Baulinks > Haustechnik > Elektroinstallation

Baulinks-Portal: Elektroinstallation

Errichtung von elektrischen Anlagen im Bereich Niederspannung zur Stromversorgung und elektrischen Beleuchtung von Gebäuden.

Elektroplanung im Garten (20.9.2019)
Immer mehr Elektroanschlüsse werden im Außenbereich von Eigen­hei­men installiert - nicht nur an der Terrasse, sondern etwa auch am Gar­ten- und Hoftor für Leuchten, Bewegungsmelder, Über­wa­chungs­ka­meras und Antriebe sowie im Gartenpavillon für einen WLAN-Repeater. weiter lesen

OBO Bettermann übernimmt von Rehau den Geschäftsbereich Cable Management (17.9.2019)
Das Familienunternehmen Rehau will den Bereich Cable Management mit Wirkung Anfang 2020 an OBO Bettermann verkaufen - sofern die Kartellbehörden zustimmen. weiter lesen

Neue VOB/C 2019 jetzt online  (8.9.2019)
Mit Datum September wurde die neue VOB/C 2019 vom DIN ver­öf­fent­licht. 14 der 54 ATVs wurden überarbeitet. Die gedruckte Gesamt­aus­gabe der VOB 2019 soll im Oktober erscheinen. Online findet man sie bereits unter baunormenlexikon.de. weiter lesen

E-Mon Black: Honeywells Energiezähler der neuesten Generation (14.8.2019)
Honeywell hat mit E-Mon Black eine neue Zählerfamilie im Programm, die dem Trend zu automatisierten Daten- und Abrechnungsprozessen bei den Stromkosten folgt. weiter lesen

Mit VersaDOT und VersaPICK von Kopp USB-Anschlüsse an jedem Ort (16.8.2019)
Die Anzahl von Tablets, Smartphones und anderen smarten Gadgets hat sich in den letzten Jahren vervielfacht. Um ihre Aufladung zu ver­ein­fa­chen, hat die Heinrich Kopp GmbH nun mit VersaDOT und VersaPICK zwei neue Produkte mit USB-Ladepunkten gelauncht. weiter lesen

Basis für das Qles-Haltesystem in den Merten-Schal­ter­pro­gram­men (16.8.2019)
Die Qles GmbH bietet ein patentiertes Haltesystem für beleuchtete Acces­soires an. Diese Kombination aus Funktion und Design bietet einige Frei­hei­ten für die Planung und Gestaltung von Wohn-, Objekt- und Geschäfts­räu­men. weiter lesen

Hospitality à la Albrecht Jung (16.8.2019)
Perfekter Komfort für den Gast, mehr Wirt­schaft­lich­keit sowie Energie­effi­zienz für den Betreiber und effektive Arbeitsabläufe für das Perso­nal - mit diesem Anspruch hat Jung sein Angebot für die Hotellerie (weiter-)ent­wi­ckelt, das über die üblichen Schalterprogramme hin­aus­geht. weiter lesen

Algeco verstärkt sich bei modularer Infrastruktur (10.6.2019)
Die Algeco GmbH hat in einem Asset Deal die Sparte für modulare Infra­struktur Data-Net One vom Hybrid IT Integrator und Service Provider CAN­COM GmbH übernommen. Das Produkt für modulare Netzwerk- und Tele­kom­mu­ni­ka­tions­lösungen für Modulgebäude ist seit Jahren wichtiger Bestandteil des Algeco-Porfolios. weiter lesen

Elektroinstallationsmaterial: Umsatzrückgang 2017, positive Prognose für 2018 (11.1.2019)
Der neue „Branchenfokus Elektroinstallationsmaterial“ des IFH Köln zeigt, dass 2017(!) 14,1 Mrd. Euro in Deutschland mit Kabeln, Be­fes­ti­gungs­ma­te­rialien und Co. umgesetzt wurden. Für 2018 erwarten die Marktforscher ein moderates Marktwachstum. weiter lesen

TÜV Rheinland rät: Sicherungen dreimal jährlich aus- und einschalten! (11.1.2019)
Nur intakte Sicherungen bieten einen wirksamen Schutz vor Stromschlägen oder Überlastung von Stromleitungen in Häusern und Wohnungen. Wer sei­ne Hauselektrik sicher betreiben will, sollte deshalb regelmäßig den eige­nen Sicherungskasten kontrollieren. weiter lesen

Hager ruft Sammelschienenverbinder des Typs ZZ15SAVE zurück. (11.1.2019)
Hager hat im Rahmen seiner eigenen Qualitätskontrollen festgestellt, dass es bei einem Teil der ab Februar 2018 ausgelieferten Sammelschienenverbinder ZZ15SAVE aufgrund eines Materialfehlers zum Bruch des Gegenlagers kommen könne. weiter lesen

