Baulinks > Haustechnik > Haustechnikmarkt

Haustechnik Portal: Haustechnikmarkt

Digitale Heizung: Coqon und Brötje kooperieren für smarte Wärmetechnik (3.3.2019)
Künftig sollen neben neu installierten Heizungen von Brötje sämtliche Heiz­kessel des Rasteder Unternehmens mit Einzelraumsteuerung, die ab Bau­jahr 2009 installiert wurden, nachträglich vernetzt werden können. weiter lesen

Stromspiegel für Deutschland 2019 (27.2.2019)
Ein Haushalt kann im Schnitt rund 230 Euro Stromkosten pro Jahr spa­ren - zu diesem Ergebnis kommt der neue Stromspiegel für Deutsch­land: Hoch­ge­rech­net auf ganz Deutschland verschwenden private Haus­halte jährlich rund 9 Mrd. Euro. weiter lesen

Spacewell: Nemetscheks neue Dachmarke für den Bereich Gebäudemanagement (15.2.2019)
„Nach der Akquisition von Axxerion und der Erweiterung unseres Port­folios, war es für uns an der Zeit, eine neue, übergeordnete Marke für das Segment zu entwickeln“, erklärt Spacewell-CEO Koen Matthijs. weiter lesen

Schüco und Gira vereinbaren vertiefte Kooperation im Bereich Smart Building (20.1.2019)
Schüco und Gira haben eine umfangreiche Zusammenarbeit im Bereich Smart Building vereinbart. Die Chefs der beiden Unternehmen wollen ihre Kräfte im Markt für die vernetzte Gebäudetechnik bündeln und Synergien in der Marktbearbeitung schaffen. weiter lesen

Elektroinstallationsmaterial: Umsatzrückgang 2017, positive Prognose für 2018 (11.1.2019)
Der neue „Branchenfokus Elektroinstallationsmaterial“ des IFH Köln zeigt, dass 2017(!) 14,1 Mrd. Euro in Deutschland mit Kabeln, Be­fes­ti­gungs­ma­te­rialien und Co. umgesetzt wurden. Für 2018 erwarten die Marktforscher ein moderates Marktwachstum. weiter lesen

Homematic IP und Innogy SmartHome erweitern ihre Zusammenarbeit (8.1.2019)
Die SmartHome-Anbieter eQ-3 und Innogy wollen ihre langjährige Zu­sam­me­narbeit „auf eine neue Stufe heben“: Sie wollen laut Pressemitteilung künftig einen gemeinsamen technologischen Standard nutzen, so dass die Systeme miteinander kompatibel werden. weiter lesen

Bosch arbeitet an seiner Position als eines der führenden IoT-Unternehmen (8.1.2019)
Das Internet der Dinge (IoT) verändert zunehmend die Welt. Welche Mög­lichkeiten es bereits heute bietet, zeigt u.a. Bosch derzeit auf der CES - vom Shuttle-Konzeptfahrzeug, über vernetzte Kühlschränke, bis hin zu smarten Rasenmähern, die individuell lernen. weiter lesen

Immer weniger Kohle für die Stromerzeugung (1.1.2019)
Nach vorläufigen Zahlen des BDEW stieg der Anteil der regenerativen Ener­gien am Erzeugungsmix 2018 auf insgesamt 35%. Der Anteil des in Stein- und Braunkohlekraftwerken erzeugten Stroms hingegen sank auf 35%. weiter lesen

Betriebskostenspiegel für Deutschland für das Abrechnungsjahr 2016: bis zu 2,79 Euro/m²/Monat (16.12.2018)
Für Betriebskosten müssen Mieter in Deutschland im Durchschnitt 2,19 Euro/m²/Monat zahlen. Werden alle denkbaren Betriebskostenarten mit den jeweiligen Einzelbeträgen zusammengerechnet, könnte die „zweite Miete“ bis zu 2,79 Euro/m²/Monat betragen. weiter lesen

GET Nord lockte 2018 rund 40.000 Besucher und über 500 Aussteller aus 15 Nationen nach Hamburg (26.11.2018)
„Wir haben mit der GET Nord im Jahr 2008 ein Messeformat entwickelt, das in der Messelandschaft immer noch einmalig ist. Heute sehen wir, dass die Vernetzung von Gewerken, Produkten und Branchen längst Realität in der Gebäudeausstattung geworden ist.“ weiter lesen

