Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1326 jünger > >>|  

Hexatronic hat 82% von Homeway erworben


  

(14.9.2022) Hexatronic entwickelt und vermarktet Produkte und Komponenten hauptsächlich für die passive Glasfaserinfrastruktur mit globalen Marken wie Matrix, Viper, Stingray, Raptor, InOne, Drytech, Lightmate, Skyline und Wistom. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Göteborg, Schweden, und verfügt über Vertriebsbüros und/oder Tochtergesellschaften u.a. in Schweden, Norwegen, Finnland, Großbritannien, Deutschland, Italien, China, den USA und Kanada.

Homeway liefert Produkte für ein komplettes Multimedia-Zu­hau­senetz-System über Glasfaser, Kat.7, Koax A++, Stromkabel und Wi-Fi inklusive modularer Multimedia-Anschlussdosen. Das Unternehmen arbeitet mit Architekten, Providern, Planern, Installateuren, Bauherren und Bauträgern zusammen, wurde 2002 gegründet und beschäftigt 25 Mitarbeiter in Neustadt/Coburg.

Von dem Kauf von 82% der Homeway-Anteile am 1. September 2022 verspricht sich Hexatronic, das eigene Angebot auf dem deutschen Markt zu erweitern und das Homeway-Angebot in die eigenen Absatzmärkte zu bringen. Das derzeitige Homeway-Management-Team soll weiterhin vollständig in den bisherigen Positionen für die Kunden zur Verfügung stehen.

Hexatronic hat die Option, die verbleibenden 18 Prozent der ausstehenden Anteile im ersten Halbjahr 2026 zu erwerben.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)