Kompakte WAGO Stromversorgung auf der Hutschiene mit 30 W mit nur 35,5 mm Baubreite (11.1.2019)
Mit 35,5 mm Baubreite und einer Leistung von 30 Watt versteht sich die Stromversorgung Compact (787-2850) von WAGO als echtes Kraftpaket für die Hutschiene. weiter lesen

Kaisers neue luftdichte Unterputzdose Econ Multi-Membran ermöglicht einfache Mehrfachbelegung (11.1.2019)
Kaiser hat seine Econ-Unter­putz­dosen für den luftdichten Einbau in Massivwänden verbessert. So lassen sich nun mit den neuen Unterputzdosen Econ Multi-Membran Mehrfachbelegungen einfacher luftdicht ausführen. weiter lesen

Plug & Light - Premiere einer Licht- bzw. Leuchtensteckdose (19.7.2018)
Mit Plug & Light ist in Frankfurt eine wirkliche Neuentwicklung vor­ge­stellt worden. Erfinder der Licht- bzw. Leuchtensteckdose ist Insta. Gira und Jung haben als Mutterfirmen von Insta die Technologie in ihren Schalterserien umgesetzt. Als erster Leuchtenhersteller zeigte Brum­berg passende Plug & Light-Leuchten. weiter lesen

Holzbau: Keine gesetzliche Verpflichtung zum Einbau von Schutzeinrichtung (AFDD) (15.7.2018)
Der Ausschuss Technik und Umwelt von Holzbau Deutschland tagte am 11. Juli 2018 in Berlin und informierte über den aktuellen Stand der Diskussion zum Einbau von Brandschutzschaltern bzw. Fehlerlichtbogen-Schutz­ein­rich­tung (Arc Fault Detection Device, AFDD). weiter lesen

Neue Broschüre zum richtigen Überspannungsschutz (28.6.2018)
Gefahr kommt mitunter aus heiterem Himmel: Ein Blitzeinschlag kann an einem ungeschützten Gebäude erhebliche Bauschäden verursachen. Zu­dem laufen Gebäude in einem Umkreis von bis zu 2 km Gefahr, dass eine Überspannung elektrische Geräte zerstört. weiter lesen

Architektur-Brandschutzkanal der unauffälligen Art (27.6.2018)
Brandschutzkanäle sichern den Funktionserhalt der Elektroinstallation oder halten Flucht- und Rettungswege feuer- und rauchgasfrei. Instal­liert an Wand oder Decke fallen sie in der Regel schnell ins Auge und können das Gesamtbild empfindlich stören. weiter lesen

Neue Einbaugehäuse von Spelsberg für Ort- und Fertigbetondecken (27.6.2018)
Wann immer Beton im Spiel ist, sollte die Elektroinstallation bereits vor dem Betonieren Berücksichtigung finden, indem Einbaugehäuse und Leer­rohre bereits in der Schalung verlegt werden. weiter lesen

Neue Broschüren von Elektro+ zu Multimedia-Anwendungen und AAL-gerechten Elektroinstallationen (2.12.2017)
In modernen Häusern und Wohnungen wollen Anwender längst nicht mehr nur im Wohnzimmer fernsehen, surfen, telefonieren oder Musik und Filme streamen. Darüber hinaus gewinnen Anwendungen aus dem Healthcare-Bereich zunehmend an Bedeutung. weiter lesen

Brandschutzkabel gemäß Bauproduktenverordnung EU 305/2011 (2.11.2017)
Am 1. Juli 2017 endete die Übergangsfrist für Energie-, Steuer-, Kon­troll- und Kommunikationskabel, die für eine dauerhafte Verwendung in Bauwerken vorgesehen sind. Seit diesem Tag müssen solche Kabel gemäß der harmonisierten hEN 50575 produziert werden. weiter lesen

Rehau erweitert sein Programm um Mikrokabelrohre für FTTD-Verkabelungen (27.4.2017)
Für die Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung bis zum Schreibtisch (FTTD) hat Rehau sein Produktportfolio im Bereich der Telekommunika­tion mit Rauspeed Inhouse um Mikrokabelrohre erweitert. Sie eignen sich für die Verlegung im Innenbereich. weiter lesen

Kabelabschottung auch zum Nachrüsten mit neuer, dreiseitiger Kabelbox für Wand und Decke (3.11.2016)
Die Firma Wichmann Brandschutzsysteme hat eine neue 3S-Box angekün­digt, die das nachträgliche Abschotten von Kabeldurchführungen verein­fachen soll. Dazu ist zu einer Seite hin offen. weiter lesen

OBO-Planungstools für brandschutztechnische Installationen als App und im Web (24.10.2016)
OBO Bettermann hat eine neue Version der Planungs-App BSS Con­struct online gestellt. Als Web-Applikation oder originäre App für iOS und Android unterstützt das Planungsinstrument die Konfiguration von Brandab­schot­tungen. weiter lesen