6% Preissteigerungen bei Aufzügen (22.7.2018)
Haushahn, ein deutscher Markenverbund regionaler Aufzugsbetriebe, und Schindler Deutschland haben die Preise für neue Aufzüge und die Auf­zugs­mo­der­ni­sie­rung zum 16. Juli 2018 um durchschnittlich 6% erhöht. weiter lesen

Erstmals mehr Strom auf Basis Erneuerbarer Energien als durch Braun- und Steinkohle (10.7.2018)
Laut ersten Schätzungen haben die Erneuerbaren im ersten Halbjahr 2018 mit fast 118 Mrd. kWh zur Bruttostromerzeugung beigetragen - was einem Anstieg von über 10% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. weiter lesen

Deloitte-Studie: Deutsche wollen smarter wohnen (18.6.2018)
Das Smart Home gilt bereits seit einigen Jahren als der „Standard von morgen“ – umso mehr, da viele Komponenten bereits seit geraumer Zeit Realität sind. Für den vielleicht entscheidenden Impuls sorgten schließlich iPhone und iPad. weiter lesen

Siemens treibt mit der Übernahme von Enlighted die Digitalisierung von Gebäuden voran (27.5.2018)
Vor ein paar Tagen erst hat Siemens die Übername des Smart Home- und IoT-Software-Entwicklers J2 Innovations verlautbart. Nun wurde die Akqui­si­tion der Enlighted Inc. angekündigt. weiter lesen

Viessmann übernimmt Wibutler (22.5.2018)
Die Viessmann Group übernimmt die Münsteraner Wibutler GmbH, die sich auf herstelleroffene Smart-Home-Konzepte spezialisiert hat. weiter lesen

Siemens übernimmt kalifornischen Smart Home- und IoT-Software-Entwickler (21.5.2018)
Siemens übernimmt mit J2 Innovations (J2) einen führenden Software-Frame­work-Anbieter für Gebäudeautomation- und IoT-Systeme. J2 ent­wickelt seit rund 10 Jahren Software für das Internet of Things (IoT). weiter lesen

ZVEI: Jeder fünfte Deutsche nutzt Smart-Home-Anwendungen (4.4.2018)
Die smarte Steuerung von Leuchten liegt ganz vorne bei den Smart-Home-An­wen­dun­gen in Deutschland: Laut einer repräsentativen Ver­brau­cher­um­frage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche in den eigenen vier Wänden vernetzte Funktionen. weiter lesen

Roland Berger-Analyse: Vernetzte Haushaltsgroßgeräte sind 2022 Standard (4.4.2018)
Der Markt für Weiße Ware - also Waschmaschinen und Co. - wird immer enger: Zehn große Anbieter beherrschen inzwischen 63% des welt­wei­ten Marktes. Und während etablierte Hersteller in gesättigten Märkten mit sin­ken­den Margen kämpfen, konnten asiatische Anbieter ihre Position welt­weit deutlich ausbauen. weiter lesen

Danfoss, Schneider Electric und Somfy wollen ein „Ökosystem der Konnektivität“ entwickeln (3.4.2018)
Danfoss, Schneider Electric und Somfy haben auf der Light+Building eine Kooperation besiegelt, um ein „Ökosystem der Konnektivität“ zu ent­wi­ckeln. Dieses soll die Vernetzung im Wohnbau und bei mittel­gro­ßen Ge­bäu­den beschleunigen. weiter lesen

Light + Building 2018 mit Besucherplus (3.4.2018)
Die Light + Building lockte in diesem Jahr vom 18. bis 23. März 2.714 Aussteller (2016: 2.626) aus 55 Ländern sowie mehr als 220.000 Fachbesucher (2016: 216.610) aus 177 Ländern auf das Frankfurter Messegelände. weiter lesen

Hörmann übernimmt Hersteller von Parkraummanagement-Systemen (28.1.2018)
Der persönlich haftende Gesellschafter der Hörmann Gruppe, Christoph Hörmann, hat einen Kaufvertrag zur Übernahme der Hermann Auto­ma­tion GmbH unterzeichnet. weiter lesen

Elektroindustrie brummte, brummt und wird brummen (24.1.2018)
Die deutsche Elektroindustrie zeigt sich stark wie lange nicht: Die Bran­che verzeichnet das beste Wachstum seit 2011. Umsatz und Export schlossen 2017 mit Rekorden ab. Und auch die Zahl der Beschäftigten ist nochmals deutlich gestiegen. weiter lesen

Haustechnik-Märkte entwickeln sich unterschiedlich (27.11.2017)
Wie der ZVEI im Rahmen einer Vorpressekonferenz zur Light+Building 2018 mitgeteilt hat, verlief das erste Halbjahr 2017 für die Hersteller von Elektroinstallationssystemen positiv. Für die Licht-Branche besteht dagegen ein sehr differenziertes Bild. weiter lesen

Mehr Aufwand zur Sicherung der Stromversorgung (Bauletter vom 28.10.2017)
Laut VDE|FNN-Störungs- und Verfügbarkeitsstatistik hat sich 2016 die durchschnittliche Strom-Unterbrechungsdauer auf 11,5 Minuten pro Stromkunde (2015: 11,9 Minuten) verbessert. weiter lesen

eco/ADL-Studie zur IFA: Smart-Home-Umsätze verdreifachen sich allein in Deutschland bis 2022 (10.9.2017)
Der Smart-Home-Markt boomt und könnte sein Volumen bis 2022 auf 4,3 Mrd. Euro verdreifachen. Laut der Studie „Der deutsche Smart-Home-Markt 2017-2022.“ vom Verband der Internetwirtschaft (eco) und Arthur D. Little liegt die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate in den kommenden fünf Jahren bei 26,4%. weiter lesen

Rund 15% der 2016 von BDF-Mitgliedern gebauten Fertighäuser waren Smart Homes (27.4.2017)
Mitgliedsunternehmen des Bundesverbands Deutscher Fertigbau haben für 2016 eine deutlich gestiegene Nachfrage nach smarten Wohn­kon­zepten gemeldet: 1.580 ihrer rund 10.000 neu gebauten Ein- und Zwei­familien­häu­ser wurden demnach als Smart Home realisiert. weiter lesen

„Blauer Strom“: Neue Wort- und Bildmarke (incl. Zertifikat) soll KWK-Strom ein Gesicht geben (25.4.2017)
Mehr Transparenz im Strommarkt - in diesem Sinne hat der Bundesver­band Kraft-Wärme-Kopplung den „Blauen Strom“ erfunden. Aktuell wird das Konzept dahinter auf der Hannover Messe als „ideale Ergänzung zum Strom aus regenerativen Quellen“ vorgestellt. weiter lesen

Konfliktrohstoffe (Bauletter vom 18.6.2016)
Die EU-Kommission, das Europäische Parlament und die Mitgliedsstaa­ten haben sich am 15.6. nach einjährigen Verhandlungen auf die Leit­linien einer Verordnung geeinigt, die den Handel mit Konfliktmineralien regulieren soll. Deutsche Umwelt- und Entwicklungsorganisationen be­grüßen die Ini­tiative, zeigen sich aber auch enttäuscht. weiter lesen

Offenlegung des EEBus-Standards für das Internet of Things (IoT) (14.6.2016)
Die Version 1.0 des EEBus-Standards, der die Interoperabilität im Internet of Things (IoT; Internet der Dinge) erlaubt, ist nach mehreren Praxistests nun freigegeben und offen zugänglich gemacht worden. weiter lesen

Wo im Haushalt bleibt der Strom? Jede vierte Kilowattstunde nehmen sich Computer, TV & Co. (7.6.2016)
Die Geräte der Informations- und Unterhaltungselektronik verursachen fast ein Viertel (23,4%) des privaten Stromverbrauchs - dies ist eines der zen­tralen Ergebnisse der empirischen Erhebung „Wo im Haushalt bleibt der Strom?“ der EnergieAgentur.NRW. weiter lesen

„Digitale Heizung“: BDH engagiert sich in der EEBus Initiative (20.4.2016)
Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie will sich in der EEBus Initiative engagieren. Eine entsprechende Beitrittserklärung wurde im Rah­men der IFH/Intherm unter­zeich­net. weiter lesen

ElektroG am 24. Oktober 2015 in Kraft getreten (25.10.2015)
Das novellierte Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) ist am 23.10.2015 im Bundesanzeiger veröffentlicht worden und einen Tag später in Kraft getreten. Mit der Novelle des ElektroG kam die Bundes­re­gierung ihrer Pflicht zur Umsetzung der novellierten WEEE-Richtlinie aus dem Jahr 2012 nach. weiter lesen

KNX ist die am meisten genutzte Bustechnologie (24.4.2014)
Laut einer europaweiten Umfrage konnte sich KNX als beliebtestes Pro­tokoll für die Gebäudeautomation in den meisten europäischen Märkten durchsetzen. Nach Schätzungen von BSRIA betrug der Anteil KNX-ba­sier­ter Lösungen im Jahr 2013 über 75%. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE