienz-Debatte. In der Gebäudetechnik forschen und entwickeln die Unternehmen seit einigen Jahren in dieser Frage mit Phase Change Materials, die als Latentwärmespeicher Verwendung finden. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)