„Basiselektroinstallation“ im smarten, digitalen Bad (9.10.2016)
Schon in ganz naher Zukunft wird es im Bad erhöhte Anforderungen an die Elektroinstallation geben - u.a. zu diesem Ergebnis kommt die Trendstudie „Smarte Bäder“, die im Auftrag des ZVSHK erstellt wurde. Darin wird eine „Basiselektroinstallation“ vorgeschlagen. weiter lesen

Neuer Geräteträger von Kaiser für wärmebrückenfreie Elektroinstallationen (3.6.2016)
Die Elektroinstallation in gedämmten Fassaden gilt als potenzielle Schwachstelle von energieeffizienten Gebäuden, da bei der Durch­drin­gung der Dämmebene Wärmebrücken entstehen können. weiter lesen

Studie: Millionen Deutsche leben mit überalterten Elektroinstallationen (15.12.2015)
Während in deutschen Haushalten immer mehr Elektrogräte verwendet werden, steckt die Elektroinstallation noch millionenfach auf Nach­kriegs­zeit-Level fest. Um Brandgefahren vorzubeugen und sich fit für die Ener­gie­wende zu machen, müssten also in Deutschland Millionen Ge­bäu­de elek­tro­technisch saniert werden. weiter lesen

Schutzkonzepte für die Elektroinstallation (9.6.2015)
Von einer schadhaften Elektroinstallation geht nicht nur die Gefahr eines elektrischen Schlags aus, der Menschen töten kann. Es können zudem Brände entstehen: Das Institut für Schadenver­hütung und Schaden­for­schung führt in der aktuellen IFS-Brandursachenstatistik immerhin 33% der Brände auf Elektrizität zurück. weiter lesen

Neue Elektro+ Broschüre „Fundamenterder“ berücksichtigt geänderte DIN 18014 (7.1.2015)
Ein Fundamenterder ist Pflicht und keine Kür! Da sich in den vergange­nen zehn bis 15 Jahren die Bauweisen für Häuser entscheidend geän­dert ha­ben, sind 2014 die Richtlinien für die Planung und Ausführung des Funda­menterders aktualisiert worden. weiter lesen

Elektrosicherheit bei Hochwasser und nach Abzug des Wassers (23.6.2013)
Bei fast allen Hochwassergeschädigten entstehen neben den Schäden an der Gebäudehülle auch Schäden oder Störungen an der Elektroin­stal­lation, dem Nervensystem des Hauses. Deshalb ist es wichtig, nach den ersten Aufräumarbeiten die Elektroinstallation prüfen sowie gege­benenfalls instand setzen zu lassen. weiter lesen

Fränkische, Knauf und PFT nutzen WDVS-Dämm-Ebene für die Elektroinstallation (7.9.2012)
Für die Elektroinstallation über die Fassade haben Fränkische Rohrwerke, WDVS-Anbieter Knauf Gips und Werkzeugbauer PFT eine auf diese Aufgabenstellung zugeschnittene Lösung entwickelt. weiter lesen

RAL-RG 678: Ausstattungsstufen für die Elektroinstallation (6.8.2012)
In der Richtlinie RAL-RG 678 werden für Elektro­installationen in Wohnge­bäuden drei Ausstattungsstufen be­schrieben, die mit einem Stern (✶) für die Mindestausstat­tung, zwei Sternen (✶✶) für die Standardaus­stattung oder drei Sternen (✶✶✶) für die komfortabelste Lösung ge­kennzeichnet werden. weiter lesen

Mieter haben Anspruch auf ausreichende Elektroversorgung (11.2.2010)
Als "folgerichtig" und "logische Fortsetzung der bisherigen Rechtsprechung" kommentierte der Direktor des Deutschen Mieterbundes (DMB), Lukas Siebenkotten, die Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 10. Februar 2010 (BGH VIII ZR 343/08). weiter lesen

Altes Gemäuer, neue Technik (28.3.2005)
Wer als Mieter in einen Altbau einzieht, der kann nicht erwarten, dass ihm die modernste Haustechnik zur Verfügung steht. Solche Wohnun­gen haben eben erfahrungsgemäß ihre kleinen "Macken". Doch der Eigentümer muss wenigstens für einen heute üblichen Mindeststandard bei der Elektrik sorgen. weiter lesen

Die richtige Reaktion auf einen elektrischen Kurzschluss (5.3.2005)
Ein lautes Klacken. In der Wohnung gehen alle Lichter aus. Die Diag­nose: Kurzschluss. Wie kommt es dazu und welche Maßnahmen sind dann nötig? Die Elektrotechnik-Experten der TÜV Industrie Service GmbH erklären die Fakten. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE