Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1426 jünger > >>|  

Plug & Light: Die Lichtsteckdose von Insta (sowie Gira und Jung) wird smart

(21.9.2021) Das Plug & Light-System rund um die Lichtsteckdose von Insta wird smart und kann sich künftig via Zigbee mit nahezu jedem Smart-Home-Standard vernetzen. Mit der neuen Technik ausgestattete Leuchten lassen sich dann mittels Sprachassistenten, Apps, Sensoren und Co. schalten und dimmen. Neben den System-Mitinitia­to­ren Gira und Jung bieten derzeit sieben namhafte Leuchtenhersteller Produkte in diesem Ökosystem an.

alle Bilder © Insta 

Der PUK wird smart

Die neue Generation des PUK - so nennt Insta den ins System integrierten LED-Trei­ber - versteht jetzt als „Smart PUK“ Zigbee 3.0-Funkprotokolle. Das Funkmodul ist so kompakt, dass es in nahezu jedes Leuchtengehäuse unterzubringen sein sollte. Insta nimmt damit gerade mittelständischen Leuchtenherstellern, die sich über ihre Designkompetenz definieren, die große Herausforderung „Smart Home“ ab. Daran hat auch der Käufer der Plug & Light Leuchte seine Freude: Dank einer selbsterklärenden Blue­tooth-App lässt sich Smart PUK auch von Laien in bestehende Zigbee-Netzwerke einbinden.

Kompaktes, funkvernetztes LED-Licht

Die Vorteile von Plug & Light gehen bislang schon weit über die Funktionalität der Lichtsteckdose hinaus: Das wandintegrierte Netzteil in der Standard-Unterputzdose und die integrierte Drehachse in der magnetischen Aufnahme sind nur zwei davon. Auch diese funktionellen Lösungen ermöglichen reduzierte und kompakte Leuchten­designs - siehe auch Beitrag „Plug & Light - Premiere einer Licht- bzw. Leuchtensteckdose“ vom 19.7.2018.

Lichtsteckdose bestehend aus Unterputz-Netzteil (1) und Zentralplatte (2), Smart PUK (3) – sowie optional aus LED-Leuchtmittel (4) und Optik (5) 

Mit dem smarten Funkmodul fokussiert Insta jetzt die Systemkompatibilität. Alle Komponenten sind aufeinander und auf die marktgängigen Funksteuer-Systeme abgestimmt. Bislang war das überwiegend die Domäne von Leuchtmitteln mit eingebauten Elektronikkomponenten, die auf diversen Standard-Lampensockeln aus der Zeit der Glühlampe basieren. Die LED ist zwar eine ultrakompakte Lichtquelle - nicht jedoch in Kombination mit E14- oder E27-Lampensockeln.

Weitere Informationen zu Plug & Light können per E-Mail an Insta, per E-Mail an Gira bzw. per E-Mail an Jung angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE