Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1319 jünger > >>|  

Vido S2: Purmos neueste Gebläsekonvektoren-Generation mit diversen Montageoptionen

(8.9.2022) Moderne Wärmeerzeuger, wie beispielsweise Wärmepumpen und Brennwertgeräte, arbeiten am effektivsten mit niedrigen Vorlauftemperaturen. In erster Linie gelingt das in Kombination mit Flächenheizungen. Aber auch Heizkörper können mit niedrigen Vorlauftemperaturen effektiv heizen: Entweder sind sie nach der Dämmung der Gebäudehülle überdimensioniert oder verfügen über eine Gebläse. VIDO S2 heißt der neue Gebläsekonvektor von Purmo. Er ist ausgelegt auf den effizienten Betrieb mit nie­dri­gen Systemtemperaturen - beispielsweise 45°C.

Eine große wärmeabstrahlende Oberfläche sowie die Gebläseunterstützung sorgen beim Vido S2 für hohe Heizleistungen bei niedrigeren Systemtemperaturen. Die Kombination aus Gebläse und geringer thermischer Masse ermöglicht zudem eine effiziente Steuerung. Und schließlich bietet der Gebläsekonvektor mit seinem schlanken, kompakten Design viele Installationsmöglichkeiten, wie z. B. Wandmontage (mit optionalen Füßen zur Rohrabdeckung), Wandeinbau, Deckenmontage und Deckeneinbau:

Und wenn der Vido S2 zusammen mit einer reversiblen Wärmepumpen betrieben wird, kann das Gerät nicht nur heizen, sondern auch kühlen.

Der Vido S2 verfügt über eine integrierte Regelung. Die Bedienung erfolgt über ein LCD-Display, das sich auf der Oberseite des Gehäuses befindet. Optional kann zur Regelung auch eine wandmontierte Fernbedienung eingesetzt werden. Purmo unterscheidet die 3 folgenden Regelungsvarianten:

  • Automatische Regelung
  • In Verbindung mit einem externen wandmontierten Thermostat.
  • Integriert in ein Gebäudemanagementsystem oder mit programmierbaren Raumreglern über ein externes 0-10 V DC-Signal.

Das integrierte Gebläse arbeitet geräuscharm und reguliert sich selbst, bis die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist und der Konvektor sich automatisch abschaltet.

Der Vido S2 wird mit einem 230-V-Netzanschluss geliefert und ist in vielen Abmessungen, Einbauvarianten und Modellen erhältlich. Einige nennenswerte Kennziffern:

  • Die 2-Rohr-Ausführung ist 579 mm hoch (4-Rohr: 639 mm), die Bautiefe beträgt 126 bzw. 131 mm.
  • Erhältliche Baulängen von 735 bis 1535 mm (Oberflächenmontage) und 525 mm bis 1325 mm (Einbaumontage).
  • In der größten Abmessung erreicht der Vido S2 eine Heizleistung von 3860 W (Max-Modus) und 1315 W (Min-Modus) bei 45/35/20 °C.

Weitere Informationen zum Vido S2-Gebläsekonvektor können per E-Mail an Purmo angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)