Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1267 jünger > >>|  

Neue Luftreiniger von Daikin - auch mit integrierter Luftbefeuchtung

Daikin Luftreiniger MCK70YV
Daikin Luftreiniger MCK70YV
    

(30.8.2022) Daikin ergänzt sein Luftreinigerportfolio, das bislang aus den beiden Standgeräten MC55W und MCK55W bestand, um zwei weitere Geräte: MCK70YV (Bild rechts) und MC30YV (Bild).

Daikin setzt auf HEPA Filter, eine aktive Plasma-Ionen-Ent­la­dung und seine patentierte Flash Streamer-Technologie. Bei dieser werden chemische Reaktionen mit den Molekülen in der Luft ausgelöst, so dass Allergene wie Pollen und Pilzallergene zerstört und lästige Gerüche abgebaut werden. Das französische Labor Institut Pasteur de Lille hat 2021 die Wirksamkeit dieser Technologie bestätigt und den Nachweis erbracht, dass die Daikin-Modelle MCK55W und MC55W/VB mehr als 99,98% des humanen Coronavirus HCoV-229E in 2,5 Minuten inaktivieren - siehe auch Beitrag „Institut Pasteur de Lille bewertete die Wirksamkeit der Luftreiniger von Daikin“ vom 24.8.2021.

Der neue Luftreiniger MCK70YV verfügt wie der ältere MCK55W über eine zusätzlich Luftbefeuchtung, die zum Schutz vor trockener Luft und damit auch vor Viren beiträgt. Außerdem soll der Luftreiniger MCK70YV dank neuer Twin Streamer-Technologie Bakterien und Viren doppelt so schnell zersetzten können. Er ist leise im Betrieb (18 dB(A)) und aufgrund seiner höheren Flächenabdeckung von bis zu 96 m² (gemäß NRCC 54013) und des maximalen Luftstroms von 420 m³/h für große Räume in Wohn- und Gewerbegebäuden geeignet.

Weitere Informationen zu Luftreinigern können per E-Mail an Daikin angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)